Jump to content
LaDainian

Hobby: Fotografieren

4,342 posts in this topic

Recommended Posts

ich hab jetzt nicht alles verfolgt aber du hast deine kamera noch nicht so lange oder? das zusammenspiel zwischen blende und verschlusszeit ist dir aber bereits bekannt?

wenn es dunkel ist, hast du eben oft das poblem, dass die kamera erst gar nicht auslöst, weil zu wenig kontrast vorhanden ist... wenn das dann doch funktioniert und wenig (bzw. dunkles ;) ) licht vorhanden ist, dann ist die verschlusszeit natürlich sehr lang. hier kann man sich mit einem stativ helfen, die blende so weit wie möglich öffnen bzw. den iso-wert hochschrauben - dadurch verringert sich die verschlusszeit. hier besteht dann aber die gefahr, dass das bild zu rauschen beginnt. mit der zeit und ein wenig übung kommt man aber drauf in welchen situationen man welche einstellungen vornimmt, aber alles unter 1/50 sekunde (bei kurzer brennweite) würd ich nicht aus der hand schießen, wenn ich kein verwackeltes bild haben möchte.

Jap ist richtig, ich bin ziemlich blutjung mit meiner Kamera, das in Sardinien war wiegesagt die erste etwas ausführliche Exkursion, wo ich auch viel geknipst hab.

Ad Blende und Verschlusszeit: schon gehört ja, habe mich auch schon versucht ein wenig damit zu spielen, ist mir aber eben bisher auch bei dunklen Bedingungen nicht so übel passiert. Stativ ist bereits bestellt. :)

Danke jedenfalls für die Erklärung, und dass es wie die meisten Dinge mit Zeit und Übung kommt, beruhigt mich. Am Anfang ist doch alles etwas viel Info. :D

frage: wie kann man im asb bilder hochladen (nicht url per link), ohne dass sie auf ~75kb komprimiert werden?

Also meine werden in Originalgröße hochgeladen ... direkt im Posting?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jap ist richtig, ich bin ziemlich blutjung mit meiner Kamera, das in Sardinien war wiegesagt die erste etwas ausführliche Exkursion, wo ich auch viel geknipst hab.

Ad Blende und Verschlusszeit: schon gehört ja, habe mich auch schon versucht ein wenig damit zu spielen, ist mir aber eben bisher auch bei dunklen Bedingungen nicht so übel passiert. Stativ ist bereits bestellt. :)

Danke jedenfalls für die Erklärung, und dass es wie die meisten Dinge mit Zeit und Übung kommt, beruhigt mich. Am Anfang ist doch alles etwas viel Info. :D

Also meine werden in Originalgröße hochgeladen ... direkt im Posting?!

am anfang versteht man die zusammenhänge leider noch nicht so gut, aber wenn man sich die zeit nimmt und sich ein wenig einliest in die materie bzw. rausgeht und das gelesene probiert umzusetzen, dann wirst du bald einen fortschritt erkennen. :)

jep, wenn ich im vollwertigen editor z.b. ein 1 mb datei anhänge, dann seh ich in der vorschau, dass das bild nur mehr ~75 kb hat. vielleicht bin ich aber auch einfach unfähig... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, meine ersten Gehversuche mit längerer Belichtung von fließendem Wasser. Vl. muss ich mich mit der Bearbeitung noch spielen, aber grundsätzlich bin ich zufrieden. Für Tipps bin ich wie immer gerne offen.

15007214335_bf89b18cce_o.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welches?

http://www.amazon.de/gp/product/B00DHPCSA0/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

am anfang versteht man die zusammenhänge leider noch nicht so gut, aber wenn man sich die zeit nimmt und sich ein wenig einliest in die materie bzw. rausgeht und das gelesene probiert umzusetzen, dann wirst du bald einen fortschritt erkennen. :)

Jo so stell ichs mir vor, und so probier ichs eben Schritt für Schritt. :)

jep, wenn ich im vollwertigen editor z.b. ein 1 mb datei anhänge, dann seh ich in der vorschau, dass das bild nur mehr ~75 kb hat. vielleicht bin ich aber auch einfach unfähig... :D

Bei mir ist das nicht so. :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Splinta

1. Brennweite war 18 mm.

2. Gefällt mir sehr gut, Details wären nett ( Belichtungszeiten, Brennweite, Filter etc.) :)

Das einzige was ich bemängeln würde wären der Ast rechts im Bild und die nur teilweise abgebildeten Leute. Deshalb würd mich auch die Brennweite interessieren, ob du da eventuell schon am unteren Anschlag warst oder ob da vielleicht noch was gegangen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Splinta

1. Brennweite war 18 mm.

2. Gefällt mir sehr gut, Details wären nett ( Belichtungszeiten, Brennweite, Filter etc.) :)

Das einzige was ich bemängeln würde wären der Ast rechts im Bild und die nur teilweise abgebildeten Leute. Deshalb würd mich auch die Brennweite interessieren, ob du da eventuell schon am unteren Anschlag warst oder ob da vielleicht noch was gegangen wäre.

Danke, die Werte von dem Bild siehst unterm Bild bei dem Link: https://www.flickr.com/photos/[email protected]/15007214335/

Ich hab überlegt ob ich alle Menschen rausfake(siehe Original), wollte aber die paar drin lassen einfach um die Relation zu sehen.

Filter weiß ich nicht mehr ob ich den ND8 oder den ND4 drauf ghabt hab. Glaub es war aber eher der noch dünklere, ND8. War teilweise eine schwierige Gratwanderungen, weils doch sehr hell war. Also den richtigen Wasser"flow" hinzubekommen aber nicht zu übertreiben. In ein paar meiner Fotos is die Gischt tw. so überbelichtet, das hab ich erst Zaus gmerkt.

Das war das Original:

6m4h1lhnj8b.jpg

Edited by Splinta

Share this post


Link to post
Share on other sites

notbad splinta!!

wo ist das?

Insel Krk, Kroatien.

Danke @ Maz.

Nein, sind die Krker-Wasserfälle, die sind am Festland. Das Land stimmt aber :D

Der kroatische Nationalpark Krka umfasst auf einer Fläche von 109,5 km² den rund 45 Kilometer langen Flussabschnitt der Krka zwischen Knin und Skradin sowie den Unterlauf des Nebenflusses Čikola. Der Nationalpark wurde im Jahre 1985 gegründet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Krka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kennt sich jemand von euch aus, was Garantie/Gewährleistung betrifft?

Hab meine Sony A57 vor ein paar Monaten gebraucht gekauft. Habe jedoch die Rechnung von Amazon.uk dazu bekommen.

Da es mir so vorkommt, dass ich egal welche Linse ich ans Gehäuse schraube, einen Back-Focus habe sobald ich automatisch fokusiere.
Kann ich sowas bei einem Sony-Service reklamieren nach knapp über einem Jahr? Kaufdatum auf Amazon ist Juni 2013

Oder muss ich das zu einem Service bringen die sowas justieren und die kosten selbst tragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...