Jump to content
onkelandy

SV Ried - Wacker Innsbruck

16 posts in this topic

Recommended Posts

gerechtes Unentschieden - hät auch 1:1 oder 2:2 enden können .... aber was solls ...

leider muss Hacki weiter auf sein 1. Bundesliga-Tor warten - verdient hät er sichs ja schon lange - nicht zuletzt mit dem wundervollen Stangenschuss heute

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, zurück aus Ried.

War weit unterhaltsamer als ich's mir gedacht hatte. Gerechtes Unentschieden, auch wenn Innsbruck 1. Halbzeit mehr vom Spiel hatte.

Ich find's halt nur schockierend wenn 0,2sek nach dem Schlusspfiff 5000 Rieder simultan aufspringen und zum Ausgang eilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find's halt nur schockierend wenn 0,2sek nach dem Schlusspfiff 5000 Rieder simultan aufspringen und zum Ausgang eilen.

naja ... "Zuschauer" bleiben bei nem 0:0 halt ned länger (das ist aber in anderen Stadien auch ned anders ...) - die Fans blieben blieben eh länger (mind. bis zur Verabschiedung der Mannschaft)

Edited by onkelandy

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja ... "Zuschauer" bleiben bei nem 0:0 halt ned länger (das ist aber in anderen Stadien auch ned anders ...) - die Fans blieben blieben eh länger (mind. bis zur Verabschiedung der Mannschaft)

Schon klar. War nur seltsam anzusehen: 5 Minuten vorher kommt das erste Mal überall im Stadion Stimmung auf und dann ist die große Flucht angesagt.

Ich bin's halt mittlerweile mit unseren 1300 anders gewohnt. :)

Edited by nevermore

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon klar. War nur seltsam anzusehen: 5 Minuten vorher kommt das erste Mal überall im Stadion Stimmung auf und dann ist die große Flucht angesagt.

Ich bin's halt mittlerweile mit unseren 1300 anders gewohnt. :)

ja, das war komisch. stimmung vom rieder block war okay, der rest des stadions sehr, sehr ruhig (bis auf die letzten zwei minuten).

spiel war ganz ansehnlich, über weite teile hatten die innsbrucker mehr von der partie, nur leider offensiv viel zu harmlos. ried mit einer schönen schlussoffensive (als dann brenner kam :augenbrauen:), aber ein gerechtes unentschieden. hat mir aber gefallen. vor allem die torhüter zeigten gute leistungen, man of the match: hans-peter berger.

nur ein komisches stadion habt ihr da oben :D

aber immerhin: rieder bosna ftw :super:

grüße aus dem violetten salzburg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, das war komisch. stimmung vom rieder block war okay, der rest des stadions sehr, sehr ruhig (bis auf die letzten zwei minuten).

spiel war ganz ansehnlich, über weite teile hatten die innsbrucker mehr von der partie, nur leider offensiv viel zu harmlos. ried mit einer schönen schlussoffensive (als dann brenner kam :augenbrauen:), aber ein gerechtes unentschieden. hat mir aber gefallen. vor allem die torhüter zeigten gute leistungen, man of the match: hans-peter berger.

nur ein komisches stadion habt ihr da oben :D

aber immerhin: rieder bosna ftw :super:

grüße aus dem violetten salzburg.

also man merkt schon, dass ihr mittlerweile unterklassenfußball gewohnt seid. das spiel war eine einzige katastrophe.null plan von spielaufbau! vor allem jank, der bei euch in der 1. klasse hinter würnstl wohl nur ersatz wäre, würde ich sofort von ried nach salzburg mitnehmen und in maxglan aussteigen lassen. alles in allem geht das remis in ordnung, traurig aber wahr. egal, will mich gar nicht länger aufregen.

und rein aus interesse, was ist an unserem stadion nicht in ordnung? also eurer ansicht nach :-).

