Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Was wurde aus ......?

348 Beiträge in diesem Thema

In dieser Kategorie werde ich in Kurzfassung die Weiterverläufe der Karrieren von Spielern beschreiben, die fürher beim GAK spielten. Ihr könnt euch auch gerne den einen oder anderen Spieler wünschen ! :)

Richard Hastings

In den letzten beiden Saisonen bestritt der kanadische Verteidiger Richard Hastings (26) gerademal 9 Spiele für den GAK.

Als er nach der vergangenen Saison nicht mehr benötigt wurde, wechselte er schließlich nach Holland, wo er nun für MVV Maastricht kickt und einen Stammplatz in der linken Verteidigung inne hat. Bei MVV erzielte Hastings ausserdem sein erstes Pflichtspieltor seit 1995 (!), damals traf er noch in Schottland für seinen Ex-Klub Inverness.

Patrick Isabella

Für den GAK kickte der Schweizer Stürmer Patrick Isabella (33) in der Saison 2000/01 gerademal 6x und traf zweifach. Später wechselte der Angreifer nach Italien zu Sassuolo, wo er jedoch nur 5 Monate lang spielte. Danach durchlief er in der Schweiz 4 weitere Klubs: Wil, Sion, Yverdon und schließlich sein momentaner Klub Lausanne. Insgesamt erzielte er in den letzten 2 1/2 Jahren 14 Tore in 47 Spielen. Er war eigentlich bei jedem seiner späteren Klubs Stammspieler, setzte sich durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richard Hastings

In den letzten beiden Saisonen bestritt der kanadische Verteidiger Richard Hastings (26) gerademal 9 Spiele für den GAK.

Als er nach der vergangenen Saison nicht mehr benötigt wurde, wechselte er schließlich nach Holland, wo er nun für MVV Maastricht kickt und einen Stammplatz in der linken Verteidigung inne hat. Bei MVV erzielte Hastings ausserdem sein erstes Pflichtspieltor seit 1995 (!), damals traf er noch in Schottland für seinen Ex-Klub Inverness.

Stimmt nicht. Richard Hastings traf für den GAK gegen Sheriff Tiraspol.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richard Hastings

In den letzten beiden Saisonen bestritt der kanadische Verteidiger Richard Hastings (26) gerademal 9 Spiele für den GAK.

Als er nach der vergangenen Saison nicht mehr benötigt wurde, wechselte er schließlich nach Holland, wo er nun für MVV Maastricht kickt und einen Stammplatz in der linken Verteidigung inne hat. Bei MVV erzielte Hastings ausserdem sein erstes Pflichtspieltor seit 1995 (!), damals traf er noch in Schottland für seinen Ex-Klub Inverness.

Stimmt nicht. Richard Hastings traf für den GAK gegen Sheriff Tiraspol.

Jup, hätte dazuschreiben sollen, dass sich meine Statistiken auf Ligaspiele beziehen. Danke für die Ergänzung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das waren damals allesamt Wunderkäufe, die der Svetits da so "angeschleppt" hat. In die Liste gehören ua. noch T. Radlspeck, Lanckohr... nicht zu vergessen Ross Aloisi, der Italo- Australier. Der hat zuerst nur auf Angagement gespielt und da war er gar net schlecht. Aber kaum hatte er einen Vertrag wars vorbei mit ihm...

:laugh::laugh::laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das waren damals allesamt Wunderkäufe, die der Svetits da so "angeschleppt" hat. In die Liste gehören ua. noch T. Radlspeck, Lanckohr... nicht zu vergessen Ross Aloisi, der Italo- Australier. Der hat zuerst nur auf Angagement gespielt und da war er gar net schlecht. Aber kaum hatte er einen Vertrag wars vorbei mit ihm...

:laugh::laugh::laugh:

Ich muss dir aber ehrlich sagen, Hastings war damals noch einer der besseren. :ratlos: War in meinen Augen ein solider Verteidiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ganz so sehe ich das nicht: hastings war zumindest besser als radlspeck, golombeck, gislasson oder roberto lanckohr.

der isabelle hat in einigen spielen nicht einmal so schlecht gespielt. aber damals war der ceh halt noch gesetzt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was wurde aus:

Franz Blizenec

nach seinem gastspiel beim gak wechselte der alte franz zur vienna und später zu st.pölten wo er durchwegs stammspieler war

dannach

glaube ich,war es sogar eine saison irgendwo in einem asiatischen land bei south china(hong kong??)

war dort sogar einer der führungsspieler und machte in 26 spielen ca. 8 tore(weiß nicht mehr genau)

dannach kam er zurück nach österreich und war dort 2 jahre in der red zac beim sv wörgl tätig! war dort stammspieler und zeitweise kapitän weíß aber nicht wieviele spiele und tore er dort gemacht hat!

nach seinem rückzug als profi war er eine halbe saison bei sv hundsheim in der rlo beschäftigt und dort einer der führungsspieler bis sich der verein finanziell seine dienste nicht mehr leisten konnte!

dannach wechselte er ins burgenland zum sc parndorf und war am aufstieg der burgenländer in die regionalliga beteiligt! allerdings spielte er nur 14 spiele von beginn an!

diesen herbst spielte er dann noch beim ic favoriten/mönchhof wo er die ersten 8 spiele jeweils 90 min als libero und kapitän auflief und es dabei auf eine torvorlage brachte! nach einer verletzung kam er zurück und absolvierte noch 3 spiele als wechslespieler!

bearbeitet von Jezek28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Adi Pinter lebt mit seiner Frau und seinen 2 Kindern in Oberbayern und leitet Seminare (Motivation, Teambuilding,...) in mehreren europäischen Ländern. Im Herbst heiratete er seine langjährige Lebensgefährtin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es gab mal einen Spieler namens Luvhomir Vornamen hab ich vergessen wo is er hin?

Du meinst wohl den Lubomir Luhovy! Der kickt irgendwo in der Wiener Liga - solltest am besten mal beim Dannyo nachfragen - der weiß das sicher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Puza

Spielt bei White Star in Wien's 1.Klasse A

Rudolf Steinbauer

Hat soviel ich weiss ein Lokal in St.Pölten

Klaus Dietrich

LASK

Franz Blizenec

spielt beim IC Favoriten in der Wiener Liga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lubomir Luhovy

Er spielt momentan in der 1.Klasse A des Wiener Unterhauses (3 Ligen unter der RLO).

Dort stürmt er momentan für Wienerfeld und gewinnt die Liga praktisch im Alleingang: In 13 Spielen erzielte er 38 Tore.

Thomas Radlspeck

Gleich nach Beendigung seiner GAK-Karriere unterzog sich der langhaarige Deutsche einer Bandscheibenoperation, nach der er zum Sportinvaliden wurde.

Er beendete 2001 seine aktive Fussballerkarriere, weil er sich kaum noch bewegen konnte :D

Für den GAK bestritt der Deutsche 22 Spiele.

Ross Aloisi

Der Italo-Australier Ross Aloisi (30) kickte nach seiner fast 2 Jahre dauernden GAK-Zeit ein bisschen weiter südlich weiter.

Noch während der Saison 2000/01 wechselte er vom GAK zu Alzano in die italienische Serie C1B.

Am Ende dieser Saison wechselte er schließlich zu seinem momentanen Klub, Pro Sesto, auch ein italienischener C1-Ligist. Im linken Mittelfeld ist der in Adelaide geborene Kicker gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.