Gigi

Kärnten muß in die Uefa Cup Quali

22 Beiträge in diesem Thema

Salzburg statt Kärnten fix in UEFA-Cup-Hauptrunde

Nicht der FC Kärnten, sondern SV Salzburg ist Österreichs Fixstarter in der Hauptrunde des UEFA-Cups 2003/04.

Der Europäische Fußball-Verband (UEFA) bestätigte am Dienstag gegenüber der Austria Presse Agentur (APA), dass nicht der unterlegene Cup-Finalist aus Klagenfurt, sondern die in der Meisterschaft besser platzierten Salzburger (Rang drei) automatisch für die Hauptrunde (28. September und 15. Oktober) qualifiziert sind.

Kärnten muss in die Qualifikationsrunde für den UEFA-Cup (14. und 28. August). Hätte der FC Kärnten das Cup-Endspiel gegen die Austria (0:3) für sich entschieden, wäre der Platz in der ersten Hauptrunde an die Klagenfurter gegangen.

"Schöne Überraschung"

"Eine schöne Überraschung", freute sich Salzburg-Coach Lars Söndergaard, der sich noch bis Samstag auf Segeltörn in Kroatien befindet.

Für den Dänen eine überraschende, aber "gerechte" Nachricht: "Eine faire Regelung, denn schließlich waren wir ja auch besser als Kärnten."

Besonders erfreulich ist für Söndergaard die Tatsache, dass dadurch für die Vorbereitung sowie die Integration möglicher Neuverpflichtungen deutlich mehr Zeit ist.

"Nicht erfreulich"

"Das ist nicht erfreulich. Wir waren uns sicher, dass wir in der Hauptrunde stehen", war hingegen die erste Reaktion von FCK-Trainer Haubitz, der seine Urlaubstage derzeit im heimischen Klagenfurt verbringt.

"Ganz klar eine Mehrbelastung für uns, aber man kann es nicht ändern und muss das hinnehmen. Wir wollen diese Runde auf jeden Fall überstehen."

Dass Österreich überhaupt einen Fixplatz in der UEFA-Cup-Hauptrunde hat, hat man der Tatsache zu verdanken, dass Titelverteidiger FC Porto in der Champions League am Start ist.

(sport.orf.at)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde diese Entscheidung schwer OK, denn:

Erstens hat der Tabellenachte nichts im UEFA Cup (zumindest nicht als Fixteilnehmer) zu suchen und zweitens hätten die Kärntner zumindest das Cup-Finale gewinnen können.

Kurz: Sie haben nichts dafür geleistet, um fix für den UEFA-Cup qualifiziert zu sein. :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben nichts geleistet.

Also tut mir leit wenn wir nichts geleistet haben müsstestz ihr in der regionalliga spielen.

wir kommen wenigstens ins finale und mit ein bisschen glück und an gscheiden schiri hätten wir jetzt den pokal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also tut mir leit wenn wir nichts geleistet haben müsstestz ihr in der regionalliga spielen.

Kasperl...ich nehme an, dass Du von der Admira sprichst.

Nur so zur Info: Die Admira hat in vergangenen Saison als (vor Anfang der Saison) Fixabsteiger besser abgeschnitten als der FC Kärnten.

Also - wenn wir in der Regionalliga spielen sollten...wo wäre dann Euer FC Jörgi eingestuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also - wenn wir in der Regionalliga spielen sollten...wo wäre dann Euer FC Jörgi eingestuft?

ma ja gfrei di für dei Admira, die gleiche wie der Herr Troyanski lasst ihre geistigen abgase in den anderen Foren aus. :winke: bearbeitet von RolandGoriupp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die Entscheidung ist ok,und auch nicht zu ändern.Von der Leistung her dürfte es ja eigentlich kein Problem sein,aber jetzt haben wir weniger Zeit um und auf die beiden Spiele vorzubereiten.

bearbeitet von biede

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fanatics und Milano: Wenn ihr euch streiten wollt (über Sachen, die nichts mit dem Thema zu tun haben), dann macht das bitte per PM.

Es ist sicher gerecht, nur die Vorgehensweise zipft mich an. So etwas sollten die Vereine vielleicht doch vor der Planung für die Vorbereitung wissen. :redangry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde diese Entscheidung schwer OK, denn:

Erstens hat der Tabellenachte nichts im UEFA Cup (zumindest nicht als Fixteilnehmer) zu suchen und zweitens hätten die Kärntner zumindest das Cup-Finale gewinnen können.

Kurz: Sie haben nichts dafür geleistet, um fix für den UEFA-Cup qualifiziert zu sein. :clever:

Verschone in Zukunft den Kärnten-Channel mit deinem Schwachsinn.

Mit nur dumm herumstehen, sind die Kärntner sicher nicht ins Finale des ÖFB-Cups gekommen. Ich tipp mal, dass sie ganz schön was geleistet haben, damit sie überhaupt dorthin gekommen sind.

Bis wohin ist den der FC NÖmix-aus-vielen-anderen-Teams gekommen?

Wo hat wer was zu suchen? - Admira hat auch nichts in der Bundesliga zu suchen, denn ohne den FC Tirol wären sie ein weiteres Jahr in der 1. Division und wär weiß, wie lange man dort geblieben wäre.

Der FC Jörgi (@Südkurve - bitte mal dem Vorstand des FCKs vorschlagen, denn damit könnten sich noch viel mehr Kärntner identifizieren) ist immer noch höher einzustufen als NÖmix, denn bei Kärnten wurde dank einiger Unfähiger mißgewirtschaftet, jedoch bei der Admira konnte man sich über geparkte Austrianer freuen. Admira schweig, knie nieder und danke Onkel Frank from Cananda.

Noch was zum Thema: Es ist wiedermal typisch, dass man erst irgendwann draufkommt, dass man bekanntgeben muß wer Fixstarter ist und wer nicht. Hauptsache die g´schissenen Italiener, Deutschen usw. haben 4 Fixstarter in der Eierschwammerl-Liga.

Salzburg würde ich alleine wegen dem Kunstrasen von der UEFA-Teilnahme disqualifizieren - ist ja wettbewerbsverzerrend. :clever:

bearbeitet von pyro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist so eine Entscheidung schon einmal vorher angewendet worden??? Mir fällt nämlich nichts ein. Und es war sicher nicht der FCK heuer der erste schlechter Platzierte in der Hauptrunde...

Mehr als dubios diese Entscheidung. Und so wie wir die letzten Spiele abgeliefert haben, seh ich schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob die Entscheidugn jetzt in Ordnung geht, darüber möcht ich nicht urteilen. Sowohl Salzburg als auch Kärnten haben verdammt viel geleistet (oder sind die Kärntner nur so rein zufällig ins Finale gekommen??? :clever: ). Was ich sehr seltsam finde ist, dass diese Entscheidung erst jetzt getroffen wurde. Wieso die Verantwortlichen da erst jetzt draufgekommen sind........?! :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.