Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Fem Fan

ASK Elektra-FIRST VIENNA FC 1894 (17. Rd. Wr. Stadtliga) 0:2

31 posts in this topic

Recommended Posts

Als ein Spitzenspiel könnte man es bezeichnen, obwohl ja Elektra 8 Punkte von uns entfernt ist.:) Nach dieser Runde haben sich die Abstände zu den 2 Verfolgern nämlich nicht geändert, Aufhof halten wir weiterhin mit -6 und Elektra mit -8 auf Distanz..

Auswärts ist´s aber immer ein bisschen schwerer, also volle Konzentration ist angesagt. Im Herbst daheim kamen wir über ein Unentschieden nicht hinaus und im Totocup haben wir letzte Saison gar 1:2 verloren.

Schiedsrichter: Isa Simsek

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit unserem Kader DARF man in dieser Liga nicht verlieren und ich bin auch der Meinung, daß wir gegen "starke" Gegner in dieser Liga nicht verlieren werden, verlieren werden wir wahrscheinlich dann eher mal gegen einen vermeintlich "leichten" Gegner, wo die Konzentration nicht bei 100% ist (siehe Rapid Oberlaa zb). Für´n Aufstieg reichts allemal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerhard Fellner ist neuer Individualtrainer bei der Vienna. Die Krone weiß etwas was die Offi nicht weiß:)

Der Vorbericht in der heutigen Krone:

„Nicht entschuldbar“

... nennt Predrag Ilic seinen Ellbogencheck gegen Fucik – Rotsünder vom Herbst treffen im morgigen Hit der Stadtliga wieder aufeinander

Der junge Predrag Ilic und Routinier Gerhard Fellner bildeten 09/10 das Innenverteidiger-Paar der Vienna in der Ersten Liga. Funktionierte nicht nach Wunsch – Ilic wurde zur 1b abgeschoben, Fellner beendete die aktive Karriere.
Die Wege trennten sich, am Samstag wird man sich im Rahmen des Stadtliga-Schlagers zwischen Elektra und Vienna (15) wieder treffen. Ilic, 32, ist Abwehrchef des Herausforderers, Fellner kehrte gerade als Individualtrainer zum ungeschlagenen Leader zurück.
„Das wird sehr emotional“, ist Ilic gefasst. Er weiß, wovon der spricht. Beim 1: 1 im Herbst auf der Hohen Warte fuhr er den Ellbogen gegen das Gesicht von Fucik aus – der schimpfte mit dem Schiedsrichter – beide flogen mit Rot vom Platz.
„Nicht entschuldbar“, steht für Ilic außer Frage. „Vor dem Strafsenat hat es ein Shakehands gegeben!“ Auf dem Platz wird es morgen freilich alles andere als friedlich zugehen. Will Elektra die kleine Titel-Chance ergreifen, braucht es bei acht Punkten Rückstand einen Sieg. „Wird schwer, weil wir einige Verletzte haben!“ Dazu zählt Neuzugang Coskun Kayhan. Für das einstige Talent Ilic („Ich hab ein paar Fehler gemacht“) läuft der Fußball nur noch nebenbei – er ist in einem Logistik-Unternehmen für den Einkauf tätig. Wie wohl er bei Elektra „unter Strom“ steht ...
Christian Pollak

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloT schrieb vor 2 Stunden:

Gerhard Fellner ist neuer Individualtrainer bei der Vienna. Die Krone weiß etwas was die Offi nicht weiß:)

 

Das war schon immer so, wobei in letzter Zeit etwas seltener :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hauptsache drei Punkte.
Bis auf die wunderschöne Aktion vor dem 1:0, Fersler Konrad auf Kurtisi und 3 - 4 guten Aktionen gab es kaum Erwärmendes. Zweite Halbzeit war es überhaupt ein feiner Hundskick. Elektra offensichtlich mit Personalproblemen, ihr Goalgetter spielte lange Zeit in der IV, konnte dies Gottseidank nicht ausnutzen.
Na ja, siehe oben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Volle Zustimmung. Die Tabelle ist schön. Die Spieler wollen sichtlich unbedingt gewinnen und der Einsatz passt völlig. Die spielerische Komponente bei uns ist eine Katastrophe, weil nicht vorhanden. Fast nur Gemurkse ohne Plan und es lag nicht am Gegner, denn Elektra war heute nicht gut. Ich erwarte mir von einem Trainer schon mehr, als Zweckfußball mit dieser Truppe. Ich finde, er hätte sehen müssen dass das Werkl heute am Sand war und entsprechend reagieren. Die Alibiwechsel waren da nicht adäquat. Aber ja... 3 Punkte waren wichtig und gut. Auf schönen Fußball hoffe ich halt weiter. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

War auf jeden Fall spielerisch keine Meisterleistung. Die erste Hälfte war OK aber auch nicht besonders. Die zweite Hälfte war ganz schwach und beide Mannschaften waren sehr ideenlos. Nach vorne ging nichts mehr und es war sehr frustrierend zuzuschauen. Das Ergebnis ist schon verdient, aber wir könnten viel mehr. Ich hoffe einfach, dass Peter Hlinka sein Spielsystem nochmal überdenkt, sodass hohe Pässe nach vorne nicht unsere einzigen Versuche sind, um nach vorne zu kommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe es etwas anders als meine Vorposter, für die schwierigen Platzverhältnisse fand ich vor allem die Anfangsphasen in beiden Hälften sehr stark. Nach dem sehenswerten Führungstreffer wäre der sehr ambitionierte Fucik eigentlich am Weg zum 2:0 gewesen, wenn ihn ein Gegenspieler nicht knapp vor der Strafraumgrenze von hinten gefällt hätte. Warum es nur gelb gab, entzieht sich meiner Kenntnis.

Unser Team hat in der ersten Hälfte auf den Seiten sehr gut gepresst, kam immer wieder zu Ballgewinnen und spielte dann schnell nach vorne. Korkmaz alleine vor dem Tor, Fucik mit Pech beim Abschluss, da war im Unterschied zu einer Chance des Gegners schon viel Gutes dabei. Nach dem raschen 2:0 in Halbzeit 2 ließ sich die Mannschaft zurückfallen und es wurden weniger Zweikämpfe gewonnen. Wirklich gute Möglichkeiten gab es dann auf beiden Seiten kaum, das stimmt. Ich fand den Auftritt über weite Strecken souverän, Tegeltija  und Stehlik im Zentrum waren lange gut, am Ende ließen denke ich die Kräfte nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...