Jump to content
pironi

Vierschanzentournee 2019/20

496 posts in this topic

Recommended Posts

Wie jedes Jahr ein Highlight zum Ende des Jahres. :v: 

Die 68. Vierschanzentournee 2019/20 ist eine Reihe von Skisprungwettkämpfen, welche als Teil des Skisprung-Weltcups 2019/20 zwischen dem 28. Dezember 2019 und dem 6. Januar 2020 stattfinden soll.[1] Die Tournee wird von der FIS organisiert. Die Wettkämpfe werden wie in jedem Winter auf den vier Skisprungschanzen von Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen stattfinden. Wie bei allen Weltcupspringen gibt es auch für die Tourneeetappen Weltcuppunkte.

Aus österreichischer Sicht dabei sind: 

Philipp AschenwaldMichael HayböckJan HörlDaniel HuberStefan KraftClemens LeitnerGregor Schlierenzauer

Hoffentlich hat sich Krafti von seinem Sturz erholt. :nervoes:

Ergebnis 2018/19

1. Japan Ryōyū Kobayashi 1098,0
2. Deutschland Markus Eisenbichler 1035,9
3. Deutschland Stephan Leyhe 1014,1
4. Polen Dawid Kubacki 1010,8
5. Tschechien Roman Koudelka 1006,3
6. Polen Kamil Stoch 994,0
7. Norwegen Andreas Stjernen 988,0
8. Norwegen Robert Johansson 983,2
9. Österreich Daniel Huber 970,4
10. Schweiz Killian Peier 959,3

(c) Wiki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na zur 4ST wird doch relativ viel geschrieben. Tw. 10 Seiten oder noch mehr pro Bewerb (insbesondere dann wenn die Österreicher erfolgreich sind), da passt das schon, wenn es einen separaten Thread gibt. Beim Tennis gibt es ja auch für jeden GS einen eigenen bzw. bei der Formel 1 sogar für jedes Rennen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

aurinko schrieb vor 3 Stunden:

Na zur 4ST wird doch relativ viel geschrieben. Tw. 10 Seiten oder noch mehr pro Bewerb (insbesondere dann wenn die Österreicher erfolgreich sind), da passt das schon, wenn es einen separaten Thread gibt. Beim Tennis gibt es ja auch für jeden GS einen eigenen bzw. bei der Formel 1 sogar für jedes Rennen. 

Ja genau deswegen. Danke, aurinko! :) 

Und wir sind hier in einem DiskussiuonsFORUM. Sollen wir jahrelang in einem thread schreiben, @GAKole

:facepalm:

GAKole schrieb vor 6 Stunden:

weil ich es mich jahr für jahr frage: wozu dieser thread?

Kommt noch was Konstruktives dann? 

Edited by pironi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem doch sehr gelungenen Saisonstart, sollte ein TOP 5 Platz von einem ÖSV Springer in der Gesamtwertung auf jeden Fall das Minimalziel sein.

Lraft hat sogar bis jetzt  (vor Beginn der Tournee) mehr Punkte gesammelt als damals in seiner Rekordsaison, wo er 4Schanzentournee und Gesamtweltcup gewonnen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tip:

1. Kobayashi

2. Kraft

3. Stoch

sofern es in allen 4 Bewerben faire Windverhältnisse gibt. Für mich ist der Japaner auch heuer wieder unbesiegbar und ich würde ihm auch wieder den GS zutrauen, wobei die Vorzeichen dafür letztes Jahr sicher besser waren.

Edited by DonFetzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin schon auf Schlierenzauers Form gespannt.
Man kann nur hoffen, dass es für ihn eine positive Tournee wird!   :yes:

Zitat

Teamkollege Philipp Aschenwald, dem heuer schon zweimal der Sprung aufs Podest gelang, sagt: „Der Gregor erinnert beim Zuschauen manchmal wieder an den Gregor, den man von früher kennt. Er ist halt noch ein bisserl inkonstant.“

 

und:
https://sport.orf.at/stories/3057644/

Edited by Juvenal

Share this post


Link to post
Share on other sites

pironi schrieb vor 10 Stunden:

Ja genau deswegen. Danke, aurinko! :) 

Und wir sind hier in einem DiskussiuonsFORUM. Sollen wir jahrelang in einem thread schreiben, @GAKole

:facepalm:

Kommt noch was Konstruktives dann? 

jahrelang in einem thread schreiben? gibt ja eh den für die saison 2019/20. :facepalm:

aber ist schon gut, wenn all jene leute eine eigene plattform haben, für die die skisprung-saison am 29.12. beginnt und am 6.1. wieder aufhört. :D

werde mich aber gerne hier beteiligen, wenn ich etwas los werden will.

ist ja auch ganz unwichtig, wollte da jetzt keine diskussion lostreten. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

patriot18 schrieb vor 6 Stunden:

Lraft hat sogar bis jetzt  (vor Beginn der Tournee) mehr Punkte gesammelt als damals in seiner Rekordsaison, wo er 4Schanzentournee und Gesamtweltcup gewonnen hat.

