Jump to content
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - ASK Elektra (12. Rd. Wr. Stadtliga 2020/21) 4:0

56 posts in this topic

Recommended Posts

Weiter gehts, und alles andere als ein Sieg wird nicht akzeptiert.:)

Schiedsrichter: Magdy El Sadany

 

edit

Spielt die U23 eigentlich auch weiter ?

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fem Fan schrieb vor 52 Minuten:

Spielt die U23 eigentlich auch weiter ?

Wenn ichs richtig im Kopf hab: U23 Meisterschaft abgeblasen, aber es können Freundschaftsspiele zwischen den jeweiligen Vereinen ausgetragen werden, kommt also auch auf den Gegner an ob gespielt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fem Fan schrieb vor 6 Stunden:

Weiter gehts, und alles andere als ein Sieg wird nicht akzeptiert.:)

Schiedsrichter: Magdy El Sadany

 

edit

Spielt die U23 eigentlich auch weiter ?

Bis auf drei, vier Spieler der U 23 ( wie etwa Brownlow, Kratochwil, Milosavljevic) sind alle für die U 18 einsatzbereit. Deren Meisterschaft wird ja fortgesetzt.

Edited by lewo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte beim Ticketkauf Probleme beim Bezahlen mit Kreditkarte, wurde immer wieder wegen angeblicher Zeitüberschreitung ausgeloggt. Mit Sofortüberweisung hat es dann funktioniert.

Viele Tagestickets wurden noch nicht verkauft, die grünen Punkterln im Saalplan sind deutlich in der Überzahl. Wie viele Abonnenten gibt es?

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloT schrieb vor 1 Stunde:

Ich hatte beim Ticketkauf Probleme beim Bezahlen mit Kreditkarte, wurde immer wieder wegen angeblicher Zeitüberschreitung ausgeloggt. Mit Sofortüberweisung hat es dann funktioniert.

Viele Tagestickets wurden noch nicht verkauft, die grünen Punkterln im Saalplan sind deutlich in der Überzahl. Wie viele Abonnenten gibt es?

Keine Ahnung, aber möglicherweise weniger als Saisonen davor. Könnt sein, dass der ein oder andere wegen Corona sich nicht recht getraut hat. Übrigens gab es auch vorigen Sommer bei der Abobestellung Probleme mit der CK. Einen Tag ging es, am anderen wieder nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloT schrieb vor 6 Minuten:

Maskenpflicht im Eingangsbereich? Ist der neuerdings überdacht und ein geschlossener Raum?

Vermute weil da viele Leute auf relativ engem Raum sind. Nur weil etwas ned zwingend allgemein vorgeschrieben is, heißt das ja nicht, dass es in manchen Fällen ned doch sinnvoll sein bzw. von der Behörde vorgeschrieben werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Regelung mit der Maskenpflicht wirkt etwas unüberschaubar... Was ist der Eingangsbereich? Ist das so zu verstehen, dass damit der Bereich gemeint ist, der vor der 3G Kontrolle liegt? Zählt der Bereich unter der Tribüne zu den Katakomben? Würde ich zwar grundsätzlich nicht sagen, aber die eigentlichen "Katakomben" sind ja sowieso nicht öffentlich zugänglich. 

Das ist schon wieder so kompliziert, dass das eh nicht funktionieren kann. Aber da ist ja nicht der Verein schuld. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BurgiB schrieb vor 7 Stunden:

Vermute weil da viele Leute auf relativ engem Raum sind. Nur weil etwas ned zwingend allgemein vorgeschrieben is, heißt das ja nicht, dass es in manchen Fällen ned doch sinnvoll sein bzw. von der Behörde vorgeschrieben werden kann.

Zusätzlich ists ja auch fair dem Kontrollpersonal gegenüber, die dann ja doch mit ein paar hundert Leuten auch verbal in Kontakt treten.

ThebigPYRO schrieb vor 7 Stunden:

Die Regelung mit der Maskenpflicht wirkt etwas unüberschaubar... Was ist der Eingangsbereich? Ist das so zu verstehen, dass damit der Bereich gemeint ist, der vor der 3G Kontrolle liegt? Zählt der Bereich unter der Tribüne zu den Katakomben? Würde ich zwar grundsätzlich nicht sagen, aber die eigentlichen "Katakomben" sind ja sowieso nicht öffentlich zugänglich. 

