Jump to content
LaDainian

Hobby: Fotografieren

4,342 posts in this topic

Recommended Posts

Genial! Bist du da tagelang davorgesessen? :D

Nein, ich hatte insgesamt 9 Chancen verteilt über 2 Monate :D

Wusste auf etwa 5 Tage genau wann sie schlüpfen sollten, habs aber bis anhin immer knapp verpasst. Diesmal hab ich beim Nachschauen die ersten Risse gesehen und von da an gings vielleicht noch 30 Minuten.

Noch als Grössenvergleich: So ein Ei (Auf dem Foto sieht man zwei Eier, bzw. ein Doppelei) ist etwas kleiner als ein 1 Cent Münzstück!

Edited by basilese

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte im Urlaub auf Sardinien meine EOS 600D mit, und hab mich erstmals länger und etwas ausgiebiger mit dem Ding beschäftigt. Wie ich am großen Screen sehe sind fast alle Bilder mit manuellem Fokus ziemlich unscharf, also da hab ich noch großen Übungsbedarf. :=

Sonst hab ich mich verschiedenst gespielt, eine Hand voll Fotos sind mir glaub ich ganz brauchbar gelungen, viele werd ich eher kübeln. Hab das Gefühl dass mir mehr Bilder "misslingen" als mit einer kleinen Kompaktkamera, dafür sind die schönen Fotos gleich um Eckhäuser besser.

Habe mich ebenfalls mit HDR gespielt, wobei das ohne Stativ (trotz Software-Korrektur / Photomatix Pro) augenscheinlich nicht so perfekt hinhaut. Paar sind trotzdem ganz nett geworden, die kann ich bei Bedarf gerne mal herzeigen.

Zu den Pics, im Spoiler weil doch einige zusammengekommen sind:

Hier mal mein Model-Köter. :D:love:

post-25393-0-15129300-1408383671_thumb.j

kA

post-25393-0-64773400-1408383673_thumb.j

Mit Luftdruck-Krochn auf Wasserbomben schießen. :D

post-25393-0-00137100-1408383675_thumb.j

post-25393-0-99316300-1408383676_thumb.j

Garten der Crazy Cat Lady nebenan

post-25393-0-98328700-1408383678_thumb.j

Steinhaufen.

post-25393-0-19850600-1408383681_thumb.j

Wildsau.

post-25393-0-33539700-1408383682_thumb.j

Kitsch.

post-25393-0-30459600-1408383683_thumb.j

Mösen. Oder Möwen? (Das ist eines meiner Lieblingsbilder.)

post-25393-0-10987700-1408383684_thumb.j

O_O o_o O_o o_o

post-25393-0-78656600-1408383685_thumb.j

Macht zwar inzwischen jeder Depp mitm iPhone, aber ich fands trotzdem ein witziges Motiv. :)

post-25393-0-39016300-1408383793_thumb.j

Wow, such U5.

post-25393-0-14753500-1408383795_thumb.j

Caturday? :D

post-25393-0-70882700-1408383796_thumb.j

:facepalm:;)

post-25393-0-14830900-1408383798_thumb.j

Das sah in echt genial aus, leider gegen die Sonne und nur sehr kurz Zeit gehabt.

post-25393-0-75126700-1408383799_thumb.j

Kitsch.

post-25393-0-87174200-1408383800_thumb.j

Freue mich also wiegesagt über Verbesserungsvorschläge und Tipps. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind eh nicht so schlecht die Sardinien- Fotos, vor alle wenn du erst begonnen hast. Dein Hund sieht aus wie meiner, nur das meine mittlerweile schon 12,5 Jahre alt is. Ich wusste doch, dass neben deiner Catmania doch was Gutes in dir steckt :D

Hast du mit dem Automatikmodus geknipst?

Was hast du für ein Objektiv benutzt? Grad durch speziellere Brennweiten machst du Fotos besonderer, aber da brauchts eben auch entsprechende Objektive.

Das U5 Foto find ich nicht so besonders, außer ich überseh etwas.

Bei welchem Foto hast du mit HDR rumüprobiert?

@basilese: Wie immer schöne Fotos, mit Hobby(so wie der Fredtitel heißt) hat das aber denk ich nicht mehr viel zu tun, nachdem du ja auch Geld für Hochzeitsfotos oder so einkassierst.

