Jump to content
Adversus

FC Flyeralarm Admira - SK Rapid Wien 1:2 (1:1)

353 posts in this topic

Recommended Posts

Ich glaube wir könnens gut sein lassen. Koya wird sich steigern müssen und wahrscheinlich noch mehr um alle zufrieden zu stellen.

Konzentrieren wir uns aufs wesentliche.

Wir sind übern Strich und die Austria geht am Strich :davinci:

Edited by SandkastenRambo

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

RomanHammer schrieb vor 20 Minuten:

darum ging es mir nicht einmal. Ich wollte nur sagen, dass auch die drei mal beim leeren Tor danebengeschossen haben. 

 

wie der @SandkastenRamboschon geschrieben hat: der war jetzt unter Kühbauer komplett abgeschrieben und kam nicht einmal zum Einsatz als Kara am Zahnfleisch daher gekommen ist. 

Achja und Minamino hat auch ne Zeit lang gebraucht bis er bei RBS funktioniert hat. 

Aber so in aller Regelmäßigkeit haben sie's ja nicht gemacht, oder. Wenn wir uns schon gegenseitig Youtube-Videos hinknallen. Hier war auch die Sprachbarriere und der böse Kühbauer schuld?

 

Chrisu73 schrieb vor 18 Minuten:

Wie soll einer eine Verstärkung sein, wenn er von seinem Trainer ignoriert wird. Vielleicht hat Koya immer gegrinst, wenn DK ihm etwas erklärt hat, und es passte DK nicht, weil er glaubte, Koya verarscht ihn. Wir wissen es nicht. Ich habe mich in dem Moment auch sehr geärgert, mehr aber über Arase. Wenn Koya mehr Vertrauen bekommt und er das eine oder andere Erfolgserlebnis hat, wirst du nicht mehr viel kritisieren können. 

Ich frag mich ja, woher ihr diesen Optimismus nehmt. Nicht falsch verstehen, ich würd mich extrem freuen, wenn ich Unrecht hätte und er uns nächste Saison mit 30 Toren zum Meistertitel schießt. Bin der erste, der meine Fehleinschätzung eingesteht. Aber ehrlich gesagt sehe ich das Potenzial, von dem ihr redet, nicht wirklich. Er ist nicht besonders schnell, nicht besonders technisch stark, trickreich oder spielintelligent und sein Abschluss ist jedenfalls ausbaufähig. Ich weiß einfach nicht, was an ihm besonders ist, alles, was er bisher gezeigt hat, war maximal Durchschnitt. Und komm mir nicht mit "kein Vertrauen" oder "kein Rhythmus", wenn ein Spieler Klasse hat, sieht man das auch bei Kurzeinsätzen, das war bei Demir ja auch so.

Edited by Bojack

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manuel20 schrieb vor 3 Minuten:

Lustig welchen Welpenschutz Koya bei manchen hier Herrinnen hat. Der ist der teuerste Fehlkauf der Geschichte.. und was dann für abstruse Entschuldigungen kommen. Und der Schuss heute ist mir wurscht! Hoffe echt irgendwer übernimmt den Gratis.

Der teuerste Fehlkauf der Geschichte ist noch immer Traustason

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waldratte schrieb vor 3 Minuten:

Weil du selber meintest, dass du versuchst, alle gleichermaßen zu bewerten/kritisieren. 

Und wenn man sich das Spiel heute ansieht, kann man ihm vorwerfen, dass er die Chance nicht gemacht hat (wobei genug User hier ebenfalls meinten, dass es nicht sooo einfach war). Aber die Leistung von Koya war heute in Ordnung. Das kann man auch mal honorieren und muss nicht immer nur hintreten. 

