Jump to content
nathan r.

seit wann und warum viennafan ?

200 posts in this topic

Recommended Posts

wenn ich mich recht entsinnen 1984/85 - Ernst Hlozek ...

Ja, da hab ich eine nette Postkarte zum Beweis, glaub hunzi hat sie mir mal geschenkt. :winke:

Hallo ihr jungen Menschen,

fad ist mir nicht, aber ich kann euch den Namen des Trainers mitteilen, der, als ich erstmals ein Spiel auf der HoWa besuchte (es war im September 1954 in der 4. Runde beim 3:2 Sieg der Blau-Gelben über Simmering), die Mannschaft betreute: Leopold Hofmann, Vienna Ikone und legendärer Mittelläufer des Wunderteams. In dieser Saison 1954/55 durfte ich den letzten Meistertitel in der höchsten Spielklasse miterleben.

Ab Sommer 1958 war Hofmann Nachwuchsleiter, der mir einmal nach dem Training die Hand auf die Schulter gelegt hat und gesagt hat: "Du bist zwar a guada Kicka, wirst aber nie aner werden". Was sich als richtig heraus gestellt hat.

Alaba hätt gesagt: "I bin a Kika"! :)

post-5867-0-77286700-1461133783_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr jungen Menschen,

fad ist mir nicht, aber ich kann euch den Namen des Trainers mitteilen, der, als ich erstmals ein Spiel auf der HoWa besuchte (es war im September 1954 in der 4. Runde beim 3:2 Sieg der Blau-Gelben über Simmering), die Mannschaft betreute: Leopold Hofmann, Vienna Ikone und legendärer Mittelläufer des Wunderteams. In dieser Saison 1954/55 durfte ich den letzten Meistertitel in der höchsten Spielklasse miterleben.

ein schöner einstieg, gutes timing :-)

ich bin rechtzeitig zum abstieg im mai 2001, glaub damals unter ilija sormaz eingestiegen.. eine solide 2-3 heimschlappe gegen mattersburg hat gereicht um mich längerfristig an die vienna/howa zu binden :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstes Heimmatch nach Aufstieg 08/09, 1:3 vs FC Lustenau, wie bei Daniel1894 "eine solide 1-3 heimschlappe gegen FC Lustenau hat gereicht um mich längerfristig an die vienna/howa zu binden :-)"

Edited by Roche

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstes Heimmatch nach Aufstieg 08/09, 1:3 vs FC Lustenau, wie bei Daniel1894 "eine solide 2-3 heimschlappe gegen mattersburg hat gereicht um mich längerfristig an die vienna/howa zu binden :-)"

Ich mein, an einem Verein, der durch Niederlagen Fans bindet, an dem muss schon was dran sein. :love:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hach, da werden Erinnerungen wach :D

Mein erstes Spiel war - so glaube ich - 2010 gegen St Pölten,könnte aber auch 2011 gewesen sein, sind jedenfalls beide 2:0 ausgegangen. Ärgert mich maßlos, dass ich das nicht mehr weiß... Jedenfalls erst zur 2. Hälfte gekommen und gratis reingelassen, schön wars :)

Das erste Auswärtsspiel war dann die 4:1 Niederlage bei den Austria Amateuren im Cup.

In der Abstiegssaison beim 1:4 daheim gegen Altach, wo schon nach dem 2. Spiel entschieden schien, dass wir absteigen, hat es mich dann endgültig gepackt und nicht mehr losgelassen...

Damals noch viele Spiele ausgelassen und nur in Mattersburg und St Pölten auswärts, hab ich mich brav gesteigert und heuer noch kein Meisterschaftsspiel verpasst.

Auf noch viele weitere Jahre!

Edit: Also ich kann das bestätigen, mit dem Verein, der Fans durch Niederlagen bindet :D

Edited by ThebigPYRO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe bislang in diesem Forum nicht geschrieben und nur selten gelesen, bis mir vor einigen Wochen die Meldungen im Pips Forum echt zu blöd wurden, dort will der eine Teil die Vienna untergehen sehen und der andere ist permanent am Jammern. Ausserdem ist der Ton verroht, was mir hier im ASB nicht so sehr der Fall zu sein scheint. Kritische Stimmen sind zumeist fundiert und die Argumentation ist zumeist durchdacht. Also bin ich nun hier angekommen und oute mich jetzt als Vienna Fan ...

