Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
chili

Serie A Teams in Europa

104 posts in this topic

Recommended Posts

2 Spiele, 2 Siege, auch wenn Lazio dabei ist, gefällt mir, da ich den BVB bzw. alle deutschen Teams gleich wenig mag ;)

Juve war zwar sehr krampfig, aber die Auswärtspiele in Osteuropa sind bekanntlich ungut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
papomilano schrieb vor 12 Stunden:

Wahnsinn, wie limitiert Morata im Spielaufbau ist. Aber dafür ist er umso gefährlicher im 16er!

Chiesa mit einem ordentlichen CL-Debüt, finde ich.

Absolut richtig.
Alvaro macht seine technischen und spielerischen Mängel aber oft durch Einsatz und Laufbereitschaft weg.
Hat wer vielleicht eine Quelle wo man die zurückgelegten km pro Spieler sehen kann? ich denke Alvaro müsste da ganz vorne dabei sein. Und eben das wichtigste zur letzten Saison, Präsenz im 16er, das brauchen wir gegen tiefstehende Gegner. Morata weiß sehr gut wo er als One-Touch-Stürmer stehen muss (siehe 1. Tor), und wo er bei Flanken in die Box (siehe 2. Tor) hingehört. Im Laufe der Saison wenn Dybala bei 100% ist bzw. Ronaldo spielt, wird Morata damit wenig zutun haben, und es dann auch nicht so auffallen wie gestern. 

:super: Genau dort möchte ich Chiesa sehen bei uns, über den linken offensiven Flügel. Es war zwar nicht alles Richtig was er machte, verdribbelte sich zu oft, doch schon alleine seine Präsenz, sprich das wir überhaupt Angriff über links vorgetragen haben, macht uns in der Offensive jetzt schon unberechenbarer, als im letzten Jahr unter Sarri, wo wir zu 95% über rechts spielten.
Defensiv war es gestern ja ein 4-4-2(4-4-1-1), das Offensiv zu einem 3-2-4-1 werden kann. 

Etwas Sorgen mache ich mir über unsere IV, und kann schon jetzt mich nur wiederholen, das ich den Abgang von Romero überhaupt nicht verstehe! Chiellini musste wieder einmal verletzt raus wegen muskulären Problemen, befürchte das wird sich die ganz Saison so mitziehen. De Ligt sollte zwar in ~2 Wochen wieder einsatzbereit sein, doch Bonucci braucht mMn jetzt schon eine Pause, bei ihm ist das Risiko einer Muskelverletzung groß in den nächsten Spielen. Demiral ist gegen den Ball zwar sehr stark, doch hat wie gesagt große technische Probleme beim rausspielen. Ich glaube/befürchte das Prilo jetzt schon über Alternativen nachdenken sollte, sprich Danilo als IV oder eventuell Bentancur, wenn wirklich NOT am Mann ist.
Im Jänner sollten wir allerdings FIX einen neuen IV holen!

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites
MILANISTA schrieb vor 9 Stunden:

Bin positiv überrascht, dass Lazio gewonnen hat.

Wichtig für das Standing der Serie A. :super:

War auch überrascht - aber da dürften die Spieler wirklich beim Sampdoria Spiel schon die Köpfe beim CL Spiel gehabt haben.

Wir waren sehr gut eingestellt, defensiv ordentliche Arbeit - vor allem Leiva war da stark, aber ich finde auch, dass vor allem Fares seine Seite sehr gut zugemacht hatte.
Als dann Felipe runter musste, hatten wir zu wackeln begonnen. Hoedt ist da einfach ned der passende Mann.
Hoffentlich nix Schlimmes bei Felipe, und Radu sollte dann auch irgendwann wieder fit werden.

Alberto endlich wieder mal so wie man ihn kennt - kreativ, Spielwitz, Top-Pässe. Herrlich, wie der mit Ciro harmoniert. Correa hängt da ein wenig - zuletzt doch oft gespielt, ned bei 100 Prozent, und dann noch die Spiele mit Argentinien. Der braucht etwas mehr Pausen. Leider ist er kein Killer, aber seine öffnenden Pässe sind trotzdem wichtig, genauso wie seine Laufarbeit.