Aber das ist doch der Punkt: Ich erwarte mir mehr von ihm als "in Ordnung" in den letzten 15 Minuten inklusive eines vergebenen Sitzers. Weißt, was ich mir erwarten würde? Dass er so einen Impact auf unser Spiel hat wie Kara. Dass ein Ruck durch die Mannschaft geht, wenn er reinkommt. Dass sich andere an ihm aufrichten können. Dass er auch mal ein Spiel aus dem Nichts für uns entscheidet. Nichts von dem ist der Fall. Er ist ein Ergänzungsspieler und weit davon weg, einen positiven Einfluss auf unser Spiel zu haben. Das reicht mir bei einem Legionär einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 7 Minuten:

Aber das ist doch der Punkt: Ich erwarte mir mehr von ihm als "in Ordnung" in den letzten 15 Minuten inklusive eines vergebenen Sitzers. Weißt, was ich mir erwarten würde? Dass er so einen Impact auf unser Spiel hat wie Kara. Dass ein Ruck durch die Mannschaft geht, wenn er reinkommt. Dass sich andere an ihm aufrichten können. Dass er auch mal ein Spiel aus dem Nichts für uns entscheidet. Nichts von dem ist der Fall. Er ist ein Ergänzungsspieler und weit davon weg, einen positiven Einfluss auf unser Spiel zu haben. Das reicht mir bei einem Legionär einfach nicht.

Dass Koya bis jetzt enttäuschend war und wir uns alle mehr erwarten würde, steht außer Frage. Darüber brauchen wir nicht diskutieren. 

Allerdings war seine heutige Leistung auffälliger als jene von bspw. Grüll (immerhin Nationalspieler) oder Schick (einer unserer Routiniers). 

Ich hab halt das Gefühl, dass man sich speziell heute an dieser Aktion aufhängt, um ihn kritisieren zu können und einfach außer Acht lässt, dass das heute mal eine kleine Steigerung war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 17 Minuten:

Aber das ist doch der Punkt: Ich erwarte mir mehr von ihm als "in Ordnung" in den letzten 15 Minuten inklusive eines vergebenen Sitzers. Weißt, was ich mir erwarten würde? Dass er so einen Impact auf unser Spiel hat wie Kara. Dass ein Ruck durch die Mannschaft geht, wenn er reinkommt. Dass sich andere an ihm aufrichten können. Dass er auch mal ein Spiel aus dem Nichts für uns entscheidet. Nichts von dem ist der Fall. Er ist ein Ergänzungsspieler und weit davon weg, einen positiven Einfluss auf unser Spiel zu haben. Das reicht mir bei einem Legionär einfach nicht.

Sei mir nicht böse, du vergleichst Koya mit Kara, welcher mehr oder weniger jedes Spiel gespielt hat, auf den das Spiel ausgerichtet wurde? Sorry, aber das zeigt, dass du von den verschiedenen Spielertypen und der Spielausrichtung keine Ahnung hast. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waldratte schrieb vor 6 Minuten:

Dass Koya bis jetzt enttäuschend war und wir uns alle mehr erwarten würde, steht außer Frage. Darüber brauchen wir nicht diskutieren. 

Allerdings war seine heutige Leistung auffälliger als jene von bspw. Grüll (immerhin Nationalspieler) oder Schick (einer unserer Routiniers). 

Ich hab halt das Gefühl, dass man sich speziell heute an dieser Aktion aufhängt, um ihn kritisieren zu können und einfach außer Acht lässt, dass das heute mal eine kleine Steigerung war. 

Grülls Leistung war heute auch nicht gut - im Übrigen schon seit ein paar Wochen. Er hat halt insgesamt mehr vorzuweisen, was es einem insgesamt leichter macht, eine schwächere Phase zu akzeptieren.

