Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
revo

Österreich 2:3 Rumänien

669 posts in this topic

Recommended Posts

es ist nicht das erste mal dass wir als "bessere" mannschaft verlieren und es wird auch nicht das letzte mal sein. wir befinden uns auf einem niveau auf den es viele nationalteams gibt - da unterscheiden wir uns nicht wesentlich von vielen nationen. und denen geht es nicht anders. fast an allen spieltagen gibt es überraschungsergebnisse von solchen nationalteams. dazu kommt noch dass wir seit jahren keinen verlässlichen stürmer vorne haben, der eventuell den unterschied ausmachen könnte. an tagen wie gestern kommt dann noch pech und der individuelle fehler dazu und das alles bricht uns dann das genick. im asb reicht dann natürlich sofort wieder um den trainer zu bashen. das ist ja nix neues. regt mich auch gar nicht mehr auf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 39 Minuten:

es ist nicht das erste mal dass wir als "bessere" mannschaft verlieren und es wird auch nicht das letzte mal sein. wir befinden uns auf einem niveau auf den es viele nationalteams gibt - da unterscheiden wir uns nicht wesentlich von vielen nationen. und denen geht es nicht anders. fast an allen spieltagen gibt es überraschungsergebnisse von solchen nationalteams. dazu kommt noch dass wir seit jahren keinen verlässlichen stürmer vorne haben, der eventuell den unterschied ausmachen könnte. an tagen wie gestern kommt dann noch pech und der individuelle fehler dazu und das alles bricht uns dann das genick. im asb reicht dann natürlich sofort wieder um den trainer zu bashen. das ist ja nix neues. regt mich auch gar nicht mehr auf. 

welcher trainer? :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Anbetracht dessen, dass an der Seitenlinie ja fast der Fink rumturnen würd. Ja... Dann kannst eigentlich eh froh sein, dass sich der ÖFB-Sauhaufen für Foda entschieden hat.

Edited by onlyaroth

Share this post


Link to post
Share on other sites
IceChris schrieb vor 3 Stunden:

 Wo widerspricht das meiner Aussage?

Ich seh da Auswärtssiege gegen Farör, Litauen und Montenegro (gut jetzt kann man argumentieren, ob Montenegro stärker ist als Armenien, Israel zudem als Freundschaftsspiel, aber wirklich gut sind die ja auch nicht)

Der Sieg über Armenien war übrigens im Rahmen der WM Quali (Ich hab ein bisschen weiter recherchiert als das von dir gezeigte ;) )

Ich verfolge durchaus auch andere Nationalteams wie eben Rumänien und bin der Meinung, dass ich durchaus einschätzen kann, was sie können.  Die letzten Jahre waren bei Rumänien  sehr sehr grausam und auch wenn sie sich mit dem neuen Trainer scheinbar wieder etwas erfangen - Wenn man Ambitionen hat regelmäßig bei Großereignissen dabei zu sein (und dieses Potenzial HAT Österreich) dann darf man dieses Spiel einfach nicht verlieren, das hat auch nichts mit Arroganz zu tun, sondern mit gesunder Selbstwarnehmung. Wenn man sich immer kleiner macht als man ist wird man nie was erreichen.

Und wie bereits mehrmals erwähnt. ich wäre nach dem Norwegen Spiel mit einem X zufrieden gewesen (allzu oft verliert Rumänien ja auch nicht)

Edit: Nein, ich bin kein Journalist

Edit2:  Die eh von dir aufgezeigten regelmäßigen Selbstfaller zeigen ja recht deutlich, dass Foda einfach der falsche für diesen Job ist. Koller wäre für viel weniger zerissen worden.

Eigentlich sieht das immer besser aus für Rumänien je weiter man zurück blättert. Wenn man sich das ansieht Reihen sie sich ein in eine lange Liste unangenehmer Gegner. Nicht von ungefähr die ausgeglichene Bilanz zwischen uns und Rumänien. 

