Jump to content
Marcus Iulius Philippus

13. Runde: SC Austria Lustenau - GAK 1902

81 posts in this topic

Recommended Posts

Als Abschluss des Jahres geht es noch ins Ländle nach Lustenau. Hoffe, dass man die bisherige tolle Herbstsaison gut abschließen kann und ans Wacker-Speil anknüpfen kann. Dann ist in Lustenau sicher was drinnen und man ist echt vorne dabei. Egal wie das Spiel aber ausgeht, die bisherige Saison hat wohl die Erwartungen von allen übertroffen, mit ein bisschen mehr Konstanz wäre man wahrscheinlich ganz vorne dabei.

Lustenau hat seit dieser Saison eine Kooperation mit dem französischen Zweitligisten Clermont Foot, da werden also einige junge Franzosen spielen. Ansonsten mit Tabakovic einen ehemaligen Schweizer Nachwuchsteamspieler als Knipser vorne. 

Aufstellung gerne so wie gegen Wacker, hat ja gut funktioniert. Mihajlovic hätte sich die Startelf statt Hackinger verdient. Tipp: 0:2 für die Auswärtsmannschaft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß nicht ob es besser wäre wenn Mihajlovic beginnen würde. Es gibt einfach spieler die besser sind wenn sie später rein kommen. Er kann immer für Schwung sorgen und das letzte Spiel ist ihm eben voll aufgegangen. Im übrigen hat Hackinger einen schönen Pass gespielt auf Schellnegger zum vermeintlichen 1:0. Aber anscheinend war Hackinger dann sowieso verletzt und musste raus, somit wird Mihajlovic spielen. Somit wäre dann auch die dünne Personaldecke noch dünner geworden und da können wir langsam froh sein wenn die Winterpause kommt.

Hoffentlich nimmt man mindestens einen Punkt mit, damit wäre ich im Vorfeld schon zufrieden. Am meisten Respekt habe ich vor Wallace, irgendwie ein spieler zwischen Genie und Wahnsinn, dem kann alles misslingen aber auch voll aufgehen. Aber wenn man einen Ronivaldo ausschalten kann, dann kann man wohl jeden spieler der Liga ausschalten. 

Tippe auf ein 1:1

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich seh das genau wie @Feigling10 Mihajlovic hat seine Stärke im Antritt und das kann er perfekt ausnutzen wenn der Gegner konditionell nicht mehr auf 100% ist und er selbst aber schon. Bei den bisherigen Startelf-Matches hat man gemerkt dass er sein Tempo keine 90 Minuten gehen kann. Wenn also die Möglichkeit besteht würd ich mit Hackinger beginnen und ihn ab Minute 60 einwechseln je nach Spielverlauf. 

Ich tippe auf ein 2:0 für uns Tore Zubak und Graf

 

Edited by RotesGraz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Form hin, Form her. In unserer Situation ist ein X bei einem Aufstiegskandidaten ein gutes Ergebnis.

Entgegenkommen wird uns sicher, dass die Lustenauer das Spiel machen müssen/wollen. Gegen solche Teams spielen wir heuer erheblich besser, als gegen Truppen, die sich hinten reinstellen. 3 Punkte sind also sicher nicht utopisch; aber siehe meine Einleitung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inquisitor schrieb vor einer Stunde:

Form hin, Form her. In unserer Situation ist ein X bei einem Aufstiegskandidaten ein gutes Ergebnis.

Die sind aber auch alles andere als ein Aufstiegskandidat. Bzw wenn die einer sind ist der Pool an Aufstiegskandidaten sehr groß. Was nicht heißt, dass es ein leichtes Spiel wird und wir das Spiel nicht verlieren können...

Share this post


Link to post
Share on other sites
RotesGraz! schrieb vor 1 Stunde:

Ich seh das genau wie @Feigling10 Mihajlovic hat seine Stärke im Antritt und das kann er perfekt ausnutzen wenn der Gegner konditionell nicht mehr auf 100% ist und er selbst aber schon. Bei den bisherigen Startelf-Matches hat man gemerkt dass er sein Tempo keine 90 Minuten gehen kann. Wenn also die Möglichkeit besteht würd ich mit Hackinger beginnen und ihn ab Minute 60 einwechseln je nach Spielverlauf. 

Ich tippe auf ein 2:0 für uns Tore Zubak und Gantschnig

 

Ich sehe das ganz gleich. Slobo ist nach 60min jedes mal platt, da ist besser man kann ihn als Joker bringen. Auch wenn er von den technischen Skills und vor allem dem Tempo meilenweit über Hackinger zu stellen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bertl80 schrieb vor 16 Minuten:

Die sind aber auch alles andere als ein Aufstiegskandidat. Bzw wenn die einer sind ist der Pool an Aufstiegskandidaten sehr groß. Was nicht heißt, dass es ein leichtes Spiel wird und wir das Spiel nicht verlieren können...

Klar, laufen sie zur Zeit dem Anspruch etwas hinterher. Aber was Mannschaft, Umfeld, finanzielle Spielräume usw. angeht, sind sie sicher Kandidat für den Aufstiegsplatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SuperRote schrieb vor 5 Stunden:

Gantschnig ist glaub ich gesperrt. 

Das wusste ich nicht. Oje, hoffentlich stellt man dann Tschernegg hinten rein oder Perchtold. Beim Duo Graf - Pfeifer hab ich noch Nebenwirkungen vom Juniors Spiel. Obwohl Pfeifer ganz brav war im letzten Spiel, aber däbeide zusammen sind mir ein zu hohes Risiko. Bin gespannt wie Plassnegger diese Situation lösen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube ja, dass uns der Mix aus Lustenau entgegenkommt: vermeintlicher Aufsteigskandidat, eher offensives Spiel, dennoch bei weitem nicht auf der Höhe. Sie haben bei gleicher Anzahl geschossener Tore wie wir 3 Tore mehr bekommen. 

Ich denke, wenn man annähernd an die Leistung anknüpfen kann, die man gegen Wacker gezeigt hat, dann wird das ein Sieg. Die Mannschaft sollte nicht zu schwer zu motivieren sein, es ist das letzte Spiel dieses Jahr! 

Mein Tipp: 3:1 für den GAK 

PS: beide Wiener Zweitvertretungen sind abgeschlagen hinten. Wenn diese Saison wieder niemand aufsteigen will aus der Regionalliga, dann zweifle ich langsam an dieser Liga 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feigling10 schrieb vor 9 Stunden:

Das wusste ich nicht. Oje, hoffentlich stellt man dann Tschernegg hinten rein oder Perchtold. Beim Duo Graf - Pfeifer hab ich noch Nebenwirkungen vom Juniors Spiel. Obwohl Pfeifer ganz brav war im letzten Spiel, aber däbeide zusammen sind mir ein zu hohes Risiko. Bin gespannt wie Plassnegger diese Situation lösen wird. 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das IV-Duo NICHT Graf - Pfeifer heißen wird. Angesichts unserer Verletztenproblematik brauchen wir auch noch die eine oder andere routinierte Option von der Bank.

ich habe persönlich kein Problem damit, im Falle des Falles einen Jungen (von der Bank) zu bringen, aber das Geschrei hier, wenn da ein Fehler o. ä. passiert, möchte ich dann nicht hören ...

W.

Edited by Grazer Athletiksport Klub

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...