Jump to content
DerRoteRächer

14.Spieltag GAK 1902 - SKU Amstetten

82 posts in this topic

Recommended Posts

Am Freitag steht das nächste Heimspiel an!

Nach dem knappen Sieg gegen Dornbirn treffen unsere Roten auf Amstetten, die mit Schellnegger und Tschernegg zwei Spieler die letztes Jahr noch das rote Trikot getragen haben in ihren Reihen haben

Während wir uns in letzter Zeit sehr schwer getan haben ist die Mannschaft von Jochen Fallmann richtig in Fahrt und konnte mit dem 5:0 Sieg gegen die Juniors OÖ den vierten Sieg in Folge einfahren

Für uns geht es jetzt darum einer Offensiv sehr starken Mannschaft Probleme zu bereiten und zumindest einmal mit mindestens einem Punkt den Platz zu verlassen! 

Man kann als Roter nur hoffen das Peham es schafft genau gegen seinen Ex - Klub seine Torsperre zu brechen und dem GAK zu einem Sieg verhilft

Also peitschen wir im Stadion unsere Jungs nach vorne und holen uns die nächsten 3 Punkte ?

Ps: Wenn ich mich nicht täusche dürfte das letzte Spiel 1:5 für uns ausgegangen sein, also vielleicht ein gutes Omen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das könnte eine richtige schwierige Partie werden…die Amstettner sind ganz gut in Schwung und haben mit Coach Fallmann einen richtig guten Trainer an der Linie.

Das 5:0 gegen die Juniors OÖ sollte man nicht überbewerten, die haben wir zuhause auch 5:1 abgeschossen. Trotzdem glaub ich, dass die Amstettner eine Wundertüte sind wenn man sich die Ergebnisse der letzten Runden ansieht:

St. Pölten - SKU 4:0

SKU - Kapfenberg 3:0

Horn - SKU 0:3

SKU - Young Violets 2:0

Juniors OÖ - SKU 0:5

Dennoch brauchen wir eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum Dornbirn-Spiel, wenn wir auch hier gewinnen wollen.

Im Fokus steht sicher das Wiedersehen mit den Ex-Klubs bei Tschernegg, Schellnegger und Peham.

Gespannt bin ich wie man die unterschiedlichen Amstettner-Offensivakteure (der kleine wieselflinke Alli und der Brecher Fredrikson) in den Griff bekommen will.

Ich würde versuchen aus einer stabilen Defensive zu agieren, hinten die null zu halten und dann Nadelstiche nach vorne zu setzen - ich würd auf ein 5-4-1 setzen:

Meierhofer - Weberbauer, Gantschnig, Huber, Graf, Rosenberger - Sangare, Rusek, Perchtold, Nutz - Peham

Ergebnis:

Die Mauer hält 0:0

Zuschauer: 1.700

 

 

 

 

Edited by gakfan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auron1902 schrieb vor 16 Minuten:

Ich hoff nur das Palla wieder fit ist, wenn Rosenberger Ali gegenüber hat wird das gleich ausgehen wie gegen Davies beim St.Pölten Spiel.

Nachdem Rosenberger schneller als Palla ist, würd ich diesmal sogar Rosenberger dem Palla bevorzugen.

Hab ja auch lange überlegt, ob ich den Palla statt Graf als dritten IV in meine Startaufstellung nehmen soll, hab ihn dann aber nicht genommen, weil wir „Größe“ brauchen werden hinten (aber ganz ehrlich auch weil Graf den traumhaften Ball auf Gabbichler in Dornbirn gespielt hat)

Andererseits: Wenn man sich die letzten Aufstellungen so anschaut, spielt Amstetten immer ein 4-5-1, somit wäre es wohl „blöd“ einen zusätzlichen IV zu „verschenken“…vielleicht sollte man auch in einem 4-5-1 auflaufen, in dem System wir schon seit der 30. Minute im Cupspiel auflaufen:

Meierhofer - Weberbauer, Huber, Gantschnig, Seidl - Sangare, Perchtold, Nutz, Rusek, Gabbichler - Peham

Seidl als LV gegen Alli, Nutz als 10er,  Sangare über rechts damit er mit seinem starken linken ggf. zum Abschluss kommt

Edited by gakfan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schelli trifft für seinen neuen Verein wie am Fließband...

Bei uns in 53 Spielen 6 Tore und 6 Assists.
Bei SKU in 15 Spielen 5 Tore und 2 Assists.

In den den letzten 4 Spielen hat er jedes Mal getroffen.
War immer als LM aufgestellt.

Freut mich für ihn und ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg.
Dennoch sollte er diesem Lauf bitte am Freitag eine Pause gönnen ?

Zitat

hoffe, dass peham gegen seinen exklub der knopf richtig aufgeht, feiern braucht er die tore eh nicht :clap:

Ganz meine Meinung!

Leider kommt er bei uns gerade nicht wirklich zur Geltung - entweder im Abseits, weil Pässe zu spät oder zu ungenau kommen oder er trifft die Stange...

Schelli trifft im SKU-System, Peham traf dort auch regelmäßig.
Jeder in unserem Kader hat das Zeug uns ganz nach oben zu bringen - allein die Führung (System) fehlt noch.

Didi, ich glaub an dich!
Nur bitte keine Kurzschlussaktion aufgrund von Drängeleien von Fans.

Edited by EK1902

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stef4 schrieb vor 18 Minuten:

2:1 Sieg vor offiziell 1500 Zuschauer (tatsächlich 700 leider nur) 

 

 

Was heißt offiziell und tatsächlich ? Wir geben immer die Zahl der tatsächlich im Stadion befindlichen Personen (egal ob es Dauerkarten gibt oder nicht) die ihre Karte am Eingang gescannt haben an. Blöd wären wir wenn nicht, dann haben wir auch mehr zu zahlen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...