Jump to content
Marky Balboa

Sommer/Winter-Reifen

Recommended Posts

Einfach toll.

Bei der Pickerlüberprüfung am Montag gnadenlos durchgefallen. :heul:

- Auspuff (€ 200,-)

- Scheinwerfer (€ 200,-)

- Sommerreifen (€ ???????)

Neben den Sommerreifen, befürchte ich dass auch meine Winterreifen schon getauscht gehören.

Nun zu meiner Frage: WO kauft ihr eure Reifen und WELCHE? Und vor allem was darf/kann sowas kosten???

Es ist mein zweites Jahr mit Führerschein und Auto und hab hierbei keinerlei Erfahrung.

Vielleicht können wir hier ein wenig Erfahrung austauschen!?

Dank euch schon mal...

x/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche? Die die im Typenschein bzw der 'Beschreibung' stehen

Wo? Kommt ganz drauf an wo du her bist ;) ich hab meine beim Reifen Kohut (Simmering) gekauft

Marke? Kommt aufs Auto drauf an und auf die Ansprüche, bin mit meinen Fulda bisher recht gut gefahren, und die haben auch ein ansprechendes Preis/Leistungsverhältnis

Share this post


Link to post
Share on other sites

zuerst suchst Du Dir im Internet den Reifen aus, den Du haben willst (ÖAMTC-Reifentests durchlesen, dann die Preise online vergleichen).

dann rufst bei so vielen reifenhändlern wie möglich an und sag jedem, dass Du ein Angebot willst und dass Du bereits von einem anderen Händler ein Angebot hast (von dem Du nochmal 20€ abziehst).

Der sagt Dir dann, dass das vieeel zu billig ist und dass er so seine Frau und seine Kinder nach Russland verkaufen müsste. Und dann macht er Dir ein billiges Angebot.

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

meistens gehen die alten winterreifen eh noch für einen sommer...

Wichtigste bei reifenhändler immer handeln, habe meine neuen winterreifen um -70% bekommen, Testsieger im letzten jahr beim öamtc....

Wobei sie bei einem großabnehmer so nebenbei mitgelaufen sind :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein auto: mazda 323 P

will die reifen gleich inkl. neuen alufelgen. am besten grössere als bisher. da ich noch immer die "kleineren" standardreifen drauf habe.

aja, und bin aus 1100 Wien.

und ansprüche? :???: soll fahren und ein paar jährchen halten. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

prinzipiell darfst du nur reifengrößen auf dein auto geben, die im typenschein vermerkt sind! du musst auch die original alufelgen deines reifenherstellers verwenden oder den nachbau typisieren lassen! das wird aber ein teurer spaß-lösungsvorschlag wie 99% unserer kunden es tun: irgendeine alufelge aussuchen, auf die eine im typenschein eingetragene reifengröße passt, und auf diese felge dann einfach ein emblem deines autoherstellers drauf gebn und es passt-ist aber NICHT LEGAL!

zu den reifen:

ich würde dir welche im mittleren preis und qualitätssegment empfehlen: mit den oben erwähnten fulda liegst du sicher nicht schlecht... ein ganz heisser tip sind hankook-günstig und top!!!

abraten würde ich von billigreifen wie sonar oder kumho-hatten im letzten vergleichstest im schnitt einen 11meter längeren bremsweg als der 2 schlechteste reifen!!!!!!!! also ich würde dir als fazit empfehlen lieber billige stahlfelgen zu kaufen die du nicht typisieren musst und dafür gute reifen-Bridgestone, Pirelli, Hankook, Good Year...

Share this post


Link to post
Share on other sites

prinzipiell darfst du nur reifengrößen auf dein auto geben, die im typenschein vermerkt sind! du musst auch die original alufelgen deines reifenherstellers verwenden oder den nachbau typisieren lassen! das wird aber ein teurer spaß-lösungsvorschlag wie 99% unserer kunden es tun: irgendeine alufelge aussuchen, auf die eine im typenschein eingetragene reifengröße passt, und auf diese felge dann einfach ein emblem  deines autoherstellers drauf gebn und es passt-ist aber NICHT LEGAL!

zu den reifen:

ich würde dir welche im mittleren preis und qualitätssegment empfehlen: mit den oben erwähnten fulda liegst du sicher nicht schlecht... ein ganz heisser tip sind hankook-günstig und top!!!

abraten würde ich von billigreifen wie sonar oder kumho-hatten im letzten vergleichstest im schnitt einen 11meter längeren bremsweg als der 2 schlechteste reifen!!!!!!!! also ich würde dir als fazit empfehlen lieber billige stahlfelgen zu kaufen die du nicht typisieren musst und dafür gute reifen-Bridgestone, Pirelli, Hankook, Good Year...