Edited by Splinta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind eh nicht so schlecht die Sardinien- Fotos, vor alle wenn du erst begonnen hast. Dein Hund sieht aus wie meiner, nur das meine mittlerweile schon 12,5 Jahre alt is. Ich wusste doch, dass neben deiner Catmania doch was Gutes in dir steckt :D

Bailey ist auch schon stolze 9 Jahre alt. Und sie mag Katzen. :love::D

Hast du mit dem Automatikmodus geknipst?

Nein, eigentlich fast nur im manuellen Modus / Portrait / Landscape / Nahaufnahme.

Was hast du für ein Objektiv benutzt? Grad durch speziellere Brennweiten machst du Fotos besonderer, aber da brauchts eben auch entsprechende Objektive.

Dieses: http://www.amazon.de/gp/product/B0089SWZDU/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1

Und dieses: http://www.amazon.de/gp/product/B0007XD4LC/ref=oh_aui_detailpage_o05_s01?ie=UTF8&psc=1

Beide erst wenige Tage vor Abreise bekommen, hab recht viel herumgefingert - auch wenn mir eben noch viele "Basics" fehlen. Wird aber alles mit der Zeit kommen nehm ich an. :)

Das U5 Foto find ich nicht so besonders, außer ich überseh etwas.

War wegen der türkisen Wasserfarbe gemeint, gut möglich dass das am Bild nicht so rüberkommt wie es in echt war. ;)

Bei welchem Foto hast du mit HDR rumüprobiert?

Die hab ich noch nicht hochgeladen gehabt.

Hier sind mal 3, wobei ich (zeitbedingt) noch nicht sonderlich viel herausgekitzelt hab mit Filtern/Einstellungen. Was ja gerade bei den HDR-Pics interessant sein dürfte.

post-25393-0-30421500-1408389433_thumb.j

post-25393-0-00458100-1408389435_thumb.j

post-25393-0-75350200-1408389437_thumb.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

I sag a mal so, HDR ist für Situationen gedacht, wo die Kamera den Kontrast Unterschied im Bild ned derpackt.

Soll heissen, du hast z.B. ein Bild wo zum einen ein relativ heller Bereich und zum anderen ein recht dunkler Bereich ist. Da würde im Normalfall ein Teil entweder überbelichtet sein, oder der andere Teil unterbelichtet, je nachdem wie du die Einstellungen wählst.... die Kamera hat einfach ned so einen grossen Dynamik Umfang wie das menschliche Auge.

Da kommt nun HDR zum Zug. Man macht eine normale Belichtung, eine leichte Überbelichtung und eine leichte Unterbelichtung. Anschliessend rechnet man die 3 Bilder (oder mehrere) zusammen und hat im ideal Fall ein korrekt belichtetes Bild.

Aja. natürlich ein Stativ verwenden und nicht vergessen: bei Stativ immer die Stabi Funktion ausschalten (entweder am Objektiv oder im Fall von Sony in der Menü Einstellung der Kamera). Ansonsten sind die Bilder verwackelt...

Wenn du mal "HDR" bei Google Bildersuche eingiebst, dann siehst du recht schön, wie es im Idealfall NICHT aussehen sollte.... ausser du stehst auf so an bunten Kitsch. Im Idealfall bedient man die Regler eher vorsichtig ( um ein natürliches Ergebnis zu erzielen) und schiebt sie ned bis zum Anschlag hoch.

Edited by GRENDEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie siehts bei euch eigentlich mit Fokus-Problemen aus? Ich muss mir jetzt mal so ein Testchart ausdrucken und mal alle Linsen der Reihe nach checken.

Erst am Wochenende ein paar aus der Hüfte geschossene Entenfotos auf einer Wiese gemacht und jedesmal der Fokus nicht auf der Ente bei Offenblende :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

I sag a mal so, HDR ist für Situationen gedacht, wo die Kamera den Kontrast Unterschied im Bild ned derpackt.

Soll heissen, du hast z.B. ein Bild wo zum einen ein relativ heller Bereich und zum anderen ein recht dunkler Bereich ist. Da würde im Normalfall ein Teil entweder überbelichtet sein, oder der andere Teil unterbelichtet, je nachdem wie du die Einstellungen wählst.... die Kamera hat einfach ned so einen grossen Dynamik Umfang wie das menschliche Auge.

Da kommt nun HDR zum Zug. Man macht eine normale Belichtung, eine leichte Überbelichtung und eine leichte Unterbelichtung. Anschliessend rechnet man die 3 Bilder (oder mehrere) zusammen und hat im ideal Fall ein korrekt belichtetes Bild.

Aja. natürlich ein Stativ verwenden und nicht vergessen: bei Stativ immer die Stabi Funktion ausschalten (entweder am Objektiv oder im Fall von Sony in der Menü Einstellung der Kamera). Ansonsten sind die Bilder verwackelt...

