Jump to content
revo

Offiziell: Barcelona verpflichtet Eto'o ein zweites Mal

51 posts in this topic

Recommended Posts

Noch steht zwar nichts auf der offiziellen Homepage des Vereins, aber wie alle spanischen Sportzeitungen heute einheitlich berichten ist Eto'o für 40 Millionen Euro zu haben.

Que día triste ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob er selbst wirklich gehen will, ist noch nirgends offiziell bestätigt worden. Die Meldungen, dass er aufgrund der Pfiffe wechseln möchte, sind ja von seinem Agenten dementiert worden. :ratlos:

Wahrscheinlich will man heuer noch mal richtig abcashen, dürfte der Hauptbeweggrund sein, ihn zu verkaufen. Nächsten Sommer hätte er mit 1 Jahr Restlaufzeit nicht mehr den Marktwert wie heuer, außer man verlängert (würde ich mir zumindest wünschen).

Tolle Strategie auch vom Club, den Spielern selbst aufzutragen, sich einen neuen Verein zu suchen. Auch wenns überaus fair den Spielern gegenüber ist, so holt man bestimmt die höchstmöglichen Summen heraus...

Wie gesagt, wenn er geht muss Benzema kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für barca ist es eh besser das Eto’o den club verlast der ist am weg eh ein 2ter Ronaldinho zu werden

Eto'o hat sich am Platz immer wie ein Profi verhalten, so wie man es von einem Spieler als Arbeitsgeber erwartet. Eto'o mit Ronaldinho zu vergleichen ist schon ein sehr starkes Stück. Über Eto'o kann man nur Puyol stellen, der eine oder andere (Valdés, Xavi, Iniesta, Messi) stehen vielleicht auf einer Stufe mit Eto'o, aber sicher nicht über ihm was Professionalität am Platz betrifft. Was er privat macht weiß ich nicht, daher erwähne ich dezidiert nur die Einstellung am Platz, aber falls du genauere Informationen hast kannst du uns ja gerne aufklären.

:heul: Samu :heul:

:schluchz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr könnt sagen was ihr wollts, aber so lange sammy nirgendwo unterschrieben hat gebe ich die hoffnung nicht auf... basta! Scheiss laporta langsam.. und der erste der gefeuert werden muss ist ganz klar txiki volltrottel. Pep nimm dir gefälligst ein herz und red mit sammy.

Share this post


Link to post
Share on other sites

und der erste der gefeuert werden muss ist ganz klar txiki volltrottel.

[x]

Auch wenn der letzte Sommer in Ordnung war.

Ma und mi macht des jedes mal ganz fertig wenn ich die Wörter "Eto'o verlassen Barcelona" nebeneinander les. :( Könnt ma seinen Namen ned evt. wieder aus dem Threadtitel raushauen, bis es was offizielles gibt?

Edited by Jorly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eto'o hat sich am Platz immer wie ein Profi verhalten, so wie man es von einem Spieler als Arbeitsgeber erwartet. Eto'o mit Ronaldinho zu vergleichen ist schon ein sehr starkes Stück. Über Eto'o kann man nur Puyol stellen, der eine oder andere (Valdés, Xavi, Iniesta, Messi) stehen vielleicht auf einer Stufe mit Eto'o, aber sicher nicht über ihm was Professionalität am Platz betrifft. Was er privat macht weiß ich nicht, daher erwähne ich dezidiert nur die Einstellung am Platz, aber falls du genauere Informationen hast kannst du uns ja gerne aufklären.

:schluchz:

das Ronaldinho gern feiert ist nicht seit gestern bekannt und hat trotzdem noch eine zeitlang recht gut gespielt nur dann hat er lieber zu viel gefeiert und das training nicht mehr so ernst genommen eh klar das die leistung nicht mehr erbracht hat aber trotzdem wurde er noch lang aufgestellt was natürlich unruhe in die manschaft bringt 2 fall ronaldo halt

warum ich finde das Eto'o schon am weg ist ein 2ter Ronaldinho zu werden ist recht klar so ernst kann er das training gar nicht nehmen das in letzter zeit seine leistung nicht mehr ist so wie früher plus seine aussagen besonders die vor einen wichtigen CL spiel das er denn club verlassen will wenn er mit barca nichts mehr gewinnt bzw das er eh schon das maximum mit dem club erreicht hat

dann holt er wissendlich die 5te gelbe karte ab das er bei dem so wichtigen spiel madrid - barca nicht spielen kann

eine ohrfeige ins gesicht der manschaft club und fans klare arbeitsverweigerung

also wie lang will man da zuschauen ? wie bei Ronaldinho ?