Österreich muss für mich den nächsten Schritt machen um sich von Mannschaften wie Rumänien abzuheben, schafft das bisher aber nicht. Ich will gar nicht beurteilen ob Foda der richtige ist, Koller hat sich selbst abgeschossen mit seiner Sturheit. 

Man darf halt nicht glauben, dass das ganze ob der Qualität am Papier ein selbstläufer wird. Mitunter Entscheidend wird sein, wirklich durchgängig auf allen Positionen richtig gut besetzt zu sein, auch in der zweiten Reihe wenn möglich. 

Das ganze hat noch Luft nach oben, der Anspruch darf auch rauf geschraubt werden, da bin ich bei dir, aber Schritt für Schritt. Die Nationaleague mag ein wenig unnötig erscheinen, als Standortbestimmung taugt sie durchaus. Man muss daraus lernen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne zuverlässigen Stürmer wird der hier besprochene nächste Schritt einfach nicht gelingen. Seit der EM2016 und der damit einhergehnden überschreiten des Zenits von Marc Janko stehen wir vorne einfach nackat da. Weder Burgstaller, noch Gregoritsch oder wer da sonst noch vorne herumgeturnt ist in den letzten Jahren hat uns tatsächlich helfen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Außenstürmer schrieb am 12.9.2020 um 11:38 :

Ohne zuverlässigen Stürmer wird der hier besprochene nächste Schritt einfach nicht gelingen. Seit der EM2016 und der damit einhergehnden überschreiten des Zenits von Marc Janko stehen wir vorne einfach nackat da. Weder Burgstaller, noch Gregoritsch oder wer da sonst noch vorne herumgeturnt ist in den letzten Jahren hat uns tatsächlich helfen können.

Ich kann nur wiederholen, dass das Problemfeld Stürmer völlig überbewertet ist. Janko war bitteschön kein Weltklassestürmer, sondern hat sich gut in Kollers Taktik einfügen können. Wenn du schon das nicht akzeptieren möchtest, kann ich dir auch sagen, dass so Leute wie Okotie damals gespielt und Tore geschossen haben und der steht sicher nicht über Arnautovic und auch nicht über Gregoritsch. Foda ist einfach unfähig, das Spiel so zu entwickeln, dass es starke Stürmer gibt.

Außerdem war bei dem Spiel gegen Rumänien ganz offensichtlich die Defensive das Problem und nicht die Offensive. Es wurden ja zwei Tore geschossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi87 schrieb am 13.9.2020 um 12:48 :

Ich kann nur wiederholen, dass das Problemfeld Stürmer völlig überbewertet ist. Janko war bitteschön kein Weltklassestürmer, sondern hat sich gut in Kollers Taktik einfügen können. Wenn du schon das nicht akzeptieren möchtest, kann ich dir auch sagen, dass so Leute wie Okotie damals gespielt und Tore geschossen haben und der steht sicher nicht über Arnautovic und auch nicht über Gregoritsch. Foda ist einfach unfähig, das Spiel so zu entwickeln, dass es starke Stürmer gibt.

Außerdem war bei dem Spiel gegen Rumänien ganz offensichtlich die Defensive das Problem und nicht die Offensive. Es wurden ja zwei Tore geschossen.

Grüsse Dich,

diese unnötige Niederlage zeigt einmal mehr einiges @uf (so man das ned ohnehin

schon selbst "analysiert/entdeckt" haben sollte usw. . .

Wenn Du schreibst, FF ist einfach unfähig _______, mag da was dran sein

Bloss ihm nun des umzuhängen und den Offensivkräften nicht (verdiente Kritik

Ist Wohl Erlaubt!) . . . MeN sind "Wir" fast immer dann stärker, w e n n man manches

nicht so erwartet, der Druck des Gewinnen MüssenS weniger auf jenen lastet . . .

Starke Stürmer gibt es wohl, bringen möge FF jene halt wenn vonnöten!

mfG_Oesterreich_

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...