Wenn du mal "HDR" bei Google Bildersuche eingiebst, dann siehst du recht schön, wie es im Idealfall NICHT aussehen sollte.... ausser du stehst auf so an bunten Kitsch. Im Idealfall bedient man die Regler eher vorsichtig ( um ein natürliches Ergebnis zu erzielen) und schiebt sie ned bis zum Anschlag hoch.

Jo, das hab ich eh gelesen. Stativ hatte ich eben leider (noch) keines mit (bereits bestellt ;) ), wobei die Software das relativ schön ausgleicht find ich, für die ersten Gehversuche bin ich zufrieden, wollte mich wiegesagt primär mit den Einstellungen ein bisserl spielen und es ausprobieren, dass WENN mal ein Bild kommt wo ich HDR brauche, ich gewappnet bin. :clever:

Regler bzw Filter hab ich ganz minimal drübergepackt, da finde ich auch dass da weniger gleich mehr ist.

Hast du ein paar HDR Fotos zum Herzeigen? Als Inspiration. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie siehts bei euch eigentlich mit Fokus-Problemen aus? Ich muss mir jetzt mal so ein Testchart ausdrucken und mal alle Linsen der Reihe nach checken.

Erst am Wochenende ein paar aus der Hüfte geschossene Entenfotos auf einer Wiese gemacht und jedesmal der Fokus nicht auf der Ente bei Offenblende :facepalm:

Hättst da a Canon Cam kauft :finger:

Also ich hab bis jetzt noch keine Probleme, außer wenn ich selbst zu blöd zum Fokusieren bin *gg*

Bailey ist auch schon stolze 9 Jahre alt. Und sie mag Katzen. :love::D

Nein, eigentlich fast nur im manuellen Modus / Portrait / Landscape / Nahaufnahme.

Dieses: http://www.amazon.de/gp/product/B0089SWZDU/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1

Und dieses: http://www.amazon.de/gp/product/B0007XD4LC/ref=oh_aui_detailpage_o05_s01?ie=UTF8&psc=1

Beide erst wenige Tage vor Abreise bekommen, hab recht viel herumgefingert - auch wenn mir eben noch viele "Basics" fehlen. Wird aber alles mit der Zeit kommen nehm ich an. :)

War wegen der türkisen Wasserfarbe gemeint, gut möglich dass das am Bild nicht so rüberkommt wie es in echt war. ;)

Die hab ich noch nicht hochgeladen gehabt.

Hier sind mal 3, wobei ich (zeitbedingt) noch nicht sonderlich viel herausgekitzelt hab mit Filtern/Einstellungen. Was ja gerade bei den HDR-Pics interessant sein dürfte.

attachicon.gifUrlaub Sardinien 081_2_3EnhancerHDR (Large).jpg

attachicon.gifUrlaub Sardinien 132_3_4Optimizer (Large).jpg

attachicon.gifUrlaub Sardinien 734_5_6_tonemapped (Large).jpg

Wie gesagt, für die ersten paar Fotos find ich das schon ganz gut. Zu HDR hat Grendel eh schon alles gesagt, wobei ich die bunten HDR Kitsch Fotos nicht pauschal als schlecht bezeichnen würde. Geschmackssache. Aber gut, die Fotos sind halt genau das Gegenteil von den Grendelschen S/W-Fotos :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab die letzten Tage u.a. mit längerer Belichtung und Graufiltern gearbeitet. Werde die Pics am Wochenende hochladen und freu mich über Meinungen. Die Plitvicer Seen und die Krker Wasserfälle haben dafür perfekte Vorraussetzungen angeboten.

Das Weitwinkelobjektiv von Sigma taugt mir auch sehr, wobei auch eines mit Festbrennweite gereicht hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, für die ersten paar Fotos find ich das schon ganz gut. Zu HDR hat Grendel eh schon alles gesagt, wobei ich die bunten HDR Kitsch Fotos nicht pauschal als schlecht bezeichnen würde. Geschmackssache. Aber gut, die Fotos sind halt genau das Gegenteil von den Grendelschen S/W-Fotos :D

[grendel]

post-25393-0-52604400-1408465876_thumb.j

[/grendel]

;)

Finde S/W auch sehr spannend, die Struktur von verschiedenen Gräsern/Blättern kommt aber halt mit HDR schon sehr geil rüber auf manchen Bildern. Manchmal eben buntes Herumgewische, aber wiegesagt, in erster Linie wollte ich mal technisch probieren wie das mit HDR so ungefähr klappt, dass die Motive (im vollen Sonnenlicht) nicht ideal waren war mir durchaus bewusst.