Share this post


Link to post
Share on other sites

also man merkt schon, dass ihr mittlerweile unterklassenfußball gewohnt seid. das spiel war eine einzige katastrophe.null plan von spielaufbau! vor allem jank, der bei euch in der 1. klasse hinter würnstl wohl nur ersatz wäre, würde ich sofort von ried nach salzburg mitnehmen und in maxglan aussteigen lassen. alles in allem geht das remis in ordnung, traurig aber wahr. egal, will mich gar nicht länger aufregen.

und rein aus interesse, was ist an unserem stadion nicht in ordnung? also eurer ansicht nach :-).

schmeckt irgendwie sehr nach baukasten-lösung :=

jank war gestern wirklich nicht gut... ansonsten: unterklassenfußball FTW! und her mit jank... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

schmeckt irgendwie sehr nach baukasten-lösung :=

jank war gestern wirklich nicht gut... ansonsten: unterklassenfußball FTW! und her mit jank... ;)

jetzt sollte ich halt wissen was FTW heißt gell, ich bin zu alt für solche internetdings ;)

baukastenlösung? naja, is doch gut so? erlebnisweltstadion mit bunten graffitis wollen wir wohl nicht :-) um die tollen arschfurchenreliefsitze von maxglan bin ich euch fast ein bissi neidig, wobei es mir ja wurscht ist, als steher :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Rieder haben nicht so schlecht gespielt. Bis auf Akagündüz, der wieder einmal bewiesen hat dass er nichts kann. Unglaublich wie der Trainer so eine Flasche aufstellen kann. Aber es ist halt schwer wenn man nur mit 10 Mann beginnt............

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsere Standards sind wirklich miserabel in letzter Zeit, massenhaft Freistöße und Eckbälle und mit viel Glück erwischen wir vielleicht eine von 10 Flanken mit dem Kopf (bei der Durchschnittsgröße unserer Spieler sollte mich das aber wohl auch nicht wundern).

Warum er zuerst Brenner und dann Djokic einwechselt versteh ich persönlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr enttäuschend gegen einen stark ersatzgeschwächten tabellenletzten nur mit viel glück einen punkt zu holen. vor allem das spiel zu machen fiel uns so schwer, dass tirol als defensivere mannschaft zu deutlich besseren und mehr chancen kam.

ich kann nur hoffen, dass wir uns in den nächsten runden auf allen positionen steigern können. (beim tormann reichts, wenn er seine form hält)

einer der wenigen positiven "lichtblicke" für mich war gestern noch akagündüz. (und ich sag das, obwohl ich akagündüz grundsätzlich mal eher negativ gegenüber steh). die meinungen gehen ja schon wieder stark auseinander. gestern hab ich noch mit einigen leuten gesprochen, denen akagündüz positiv aufgefallen war. heute lese ich nur zeitungsberichte die eher negativ über ihn berichten.

ich bin der meinung, er hat sich wirklich ins zeug gehauen, ist viel gerannt und bringt wieder etwas mehr schwung in unser offensiv-spiel. 1 gegen 1 hat er zumindest sein potential hin und wieder aufblitzen lassen. das es zu keinem tor gereicht hat liegt sicher nicht an ihm, sondern viel mehr an seinem sturmpartner. salihi ist einfach zu passiv. etwas mehr bewegung hat noch keinem geschadet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

baukastenlösung? naja, is doch gut so? erlebnisweltstadion mit bunten graffitis wollen wir wohl nicht :-)

auch wieder wahr. also: forza rieder stadion :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr enttäuschend gegen einen stark ersatzgeschwächten tabellenletzten nur mit viel glück einen punkt zu holen. vor allem das spiel zu machen fiel uns so schwer, dass tirol als defensivere mannschaft zu deutlich besseren und mehr chancen kam.

ich kann nur hoffen, dass wir uns in den nächsten runden auf allen positionen steigern können. (beim tormann reichts, wenn er seine form hält)

einer der wenigen positiven "lichtblicke" für mich war gestern noch akagündüz. (und ich sag das, obwohl ich akagündüz grundsätzlich mal eher negativ gegenüber steh). die meinungen gehen ja schon wieder stark auseinander. gestern hab ich noch mit einigen leuten gesprochen, denen akagündüz positiv aufgefallen war. heute lese ich nur zeitungsberichte die eher negativ über ihn berichten.

