Jump to content
Lucarelli99

John Jairo Mosquera zum SK Rapid Wien?

85 posts in this topic

Recommended Posts

Im heutigen Kurier schrteibt Alexander Huber :

In Bremen wurde um ein Leihgeschäft mit dem 19 Jährigen Kolumbianer John Mosquera angefragt. Der 1,92 Mann schoss mit 15 sein erstes Profi Tor und spielte im Herbst vier mal für Werder (zwei Tore)

mosquera180.jpg

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites

:ratlos:

ich bin eigentlich grundsätzlich etwas abgeneigt gegenüber leihgeschäfte, da ich nicht viel davon halte, spieler für andere vereine auszubilden! da wärs mir lieber, wir geben einem jungen die möglichkeit sich zu beweisen!

von seiner körpergrösse wäre er zumindest mal ein turm im angriff!

Share this post


Link to post
Share on other sites

John Jairo Mosquera 27

Erster Profi-Einsatz am 30.10.2002 mit 14 Jahren in Kolumbiens erster Liga. Jüngster Torschütze der Liga mit 15 Jahren. 2004 wurde er zu einem der Stars der in Paraguay ausgetragenen U 16-Südamerika-Meisterschaft.

mosqueraschautrum575.jpg

Der Insider-Fragebogen

Position: Angriff

Bei Werder seit: 01.01.2006

Geburtsdatum: 15.01.1988

Geburtsort: Apartado Antioquia/Kolumbien

Nationalität: kolumbianisch

Größe: 1,92 m

Gewicht: 82 kg

Bisherige Vereine: 01/2006 – 06/2006 SonderjyskE/Dänemark (Leihgeschäft)

2005 – 12/2005 Atlético Colombia

2004 – 2005 River Plate Buenos Aires/Argentinien

2003 – 2004 Millionarios Bogota/Kolumbien

http://www.werder.de/team/spieler/mosquera.php

21.11.2007, 22:50 UhrNews

U 23: Klasnic und Mosquera treffen in Testspiel

u23mosqueraneubruchhausen300.jpg

John Jairo Mosquera erzielte zwei Tore gegen den TSV Neubruchhausen.

Werders U 23 hat sich am Dienstagabend in einem Testspiel mit 9:0 (5:0) vom Kreisligisten TSV Neubruchhausen getrennt. Unter den Torschützen für die Grün-Weißen tummelte sich auch Stürmerstar Ivan Klasnic, der nach rund einer Stunde den Treffer zum 6:0 beisteuerte. Auf dieses Tor hat der kroatische Nationalspieler, der nach seiner Vereltzung (Zerrung) zum ersten Mal wieder auflief, jedoch lange warten müssen.

Bereits in der ersten Halbzeit hatte Klasnic auf sein Tor gedrängt, aus fast allen Lagen auf das Gehäuse der Gastgeber geschossen, doch der Ball wollte einfach nicht reingehen. Das änderte sich auch im zweiten Durchgang vorerst nicht. Ein Schuss des Kroaten wurde abgeblockt (57.) und kurz darauf verfehlte er das TSV-Tor nur um Zentimeter (58.). Beim dritten Versuch zappelte das Leder jedoch endlich im Netz. Nachdem ein Schuss von Alexander Hessel abgeblockt wurde, stand Klasnic genau richtig und staubte im Gewühl ab (59.). "Auf dem holprigen Boden war es schwer ein Tor zu erzielen", erklärte Klasnic später.

Traf zum 6:0: Ivan Klasnic.Für Werders U 23-Trainer Thomas Wolter war die Treffsicherheit des Angreifers an diesem Abend gar nicht so entscheidend: "Für Ivan war es heute viel wichtiger beschwerdefrei zu spielen. Und das ging ja auch", sagte U 23-Coach Thomas Wolter, der den 27-Jährigen kurz nach seinem Treffer vom Platz holte. "Das war eine reine Vorsichtsmaßnahme."

Insgesamt präsentierten sich die Grün-Weißen vor den Augen von Cheftrainer Thomas Schaaf, der unter den über 450 Zuschauern weilte, jedoch recht torfreudig. Bereits wenige Minuten nach dem Anpfiff hatte John Jairo Mosquera den Ball im Tor untergebracht (3.). Es folgten in der ersten Halbzeit ein Eigentor von TSV-Spieler Julian Giessel (28.), ein Freistoßtreffer von Kevin Artmann (32.), ein weiteres Tor von Mosquera (38.) sowie ein Treffer von Testspieler Valon Duzhmani (41.) zum 5:0-Halbzeitstand. In den zweiten 45 Minuten trugen sich neben Ivan Klasnic auch die beiden weiteren Testspieler Boris Pesic (70.) und Patrick Derdak (80.) sowie Alexander Hessel in die Torschützenliste ein (87.). Thomas Wolter zeigte sich zufrieden mit der Leistung des Teams: "Obwohl wir einige Testspieler dabei hatten, ist die Mannschaft sehr konzentriert aufgetreten."

