Jump to content
Sportsfreund

Der LASK abseits des Liga-Alltages

2,628 posts in this topic

Recommended Posts

Die Aufstellungen heute gegen Zwettl sahen folgendermaßen aus:

Erste Halbzeit:

Schmidt*

Fellner - Schiener - Mehlem

Ceh

Rothbauer - Imamovic - Pistrol

Jörgensen

Kern - Ruckendorfer

*) Testspieler von Weißkirchen

Zweite Halbzeit:

Kuru

Hoheneder - Fellner - Lassnig

Lucic

Klein - Imamovic -Pistrol

Idrizaj

Ruckendorfer - Novakovic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiedersehen mit R. Hoffman

LASK Linz - Admira Wacker Amateure

Mittwoch um 16.00 Uhr Stadion/Kunstrasen

Beim dritten Vorbereitungsspiel für die Frühjahrssaison trifft der LASK auf die Amateure der Admira. Dortiger Coach ist Ex-LASK-Trainer Robert Hoffmann.

Die Linzer testen im Angriff mit Marco Vujic ebenfalls ein bekanntes Gesicht. Der Stürmer spielt zur Zeit bei KV Mechelen in der dritthöchsten Spielklasse in Belgien.

quelle

www.lask.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marko Vujic... Sehr originell... Zuerst verschläft der Barisits die Vertragsverlängerung, dann wechselt er ablösefrei zu den Schlümpfen die ihn nach Belgien loswerden wo er heuer noch nie im Einsatz war und jetzt holen wir ihn möglicherweise wieder in die Heimat zurück... Naja, vielleicht hat er ja trotzdem was gelernt bei den Gelbiern und bringt sogar was...! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jep ich werd so wies aussieht morgen auch wieder anwesend sein, das Wiedersehen mitm Hoffi ist sicherlich ein zusätzlicher Anreiz!! Mal sehe was Vujic bringt, hoffe er hat nichts verlernt dann könnte er eine wertvolle Verstärkung im Angriff sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klarer 4:1 Erfolg des LASK

LASK Linz - Admira Wacker Amateure 4:1 (3:0)

Mit einem deutlichen 4:1 Erfolg über die Amateure der Admira hat der LASK seine Testspielserie fortgesetzt. Die Athletiker boten in der ersten Halbzeit phasenweise eine sehr gute Leistung und hatten die Südstädter mit Ausnahme der ersten 5 Minuten klar im Griff. Nach der Halbzeit merkte man den Spielern die harte Vorbereitung an und die Partie verflachte zusehens. Die Tore für den LASK erzielten Vujic (2), Novakovic und Florian Klein mit seinem allerersten Treffer für die Linzer

www.lask.at

na, da Vujic hat ja voll eingeschlagen :nope::nope:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ahhh,seh ich erst jetzt

sorry,hab das falsche smilie eingegeben

bin natürlich sehr zufrieden mit Vujic :super::super:

Hehe, dachte, du nimmst ihm sein Schlümpfe-Jahr übel :D !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein kleiner Bericht von mir

Wir haben mit folgender Aufstellung gespielt:

Kuru (46.Mossbauer)

Rothbauer, Milinovic, Fellner, Mehlem

Klein, Ceh, Pistrol (46. Schiener), Imamovic,

Vujic, Novakovic (46. Kern)

Kuru wie schon in den anderen Testspielen immer Kontakt mit der Mannschaft und immer anspielbar, im Gegensatz zu Mossbauer, der denn Ball, wenn er ihn zurück gespielt bekommen hat, oft unkontrolliert weggeschlagen hat, und durch einen Kapitalen Fehler, wo er einen Gegenspieler den Ball vor die Füsse aufgelegt hat.

Die Abwehr stand nicht so sicher, ganz besonders in denn ersten 5 Minuten, da hätten die Admira Amateure schon 2:0 führen müssen, liegt sicher daran das sie noch nie so gespielt haben.

Gut hat mir wieder Mehlem gefallen.

Klain hat mir besonders gefallen, hat wirklich gut gespielt. Ceh konnte eingige gute Passe zeigen, wo zwar nicht alle ankammen, aber das wird schon werden. Imamovic überzeugte auch wieder.

Vujic gefiel mir sehr gut, hat sich einige gute Chancen, 2 Tore gemacht, wobei 1 ein abpraller vom Tormann. Ganz besonders gefiel mir das er sich auch oft auf den Außenbahnen anbot und so Druck erzeugen konnte. Novakovic zeigte auch eine konstante Leistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

4:0 Sieg der Profis

LASK - LASK Amateure 4:0 (2:0)

Auf dem Kunstrasenplatz in Wallern besiegten die LASK-Profis die LASK Amateure klar mit 4:0. Bewundernswert vorallem jene 17 Zuschauer, die sich bei minus 12 Grad das gesamte Spiel ansahen. Die Profis, die auf zahlreiche Stützen verzichteten hatten im Gegensatz zur Niederlage im Herbst während des Trainingslagers in Bad Leonfelden diesesmal alles fest im Griff, die Amateure kamen zu keiner einzigen Chance im gesamten Spiel.

Die Tore erzielten Ruckendorfer (2), Kern und Jörgensen

Konnte leider diesmal nicht anwesend sein, weiss jemand wer gespielt hat?

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...