Ein gelungener Start - hoffentlich nimmt man das Ganz nun auch in die Serie A mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war gestern ein aus meiner Sicht fast rundum gelungener Auftakt in Kiev.
Der Sieg war nie in Gefahr, der Gegner kam über ein paar Halb-Chancen nicht hinaus und bei uns funktionierte das Offensivspiel und das gegen den Ball Verteidigen insgesamt sehr gut.

Chiesa war tatsächlich ein ständiger Unruheherd auf links, auch wenn sein 'decision making' besser werden sollte, da waren ein paar Szenen dabei wo er einfach nur den Kopf heben muss, um was Sinnvolles zu tun.
Trotzdem: Gerade international ist ein Spieler wie er, der mit hohem Tempo die gegnerischen Verteidiger in 1:1 Situationen bringt, sehr viel wert. Insgesamt war sein Auftritt ein sehr positiver.

Von Demiral war ich gestern nicht sehr beeindruckt - etwas grobschlächtig und beim Herausspielen eine Vorgabe.
Dass uns Chiellini nicht ständig zur Verfügung stehen kann, war zu erwarten; hier muss ich @Pinturicchio zustimmen, dass die Kaderplanung in der IV unverständlich ist, gerade wenn wir mit einer 3er Kette unterwegs sind.

Morata einfach stark -  wenn er bei seinen Leisten bleibt und nicht versucht, die Fäden im OM zu ziehen, dann ist er ein sehr effizienter Strafraum Stürmer, der mit seinem Tempo und seiner Präsenz große Probleme beim Gegner verursachen kann.

Gratulation an Pirlo zum CL-Debut Sieg!
Er ist somit der 3. Juve-Coach nach Lippi und Capello, der sein CL-Auswärts-Debut gewinnt.

Edited by Tom.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tom. schrieb vor 2 Stunden:

Es war gestern ein aus meiner Sicht fast rundum gelungener Auftakt in Kiev.
Der Sieg war nie in Gefahr, der Gegner kam über ein paar Halb-Chancen nicht hinaus und bei uns funktionierte das Offensivspiel und das gegen den Ball Verteidigen insgesamt sehr gut.

Von Demiral war ich gestern nicht sehr beeindruckt - etwas grobschlächtig und beim Herausspielen eine Vorgabe.
Dass uns Chiellini nicht ständig zur Verfügung stehen kann, war zu erwarten; hier muss ich @Pinturicchio zustimmen, dass die Kaderplanung in der IV unverständlich ist, gerade wenn wir mit einer 3er Kette unterwegs sind.

Weil Dynamo im letzten Drittel zu unfähig war, doch 10-15 Minuten vor dem entscheidendem 2:0 haben wir schon etwas gebettelt um den Ausgleich zu kassieren, aufgrund unnötiger Fehlpässe beim rausspielen, bzw. schlechtem Ball halten in der Offensive. Alex Sandro (vorallem bei Führung) und De Ligt (im Vergleich zu Demiral) gehen da momentan schon sehr ab!
Ein Linksfuss auf der IV Position wäre im Winter sehr wünschenswert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinturicchio schrieb vor einer Stunde:

Weil Dynamo im letzten Drittel zu unfähig war, doch 10-15 Minuten vor dem entscheidendem 2:0 haben wir schon etwas gebettelt um den Ausgleich zu kassieren, aufgrund unnötiger Fehlpässe beim rausspielen, bzw. schlechtem Ball halten in der Offensive.

Ja, Dynamo war völlig ungefährlich, das war die Phase, wo sie über mehrere Minuten so etwas wie Druck aufrecht erhalten konnten.
Klar, gegen bessere Gegner bekommen wir viel größere Probleme, wenn wir so agieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Milan morgen übrigens wohl so gegen Celtic:

Donnarumma

Calabria - Kjaer - Romagnoli - Theo

Tonali - Kessie

Saelemaekers - Diaz - Leao

Zlatan

Bennacer bekommt ne Pause, dazu darf Brahim Diaz statt Hakan ran und Leao startet für den noch verletzten Rebic.

Ich persönlich hätte noch Dalot für Theo aufgestellt, aber sonst ne gute Mischung. Bin vor allem auf Tonali gespannt. Bis dato schon paar gute Ansätze, aber noch hat es nicht geklickt mit dem Präsidenten.