1218063[/snapback]

Also ich hab auch mal Reifen und Felgen verkauft, aber das hör ich zum 1. mal, dass man Alufelgen die nicht Original sind typisieren lassen muss.

Das kann nur eine falsche Information sein, oder hat sich in den letzten Jahren so viel verändert! :ratlos:

Solange die Felge die Dimension hat, die die original Felge hat, braucht man nichts typisieren lassen! Das ist mir wie gesagt neu! :confused:

Also wenn deine Felge 7x15 ist und du einen Alufelge mit der selben Dimension kaufst dann brauchst nichts eintragen lassen, aber wenn du einen Felge 8x16 kaufst, aber die nicht in deinem Typenschein drinnen steht musst du diese natürlich eintragen lassen!

Ich versteh das jetzt so, so lange die Felge nicht Original ausschaut, müsste man, deiner Meinung nach, diese auch eintragen lassen. Lieg ich da richtig? Oder hast du das so gemeint?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab auch mal Reifen und Felgen verkauft, aber das hör ich zum 1. mal, dass man Alufelgen die nicht Original sind typisieren lassen muss.

Das kann nur eine falsche Information sein, oder hat sich in den letzten Jahren so viel verändert! :ratlos:

Solange die Felge die Dimension hat, die die original Felge hat, braucht man nichts typisieren lassen! Das ist mir wie gesagt neu! :confused:

Also wenn deine Felge 7x15 ist und du einen Alufelge mit der selben Dimension kaufst dann brauchst nichts eintragen lassen, aber wenn du einen Felge 8x16 kaufst, aber die nicht in deinem Typenschein drinnen steht musst du diese natürlich eintragen lassen!

Ich versteh das jetzt so, so lange die Felge nicht Original ausschaut, müsste man, deiner Meinung nach, diese auch eintragen lassen. Lieg ich da richtig? Oder hast du das so gemeint?

1218416[/snapback]

muss dir recht geben seh das auch so - jeder alufelgen hersteller hat schon für zik autos typisierungen - das steht bei jeder felge dabei auf welches auto man sie "geben" darf!

das von dem poster vor uns angesprochene trifft vielleicht auf importierte alufelgen aus übersee zu - chromfelgen z.B. - ein ehemaliger arbeitskollege hat einen altes amerikanes cabrio mit 22zoll alus die er sich in amerika kaufte - er musst sich dann ne 5te kaufen damit diese geprüft werden kann!

aber bei bbs, oz,... oder sonstigen felgen die du irgendwo in österreich in einem gscheiten gschäft kaufst trifft dies wohl nicht zu

Share this post


Link to post
Share on other sites

meistens gehen die alten winterreifen eh noch für einen sommer...

Wichtigste bei reifenhändler immer handeln, habe meine neuen winterreifen um -70% bekommen, Testsieger im letzten jahr beim öamtc....

Wobei sie bei einem großabnehmer so nebenbei mitgelaufen sind  :clap:

1217923[/snapback]

hab ich diese saison auch gemacht, bzw. fahr ich noch immer mit denen

jetzt muss ich aber auch schon langsam noch neuen winterreifen schauen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du dir einen Scheinwerfer bei einem Ersatzteilhändler (zB Derendinger) besorgst kostet der weniger als 100€ und austauschen kann man den mit ein paar Handgriffen selber. Vielleicht noch ein- bzw. nachstellen lassen bei ÖAMTC oder ARBÖ.

Auch als mechanisch unbegabter Mensch sollte, das kein Problem sein - ich habs auch geschafft und mir dadurch ca. 80€ gespart.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange die Felge die Dimension hat, die die original Felge hat, braucht man nichts typisieren lassen! Das ist mir wie gesagt neu! :confused:

1218416[/snapback]

aufpassen, aufpassen!

JEDES nicht originale zubehör muss typisiert werden!!! d.h wenn du statt zb einer originalen alfa felge eine bbs drauf tun willst, müsstest du diese vom gesetz her AUF JEDEN FALL typisieren-ob der lochkreis, einpresstiefe etc. gleich ist wie die der originalfelge ist egal!!!! in der praxis machen das allerdings die wenigsten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...