Ärgerlich, ich war in einer bronzezeitlichen Grabung, kurz gefasst war dort eine richtig geile Lichtstimmung einmal: ein ca 15 Meter hohes Hügerl (Ameisenhügelartig von außen) oben durch ein Guckloch durch Sonnenlicht beleuchtet, dh im ganzen Raum echt cooles Licht, oben an der Wand ein kleiner Fleck mit vollem Sonnenlicht angestrahlt. Und in genau dem Moment hat meine Cam voll rumgespackt. Verschluss ist eine Ewigkeit zugeblieben, offensichtlich war es in Summe zu dunkel (?). Mein Dad hat mit seiner Powershot G15 (http://www.photographyblog.com/reviews/canon_powershot_g15_review/) Blitz-Aus Modus an und boom, recht brauchbar abgebildet. Leider hatte ich nur 2 kurze Versuche, dann hat die Führerin rumgestresst und wir mussten weiter.

Daher die Frage: im Av-Mode bei sehr dunklem Licht (gibt es dunkles Licht? Klar was gemeint ist, nüm? :feier: ), bleibt der Verschluss lange zu und ich müsste lange drauf bleiben damit das Bild trotzdem was wird? ISO war auf AUTO.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hättst da a Canon Cam kauft :finger:

Also ich hab bis jetzt noch keine Probleme, außer wenn ich selbst zu blöd zum Fokusieren bin *gg*

Darauf hab ich gewartet :finger:

muss es mir mal anschauen. denke es liegt eher an der Linse als an der Cam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@basilese: Wie immer schöne Fotos, mit Hobby(so wie der Fredtitel heißt) hat das aber denk ich nicht mehr viel zu tun, nachdem du ja auch Geld für Hochzeitsfotos oder so einkassierst.

Danke für das schöne Kompliment ;).

Naja solange ich noch Vollzeit einer anderen Tätigkeit nachgehe dürfte die Fotografie immernoch als Hobby durchgehen. Leben könnte ich aktuell davon nie und nimmer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ärgerlich, ich war in einer bronzezeitlichen Grabung, kurz gefasst war dort eine richtig geile Lichtstimmung einmal: ein ca 15 Meter hohes Hügerl (Ameisenhügelartig von außen) oben durch ein Guckloch durch Sonnenlicht beleuchtet, dh im ganzen Raum echt cooles Licht, oben an der Wand ein kleiner Fleck mit vollem Sonnenlicht angestrahlt. Und in genau dem Moment hat meine Cam voll rumgespackt. Verschluss ist eine Ewigkeit zugeblieben, offensichtlich war es in Summe zu dunkel (?). Mein Dad hat mit seiner Powershot G15 (http://www.photographyblog.com/reviews/canon_powershot_g15_review/) Blitz-Aus Modus an und boom, recht brauchbar abgebildet. Leider hatte ich nur 2 kurze Versuche, dann hat die Führerin rumgestresst und wir mussten weiter.

Daher die Frage: im Av-Mode bei sehr dunklem Licht (gibt es dunkles Licht? Klar was gemeint ist, nüm? :feier: ), bleibt der Verschluss lange zu und ich müsste lange drauf bleiben damit das Bild trotzdem was wird? ISO war auf AUTO.

ich hab jetzt nicht alles verfolgt aber du hast deine kamera noch nicht so lange oder? das zusammenspiel zwischen blende und verschlusszeit ist dir aber bereits bekannt?

wenn es dunkel ist, hast du eben oft das poblem, dass die kamera erst gar nicht auslöst, weil zu wenig kontrast vorhanden ist... wenn das dann doch funktioniert und wenig (bzw. dunkles ;) ) licht vorhanden ist, dann ist die verschlusszeit natürlich sehr lang. hier kann man sich mit einem stativ helfen, die blende so weit wie möglich öffnen bzw. den iso-wert hochschrauben - dadurch verringert sich die verschlusszeit. hier besteht dann aber die gefahr, dass das bild zu rauschen beginnt. mit der zeit und ein wenig übung kommt man aber drauf in welchen situationen man welche einstellungen vornimmt, aber alles unter 1/50 sekunde (bei kurzer brennweite) würd ich nicht aus der hand schießen, wenn ich kein verwackeltes bild haben möchte.

frage: wie kann man im asb bilder hochladen (nicht url per link), ohne dass sie auf ~75kb komprimiert werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...