Jump to content
Fry

Pasching - Mattersburg

26 posts in this topic

Recommended Posts

Mattersburg schiebt sich auf den dritten Tabellenplatz vor

4. Runde: FC Superfund - SV Mattersburg 1:2 (0:1)

Pasching - Mattersburg hat in der vierten Runde der Bundesliga den bereits dritten Saisonsieg gefeiert und sich damit auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben.

Die Burgenländer kamen am Samstagabend vor 4.600 Zuschauern zu einem glücklichen 2:1-(1:0)-Erfolg beim bisherigen Dritten Superfund Pasching und schafften damit den ersten Liga-Auswärtssieg über die Oberösterreicher überhaupt.

Erster Liga-Sieg für SVM in Pasching

Die Tore für die Gäste erzielten Holenak (45.+2) und Sedloski (83.), der Anschlusstreffer durch Mayrleb (88.) kam zu spät.

Zuvor hatte es für Mattersburg im Waldstadion fünf Meisterschafts-Niederlagen (bei einem Remis) in sechs Matches gesetzt, lediglich im Cup - beim 3:2-Halbfinal-Triumph am 18. April - hatte das Team von Franz Lederer bisher in Pasching gesiegt.

Schwache erste Hälfte

Die erste Hälfte im Duell des Tabellendritten mit dem -vierten bot wenig Sehenswertes. Die Führung für Mattersburg fiel erst in der Nachspielzeit, als die Paschinger scheinbar im Geiste schon in der Kabine waren. Miroslav Holenak nützte diese Unachtsamkeit und traf nach perfektem Zusammenspiel mit Kapitän Didi Kühbauer aus knapp zehn Metern zum 1:0 (45.+2).

Kurz nach dem Wechsel hätte es beinahe 2:0 für die Gäste geheißen, doch Stürmer Ilco Naumoski, der völlig frei zum Kopfball kam, scheiterte an Pasching-Schlussmann Pepi Schicklgruber (50.).

Mayrleb trifft nur die Stange

In der Folge wachten die Oberösterreicher auf, aber Christian Mayrleb verabsäumte es, den Ausgleich zu machen. Zunächst verpasste er einen scharfe "Stanglflanke" von Gilewicz hauchdünn (55.), ehe er mit einem wuchtigen Halbvolley nach Katelear-Vorarbeit aus kurzer Distanz an der Stange scheiterte (59.).

Pasching dominierte auch danach klar, jedoch weiter erfolglos und so hieß es in Minute 83 nach einem Corner von Mattersburgs Parade-Vorbereiter Didi Kühbauer, den Goce Sedloski mit einem knallharten Volleyschuss unter die Latte ins Netz jagte, 2:0.

Den Hausherren gelang zwar noch durch Mayrleb nach Vorarbeit von Chiquinho der Anschlusstreffer (88.), aber nicht mehr der Ausgleich.

Quelle: www.sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich kann man mit der Niederlage nur zufrieden sein! 

1167101[/snapback]

Ja und nein! Wenn der Stangenschuss von Christian Mayrleb reingeht steht es 1:1 und dann schaut die Sache wieder ganz anders aus! Vor dem Tor waren wir gestern einfach zu harmlos!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja und nein! Wenn der Stangenschuss von Christian Mayrleb reingeht steht es 1:1 und dann schaut die Sache wieder ganz anders aus! Vor dem Tor waren wir gestern einfach zu harmlos!

1167108[/snapback]

schade dass es keine stimmung gegeben hat. i hoff beim soizburg spü wieder???

kann man den grad ned einfach absetzen?

zum spiel:

war ned besonders, mayrleb hat wie immer vü chancen vergeben.

schiedsrichter war schlecht. i hoff auf steigerung gegen soizburg sonst wirds peinlich.

ganz stark war gestern schicke.

lg

moser

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz stark war gestern schicke.

1167114[/snapback]

Meiner Meinung nach war Pepi Schicklgruber gestern unser bester Mann am Platz! Er hat einige sehr gute Paraden gezeigt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

btw.: die medien verschweigen aber auch ziemlich konsequent unseren auswärtssieg bei euch, als wir noch in der redzac gespielt haben. :verbot: das musste auch mal gesagt werden.

mir kam pasching gestern übrigens auch stärker vor als der svm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

btw.: die medien verschweigen aber auch ziemlich konsequent unseren auswärtssieg bei euch, als wir noch in der redzac gespielt haben. 86.gif das musste auch mal gesagt werden.

mir kam pasching gestern übrigens auch stärker vor als der svm.

du meinst den 1:2 sieg im letzten Spiel von euch, wo wir dann fett gefeiert haben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

btw.: die medien verschweigen aber auch ziemlich konsequent unseren auswärtssieg bei euch, als wir noch in der redzac gespielt haben.

