Optimist

Members
  • Gesamte Inhalte

    251
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Optimist

  • Rang
    Teamspieler

Kontakt

  • ICQ
    0
  1. Spielt der Yakin nicht bei PSG? Und das Stuttgart sich andersweit umschaut liegt wohl eher daran das sie vermutlich einen stärkeren Spieler als Hofmann wollen, bei aller Wertschätzung, aber Yakin und Okocha sind doch andere Kaliber und vielleicht wollen sie abwarten ob Hofmann weiterhin gute Leistungen bringt, oder ob die halbe gute Saison eher zufall war. abgesehen davon ist er oft verletzt, und wenn sie ihn wirklich haben wollten, sollte die 1 mio festgeschriebene ablöse kein problem darstellen, und hofmann würde sofort zu einem verein gehen der in deutschland oben steht und noch in der cl dabei ist (sonst wäre er ja blöd, oder etwa nicht?)
  2. Von wo hat Salzburg das Geld? Würd mich interessieren. Abgesehen davon wird Juliano sicher nichts sein (2 brasilianische Liga, das kann nichts sein, auch wenns manche nicht einsehen wollen). Salgado hat bei Brescia kaum gespielt, und die Konkurrenz ist dort bis auf Baggio nicht sonderlich groß (Igli Tare, also bitte...), und wäre er wirklich gut würde er nicht zum Tabellen 8 nach Österreich gehen. Trotzdem ist Salzburgs-Kader durch die Transfers stärker geworden, Abstieg darf mit dieser Mannschaft kein Thema sein, offensiv nicht schlecht (abwarten wie gut die wirklich alle sind, ob Scharrer und Häßler in Form sind etc.), defensives Mittelfeld mit Scharner und Suazo sehr sehr stark (ausser die spinnen nicht wieder, sind ja beide nicht die leichtesten), Abwehr alt und schwach, und der Torwart ist auch nichts. Ausserdem muss man auf Hörmann warten, wenn er bei euch genauso "gut" arbeitet wie bei uns, na dann gute nacht salzburg. Trotzdem, Salzburg sollte souverän einen Mittelfeldplatz erreichen!
  3. Abgesehen davon, wenn Ocki und Vastic nur halbwegs in Form sind sind sie dermaßen gut das sie ohnehin keiner aus der Mannschaft drängen kann! Und sie werden in Form kommen (wieso auch nicht?).
  4. Didulica Flögel/Akoto - Afolabi - Ratajczyk - Dheedene Janocko - Blanchard - Vastic - Wagner Helstad - Rushfeldt Wirds allerdings nicht spielen Kitzbichler war im Herbst nicht zum Anschauen (Ausnahme Admira zuhause), sonst immer einer der schwächsten. Den statt einem verdienten und technisch hochversierten Spieler wie Ocki zu fordern ist doch eine Sauerei! Janocko war nicht in Überform, aber noch immer einer der besten im Mittelfeld. Kitzbichler dagegen ein klassischer Fehlkauf. Und hinten rechts sollte Flögel spielen, kann er sicher besser als Dospel, oder der Akoto, nur bitte bitte nicht der Dospel
  5. bitte nicht der panis....
  6. Scharner rechts im Mittelfeld Da wird der Pauli aber sagen "das spiel ich nicht, hat mir mein Mentaltrainer verboten" . Der Scharner spielt jetzt nur noch im zentralen Mittelfeld, der Rest wird verweigert oder hat sich das bis Salzburg noch nicht rumgesprochen
  7. Kein Wunder das die sauer sind! Beckham verkraulen bzw. relativ günstig ziehen lassen (35 Mio sind doch ein Witz für einen Spieler wie Beckham!), und dann solche Fehlkäufe! Djemba-Djemba, spielt nie, Kleberson, viel zu schwach, Ronaldo, ok, das einzige Talent und jetzt einen Chinesen um sündhaftteures Geld. Kein Wunder das die sauer sind! Und ManU einen großen ausgeglichenen Kader??? Wo bitte? Wehe Ruud passiert was, dann stehen sie ohne Stürmer da (Bellion ist ja ein schlechter Scherz, Forlan ist auch kein richtiger Stürmer), Verteidigung haben sie auch wenig Alternativen. Und Fletcher und Ronaldo machen den Verlust Beckhams problemlos weg? Wo bitteschön? Und Beckham hat nach 99 nichts mehr gespielt? Alleine mit seinen Standartsituationen hat er riesengroßen Anteil an den Titel ManUs, von wegen nichts mehr gespielt!
  8. wow, 2,5 Millionen Euro gleich!?!?!?! Wahnsinn! da kann man ja echt viel damit machen