... und zwar seit gut 30 Jahren. Damals kam ich über einen Schulkollegen, dessen Vater mit seiner Firma einer der kleineren Sponsoren der Vienna war, zum Verein. Ein paar mal zuschauen, zwei oder drei Mal sogar im VIP und schon war mir klar, dass blau-gelb einfach viel leiwander als violett ist. In der Pubertät haben wir dann Vienna-Aufstellungen in die Schulbücher gekritzelt, da waren Spieler wie Batricevic der Renner. Ernst Hlosek der erste Trainer, an den ich mich so richtig erinnern kann - wir waren damals traurig, dass die filigranen Techniker immer nur auf der Bank Platz nehmen durften und schon bald war der Spruch geboren, dass der Hlosek 100m Läufe veranstaltet und "nach der Stopuhr aufstellt". Kempes als Highlight im natürlich die grossen Jahre mit Walter Nettig als Präsident, Stöger, Russ, Heraf, Herzog und vielen mehr. Und natürlich Liponen, abgeworben von einem Europacup-Gegner (!) aus Finnland.

So und seit damals gehe ich gerne und regelmäßig auf die Hohe Warte, egal in welcher Liga und solange ich nicht im Ausland oder durch Krankheit, Familienfeiern oder ähnliche Widrigkeiten verhindert bin, bin ich auch da :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rickvienna schrieb vor 2 Stunden:

Habe bislang in diesem Forum nicht geschrieben und nur selten gelesen, bis mir vor einigen Wochen die Meldungen im Pips Forum echt zu blöd wurden, dort will der eine Teil die Vienna untergehen sehen und der andere ist permanent am Jammern. Ausserdem ist der Ton verroht, was mir hier im ASB nicht so sehr der Fall zu sein scheint. Kritische Stimmen sind zumeist fundiert und die Argumentation ist zumeist durchdacht. Also bin ich nun hier angekommen und oute mich jetzt als Vienna Fan ...

... und zwar seit gut 30 Jahren. Damals kam ich über einen Schulkollegen, dessen Vater mit seiner Firma einer der kleineren Sponsoren der Vienna war, zum Verein. Ein paar mal zuschauen, zwei oder drei Mal sogar im VIP und schon war mir klar, dass blau-gelb einfach viel leiwander als violett ist. In der Pubertät haben wir dann Vienna-Aufstellungen in die Schulbücher gekritzelt, da waren Spieler wie Batricevic der Renner. Ernst Hlosek der erste Trainer, an den ich mich so richtig erinnern kann - wir waren damals traurig, dass die filigranen Techniker immer nur auf der Bank Platz nehmen durften und schon bald war der Spruch geboren, dass der Hlosek 100m Läufe veranstaltet und "nach der Stopuhr aufstellt". Kempes als Highlight im natürlich die grossen Jahre mit Walter Nettig als Präsident, Stöger, Russ, Heraf, Herzog und vielen mehr. Und natürlich Liponen, abgeworben von einem Europacup-Gegner (!) aus Finnland.

So und seit damals gehe ich gerne und regelmäßig auf die Hohe Warte, egal in welcher Liga und solange ich nicht im Ausland oder durch Krankheit, Familienfeiern oder ähnliche Widrigkeiten verhindert bin, bin ich auch da :)

welcome!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich länger stille Mitleserin war, mich letzten April im Forum registriert habe, schreibe ich nun auch seit einiger Zeit aktiv im Forum mit. Somit also an der Zeit mich auch "offiziell" vorzustellen. Ich bin Yuzu und seit 2014 Vienna Fan. Ich habe damals eine Arbeitskollegin begleitet und so einen gemütlichen lustigen Abend gehabt, dass ich zwar nicht relgelmäßig, aber doch "hängen geblieben bin". Ich finde den bunten friedlichen Mix an Leuten, die die Vienna mögen spannend und hoffe sehr, dass unsere Vienna bald wieder in der Regionalliga spielen wird. Ich erinnere mich noch gut an den ersten Satz meiner Kollegin, wie wir damals auf dem Weg zum Spiel waren: "Wenn du Vienna Fan sein möchtest, musst du leiden können" Damals habe ich sie nicht verstanden und verständnislos angeschaut. Heute möchte ich ihren Satz gerne ergänzen: "Wenn du Vienna Fan sein möchtest, musst du leiden können, aber ebenso dich immer wieder aufrichten und sie weiter anfeuern". :) Blau gelbe Grüsse an euch alle!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yuzu schrieb vor 40 Minuten:

Nachdem ich länger stille Mitleserin war, mich letzten April im Forum registriert habe, schreibe ich nun auch seit einiger Zeit aktiv im Forum mit. Somit also an der Zeit mich auch "offiziell" vorzustellen. Ich bin Yuzu und seit 2014 Vienna Fan. Ich habe damals eine Arbeitskollegin begleitet und so einen gemütlichen lustigen Abend gehabt, dass ich zwar nicht relgelmäßig, aber doch "hängen geblieben bin". Ich finde den bunten friedlichen Mix an Leuten, die die Vienna mögen spannend und hoffe sehr, dass unsere Vienna bald wieder in der Regionalliga spielen wird. Ich erinnere mich noch gut an den ersten Satz meiner Kollegin, wie wir damals auf dem Weg zum Spiel waren: "Wenn du Vienna Fan sein möchtest, musst du leiden können" Damals habe ich sie nicht verstanden und verständnislos angeschaut. Heute möchte ich ihren Satz gerne ergänzen: "Wenn du Vienna Fan sein möchtest, musst du leiden können, aber ebenso dich immer wieder aufrichten und sie weiter anfeuern". :) Blau gelbe Grüsse an euch alle!

Danke, schön dass der Thread wiederbelebt wird!

Auf ein gemeinsames Weiterleiden !;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fem Fan schrieb am 26.6.2018 um 20:08 :

Danke, schön dass der Thread wiederbelebt wird!

Auf ein gemeinsames Weiterleiden !;)

Apropos de... gemeinsames Weiterleiden!

Hab mir heut erstmalig die Dukes gegeben,... ziemlich schnell, spannend, und Trommellaut!

Da muss man sich ja länger freinehmen, nach so einer Session, weil Nerven aufreibend und Ohren betäubend!

Da ist's zum Ausgleich auf der HOWA fast wie in "Schallerbach" (BEHAUPTE ich mal, ohne je dort gewesen zu sein):D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt Poscht's aber19 schrieb vor 8 Stunden:

Apropos de... gemeinsames Weiterleiden!

Hab mir heut erstmalig die Dukes gegeben,... ziemlich schnell, spannend, und Trommellaut!

Da muss man sich ja länger freinehmen, nach so einer Session, weil Nerven aufreibend und Ohren betäubend!

Da ist's zum Ausgleich auf der HOWA fast wie in "Schallerbach" (BEHAUPTE ich mal, ohne je dort gewesen zu sein):D

Empfehle Ohropax. Ich war diesesmal nicht, weil das Spiel auf Sky auch war. Heut war es aber wahrscheinlich lauter als sonst, denn die Oberwarter haben viele Fans und Trommler mit. Tja es ist ganz was anderes als Fußball, überhaupt und sowieso, aber für mich eine perfekte Abwechslung in der fußballfreien Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit 2009. Damals hat meine Freundin ein Auslandssemester an der Universität absolviert. Wir haben einige Monate in der Eduard-Pötzl-Gasse gelebt, also wirklich ums Eck. Ich kannte den Verein damals noch nicht so richtig, aber es ist mir irgendwann aufgefallen, dass es da ein weites und grünes Stadion mitten im Bezirk gibt. Wir sind also mal zu einem Spiel gegangen (eines der letzten der Saison, ich weiß nicht mehr, welches) und es hat mich sehr beeindruckt - Stadion, Kulisse, Geschichte, alles.

In der Zwischenzeit habe ich mich immer ein wenig über den Verein auf dem Laufenden gehalten (zumindest über Ergebnisse und Tabellen) und bei Wienbesuchen auch noch ein oder zwei Spiele gesehen.