Norman Ibenthal

http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php?id=11995

Edited by Lucarelli99

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht im Kurier, dass Rapid um ein Leihgeschäft angefragt hat? Das wird aus deinem Beitrag nicht 100%ig ersichtlich (oder ich schlaf noch, kann auch sein :=)

Wenn möglich bitte bald den ganzen Quellentext nachreichen, danke!

Mosquera würde ich einerseits begrüßen (ein hochtalentierter Mann mit exzellenten Anlagen, der in Bremen viel zu viel Konkurrenz hat), andererseits kann man statt eines 19-Jährigen Legionärs, den man für einen anderen Klub ausbildet, auch jederzeit einen von unseren Jungs nehmen...

Mosquera hat im Frühjahr übrigens bei Burghausen gespielt.

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Qualität kann man den Mann ja sicherlich nicht absprechen - mit 14 schon in einer ersten Liga spielen ist ja :eek:

aber wurde hier schon geschrieben - für Werder einen Spieler ausbilden past mir eigentlich auch nicht so ins Konzept

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht im Kurier, dass Rapid um ein Leihgeschäft angefragt hat? Das wird aus deinem Beitrag nicht 100%ig ersichtlich (oder ich schlaf noch, kann auch sein :=)

Wenn möglich bitte bald den ganzen Quellentext nachreichen, danke!

Alfred Hörtnagl ließ sich auf die Liste der Interessenten setzen, bzgl eines Leihgeschäftes. Lt. Krone.

Edited by Marky Balboa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alfred Hörtnagl ließ sich auf die Liste der Interessenten setzen, bzgl eines Leihgeschäftes. Lt. Krone.

Danke! :)

Mosquera wurde übrigens 05/06 direkt nach Dänemark verliehen, wo er als grade mal 18-Jähriger gar nicht so schlecht unterwegs war. Die zweite Leihe ging in der vergangenen Saison nach Burghausen, dort war Mosquera hauptsächlich Wechselspieler, erzielte in 17 Begegnungen einen Treffer (16 Mal eingewechselt). Heuer absolvierte er bisher ganze vier Partien (58 Minuten) für Werder und erzielte dabei zwei Jokertore...

Abgesehen davon, dass ich eigentlich erwartet hätte, dass sich Hörtnagl um einen erfahrenen Stürmer bemüht, bin ich sehr erstaunt - hätte nicht gedacht, dass man auf die Idee kommt, bei Bremen anzufragen :super:

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht im Kurier, dass Rapid um ein Leihgeschäft angefragt hat? Das wird aus deinem Beitrag nicht 100%ig ersichtlich (oder ich schlaf noch, kann auch sein :=)

Wenn möglich bitte bald den ganzen Quellentext nachreichen, danke!

"Hörtnagel ist bereits auf der Suche nach einem Nachfolger : Bilic wird auf jeden Fall ersetzt!....

...in Bremen wurde um ein Leihgeschäft mit dem 19 Jährigen Kolumbianer John Mosquera angefragt.

Kurier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mosquera wurde übrigens 05/06 direkt nach Dänemark verliehen, wo er als grade mal 18-Jähriger gar nicht so schlecht unterwegs war. Die zweite Leihe ging in der vergangenen Jahr nach Burghausen, dort war Mosquera hauptsächlich Wechselspieler, erzielte in 17 Begegnungen einen Treffer (16 Mal eingewechselt). Heuer absolvierte er bisher ganze vier Partien (58 Minuten) für Werder und erzielte dabei zwei Jokertore...

Abgesehen davon, dass ich eigentlich erwartet hätte, dass sich Hörtnagl um einen erfahrenen Stürmer bemüht, bin ich sehr erstaunt - hätte nicht gedacht, dass man auf die Idee kommt, bei Bremen anzufragen :super:

Wahnsinn eigentlich wenn man das von der menschlichen Seite betrachtet .... von Kolumbien nach Bremen, dann nach Dänemark, dann nach Burghausen, dann ...... und der Junge ist gerade mal erst 19.

Aber solche Gedanken haben hier wohl nichts verloren - Fussballgeschäft eben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinn eigentlich wenn man das von der menschlichen Seite betrachtet .... von Kolumbien nach Bremen, dann nach Dänemark, dann nach Burghausen, dann ...... und der Junge ist gerade mal erst 19.

