Jump to content
Fezza

Rd. 20 - FC Blau-Weiß Linz : Wattens

62 posts in this topic

Recommended Posts

Nach der Länderspielpause gehts gegen den Tabellenführer in der Liga.

Neben den Langzeitverletzten Janeczek unc Canillas fehlen auch die Gelbgesperrten Kreuzriegler und Tursch, sowie der nach seiner Roten gesperrte Fila.

Dürfte vor allem in der Abwehr eine mordslustige Angelegenheit werden. Im Endeffekt müssen wir bestes Catenaccio spielen und vor allem das DM besser absichern. Krainz ist zwar jetzt wieder dabei, aber der hat mir auf dieser Position bislang überhaupt nicht gefallen. Evtl. sollte man gleich mal Hartl hier spielen lassen - rackern kann er ja dafür ging offensiv ohenhin bislang eher wenig. Für Blutsch gilt da hier das selbe.

Offensiv muss man mal hoffen dass Ebenhofer und Templ überhaupt fit sind, sonst musst man da auch enorm umbasteln.

Alles in allem also ein Spiel wo man sich nix erwarten kann - Wir haben keine Chance, aber diese werden wir nutzen... ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt sicher keinen schlechteren Zeitpunkt den Tabellenführer zu empfangen, vorallem da dieser im letzten Spiel wieder in die alte Form zurück gefunden hat.

Zwecks Aufstellung...hat Fezza schon alles gesagt. 

Dass Erno mir etwas Leid tut könnt ich noch anmerken?

 

Trotzdem freu ich mich drauf☺

hoffe dass ich das nicht zu sehr bereuen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mike94 schrieb vor 39 Minuten:

Es gibt sicher keinen schlechteren Zeitpunkt den Tabellenführer zu empfangen, vorallem da dieser im letzten Spiel wieder in die alte Form zurück gefunden hat.

naja, in unserer Situation würde ich sogar sagen es gibt keinen besseren Zeitpunkt,

Durch die Ausfälle kann sich eigentlich keiner was erwarten - der Druck was bringen zu müssen wird dadurch weniger, weil man ob der Umstünde eigentilch der Mega-Underdog ist.

Somit kannst du nur überraschen - und der Gegner weiß das ja auch. Der Gegner muss von einem Pflichtsieg gegen eine Rumpftruppe ausgehen. Und solche Siege sind auch nicht immer die einfachsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fezza schrieb vor 4 Minuten:

naja, in unserer Situation würde ich sogar sagen es gibt keinen besseren Zeitpunkt,

Durch die Ausfälle kann sich eigentlich keiner was erwarten - der Druck was bringen zu müssen wird dadurch weniger, weil man ob der Umstünde eigentilch der Mega-Underdog ist.

Somit kannst du nur überraschen - und der Gegner weiß das ja auch. Der Gegner muss von einem Pflichtsieg gegen eine Rumpftruppe ausgehen. Und solche Siege sind auch nicht immer die einfachsten.

Wattens muss sowieso quasi jedes Spiel gewinnen wenn sie Meister werden wollen, dass es oft schwierig ist gegen so einen Gegner wie wir ihn grade darstellen, ok.

Obwohl ich normal immer sehr Optimistisch bin, muss einer der Titelanwärter, eine Truppe die nach zuletzt mieserablen Ergebnissen auch keine echte Leistungssteigerung gezeigt hat, locker biegen.
 

Wenn das den Wattener Sorgen bereiten sollte, sind sie eh nicht für ein knappes Titelrennen gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das wird wohl sehr schwierig werden. im endeffekt müssen wir auf gegner hoffen, bei denen es auch um nix mehr geht. ansonsten ist uns wohl in dieser liga jede truppe in punkto willen und kampfgeist überlegen. da es für wattens doch um einiges geht und die auch sonst nicht auf der nudelsuppe daherschwimmen, wirds wohl eine niederlage. die frage scheint mir hier eher, obs auch eine blamage wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nüchtern betrachtet vor dem Spiel sehe ich es auch so wie ihr, dass sich für die Partie keiner was erwarten kann

trotzdem werd ich es im Stadion dann sicher nicht schaffen, Hoffnungen auf einen Turnaround zu unterbinden
genauso werd ich mich bei einer Niederlage ärgern

um so größer ist dann natürlich die Freude bei einem Überraschenden Sieg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben keine Chance, nutzen wir sie.

Hartl defensiv ist ein Risiko auch bei hoher Laufbereitschaft. Neben den Verletzten sind auch einige angeschlagen. Die Mannschaft wird sich dadurch von selbst aufstellen.

Was soll's. Augen zu und durch - dem Mutigen gehört die Welt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steve McManaman schrieb vor einer Stunde:

Hehe das hab ich zu Frühjahrsbeginn orakelt:D Sehr mannschaftsdienlich, hoffentlich gehts auch halbwegs gut wobei man sowieso nicht allzu viele Optionen in der Defensive hat... Dh auch vorne stellt sich die Mannschaft mehr od weniger selber auf!

Wäre ja a Klassiker wenn wir nach der Negativserie und den Personalproblemen gegen den Ersten ein Winnerle einfahren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Euren Optimismus möchte ich auch haben ;) 

ich habe das Gefühl, das wir defensiv komplett überfordert sein werden und nach vorne nichts gehen wird. Daher bin ich schon froh, wenns kein Debakel ala Klagenfurt wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...