Forza Milan

Share this post


Link to post
Share on other sites
papomilano schrieb vor 11 Stunden:

:fuckthat:

Kann man bei Inter wieder eine mangelnde Gewinnermentalität attestieren? Dieses Spiel mußt du als Verein mit diesen Ambitionen gewinnen. Wieder mal 1:0 geführt und den Sack nicht zugemacht. Einem Routinier wie Vidal darf sowas nicht passieren. Das 2:1? War ein genialer Paß, aber da hat mir Handanovic auch nicht optimal ausgesehen.

Die eine Situation wäre für mich zumindest nach den alten Regeln klarer Handselfer für Inter gewesen...

Aber gut, mal sehen, wie unsere Burschen sich heute anstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jimmy1138 schrieb vor 22 Minuten:

Kann man bei Inter wieder eine mangelnde Gewinnermentalität attestieren? Dieses Spiel mußt du als Verein mit diesen Ambitionen gewinnen. Wieder mal 1:0 geführt und den Sack nicht zugemacht. Einem Routinier wie Vidal darf sowas nicht passieren. Das 2:1? War ein genialer Paß, aber da hat mir Handanovic auch nicht optimal ausgesehen.

Die eine Situation wäre für mich zumindest nach den alten Regeln klarer Handselfer für Inter gewesen...

Möcht eigentlich garnicht mehr viel dazu sagen. Einerseits scheißt uns wieder mal Covid rein (Hakimi), Darmian über 90 - aber sehr ordentlich. Andererseits dieses krumme 1:2, wo ich gerne mal die kalibrierte Linie gesehen hätte weil Plea klar noch am Ball war und das im TV eher nach Abseits ausgeschaut hat.

Ist halt scheiße, wennst dir hinten in jedem Spiel mindestens 2 einfängst. Die tollen Routiniers, die Conte unbedingt wollte, kosten uns im Moment regelmäßig Punkte (gestern war es leider Vidal mit dem saudummen Elferfoul). Ohne Big Rom wär das ein noch fatalerer Fehlstart geworden.

Gegen dieses Gladbach Punkte abzugeben spricht aber eigentlich eh für sich allein. Hoffe Allegri bleibt noch ein bissl länger Free-Agent. :=

Edited by papomilano

Share this post


Link to post
Share on other sites
papomilano schrieb vor 23 Minuten:

. Die tollen Routiniers, die Conte unbedingt wollte, kosten uns im Moment regelmäßig Punkte (gestern war es leider Vidal mit dem saudummen Elferfoul).

Was man immer so liest, bringen die ganzen Altherren, die woanders schon am Abstellgleis waren, so gut wie gar nix, oder?

Warum will Conte immer wieder Spieler wie Young, Kolarov, Sanchez oder Vidal holen? :ratlos:

Eriksen ist zwar noch nicht so alt, aber hat sich diese Verpflichtung schon irgendwie bezahlt gemacht? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
papomilano schrieb vor 29 Minuten:

Darmian über 90 - aber sehr ordentlich.

Den fand ich gestern auch gut.

Das war das Auftaktspiel in der CL, und so nackert wie manche tun ist Gladbach ja auch nicht - ich sehe da weit und breit keine Blamage.
Routinier Vidal hat schon als 28-jähriger solche Elfer verursacht, auch wenn das natürlich komplett unnötig war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kaiser Soße schrieb vor einer Stunde:

Warum will Conte immer wieder Spieler wie Young, Kolarov, Sanchez oder Vidal holen? :ratlos:

Young war letzte Saison mMn super, Kolarov ist halt ein unterdurchschnittlicher Innenverteidiger (und ein viel besserer Außenverteidiger), Sanchez find ich auch okay und bei Vidal ist es halt gefühlt immer ein bißchen zu viel Willen - da passieren dann Dinge wie gestern.

Wie @papomilano richtig anmerkt: Da fehlen covid-bedingt einige wichtige Leute. Und Gladbach ist sicherlich kein Jausengegner, aber dort war der Elfer praktisch der erste Schuß aufs Tor. Wenn du einen Gegner so kontrollierst, darfst du nicht am Ende des Spiels über einen Punkt froh sein - auch wenn der Schiedsrichter Inter eventuell zwei Tore (eins für Inter, eins gegen Inter) gekostet hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...