Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

67,698 posts in this topic

Recommended Posts

WorkingPoor schrieb vor 16 Minuten:

Fantasiegebilde Inzidenz

:lol: du bist der mit Abstand grösste Eierschädl hier herinnen, und das soll was heißen - auf den Rest geh ich gar nicht weiter ein - ab auf die ignore liste, und jeder der dich zitiert kommt dort auch gleich hin!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admira Fan schrieb vor 24 Minuten:

:lol: du bist der mit Abstand grösste Eierschädl hier herinnen, und das soll was heißen - auf den Rest geh ich gar nicht weiter ein - ab auf die ignore liste, und jeder der dich zitiert kommt dort auch gleich hin!

dann zitier ihn nicht und verschone meine augen mit seinen ergüssen. es ist nämlich schrecklich soviel blödsinn zu lesen

Share this post


Link to post
Share on other sites

mal wieder eine statistik von mir die zeigt das zumindest der trend in die richtige richtung geht!

Zuwachs im Vergleich zur Vorwoche in %.png

in diesem diagramm hab ich immer den tag mit dem tag der vorwoche verglichen und geschaut ob der zuwachs positiv oder negativ ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
aurinko schrieb vor 2 Stunden:

 

Wäre wirklich mal interessant zu wissen, woran das liegt? Reicht alleine die LD Ankündigung fürn Osten, dass man auch in den anderen Bundesländern vorsichtiger wird. War es das Wetter vorletzte Woche, lag es doch an den Osterferien und daran, dass auch viele Studenten "daheim" waren???

Die knappe Mehrheit der Leute ist ja zum Glück vernunftbegabt, also werden die schon auch mehr aufpassen wenn die Situation gefährlicher ist. Neben vielem anderen ist die Eigenverantwortung sicher auch ein Faktor. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admira Fan schrieb vor einer Stunde:

:lol: du bist der mit Abstand grösste Eierschädl hier herinnen, und das soll was heißen - auf den Rest geh ich gar nicht weiter ein - ab auf die ignore liste, und jeder der dich zitiert kommt dort auch gleich hin!

Mich wundert ja, dass ihn einige noch nicht ignorieren. Auf meiner Ignoreliste ist er (als einziger) seit seinem "von ihm aufgenomme Flüchtlinge haben seinen Laptop gestohlen" Gschichtl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 5 Minuten:

Die impfen ihm einen Stoff gegen seinen Willen und gegen den Rat seiner Ärzte und du greifst dir bei einer Klage an den Kopf?

Was soll die Begründung dafür sein? 

Außerdem wird niemand gegen seinen Willen geimpft. Dann hätte er halt verzichten sollen. Das ist kein Wunschkonzert. Was für ein Opfer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
pironi schrieb vor 6 Minuten:

Was soll die Begründung dafür sein? 

Außerdem wird niemand gegen seinen Willen geimpft. Dann hätte er halt verzichten sollen. Das ist kein Wunschkonzert. Was für ein Opfer. 

hat er den impfstoff vor der impfung  gewußt?  

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 1 Minute:

hat er den impfstoff vor der impfung  gewußt?  

Wenn er nachfragt sicher. Ich kann mir schwer vorstellen, dass ihm ein bestimmter Impfstoff zugesagt worden wäre und dann ein anderer verimpft. In Österreich gibt es keine Auswahl des Impfstoffes, war von Anfang an so kommuniziert und ist auch in Ordnung. Dieses Gejammer ist zynisch gegenüber anderen, die auf den Impfstoff warten und jenen, die ihn nicht mehr erlebt haben oder jemanden verloren haben. Einfach ein Opfer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
plieschn schrieb vor 18 Minuten:

Wenn er nachfragt sicher. Ich kann mir schwer vorstellen, dass ihm ein bestimmter Impfstoff zugesagt worden wäre und dann ein anderer verimpft. In Österreich gibt es keine Auswahl des Impfstoffes, war von Anfang an so kommuniziert und ist auch in Ordnung. Dieses Gejammer ist zynisch gegenüber anderen, die auf den Impfstoff warten und jenen, die ihn nicht mehr erlebt haben oder jemanden verloren haben. Einfach ein Opfer.

Gewußt hat er es. Allerdings frage ich mich, wie es ein Arzt verantworten kann, gegen den Kollegenrat zu agieren.

https://www.rnd.de/panorama/mit-astrazeneca-statt-biontech-geimpft-risikopatient-stellt-anzeige-wegen-korperverletzung-X6OSRPB4E5GFBCN5Z25Y7QLFZA.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor einer Stunde:

Gewußt hat er es. Allerdings frage ich mich, wie es ein Arzt verantworten kann, gegen den Kollegenrat zu agieren.

https://www.rnd.de/panorama/mit-astrazeneca-statt-biontech-geimpft-risikopatient-stellt-anzeige-wegen-korperverletzung-X6OSRPB4E5GFBCN5Z25Y7QLFZA.html

Geh mit einer „spezielleren“ Erkrankung / Verletzung zu 3 Ärzten, mit Glück kriegst 3 unterschiedliche Meinungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...