MarkuZ

Members
  • Gesamte Inhalte

    185
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MarkuZ

  • Rang
    Leistungsträger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

763 Profilaufrufe
  1. FIS-Cup gabs auch einen Doppelsieg: http://medias4.fis-ski.com/pdf/2019/JP/3268/2019JP3268RL.pdf
  2. Das Niveau im COC ist zwar deutlich niedriger als im Weltcup aber so niedrig auch nicht das ein Schlierenzauer in seiner derzeitigen Form vorne mitspringt.
  3. Ich kann mit den Piefke-Kommentatoren meistens auch nix anfangen aber Thiele und Siegmund waren schon irgendwie kultig und dann kommen die zwei Chaoten. Absolute Katastrophe.
  4. Wird glaub ich schwer, trotzdem würd ichs ihm wünschen
  5. Wennst ein schlechtes Material hast, schlecht am Ski stehst oder eine schlechte Anfahrtsposition hast bist auch langsamer hat nicht nur mit dem Schnee zu tun.
  6. Unsere zählen wieder zu den Langsamsten beim Anfahren...
  7. Wir reden von den Umweltbedingungen nicht von Hormonhaushalt, Genetik, Talent, Verletzungen oder sonstige Eigenschaften der Sportler. Und der Vergleich war einfach nur idiotisch wennst Laborbedingungen willst musst in die Halle gehen.
  8. Keine Ahnung was diese dämlichen Vergleiche sollen, beim 100m Sprint haben alle die gleichen Rahmenbedingungen weil sie zum selben Zeitpunkt starten. Der Wind ist auf einen gewissen Korridor eingestellt ist der außerhalb dieses Korridors muss die Jury reagieren, bei Huber war zuviel Rückenwind deswegen ist man halt zwei Gates raufgegangen das man 3-5 Minuten warten hätte sollen, weiß die Jury vorher ja nicht, gab genug Springen wo die Bedingungen jede Minuten schlechter wurden. Trotzdem gibts nach wie vor absolute Fehlentscheidungen die auch teilweise die Gesundheit der Springer gefährden. Ob die TV-Sender da soviel Einfluss haben weiß ich nicht, generell ist das Skispringen heute viel durchsichtiger als es früher war, auch die neuen Einstellungen am Schanzentisch finde ich grandios.
  9. Stimmt so. Es gibt Punkte für den Wind und auch Punkte für irgendwelche Gateverschiebungen (heute in Innsbruck war der Rückenwind außerhalb des Korridors deswegen hat man den Springern mehr Anlauf gegeben --> Punkteabzug fürs Gate, aber mehr Punkte für den Rückenwind). Im großen und ganzen ist der Sport durch die ganzen Rechnereien schon deutlich fairer geworden, manchmal erwischts halt jemanden wie Huber heute, aber ansonsten macht das System schon Sinn und Überraschungssieger gibts auch deutlich weniger.
  10. Geh bitte hör auf mit dem Schwachsinn, des gibts überall geh einmal nach Frankreich dann merkst einmal wie Hass auf die Deutschen wirklich ausschaut
  11. Wäre meiner Meinung nach die beste Wahl: https://www.focus.de/sport/wintersport/skispringen-oesterreich-buhlt-um-schuster-wird-nicht-am-geld-scheitern_id_10138487.html
  12. Den Job haben Kuttin seine Aussagen gegenüber den Medien gekostet, scheinbar war ihm aber auch der Medienrummel einfach zu viel. Kraft ist seit Beginn letzten Winters komplett inkonstant und Lichtjahre weg von der Normalform, sonst würde er nämlich der Konkurrenz davonspringen, gleiches gilt für Hayböck. Was die Deutschen betrifft kannst ja mal nachschauen wo die standen bevor Schuster das Team übernommen hat, was Schuster aus Spätstartern wie Leyhe und Eisenbichler gemacht hat ist beachtlich, die haben sich konstant weiterentwickelt, dazu kommen mit Schmid und dem Rest der jungen Truppe einige starke nach, es geht nicht immer um irgendwelche Ergebnisse sonder auch um eine grundlegende positive Entwicklung und die ist bei den Deutschen seit Jahren gegeben. Natürlich gibts einmal Tiefs wie bei Wellinger gerade, aber der ist immer noch jung und wurde immerhin schon Olympiasieger. Die von dir erwähnten Ergebnisse des Teams sind irrelevant den all die Springer die du da auflistest wurden unter Pointner erst Weltklasse Athleten, oder willst ihm wieder seine Arbeit und die Erfolge abstreiten ? Bei dir dreht sich eh alles im Kreis, Pointner ist scheiße und Kuttin der Skisprungmessiahs. Was Felder betrifft kann man ihm zumindest die Entwicklung von Huber zu gute halten, auch scheint man endlich erkannt zu haben das im Nachwuchs viel falsch gelaufen ist aber die Erfolge fehlen und an denen muss man ihn messen.
  13. Hätte schlimmer kommen können, wieso man Aigner mitnimmt kann ich allerdings nicht nachvollziehen
  14. Nigeria hat auch angfragt
  15. Dieses langsame Weiterentwicklung zum WC hat in der nahen Vergangenheit nicht funktioniert und wird auch in Zukunft nicht funktionieren, selbst wennst im COC konstant vorne mitspringt heißt das nicht dass du im Weltcup irgendwas reißt wieso nimmt man nicht einmal ein paar aus unserem guten 99er Jahrgang mit oder gar den Haagen, der sicher mit Abstand des größte Talent ist.