Und for the record: Ich hänge mich gar nicht an der einen Situation auf. Eher das Gegenteil ist der Fall, wenn man ihn für eine Aktion kritisiert, kommen gleich mehrere Leute daher und verteidigen ihn mit umfassenden Erklärungen, warum er sein Potenzial nicht auf den Platz bringt. Sprachbarriere, Kühbauer, unpassende Spielanlage sind dabei die Top 3. Mir ist es jedoch eigentlich gar nicht so wichtig, ob er dran schuld ist, dass er nicht genug zählbare Leistung bringt. Ich sag nur, dass er es schnell ändern muss, um nicht als großes Missverständnis in die Historie einzugehen.

 

Chrisu73 schrieb vor 4 Minuten:

Sei mir nicht böse, du vergleichst Koya mit Kara, welcher mehr oder weniger jedes Spiel gespielt hat, auf den das Spiel ausgerichtet wurde? Sorry, aber das zeigt, dass du von den verschiedenen Spielertypen und der Spielausrichtung keine Ahnung hast. 

Ja, offenbar hab ich keine Ahnung. Vielleicht kannst mir nur eine Frage beantworten: Warum ist es denn so, dass ein Kicker aus der zweiten Liga innerhalb kürzester Zeit zum unersetzbaren Stammspieler wurde, auf den unser Spiel ausgerichtet wurde und einer unserer teuersten Transfers spielt kaum eine Rolle und bringt bei seinen Kurzeinsätzen kaum nennenswerte Impulse?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 43 Minuten:

Aber das ist doch der Punkt: Ich erwarte mir mehr von ihm als "in Ordnung" in den letzten 15 Minuten inklusive eines vergebenen Sitzers. Weißt, was ich mir erwarten würde? Dass er so einen Impact auf unser Spiel hat wie Kara. Dass ein Ruck durch die Mannschaft geht, wenn er reinkommt. Dass sich andere an ihm aufrichten können. Dass er auch mal ein Spiel aus dem Nichts für uns entscheidet. Nichts von dem ist der Fall. Er ist ein Ergänzungsspieler und weit davon weg, einen positiven Einfluss auf unser Spiel zu haben. Das reicht mir bei einem Legionär einfach nicht.

Dann wirst du ja hoffentlich in entsprechender Regelmäßigkeit Petrovic kritisieren. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 19 Minuten:

Und for the record: Ich hänge mich gar nicht an der einen Situation auf. Eher das Gegenteil ist der Fall, wenn man ihn für eine Aktion kritisiert, kommen gleich mehrere Leute daher und verteidigen ihn mit umfassenden Erklärungen, warum er sein Potenzial nicht auf den Platz bringt. Sprachbarriere, Kühbauer, unpassende Spielanlage sind dabei die Top 3. Mir ist es jedoch eigentlich gar nicht so wichtig, ob er dran schuld ist, dass er nicht genug zählbare Leistung bringt. Ich sag nur, dass er es schnell ändern muss, um nicht als großes Missverständnis in die Historie einzugehen.

Also speziell heute wurden genügend Argumente gebracht, warum er diese Chance verhaut hatte (Beschaffenheit des Bodens, Sprint über den gesamten Platz, verdecktes Tor etc.). Niemand hat da was von Trainer, Sprache oder sonst was erwähnt :ratlos:

Und schau mal auf Seite 14 und 15 - da wirkt es sehr wohl so, als würde dich diese Aktion massiv stören. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 22 Minuten:

Ja, offenbar hab ich keine Ahnung. Vielleicht kannst mir nur eine Frage beantworten: Warum ist es denn so, dass ein Kicker aus der zweiten Liga innerhalb kürzester Zeit zum unersetzbaren Stammspieler wurde, auf den unser Spiel ausgerichtet wurde und einer unserer teuersten Transfers spielt kaum eine Rolle und bringt bei seinen Kurzeinsätzen kaum nennenswerte Impulse?