Wir hatten schon immer vor, für längere Zeit in Wien unser Glück zu erproben und sind im letzten August dann tatsächlich aus den Niederlanden nach Wien umgezogen. Und seitdem versuche ich, bei allen Heim- und Auswärtsspielen dabei zu sein :-)

Ich wollte auch gerne etwas mehr über den Verein wissen. Habe daher 'Es geht sich immer nicht aus' gesehen und auch das Buch von Alexander Juraske fast durch. Gibt es sonst noch Bücher, Videos, DVDs, ... die man unbedingt gesehen oder gelesen haben muss? Oder soll ich einfach weiter ins Internet eintauchen und sehen, was sich da alles finden lässt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Arthur 'Two Sheds' Jackson schrieb vor 48 Minuten:

Seit 2009. Damals hat meine Freundin ein Auslandssemester an der Universität absolviert. Wir haben einige Monate in der Eduard-Pötzl-Gasse gelebt, also wirklich ums Eck. Ich kannte den Verein damals noch nicht so richtig, aber es ist mir irgendwann aufgefallen, dass es da ein weites und grünes Stadion mitten im Bezirk gibt. Wir sind also mal zu einem Spiel gegangen (eines der letzten der Saison, ich weiß nicht mehr, welches) und es hat mich sehr beeindruckt - Stadion, Kulisse, Geschichte, alles.

In der Zwischenzeit habe ich mich immer ein wenig über den Verein auf dem Laufenden gehalten (zumindest über Ergebnisse und Tabellen) und bei Wienbesuchen auch noch ein oder zwei Spiele gesehen.

Wir hatten schon immer vor, für längere Zeit in Wien unser Glück zu erproben und sind im letzten August dann tatsächlich aus den Niederlanden nach Wien umgezogen. Und seitdem versuche ich, bei allen Heim- und Auswärtsspielen dabei zu sein :-)

Ich wollte auch gerne etwas mehr über den Verein wissen. Habe daher 'Es geht sich immer nicht aus' gesehen und auch das Buch von Alexander Juraske fast durch. Gibt es sonst noch Bücher, Videos, DVDs, ... die man unbedingt gesehen oder gelesen haben muss? Oder soll ich einfach weiter ins Internet eintauchen und sehen, was sich da alles finden lässt?

Herzlich Willkommen, schön dass dieser Thread wieder belebt wird. Es gibt hier einen Thread "der blau-gelbe Buchtipp", in dem werden immer wieder auch Bücher, z.B. von Martin Neid, einem Viennafan, empfohlen. In seinen Büchern geht es nicht ausschließlich um unseren Verein, aber er lenkt den Leser immer wieder zum FVFC 1894.

https://www.austriansoccerboard.at/topic/57537-der-blau-gelbe-buchtipp/#comment-1932674

https://www.edition-wh.at/Produkt/na-ja-und-andere-weinviertler-seufzer/

Ausserdem gab es zu den Jubiläen auch immer wieder Festschriften, keine Ahnung, ob Du die bei Roli im Fanshop vielleicht noch bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fem Fan schrieb vor einer Stunde:

Herzlich Willkommen, schön dass dieser Thread wieder belebt wird. Es gibt hier einen Thread "der blau-gelbe Buchtipp", in dem werden immer wieder auch Bücher, z.B. von Martin Neid, einem Viennafan, empfohlen. In seinen Büchern geht es nicht ausschließlich um unseren Verein, aber er lenkt den Leser immer wieder zum FVFC 1894.

https://www.austriansoccerboard.at/topic/57537-der-blau-gelbe-buchtipp/#comment-1932674

https://www.edition-wh.at/Produkt/na-ja-und-andere-weinviertler-seufzer/

Ausserdem gab es zu den Jubiläen auch immer wieder Festschriften, keine Ahnung, ob Du die bei Roli im Fanshop vielleicht noch bekommst.

Danke! Ich lese hier schon seit einiger Zeit ein bisschen mit und habe jetzt gedacht, ich melde mich mal an.

Und ebenfalls vielen Dank für die Buchtipps! Ich werde auch mal beim Fanshop vorbeischauen. Ich bräuchte eigentlich eh was Ordentliches zum Anziehen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...