es geht nicht darum ob er auch zum " feiern " anfangt oder seine leistung noch schlechter wird

es geht um seine einstellung die aus meiner persönlichen sicht nicht mehr die wie früher ist und er auch schon mit seinen aussagen und verhalten unruhe in die manschaft gebracht

jetzt kann man ruhig bei ihm weiter machen bis er wie Ronaldinho untragbar wird oder zieht jetzt denn schlußstrich

er wie Ronaldinho haben viel für barca geleistet das will ich ihnen nicht abstreiten aber davon kann man nicht ewig leben

vieleicht hab ich mich jetzt besser ausgedrückt und mein gedankengang ist verständlicher ;o)

und für interessante infos gibt es auch radio marca nicht nur sport es ;P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur kurz etwas zur Leistung von Eto'o. Eto'o konnte von Ende September 06 bis Anfang Februar 07 kein Spiel bestreiten, da er sich verletzte. Er kam dennoch noch auf 11 Tore in 19 Spielen in La Liga (die Saisonen davor auf 37/24 und 34/27). Diese Saison lief er in Runde 1 gegen Santander ein, machte sein zweites Saisonspiel aber erst im Dezember wegen einer Verletzung. Danach war er mehr als einen Monat beim Africa-Cup (Jänner/Februar) und kam trotz all dem noch auf 15 Tore in 17 Spielen in der Liga! Ja, er war öfter verletzt in letzter Zeit und hat daher nicht die Torjägerkrone holen können, aber seine Leistungen waren in der Liga dennoch ok, kein Vergleich zu Ronaldinho. Nach Runde 14 lag er glaub ich sogar noch bei einem Schnitt von einem Tor pro Spiel. Vielleicht macht er ja morgen einen Hattrick, ich würds ihm gönnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, revo, mehr braucht zu dem Thema nicht gesagt zu werden. Wie schon im Barça-Thread vor ein paar Tagen gesagt, Eto'o mit Ronaldinho zu vergleichen grenzt beinahe an eine Beleidigung. Samu hat sich absolut gar nichts vorzuwerfen, das einzige, was es an ihm auszusetzen gibt, ist, dass er sich viel zu sehr von seinen Emotionen leiten lässt und daher des öfteren, wenn er haas is, vor der Kamera Unsinn redet, den danach alle bereuen. Das wäre aber auch schon alles, ein klärendes und ernstes Gespräch mit Pep könnte da aber Abhilfe schaffen. Auf die gelbe Karte vor dem Clásico gehe ich nicht ein, denn da steht sein Wort gegen das Wort der Presse, also unsinnig darüber zu diskutieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

. Auf die gelbe Karte vor dem Clásico gehe ich nicht ein, denn da steht sein Wort gegen das Wort der Presse, also unsinnig darüber zu diskutieren.

es sind spieler von barca befragt worden ob ihnen gesagt immer gesagt wird wieviele gelbe karten sie haben und sie haben mit ja geantwortet

wenn es ihm wirklich keiner gesagt hat sollte er soviel profi sein um selber vorher zu fragen wieviele gelbe karten er hat

du hast recht über sowas ist bei so einen profi sinnlos zum diskutieren besonders bei seiner aussage vor dem wichtigen CL match das er barca verlassen wenn er mit barca nichts mehr gewinnt bzw eh schon das top bei barca erreicht hat

jeder kennt dann das ergebnis des wichtigen CL spiel

weder mich noch dem rest der liga stört es wenn er bei barca bleibt mit so einen verhalten besonders nach seinen letzten angeblichen " ausrutscher "

http://www.sportnet.at/etoo_attackiert_journalisten_.urla

ich sprech ihm nicht seine fußballerischen qualitäten aber verhalten auch nicht besser als Ronaldinho der gern feiert und er undiszipliniert beides schadet dem club

Share this post


Link to post
Share on other sites

es sind spieler von barca befragt worden ob ihnen gesagt immer gesagt wird wieviele gelbe karten sie haben und sie haben mit ja geantwortet

Ich weiß, auch Rijkaard wurde befragt und hat das selbe gesagt, um danach, genau wie Puyol und andere abzustreiten, dass er es absichtlich gemacht hat. So what?