Aber solche Gedanken haben hier wohl nichts verloren - Fussballgeschäft eben :)

Ja, eigentlich erschreckend! :(

John Jairo Mosquera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Geburtstag 15. Januar 1988

Geburtsort Apartadó, Kolumbien

Position Stürmer

Vereinsinformationen

Verein Werder Bremen

Trikotnummer 27

Vereine in der Jugend

bis 2003 Atlético Junior

Vereine als Aktiver1

Jahre Verein Spiele (Tore)

2003–2004

2004–2005

2005–2006

2006–

2006

2006–2007 Millonarios Bogotá

River Plate

Atlético Junior

Werder Bremen

→ SønderjyskE

→ SV Wacker Burghausen

Verein [bearbeiten]Der Angreifer spielte in der Jugend bei Atlético Junior. Am 30. Oktober 2002 gab er mit 14 Jahren sein Debüt in der heimischen Profiliga, mit 15 Jahren schoss er sein erstes Tor und ist somit der jüngste Torschütze in der Geschichte des kolumbianischen Profifußballs. 2003 wechselte Mosquera zu den Millonarios Bogotá. Dort spielte er konstant gut und wurde 2004 vom argentinischen Spitzenklub River Plate verpflichtet. Hier konnte er sich jedoch nicht durchsetzten und wechselte nach nur einem Jahr zu seinem Jugendverein Atlético Junior zurück.

In der Winterpause 2005/06 nahm Werder Bremen Mosquera unter Vertrag. Da man dem Kolumbianer Spielpraxis ermöglichen wollte, verlieh man ihn in der Rückrunde 2005/06 zu SønderjyskE, wo er aufgrund der defensiven Spieltaktik des Trainers allerdings nur auf sieben Einsätze kam, in denen er ein Tor erzielte.

Zur Saison 2006/07 wurde der Angreifer an den SV Wacker Burghausen weiterverliehen. Er fungierte allerdings überwiegend nur als Einwechselspieler und konnte nur ein Tor erzielen. Während der Sommers 2007 war er als Testspieler im Trainingslager des FC Carl Zeiss Jena in Wesendorf. Beim morgendlichen Lauf brach er am 4. Juli 2007 zusammen und wurde in die Intensivstation des Krankenhauses Gifhorn eingeliefert, wo er allerdings nach einigen Tagen wieder entlassen werden konnte. Die Meldung, er habe einen Herzstillstand erlitten, bezeichnete Werders Sportdirektor Klaus Allofs im Nachhinein als falsch. [1] Bei Carl Zeiss Jena hatte man kein Interesse mehr an einer Verpflichtung des Stürmers, auch andere Interessenten konnten nicht gefunden werden. So kehrte Mosquera zu Werder Bremen zurück.

Am 4. September 2007 wechselte er vom Training der Amateuren zu den Profis, da er wieder ausreichend bei Kräften war. In den Bundesligakader wurde er erstmals für das Spiel gegen den VfB Stuttgart am 22. September 2007 berufen. Am 31. Oktober 2007 bestritt er im DFB-Pokal-Spiel gegen den MSV Duisburg sein erstes Spiel für Werder, in dem er kurz nach seiner Einwechslung (80′) ein Tor erzielte (87′). Sein erstes Bundesligaspiel bestritt er am 3. November 2007 gegen Hansa Rostock, sein erstes Bundesligator erzielte er am 24. November 2007 gegen Energie Cottbus in der 83. Minute.

Nationalmannschaft [bearbeiten]Mosquera absolvierte Spiele für U-17, U-18 und U-20 Kolumbiens.

http://de.wikipedia.org/wiki/John_Jairo_Mosquera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinn eigentlich wenn man das von der menschlichen Seite betrachtet .... von Kolumbien nach Bremen, dann nach Dänemark, dann nach Burghausen, dann ...... und der Junge ist gerade mal erst 19.

..

..und jetzt kommt vielleicht pacult :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also grundsätzlich ja keine schlechte idee. wäre eine möglichkeit.

aber ich versteh nicht ganz warum alle wegen der "ausbildung für bremen" rumjammern, glaubts ihr wirklich, dass der bei uns mehr lernt? bzw. besser ausgebildet wird, als bei bremen? und wenn der ein halbes jahr ausgeliehen wird, vermute ich halt, dann is das sowieso nur ein notlösung um einen vierten stürmer zu bekommen. sind ja nur noch 13 spiele. oda versteh ich jetzt nicht worauf ihr hinauswollts?

gartler wird glaub ich erst nächste saison zurück geholt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...