Jump to content
Funkmaster

Petrovic zum FC Kärnten

91 posts in this topic

Recommended Posts

laut sportwoche ist petrovic paschings wunschkandidat nummer eins auf den trainerjob ab sommer. es müsse jemand sein, der die liga gut kenne - auf petrovic direkt angesprochen gab es keine dementis, man habe lediglich noch mit niemandem kontakt aufgenommen.

mein senf: existiert sturm weiterhin in der bundesliga, wird auch petrovic bleiben. ansonsten wäre es für ihn wohl durchaus eine herausforderung.

Edited by Funkmaster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre auch interessant zu wissen wie der Vertrag vom Mischa aussieht. Vor allem nach seiner ersten Zeit in der er einfach nur froh war eine Bundesligamannschaft trainieren zu dürfen hat er immer wieder - zu recht - über seine Situation gejammert. Er war nicht nur der wahrscheinlich billigste Trainer der Liga, er war auch jederzeit kündbar. Mittlerweile wird er zwar hoffentlich einen besseren Vertrg haben, doch ich kann mir nicht vorstellen, dass wir mit einem Angebot von Pasching mithalten könnten sofern er sich dazu überwinden könnte aus Graz wegzugehen bzw. ihm auch weiterhin im Monatstakt wichtige Spieler weggenommen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Petrovic zu Pasching oder wohin auch immer wäre eine Katastrophe für Sturm. Allerdings könnte ich verstehen, dass er die Nase von diesen unfähigen Witzfiguren im Vorstand schon bald gestrichen voll hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

denke nicht dass er nach pasching geht. er hat ein sturm herz und leistet jede woche gute arbeit, auf die er stolz sein kann.

pasching ist am absteigenden ast, die erfolge der letzten jahre sind schwer zu wiederholen, da ist er bei sturm sicher besser dran, denn der umbau der mannschaft ist doch schon vollzogen.

jetzt heisst es wirtschaftlich besser da zu stehen und dann kann wieder was aufgebaut werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

strum in der bundelsliga ohne petrovitsch... undenkbar. was er mit den spielern, welche ihm der vorstand noch gelassen hat, aufgebaut hat, ist echt beachtlich.

ich fang schon mal betten an..für lizenz und seinen verbleib :allaaah:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo wäre Sturm jetzt ohne Petrovic?

995022[/snapback]

diese frage ist wiedermal aus jeglichen zusammenhang herausgerissen :aaarrrggghhh:

jeder weiß, was petrovic bei sturm geschafft hat - und genau deshalb möchte ihn eben ein anderes team haben - das normalste im geschäft oder etwa nicht?!

und normalerweise bleibt petrovic eh, höchstens das angebot ist ZU gut, oder sturm ist nicht mehr existent...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Woche soll die Entscheidung fallen: Bleibt Petrovic, der längstdienende Trainer momentan in der Liga, weiter bei Sturm? Vor allem Pasching lockt!

"Okay, wir haben diesmal verloren, es war zwar zwar unsere erste Niederlage in dieser Frühjahrs-Meisterschaft, wird aber auch nicht unsere letzte gewesen sein - das ist doch nur normal im Fußball" Nüchtern nahm Sturms Mischa Petrovic (von mehreren Klubs bereits umworben) das 0:2 in Ried zur Kenntnis. "Wir haben so gespielt, wie die Austria lange Zeit gegen Salzburg - spielerisch besser, aber nicht effizient."

Ried ist abgehakt, Samstag erwartet Sturm den angeknacksten Meister Rapid - und daher wird sich der Trainer am Mittwoch im Hanappi-Stadion auch den Nachtrag Rapids gegen Admira vor Ort ansehen. "Ich versteh' nur nicht ganz, dass es jetzt heißt, dass Rapid Samstag verloren hat, weil so viele Leute gefehlt haben - doch wenn ich mir die Aufstellung anschaue, dann waren noch immer lauter Stammspieler dabei. Wirklich gefehlt hat nur Bazina."

Nächster Fix-Termin für den Trainer diese Woche: Das Gespräch mit Präsident Kartnig, die Zukunft betreffend. Donnerstag hatte Kartnig mit Petrovic, dem aktuell längstdienenden Trainer in der Bundesliga, ein erstes Abtasten diesbezüglich, jetzt soll konkret geredet werden.

"Das erste Gespräch war sehr positiv", so Petrovic, der vor allem in Pasching sehr gut angeschrieben ist und dort liebend gerne als Nachfolger von Interimscoach Didi Constantini (er sprang nur bis Sommer ein) gesehen würde. Dass Petrovic, der bei Sturm bisher Großes leistete, auch gerne hier einmal die Früchte seiner (immer wieder klubintern gestörten) Aufbauarbeit ernten würde, versteht sich. "Aber jetzt reden wir einmal, dann sehen wir weiter."

Retour zum Rapid-Match: Ledwon (zuletzt gesperrt) ist wieder dabei, Ertl könnte fit werden.

krone

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich glaub das der Petrovic gern bei Sturm und in Graz bleiben möchte!

Ein bisschen mehr gehalt wird ihm der Kartnig schon geben müssen (das hat er sich auch mehr als verdient :clap::clap: )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein bisschen mehr gehalt wird ihm der Kartnig schon geben müssen (das hat er sich auch mehr als verdient 91.gif 91.gif )

Verdient mit Sicherheit, allerdings ist keines da!

Ich bin mir sicher das Petrovic weiß das er auch in der nächsten Zeit nicht viel mehr Gehalt bekommt.

Meiner Meinung nach wird er trotzdem bei Sturm bleiben. (Hoffen wirs zumindest 8) )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...