Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ogog99

Strosack

17 Beiträge in diesem Thema

kann mir jemand sagen, wo herr stronach bzw. in welchem bundesligaverein er schon "geld" reingesteckt hat. angebl. will er auch bei sk-sturm 30% von den aktien erwerben. :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rapid braucht keinen strohsack :hammer:

wenn der geht löst sich die austria sowieso auf denn durch die geldspritzen von dem alten sack hat die austria das wirtschaften verlernt

[glow=Rapid forever][/glow]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rapid braucht keinen strohsack :hammer:

wenn der geht löst sich die austria sowieso auf denn durch die geldspritzen von dem alten sack hat die austria das wirtschaften verlernt

[glow=Rapid forever][/glow]

Ist so nicht ganz richtig, denn wenn Stronach aussteigt, dann springen noch immer Großinvestoren (wie zB Leopold Böhm, ehem. Austriapräsident) ein, auch wird ganz normal gewirtschaftet wie bei jeden anderen Klub, egal ob Geld von Stronach da ist oder nicht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rapid braucht keinen strohsack :hammer:

wenn der geht löst sich die austria sowieso auf denn durch die geldspritzen von dem alten sack hat die austria das wirtschaften verlernt

Hurra. Endlich wurde wiedermal dieser Blödsinn verzapft, dass sich die Austria auflöst wenn Stronach aussteigt.

Warum sich immer alle um die Austria sorgen - wenn Magna als Sponsor wegfällt, dann steigt sicher irgendein Wiener Unternehmen ein (siehe Rapid - weil die wären ohne Bank Austria schon längst nicht mehr existent).

Tja und das Wirtschaften hat Rapid genauso wenig erfunden.

Was Edlinger bei Rapid ist, ist Rudas bei der Austria - Sozialistische Geschwüre, die sich nun im Sport austoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sich immer alle um die Austria sorgen - wenn Magna als Sponsor wegfällt, dann steigt sicher irgendein Wiener Unternehmen ein (siehe Rapid - weil die wären ohne Bank Austria schon längst nicht mehr existent).

Außerdem steht im Vertrag das Stronach, sollte er irgendwann aussteigen, der Austria einen gleichwertigen Kader geben muß, den sie vor seinem Einstieg hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welcher Fussballverein kann bitteschön "wirtschaften"???

Ich kenne keinen Klub der Welt der nicht von Mäzen oder einzelnen Großsponsoren abhängig wäre...

Und überhaupt in einer Liga wie Österreich. Basel ist z.B. auch nur so gut geworden wegen der reichen Präsidentin die die Liga zusammengekauft hat (Gimenez etc.)

Vor 10 Jahren sagten die Leute "ohne den Chick-Beppo werts euch anschauen, wenn der mal weg ist ...." (anm.: Damals war Beppo Mauhart-Präsident, ATW hat das Geld reingestopft) , und Stronach kam, nach Stronach wird wieder wer kommen, im Austria Verwaltungsrat sitzen genug potente Sponsoren im Vergleich zu den Proschen und Sozifreunden bei Rapid).

Und wenn uns kein Schwein mehr haben will tja dann bekommen wir halt auch einen tollen Sponsor wie "Wien Energie" und setzen auf die eigenen Amateure mit denen wir dann souverän um Platz 5 mitspielen, nicht wahr liebe Rapid-Fans :finger2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber im Vertrag steht nix von gleichwertig, sondern laut Medien steht da was von Bundesliga tauglich.

Ein großer Unterschied, denn auch die Admira hat einen Bundesligatauglichen Kader.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber im Vertrag steht nix von gleichwertig

Doch tut es! :clever:
Glaubst du wirklich das Sronach nach dem er sich entschlossen hat die Austria zu verlassen einen Kader wie 99 zurücklässt.Das ist nicht einmal theoretisch möglich.

Weil 1.niemand bestimmen kann ob der Spieler x im Jahre 2005 genausogut ist wie der Spieler y im Jahre 1999 und 2.ist Stronach ein Arschloch dem es scheißegal ist wie es mit der Austria nach seinem Ausstieg weitergeht.

Verträge sind doch für diesen "Menschen"nur da um gebrochen zu werden.

Wenn ich bei der Austria etwas zu sagen hätte würde ich mich schon kleinweise versuchen von Stronach abzunabeln um beim Supergau dann zu überleben.

Ich mache mir große Sorgen um unsere Austria hoffe aber das ich mich irre und Ihr rechthabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wirtschaften könnts ihr erst wieder net...

Dann hätten wir doch "endlich" wieder etwas gemeinsam mit den grünen Freunden aus Hütteldorf. Das BA-CA Budget für die Saison für die nächste Saison ist ja schon verbraucht, nur Glück, dass es einen neuen Hauptsponsor gibt und er sein Logo aufs Dress drucken darf ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich möchte mal meinen kritikpunkt an stronach loswerden (kennt zwar eh schon jeder aber wurscht):

er kann die austria sponsorn wie er will, jedoch nicht als bundesligapräsident das ist eine frechheit!

edit: ansonsten hat favre viel wahres gesagt

bearbeitet von Schoki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.