Ganz ehrlich, und das ist nur meine Meinung: Ich könnte es nachvollziehen, wenn er es vorsätzlich getan haben sollte, denn auf den puren Hass(gegen ihn, nicht gegen Barça) im Bernabéu hätte ich auch gepfiffen. Finde nichts dabei und erinnere dezent an Figo, der auch immer vor dem Clásico im Nou Camp plötzich das eine oder andere Wehwechen entdeckte oder ganz zufällig gesperrt war.

du hast recht über sowas ist bei so einen profi sinnlos zum diskutieren besonders bei seiner aussage vor dem wichtigen CL match das er barca verlassen wenn er mit barca nichts mehr gewinnt bzw eh schon das top bei barca erreicht hat

jeder kennt dann das ergebnis des wichtigen CL spiel

Auch das hat er, soweit ich mich erinnere, richtiggestellt. Aber, dass er alleine für das Ausscheiden verantwortlich sein soll, hm, das wäre ein völlig neuer Zugang.
ich sprech ihm nicht seine fußballerischen qualitäten aber verhalten auch nicht besser als Ronaldinho der gern feiert und er undiszipliniert beides schadet dem club
Nur hat sein Verhalten neben dem Platz, sei es noch so zu verurteilen, 0 Einfluss auf seine sportlichen Leistungen. Ronaldinhos Aktivitäten neben dem Grün kosteten ihn fast die Karriere/oder werde es noch, wer weiß. Das ist der Unterschied und zugleich auch der springende Punkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich, und das ist nur meine Meinung: Ich könnte es nachvollziehen, wenn er es vorsätzlich getan haben sollte, denn auf den puren Hass(gegen ihn, nicht gegen Barça) im Bernabéu hätte ich auch gepfiffen. Finde nichts dabei und erinnere dezent an Figo, der auch immer vor dem Clásico im Nou Camp plötzich das eine oder andere Wehwechen entdeckte oder ganz zufällig gesperrt war.

Auch das hat er, soweit ich mich erinnere, richtiggestellt. Aber, dass er alleine für das Ausscheiden verantwortlich sein soll, hm, das wäre ein völlig neuer Zugang.

Also soviel Ich weiß hat Figo solange er bei REAL MADRID war immer in Nou Camp gespielt oder hast du schon die Whisky Flaschen und den Sauschedel vergessen,und bitte wan wurde Eto'o in Benabeu ausgepfiffen :???: ,er hatte schlicht und einfach nicht den Charakter in Bernabeu für die Spieler von REAL MADRID spalier zu stehen. :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also soviel Ich weiß hat Figo solange er bei REAL MADRID war immer in Nou Camp gespielt oder hast du schon die Whisky Flaschen und den Sauschedel vergessen,und bitte wan wurde Eto'o in Benabeu ausgepfiffen :???: ,er hatte schlicht und einfach nicht den Charakter in Bernabeu für die Spieler von REAL MADRID spalier zu stehen. :augenbrauen:

geb dir absolut recht!!! figo hat nie eine verletzung vorgetäuscht, eher hat er verletzt gespielt um beim clasico dabei zu sein.

und etoo ist zwar ein fairer sportsmann, aber er kann nicht verlieren! :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Figo charakterlich über Eto'o zu stellen ist.... etwas irr. Und er hat sich nie vorm Clasico gedrückt? Aha, man lernt halt nie aus... :clever:

Außerdem hats der gute Samu nicht verdient, in einem Satz mit diesem schleimigen Portugiesen genannt zu werden.

Darum gehts ja eigentlich in diesem Thread auch gar nicht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

etoo is sportlich und charakterlich ein klasse mann. aber er lässt sich oft von seinen emotionen mitreißen.

@ figo wann hat er sich vor einem clasico gedrückt? bin mir nicht mehr sicher aber meinst du den clasico nach dem schweinekopf :)

ok war auch der letzte post offtopic in diesem thread ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...