ich bin der meinung, er hat sich wirklich ins zeug gehauen, ist viel gerannt und bringt wieder etwas mehr schwung in unser offensiv-spiel. 1 gegen 1 hat er zumindest sein potential hin und wieder aufblitzen lassen. das es zu keinem tor gereicht hat liegt sicher nicht an ihm, sondern viel mehr an seinem sturmpartner. salihi ist einfach zu passiv. etwas mehr bewegung hat noch keinem geschadet.

Stimmt, letztlich hatte die SVR Glück, den einen Punkt zu holen. Die Innsbrucker hatten eindeutig mehr und bessere Torchancen. Aber weil ich schon Tage vor dem Spiel das blöde Gefühl hatte, dass die Negativserie der Tiroler irgendwann zu Ende gehen muss, war ich schon beinahe froh, dass sie nicht gewonnen haben.

Ich glaube, das Remis geht in Ordnung.

Aka kam mir sehr engagiert vor, manchmal vielleicht sogar etwas übermotiviert. Die körperliche Fitness wird schon noch kommen, und auch das Spielverständnis und die Anbindung an den Rest der Mannschaft dürfte nicht lange auf sich warten lassen. Immerhin war er an den meisten Rieder Chancen beteiligt (und hat auch die meisten vergeben). Generell finde ich es gut, dass er wieder hier ist.

Den Abgang nach dem Abstieg kann ich ihm nicht verübeln. In der Provinz und in der zweiten Liga – da wären seine Chancen auf Länderspiel-Einsätze gleich null gewesen (siehe Kuljic).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Rieder haben nicht so schlecht gespielt. Bis auf Akagündüz, der wieder einmal bewiesen hat dass er nichts kann. Unglaublich wie der Trainer so eine Flasche aufstellen kann. Aber es ist halt schwer wenn man nur mit 10 Mann beginnt............

stimme dir voll und ganz zu!

zum spiel: ich werde unseren trainer wohl nie so richtig verstehen: mir ist es zumindest so vorgekommen, dass erste halbzeit, aka, wiggerl und da ernstl in da mittn auf einer linie standen - und standen meine ich wirklich wörtlich.

warum da wiggerl für diese leistung am sa einen 4er in der krone wertung kriagt hat, is ma ausserdem a schleierhaft (jaja - is woaß eh: krone -keine meldung!). 85 minuten standfuassboi und 3 freistösse sand einfach zweng! oba es kunt ja sei, dass da leblhuaba beim falschen spü war (bei de amas???)

Da erbek is komplett untaganga, rzasa war unsicher (wia oiwei) und ohne hpb hets finster ausgschaut -

nu was:

so loads ma tuat: da jovan geht ab! es gibt koa anspielstation vorne - von unserer kopfballstärke ganz zu schweigen! (heli kraft und seine 11 zwerge *g*)

des war mein kurzresumee.

Edited by sepp forcher

Share this post


Link to post
Share on other sites

wirklich ein schwaches remis. das spiel an sich war zwar nicht saumäßig fad, aber qualitativ alles andere als hochklassig. traurig, dass wir es nicht schaffen, gegen einen zwar engagierten, aber dennoch ersatzgeschwächten tabellenletzten das spiel zu machen und klare torchancen herauszuarbeiten. da mangelt es sowohl im mittelfeld wie auch im sturm. die abwehr war auch nicht unendlich toll, ist aber im gegensatz zu den letzten spielen verhältnismäßig sicher gestanden. vor allem glasner hat mir besser gefallen als zuletzt. aber wie gesagt: der gegner ist halt (ähnlich wie wir) derzeit auch nicht gerade in bester form....

ad aka: sehr bemüht, aber ineffizient und teilweise egoistisch. auf alle fälle muss er noch in die mannschaft reinwachsen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...