Bei Kraft darf man vor allem gespannt sein, wie er mit seinem "Garmisch Trauma" umgeht. 

Und dann wird es auch interessant, was das Wetter in Innsbruck macht. Die Schanze sollten sie jetzt hinbekommen. Heute wird mit der Präperierung begonnen, bis Sonntag sollte das grobe erledigt sein. Und entgegen den Prognosen vom Wochenbeginn bleibt es jetzt die nächste Woche zwar warm aber zumindest trocken. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

GAKole schrieb vor einer Stunde:

jahrelang in einem thread schreiben? gibt ja eh den für die saison 2019/20. :facepalm:

aber ist schon gut, wenn all jene leute eine eigene plattform haben, für die die skisprung-saison am 29.12. beginnt und am 6.1. wieder aufhört. :D

werde mich aber gerne hier beteiligen, wenn ich etwas los werden will.

ist ja auch ganz unwichtig, wollte da jetzt keine diskussion lostreten. :)

Ich habe jetzt extra noch in den letzten beiden Jahren nachgeschaut:

2018/2019 hatte der Skisprung Thread 61 Seiten, der zur 4ST knapp über 40

2017/2019 hatte der Skisprung Thread 26 Seiten (da waren wir auch nicht besonders erfolgreich), der zur 4ST 31 Seiten.

Ich finde es einfach besser aufgeräumt - und wenn man mal was nachlesen muss/will tut man sich auch leichter. Klar bei Sportarten, wo man pro Saison nur 1-2 Seiten schreibt rentiert sich ein eigener nicht. Aber gerade beim Skispringen finde ich den schon gerechtfertigt. 

Und angesichts der guten Leistungen der österreichischen Skispringer (der gleichzeitig aber schwächelnden alpinen Technikern) wird auch das Interesse des österreichischen Sportfan über den Feiertagen anders liegen. Ich rechne mal das wir mind. 50 Seiten zusammen bekommen, wenn wir in B'hofen um das Podium oder gar den Gesamtsieg mitspringen, dann sogar bedeutend mehr (auch wenn die meisten Beiträge dann nur ein "super" o.ä sind). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einziger wirklicher Favorit ist Kobayashi, bei den anderen gibts immer wieder Formschwankungen eventuell noch Geiger. Das Kraft vorne mitspringt bezweifle ich nach dem Sturz irgendwie der hat nach versauten Trainingssprüngen schon oft mental zu kämpfen da wird ein Sturz vor der VST nicht unbedingt förderlich gewesen sein. Wenn er sein volles Potenzial ausspielt kann er jeden schlagen. Auch die restlichen Österreicher können überraschen, wobei es unwahrscheinlich ist das irgendwer da die Konstanz hat um die Gesamtwertung zu holen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist der Mythos Tournee mit den 4 Erfolgen von Stoch leider irgendwie kaputt gegangen. Dass Kobayashi im Jahr darauf das ganze gleich wiederholt macht die Sache nicht besser. Da es jetzt schon 3 Springer gelungen ist, wirds für die künftigen Springer auch immer leichter. Denn gerade die mentale Komponente alle 4 Springen gewinnen zu wollen, war glaub ich diese kleine Hürde die es so schwierig gemacht hat. Diese Hürde ist jetzt deutlich geringer, weil es zwar immer noch etwas besonderes ist, aber nicht mehr sooo besonders wie noch vor 3 Jahren und davor. 

Ich glaub sogar, dass wir künftig noch oft Springer erleben werden, die sich alle 4 Siege abholen. Es würde mich nicht überraschen, wenn es bis zur 50. Tournee in Summe 5-10 Springer ln gelingen würde. 

Die Tournee hat zwar immer noch ihren Reiz, aber den ganz großen Reiz hat sie leider nicht mehr für mich. Werde mir die Springen zwar vermutlich schon ansehen, aber ein Pflichttermin wie einst ist die Tournee nicht mehr. 

Ich hoffe dieser "Zauber" bleibt mir beim Grand Slam im Tennis noch länger erhalten. 

Edited by Xaverl Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Schlierenzauer scheint vorallem noch bei Rückenwind seine Probleme zu haben.

Gibts es Aufwind bzw kaum Wind, dann kann er auf jeden Fall in die Top 10 springen.

Persönlich würde es mich immens für ihn freuen, wenn er nochmal ganz oben auf einem Weltcuppodest steht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...