1167729[/snapback]

Dieses Spiel war ein wahres Wellental der Gefühle! Zuerst die 1:0 Führung und danach hat Mattersburg das Spiel noch in ein 1:2 gedreht! Nach dem Schlusspfiff hat keiner so richtig gewusst was jetzt los ist, bis der Stadionsprecher den Endstand aus Lustenau durchgesagt hat! Ich bekomme heute noch eine Gänsehaut wenn ich an das Spiel zurückdenke ;)

Edited by Fry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, schade das wir verloren haben, aber dies musste auch irgendwie so sein.

Damit steht wieder mal fest, ohne Stimmung gehts eben nicht.

Nur mit einer guten Stimmung kann man die Mannschaft eventuell noch zu einer Wende bringen.

Gegen Salzburg sollten wir allerdings wieder Gas geben - grade gegen den sinnlosen Red Bull Dosenverein müssen wir unsere Jungs zu einem Sieg anfeuern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich muss mich da anschließen für mich ist und bleibt da Schiki da beste Paschiing spieler der würde sogar im Sturm mehr Tore schießen als der Judas.

Zum spiel selber:Ich finde das der SVM nicht verdient gewonnen hat Pasching war klar besser,wenn der Judas mal von seinen 7 chancen mal 2 oda 3 verwertet würden wir kein Spiel verlieren!!

mfg Christoph

Schiki für ÖSTERREICH

PASCHING 4 Ever

Gegen Kommerz und den modernen Fußball

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich muss mich da anschließen für mich ist und bleibt da Schiki da beste Paschiing spieler der würde sogar im Sturm mehr Tore schießen als der Judas.

Zum spiel selber:Ich finde das der SVM nicht verdient gewonnen hat Pasching war klar besser,wenn der Judas mal von seinen 7 chancen mal 2 oda 3 verwertet würden wir kein Spiel verlieren!!

mfg Christoph

Schiki für ÖSTERREICH

PASCHING 4 Ever

Gegen Kommerz und den modernen Fußball

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, schade das wir verloren haben, aber dies musste auch irgendwie so sein.

Damit steht wieder mal fest, ohne Stimmung gehts eben nicht.

Nur mit einer guten Stimmung kann man die Mannschaft eventuell noch zu einer Wende bringen.

Gegen Salzburg sollten wir allerdings wieder Gas geben - grade gegen den sinnlosen Red Bull Dosenverein müssen wir unsere Jungs zu einem Sieg anfeuern.

1168195[/snapback]

Absolut korrekt. Ohne Stimmung geht eben nichts. Aber der Kapplfranz und seine Jünger sollen doch alle mal sehen was Sie davon haben wenn Sie unbedingt meinen, Leute wegen gar nichts ein Stadionverbot erteilen zu müssen. Weiters ist es nicht erlaubt eine Kritik an der Vereinsführung bzw. an einzelne Spieler und deren Charaktere anzubringen. Stattdessen ist ein Judas dem Verein wichtiger als wir Fans und wir werden nicht benötigt. Also das ist meiner Meinung nach eine Sauerei und wir sollten daher ein Zeichen setzen. Wenn wir nicht benötigt werden dann bitte. Man hat es am Samstag gesehen was los ist wenn wir nichts machen. Ich habe kein Problem damit. Bin doch kein Erfolgsfan. Wenn wir Absteigen ( dies sollte keine Meinungskorrektur darstellen, denke noch immer das wir mit diesem Kader Meister werden können) bekommen wir vielleicht unseren Namen wieder. Hätte was positives doch auch an sich. Also ich werde das durchziehen. Wir werden nicht benötigt und daher werde ich (für mich jetzt gesprochen) gegen Salzburg auch nicht supporten. Hoffe doch das einige andere auch bei Ihrer Meinung bleiben und nicht gleich nach der ersten Niederlage Kleinbei geben. Ein Fan ist kein Mensch mit dem man machen kann was man will. Und das sollten gewisse Leute vom Verein auch endlich mal kapieren.

Denke doch nicht das irgendwer der Meinung ist das wir verdient verloren haben. Also wir hatten sehr viele Chancen ( Anm. der Judas). Aber er wird sich gedacht haben, nur noch ein zehntel von meinem vorigen Gehalt dann eben nur ein Bruchteil der Leistung. Bei diesen Chancen muss er mind. 2 Treffer machen. Weiters hätte Ketelaer seinen auch machen müssen in der 1. Halbzeit. Schöner hätte Ihm der Gilewicz diesen nicht auflegen können. Aber mir ist es schon so egal was da passiert. Der Verein wird erst wieder ein geiler Verein werden wenn wir einen neuen Präsidenten und neue Leute an der Macht haben.

Edited by SVP1946

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...