Jump to content
tuxpower

Der LINUX Thread

6,663 posts in this topic

Recommended Posts

Pffhhh ... hab mir diesbezüglich auch noch nicht wirklich den Kopf zerbrochen ... schätze es wäre mal das beste sich zu treffen (nächste Woche) um mal einiges zu bequatschen.

wie siehts aus?

Doug & Wint0r

Edited by mazunte

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu meinem es-bootet-nur-noch-windows-problem:

bin jetzt nach dieser: http://wiki.ubuntuusers.de/grub_2/reparatur anleitung vorgegangen - mehrmals.

da steht eigtl ziemlich einfach, wie man grub neu installieren kann, allerdings bin ich dann beim booten nur noch in eine grub-shell gekommen. mein bruder hat mich dann darauf: https://help.ubuntu.com/community/RecoveringUbuntuAfterInstallingWindows (der punkt "Grub comes up in shell mode with no boot menu") aufmerksam gemacht. also habe ich das ganze mit einer ubuntu 9.04-live cd gemacht, allerings mit dem selben resultat.

bin jetzt an dem punkt angelangt, dass mir das weitersuchen und -probieren zu viel nerven kostet und ich einfach kubuntu neu aufsetze, mit backups versteht sich.

Danke trotzdem für die hilfe, mazunte! das mit dem startup-manager hat allerdings nichts gebracht, weil der wie so vieles in den letzten 2 tagen mit live-cd nicht wollte, hab ich auch mehrmals versucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu meinem es-bootet-nur-noch-windows-problem:

bin jetzt nach dieser: http://wiki.ubuntuusers.de/grub_2/reparatur anleitung vorgegangen - mehrmals.

da steht eigtl ziemlich einfach, wie man grub neu installieren kann, allerdings bin ich dann beim booten nur noch in eine grub-shell gekommen. mein bruder hat mich dann darauf: https://help.ubuntu.com/community/RecoveringUbuntuAfterInstallingWindows (der punkt "Grub comes up in shell mode with no boot menu") aufmerksam gemacht. also habe ich das ganze mit einer ubuntu 9.04-live cd gemacht, allerings mit dem selben resultat.

bin jetzt an dem punkt angelangt, dass mir das weitersuchen und -probieren zu viel nerven kostet und ich einfach kubuntu neu aufsetze, mit backups versteht sich.

Danke trotzdem für die hilfe, mazunte! das mit dem startup-manager hat allerdings nichts gebracht, weil der wie so vieles in den letzten 2 tagen mit live-cd nicht wollte, hab ich auch mehrmals versucht.

Jo gerne, hoffe man sieht dich trotzdem öfters hier ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls es jemanden interessiert, hier findet sich eine Anleitung wie man die neue GNOME Shell (Standard [?] in 11.04) unter vorhergehenden Ubuntuversionen nachinstalliert.

Hat schonmal jemand Ubuntu oder eine andere Distribution ohne GUI installiert? Da ich mein Netbook sowieso nicht benutze weil es für produktives Arbeiten (Textverarbeitung, Programmieren, Surfen) mit einer graphischen Benutzeroberfläche zu langsam ist (Sogar eine minimale Fluxboxinstallation lebt so träge vor sich hin ..) würde ich es gerne nutzen, um mich auch praktisch, nicht nur theoretisch, in die Shell einzuarbeiten. Problematisch ist nur, wie mache ich das? Ich hab' überlegt bei der Installation "minimal" zu wählen, das wäre dann eine circa 350 Megabyte große Installation die laut Beschreibung für Server passt - nur fehlen mir dann nicht eventuell einige wichtige Dienste (z.B. Treiber)?

Ansonsten hätte ich u.U. Ubuntu installiert und im nachhinein mittels

sudo apt-get remove gnome-desktop-environment

GNOME rausgeschmissen. Oder hat gar wer noch eine bessere Idee?

Oh, und weil es mir vorher bei meiner Suche untergekommen ist, dieses OSX-Theme wäre sicher was für Doug. ;)

Edited by Wint0r

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die vielleicht bessere Idee wäre gleich Debian ohne Gui zu verwenden und ein nettes Tool Namens MC.

Habe so früher meinen Server administriert;

Zu Gnome deinstallieren, schätze das er mit deinem Befehl nicht alles mit nimmt möglich wäre sudo apt-get --purge remove .......

Finde es aber wie schon erwähnt besser gleich Debian nockert zu installieren und sich die Paketen nach und nach zu holen die man benötigt;

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu meinem es-bootet-nur-noch-windows-problem:

sorry zwar etwas spät, aber evtl. für die zukunft (falls es nicht schon irgendwo gepostet wurde :/) ... hatte bisher immer guten erfolg mit den tools hier -> http://www.supergrubdisk.org/

aber gut, dass du es auch so schon hinbekommen hast. :)

bin am netbook jetzt übrigens auch von ubuntu auf mint umgestiegen und gefällt mir bisher sehr gut!

Edited by bat

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry zwar etwas spät, aber evtl. für die zukunft (falls es nicht schon irgendwo gepostet wurde :/) ... hatte bisher immer guten erfolg mit den tools hier -> http://www.supergrubdisk.org/

aber gut, dass du es auch so schon hinbekommen hast. :)

interessanter punkt, bin auch mal drübergestolpert, aber da war ich noch mitten drin und hatte keine ahnung dass grub reparieren bei mir so fehlschlägt also hab ich mich auf das beschränkt. später hab ich dann unter den ganzen (k)ubuntu-live-cds ein cd "super grub disk" gefunden. schade, dass ichs nicht ausprobiert bzw. früher gefunden habe..

ich habe noch ein (relativ peinliches) problem: bin jetzt grad an den style-einstellungen von kubuntu. allerdings wollen die programmfenster einach nicht den oxygen-style annehmen, nur die, die direkt von kubuntu kommen (dolphin, passwort-abfrage, konsole, usw.). ich habe jetzt schon mehrmals über "Systemeinstellungen -> Erscheinungsbild von Anwendungen" auf Oxygen umgeschaltet, allerdings ändert sich nichts (pidgin, firefox, ..). hatte dieses problem eigentlich bisher noch nicht.. :ratlos: an was könnte das liegen? vll dass ich noch den alten home-ordner mit den programm-einstellungen vom alten system habe? aber da hatte ich auch oxygen-look und der style der fenster kommt ja auch nicht individuell vom programm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab' mein Installationsproblem gelöst .. bin ich auch ein kleiner Idiot, Ubuntu stellt mit der 'Alternate-CD' die simple Möglichkeit für eine Minimalinstallation bereit, gefunden (wie so oft) hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, danke. Nachdem ich das Wochenende im Spital verbringen durfte, werde ich mich am Abend mal drueberstuerzen (und nein, ich bin nicht zu Silvester sturzbesoffen in den Gulli gefallen)

Hab' mich eh schon gewundert - was war denn los? :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...