Das ist schon wieder so kompliziert, dass das eh nicht funktionieren kann. Aber da ist ja nicht der Verein schuld. 

Sooo kompliziert ists dann ja auch wieder nicht. Du hast es ja eh aufgezählt, eben alles wo man mit anderen Leuten auf relativ engem Raum beinand ist...

Ob das jetzt im Allgemeinen und zB am Weg unter der Tribüne im Speziellen angesichts der Infektionszahlen und 3G-Kontrolle wirklich noch notwendig ist, sei dahingestellt. Aber mei, solang nicht jeder und jede die Chance auf eine Impfung hat, kann mans ja so praktizieren. Bis auf ein paar ewige Nörgler werden die paar Minuten Maske ja hoffentlich doch keinen abschrecken vor einem Besuch.

Meine Vorfreude steigt jedenfalls, echt fein dass der Wiener Verband da auch mal was vernünftig entschieden hat (zumindest für uns)!

Share this post


Link to post
Share on other sites
BurgiB schrieb vor 18 Stunden:

Vermute weil da viele Leute auf relativ engem Raum sind. Nur weil etwas ned zwingend allgemein vorgeschrieben is, heißt das ja nicht, dass es in manchen Fällen ned doch sinnvoll sein bzw. von der Behörde vorgeschrieben werden kann.

Was soll unter freiem Himmel passieren wenn alle Abstand halten? Da ist es "gefährlicher" wennst im Innenbereich eines Restaurants ein Achterl bestellst.

Bis jeder die Möglichkeit zur Impfung hatte macht man den Unsinn mit weil die Freude überwiegt, dass fertig gespielt wird.

Hier der Vorbericht der Krone:

„Jetzt liegt’s an uns“

Auf Fortsetzung mit Start-Hit gegen Elektra minutiös hingearbeitet
Vienna eröffnet zum 100. Geburtstag der Hohen Warte ein Museum

A uf diesen Tag haben wir minutiös hingearbeitet!“ Als die Fortsetzung der Fußball-Stadtliga bekannt wurde, war das nicht nur für Trainer Alexander Zellhofer ein Befreiungsschlag. Die Vienna hatte sich am vehementesten gegen den Stadtliga-Abbruch gewehrt. Verständlich, nachdem Corona bereits im Vorjahr den Aufstieg in die Regionalliga zunichte gemacht hatte.
Zellhofer war oft schon vor den Öffnungen den ganzen Tag auf dem Platz gewesen. Mit Individualeinheiten von früh bis spät wurde eine Basis geschaffen. „Jetzt liegt’s an uns, die Chance zu nützen!“ Der Restart beginnt mit dem Hit gegen Elektra, einen von drei Titel-Konkurrenten. Trotz lediglich einer Niederlage liegt Blau-Gelb nur dank der besseren Tordifferenz an der Spitze – allerdings mit einem Spiel weniger.
Mit dem Platztausch wurde ein Vorteil geschaffen. 1533 Zuschauer sind morgen (19) in Döbling zugelassen. Dass es Elektra lockerer nimmt, weil der Regionalliga-Startplatz durch die Fusion mit Wr. Linien gesichert ist, bestreitet Trainer-Rivale Rene Fischer mit 20-jähriger blau-gelber Vergangenheit. „Keiner kennt die Vienna so gut wie ich. Ganz Wien schaut auf das Spiel!“
Eine abgeschlossene Hinrunde braucht es zur Wertung. Im Fall der Vienna sind es fünf Spiele, Mannswörth ist sechsmal gefordert. Und das in kurzer Zeit bis Abschluss am 2. Juli.
Grund zum Feiern ist jedenfalls zweimal garantiert. Am Samstag wird der Aufstieg der Damen in die Bundesliga bejubelt, am 19. Juni begeht die Hohe Warte den 100. Geburtstag. Ihr zu Ehren wird auf dem Gelände sogar ein Museum eröffnet.
Christian Pollak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...