Du gibst dir die Antwort schon selber, aber du könntest die Frage beantworten, wieso es bei ihm plötzlich nicht mehr läuft. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Adversus schrieb vor 16 Minuten:

Dann wirst du ja hoffentlich in entsprechender Regelmäßigkeit Petrovic kritisieren. ;)

Meistens konzentriere ich mich auf Grahovac. Oder zuletzt auf Stojkovic, weil der in den letzten Partien nicht mehr so stabil war wie davor. Aber ich weiß nicht, worauf die hinaus willst. Relativiert das auch nur eine einzige meiner Aussagen zu Kitagawa, wenn ich Grahovac auch nicht gut genug für einen Legionärsplatz bei Rapid finde? 

Adversus schrieb vor 1 Minute:

Du gibst dir die Antwort schon selber, aber du könntest die Frage beantworten, wieso es bei ihm plötzlich nicht mehr läuft. ;)

Wenn Kitagawa das Level erreichen würde, das du bei Kara als "es läuft nicht" bezeichnest, hätten wir die gesamte Diskussion nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 14 Minuten:

Aber ich weiß nicht, worauf die hinaus willst.

Ich zitiere dir einfach mal deinen Beitrag, nachdem du anscheinend auf dem Schlauch stehst.

Bojack schrieb vor einer Stunde:

 Er ist ein Ergänzungsspieler und weit davon weg, einen positiven Einfluss auf unser Spiel zu haben. Das reicht mir bei einem Legionär einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 47 Minuten:

Grülls Leistung war heute auch nicht gut - im Übrigen schon seit ein paar Wochen. Er hat halt insgesamt mehr vorzuweisen, was es einem insgesamt leichter macht, eine schwächere Phase zu akzeptieren.

Und for the record: Ich hänge mich gar nicht an der einen Situation auf. Eher das Gegenteil ist der Fall, wenn man ihn für eine Aktion kritisiert, kommen gleich mehrere Leute daher und verteidigen ihn mit umfassenden Erklärungen, warum er sein Potenzial nicht auf den Platz bringt. Sprachbarriere, Kühbauer, unpassende Spielanlage sind dabei die Top 3. Mir ist es jedoch eigentlich gar nicht so wichtig, ob er dran schuld ist, dass er nicht genug zählbare Leistung bringt. Ich sag nur, dass er es schnell ändern muss, um nicht als großes Missverständnis in die Historie einzugehen.

 

Ja, offenbar hab ich keine Ahnung. Vielleicht kannst mir nur eine Frage beantworten: Warum ist es denn so, dass ein Kicker aus der zweiten Liga innerhalb kürzester Zeit zum unersetzbaren Stammspieler wurde, auf den unser Spiel ausgerichtet wurde und einer unserer teuersten Transfers spielt kaum eine Rolle und bringt bei seinen Kurzeinsätzen kaum nennenswerte Impulse?

Du blendest sehr viel mentale Komponente aus. Kara kam zu der Chance recht spät, hat aber in jeder Liga überzeugt. Und, schon der Rudi Nierlich hat gesagt, wenns laaft, dann laafts. Kara hat im ersten Spiel ein wichtiges und entscheidendes Tor geschossen, und hat so von Anfang an mentalen Rückenwind gehabt. Bei Kitagawa ist es komplett anders, und ein Trainer der offenbar mit ihm (und auch anderen) so überhaupt nicht umgehen konnte nach verheissungsvollen Auftritten und Verletzungen überhaupt nichts zu seiner Förderung beitrug.

Aber ich sehe, Kitagawa ist das für dich, was für mich Kühbauer war. Allerdings geben mir die letzten Wochen recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 52 Minuten:

Ja, offenbar hab ich keine Ahnung. Vielleicht kannst mir nur eine Frage beantworten: Warum ist es denn so, dass ein Kicker aus der zweiten Liga innerhalb kürzester Zeit zum unersetzbaren Stammspieler wurde, auf den unser Spiel ausgerichtet wurde und einer unserer teuersten Transfers spielt kaum eine Rolle und bringt bei seinen Kurzeinsätzen kaum nennenswerte Impulse?

Da musst du DK fragen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...