  9. Ganz genau, Didulica hat einfach Ausstrahlung, Charisma und ist auch klar der bessere Torwart. Didulica wird bald Fanliebling sein, nur keine Sorge! Und das ihm das mit der Austria rausgerutscht ist ist absolut nachvollziehbar, er war halt einfach frustriert und es war auch eine Schande! Mandl wird in Graz die gleiche Show abziehen wie in Wien, winke winke, wie ein kapserl durch den strafraum hüpfen (was nicht bedeutet das man sich nicht freuen soll, aber man merkt halt schon wenn sich einer ehrlich freut oder ein wenig zu viel herumhüpft)
  10. Wos so oft diskutiert wird möcht ich gern wissen wann bei uns jemals ein sehr guter Österreicher auf der Bank saß und ein mittelmäßiger Legionär spielte??!?! (und jetzt bitte nicht anfangen mit der Legionär muß nicht nur besser sein, sondern mindestens um eine Klasse, wenn nicht gleich um 2.... das ist ja verarschung bis zur x-ten potenz) mir fallen eigentlich nur beispiele ein wo legionäre benachteiligt wurden: Ein miserabler spieler, den kaum einer sehen wollte namens Panis hatte links im Mittelfeld einen Stammplatz und ein guter sympathischer Legionär, mit ausgezeichneten Flanken und Passes musste auf der Bank versauern. Linz hatte unter Schachner einen Idiotensicheren Stammplatz, obwohl er null zustande gebracht hat (die 2 abstauber und das tormannfoul wert ich nicht) während ein sehr guter Legionär Rushfeldt total abmontiert wurde. Akoto, mmn. der bessere und viel talentiertere Aussendecker (ist zwar auch eigentlich Innenverteidiger aber Dospel doch auch) sitzt anstatt Dospel auf der Bank. Kann mich nicht erinnern das in den letzten Jahren ein Österreicher der tolle lEistungen gebracht hätte aufgrund eines nichtsnützigen legionärs auf der bank hätte sitzen müssen....
  11. Hätten wir Mandl und Scharner Kärnten geschenkt (Constantini: für einen Austria-Spieler hat noch niemand was gezahlt, also werden wir nicht die ersten sein...) würden uns die anderen bei der UEFA anzeigen. Mein Gott, gibts denn nur noch solch lächerliche Themen. Aber was will man von einem Manager wie Hafner, ein absoluter Wappler, das einzig Glück das der hatte war Schachner.
  12. Ich find die FIFA sollte einschreiten und den Scharner sperren! Eine Frechheit was der hier mit dem Verein abzieht! Und das einer die Einwechslung verweigert ist sicher sowieso einmalig im bezahlten Profifussball! Man stelle sich vor das macht die Runde, jeder der weg will verweigert zu spielen, wird dann sanktioniert (ist doch klar, ob zu den Amateuren geschickt, Eionzeltraining oder wie auch immer) und tritt dann einfach aus, ja wo sind wir denn bitteschön??????
  13. Ach ja, und Hörmann hat ihn entdeckt???? Ha, selten so gelacht! Der gute Hörmann hat Scharner damals in U'brunn lassen, obwohl er als einer der besten Spieler der 2 Liga galt (war damals ausgeborgt) und Tor um Tor geschossen hat, dafür hat er von U'brunn einen Wappler namens Luttenberger zurückgeholt. Erst Constantini hat Scharner wieder zurückgeholt! Soviel zu Hörmann hat ihn entdeckt, aber ihr werdet ja noch merken wieviel Spaß ihr mit Hörmann habts....
  14. Ähhh??? Scharner zu Salzburg schön und gut, aber wer sagt das das offiziell ist? Nur eine weitere Disziplinlosigkeit Scharners bei Salzburg mitzutrainieren, eine einzigartige Frechheit was sich der erlaubt. Was man so in Wien hört wird Scharner die Freigabe verweigert um ein Exempel zu statuieren, so gehts nicht, da kann ja jeder kommen, sagen er will nicht auf der Position spielen und sich dann ablösefrei schleichen! So nicht! Und wenn Scharner zu Salzburg geht will er spätestens im Sommer wieder sofort ins Ausland, das ist in seinem Hirrn so fest verankert, da gibts nichts! Oder glaubt wer wenn er schon als Stammspieler bei Austria, mit tollem Gehalt und super Perspektiven unzufrieden ist bleibt er dann jahrelang bei einem Mittelständler wie Salzburg (wenn überhaupt, denn mit dem Kader ist alles möglich, vor allem wenn sich alte Spieler verletzen)
  15. S Ö R Ö S toller Name! Frage mich was da die armen armen österreichischen Jungjournalisten sagen. Gibts in Ungarn keine Kolumnen? (und ich bin nicht Ausländerfeindlich, nicht im geringsten, will damit nur sagen das wenn man im Glashaus sitzt man lieber nicht mit Steinen werfen sollte)