Jump to content
blaugelber joe

Die Fußballfrauen des FVFC 1894 (Saison 2020/2021)

235 posts in this topic

Recommended Posts

...ich hoffe, dass wir "das" zeitnah überstehen, willkommen bei der Vienna.. die "Maske beim Foto" spielt jetzt wirklich keine Rolle....

blaugelber joe

Edited by blaugelber joe

Share this post


Link to post
Share on other sites
schuarl schrieb vor 12 Stunden:

Ich finde das Foto mit Mundschutz ziemlich bescheiden...

Wenn man schon 100%ige Sicherheitsvorkehrungen vorgaukeln möchte, dann macht doch bitte ein Foto im Freien, aber dann bitte ohne Maske.

ich freue mich, dass laura wurzer zu uns gekommen ist.

ob das foto draußen ohne mns (?!) oder drinnen mit masken aufgenommen wurde, ist mir einerlei.

wie auch immer, innen hat man keine wahl - es ist für beide formal das arbeitsumfeld in geschlossenen räumen; maske zu tragen ist (nicht bloß wäre!) dieser tage auch ohne entsprechende vorschrift ein gebot gegenseitigen respekts und notwendiger rücksichtnahme.

da geht es keinesfalls um "vorgaukeln 100%iger sicherheitsmaßnahmen". das braucht tatsächlich keine/r. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute in der Krone:

Nina hat den Aufstieg im Visier

ÖFB-Rekordspielerin Nina Burger hilft als Sportliche Leiterin bei Vienna am Rasen aus
Kandidatin für die „Krone“-Fußballerwahl

B itte warten heißt es derzeit für Nina Burger und die Vienna-Damen. Bis (vorerst) 25. Februar ist wegen der Corona-Pandemie kein Mannschaftstraining erlaubt. Im Gegensatz zum vergangenen Sommer („da habe ich nicht so viel gemacht“) fühlt sich Österreichs Rekord-Nationalspielerin und -Torschützin fit. „Ich habe die Zeit für mich genutzt!“ Schließlich ist die Sportliche Leiterin im fußballerischen Stand-by-Modus. Zweimal hat sie im Herbst ausgeholfen, „drei Nachtragspartien müssen wir gewinnen, damit die Meisterschaft zählt!“ Und der Aufstieg in die Bundesliga im zweiten Anlauf klappt.
Die Vienna steht derzeit bei ihr an erster Stelle. Im Innenministerium hat sich die 33-Jährige karenzieren lassen. Inhaberin der Trainer-B-Lizenz ist Nina seit Kurzem. Das Schul-Projekt mit dem Land Niederösterreich ruht, normalerweise leitet sie in diversen Schulen ein- bis zweimal pro Woche Bewegungseinheiten oder Training mit Mädchen. Im Rahmen der österreichischen Sportler-Wahl wurde Burger im Vorjahr wegen ihrer karitativen Ader zur „Sportlerin mit Herz“ gewählt.
Gutes Stichwort: Wen würde denn Sie zur „Krone“-Fußballerin des Jahres wählen? „Entweder Nicole Billa, Manu Zinsberger oder Julia Hickelsberger – ich kann mich nicht entscheiden!“ Sie selbst ist wegen ihrer letzten Station 2019/20 in Neulengbach auch noch wählbar.
Christian Pollak

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Zitat
Dem Antrag des ÖFB auf Wiederaufnahme des Spiel- und Trainingsbetriebs in der 2. Bundesliga und in der Future League wurde Seitens des Sportministeriums stattgegeben.
+++ Der Trainingsbetrieb kann unter Einhaltung eines strengen Präventionskonzepts ab 9. März aufgenommen werden, der Spielbetrieb dann in einigen Wochen! +++

https://www.facebook.com/FrauenBL/posts/461233705227744

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Krone berichtet (ein paar Vertipper und viele Klammern inklusive :augenbrauen:):

Vienna bereit zum Sturm auf die Bundesliga

Seit dem 7: 1 gegen Carinthians am 18. Oktober 2020 ist Funkstelle. Fünfeinhalb Monate quälende Ungewissheit folgten. Aber am Samstag dürfen Viennas Damen mit dem Nachtrag in Neusiedl (14.30) endlich wieder loslegen. Und sind damit den Männern (die wegen der Corona-Pandemie weiter nicht trainieren dürfen, daher stehen die Chancen auf eine Fortsetzung eher schlecht) zwei Schritte voraus. Zumal der Truppe der sportlichen Leiterin Nina Burger nur noch drei Spiele fehlen, damit die Meisterschaft (die zweite Liga ist nun auch dem Leistungssport unterstellt) gewertet wird. Bei den Herren sind es fünf, um die forderte Mindestanzahl (die Hälfte) zu erreichen.
Mit vier Tests (darunter einen für die Schulung der VAR-Schiedsrichter in Steinbrunn) war die zweiwöchige Vorbereitung intensiv. Das 7: 0 gegen Ligarivale Sportclub untermauerte die Ambitionen auf den Aufstieg in die Bundesliga. „Mit einem Sieg gegen den Letzten Neusiedl würden wir die Tabellenführung übernehmen“, sind Mattner und Co. laut Administratorin Christa Hainzl angriffslustig. Christian Pollak

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.firstviennafc.at/news/2021-04-05/8-tore-und-3-punkte-in-neusiedl.html

 

Matchbericht auf der Offi!

..bei den Bildern mit "Platzuhr" in Neusiedl, da kommen Erinnerungen an eine Meisterfeier bei mir hoch....

..die Uhr hat aber noch anders ausgeschaut..

 

..ist schon etwas her...

blaugelber joe

 

 

CIMG2333.JPG

Edited by blaugelber joe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...