Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Brunmayr zu Sturm ?

15 Beiträge in diesem Thema

Ich habe heute in einer Pressemeldung der offiziellen Bregenz-Homepage in der es sich um mögliche Transfers innerhalb der Bundesliga dreht folgenden Satz gelesen: "Brunmayr, beim GAK nicht mehr erwünscht, wird wohl zu Sturm wechseln."

Was ist da dran bzw. wie denkt ihr über einen möglichen Wechsel Brunmayrs zu Sturm.

Interessant ist, dass mit Dmitrovic bereits ein Wechsel zwischen Erzrivalen zu Stande kam und mit Brunmayr ein weiterer im Anlauf zu sein scheint... :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der österreichische Spitzenfußballer Ronald Brunmayr hat am Mittwoch einen pikanten Transfer unter Dach und Fach gebracht. Der 28-jährige Stürmer wechselt vom GAK zum Stadtrivalen Sturm Graz, wo Brunmayr einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat.

"Der GAK ist für mich Vergangenheit, Sturm ist die beste Adresse Österreichs. Ich werde die Fans mit meinen Leistungen überzeugen", erklärte Brunmayr vorbeugend in Richtung des Sturm-Anhangs.

die meldung kommt von der orf page.

viel spass mit ihm :winke:

bearbeitet von haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetz darf sich sturm also mit der launischen diva herumschalgen...so viele tore er auch gemacht hat, aber es wird mir immer mehr bewusst, dass er nur dann stark ist, wenn die mannschaft für ihn spielt! bei seinen vielen toren hat hauptsäachlich der benny die verteidiger auf sich gezogen und somit kann jeder den brunmayerjudashurensohn ersetzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetz darf sich sturm also mit der launischen diva herumschalgen...so viele tore er auch gemacht hat, aber es wird mir immer mehr bewusst, dass er nur dann stark ist, wenn die mannschaft für ihn spielt! bei seinen vielen toren hat hauptsäachlich der benny die verteidiger auf sich gezogen und somit kann jeder den brunmayerjudashurensohn ersetzen!

da hast du Recht; er hätte ruhig beim GAK bleiben können!

Ich brauch keinen 2ten Haas!

Ich brauch ihn absolut nicht, aber der Hauptgrund ist nicht, dass er vom GAK kommt sondern, dass ich überhaupt nicht von seinen Qualitäten überzeugt bin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der österreichische Spitzenfußballer Ronald Brunmayr hat am Mittwoch einen pikanten Transfer unter Dach und Fach gebracht. Der 28-jährige Stürmer wechselt vom GAK zum Stadtrivalen Sturm Graz, wo Brunmayr einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat.

"Der GAK ist für mich Vergangenheit, Sturm ist die beste Adresse Österreichs. Ich werde die Fans mit meinen Leistungen überzeugen", erklärte Brunmayr vorbeugend in Richtung des Sturm-Anhangs.

Kartnig von Vastic enttäuscht

Im Fall Ivica Vastic reißt bei Sturm-Präsident Hannes Kartnig langsam, aber sicher der Geduldsfaden. "Ich finde es nicht in Ordnung, dass er sich nicht meldet. Ich bin von ihm enttäuscht. Meine Geduld geht langsam zu Ende, die Türe ist aber noch offen", erklärte der Klubboss über Vastic, der sich auf Urlaub befindet und für ihn nicht erreichbar ist. "Stronach hat mir auf jeden Fall versichert, dass er Vastic nicht nehmen wird", ergänzte Kartnig.

Der einstige Sturm-Superstar Vastic hatte gemeinsam mit dem früheren Austria-Sportdirektor Peter Svetits einen Vertrag für die Austria unterzeichnet, allerdings fehlt darauf die (entscheidende) Unterschrift von Klubmäzen Frank Stronach. Diesen Kontrakt hat Vastic nun einem Rechtsanwalt zur Prüfung übergeben.

Noch kein Vertrag für Ziegler und Hasek

Das frühere Austria-Wien-Duo Marc Ziegler/Martin Hasek hat nach wie vor keinen Vertrag bei den "Blackys" unterzeichnet, Kartnig hat aber eine Einigung mit beiden in Aussicht gestellt.

Fix bei Sturm ist hingegen bereits Brunmayr, der nach Dmitrovic (ebenfalls vom GAK gekommen) die zweite Sturm-Neuverpflichtung darstellt. "Allein schon, dass Brunmayr immer im Derby gegen uns getroffen hat, ist schon ein Hauptargument für den Transfer", hofft Kartnig, dass sein Neo-Stürmer nun Sturm zu vielen Prestigeerfolgen gegen die "Rotjacken" schießt. Brunmayr meinte dazu: "Ich werde alles geben, um meine Leistung zu bringen."

orf.at

Da Brunmayr is ein A****.

Kann ja die Enttäuschung oder die Wut verstehen, aber ist das notwendig? Brunmayer hat das getan, was für ihn selbst am besten war/ist und das geht auch in Ordnung so.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man muss eben mal die negativen seiten an ihm sehen, nicht nur immer die tore!

1) er verträgt sich nicht mit jugoslawischen kickern....hab ich selber von der mannschaft, dass er nie mit bazina, milinkovic und konsorten gut auskommt.

2) damit er richtig spielen kann, müssen die anderen 9 feldspieler für ihn arbeiten.....und das haas oder amoah die gegnerischen verteidiger auf sich ziehen kann, damit der brunzmayer eine torchance bekommt, ist nicht so oft der fall

3) wenn ihm nur eine kleinigkeit nicht passt, muckt er schon auf und macht mäzchen....dann vergeigt er jede chance!

auch wenn er mal ein spiel nicht von anfang an spielt gibts stunk und er wird doch nicht fix gesetzt sein oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend ist der SK Sturm nun das Abstellgleis für alle nicht mehr benötigten (schlechten) Spieler :kotz: die trotzdem ihre Supergagen kassieren wollen :feier: und zum Glück gibt es ja einen Herrn Kartnig der das gerne bezahlt =) ! Sturm und sein Anhang kann nur hoffen das sich das nicht rächt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt hab mal halt diesen judas in unserem team! was ich davon halte kann sich eh ah jeder denken!!! ich sag gleich garnix weil sonst werd ich vielleicht gsperrt ah no!!

:angry::angry::angry::angry::angry::angry:

:madmax: Na, wer wird ihn denn gleich als Judas beschimpfen! - Als ob er der erste Rote bei den Blackys wär und umgekehrt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.