Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Pipo093

Alex Pastoor neuer Cheftrainer

241 posts in this topic

Recommended Posts

Ich hab die Schnauze so voll von Pastoor. 

Punkteschnitt diese Saison 0.66. So schlecht waren wir in der Bundesliga noch nie und (wenn man das Frühjahr mal außen vor lässt) hatte nur ein Trainer einen ähnlich schlechten Schnitt (Urs Schönenberger). 

Bei Hartberg läuft es nicht in den ersten 40 Minuten -> Schopp wechselt bereits bis zur Pause zwei Mal und Hartberg ist plötzlich viel stabiler. Bei unserer Elf läuft in Überzahl nichts mehr, dennoch wartet Pastoor bis es eh zu spät ist um ein Mal zu wechseln und die anderen beiden Wechseloptionen bleiben ungenützt. Kein motivieren der Mannschaft, keine richtige taktische Änderung, keine Reaktion, kein gar nichts.

Dazu kommt noch, dass er Anderson IV spielen lässt, obwohl ihm dort sichlich unwohl ist. Thurnwald darf seine RV position spielen, obwohl er kein Verteidiger ist. Schniedl sitzt auf der Bank wegen 1,5 schwächeren Spielen. Ein Maak hatte 10 davon bis es Konsequenzen gab. 

Die eigenen Spieler an den Pranger stellen in den Medien (Maak und Berisha) ist unterste Schublade und kostet logischerweise den Rückhalt in der Mannschaft. Die eigene Mannschaft als zu schlecht hinstellen in den Medien zähle ich da auch dazu. 

Bitte einfach nur weg, von mir aus soll Martin Bernhard bis zur Winterpause übernehmen und dann ein neuer Trainer kommen. Jedes Match mit Pastoor ist eine vergebene Chance. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jtb1995 schrieb vor 13 Minuten:

Ich hab die Schnauze so voll von Pastoor. 

Punkteschnitt diese Saison 0.66. So schlecht waren wir in der Bundesliga noch nie und (wenn man das Frühjahr mal außen vor lässt) hatte nur ein Trainer einen ähnlich schlechten Schnitt (Urs Schönenberger). 

Bei Hartberg läuft es nicht in den ersten 40 Minuten -> Schopp wechselt bereits bis zur Pause zwei Mal und Hartberg ist plötzlich viel stabiler. Bei unserer Elf läuft in Überzahl nichts mehr, dennoch wartet Pastoor bis es eh zu spät ist um ein Mal zu wechseln und die anderen beiden Wechseloptionen bleiben ungenützt. Kein motivieren der Mannschaft, keine richtige taktische Änderung, keine Reaktion, kein gar nichts.

Dazu kommt noch, dass er Anderson IV spielen lässt, obwohl ihm dort sichlich unwohl ist. Thurnwald darf seine RV position spielen, obwohl er kein Verteidiger ist. Schniedl sitzt auf der Bank wegen 1,5 schwächeren Spielen. Ein Maak hatte 10 davon bis es Konsequenzen gab. 

Die eigenen Spieler an den Pranger stellen in den Medien (Maak und Berisha) ist unterste Schublade und kostet logischerweise den Rückhalt in der Mannschaft. Die eigene Mannschaft als zu schlecht hinstellen in den Medien zähle ich da auch dazu. 

Bitte einfach nur weg, von mir aus soll Martin Bernhard bis zur Winterpause übernehmen und dann ein neuer Trainer kommen. Jedes Match mit Pastoor ist eine vergebene Chance. 

Stimme dir voll zu. Jeder Tag, wo Pastoor seine Predigten hält, ist einer zuviel. Der soll sich mal selber kritisch beäugen - immer diese öffentliche Kritik an den Spielern. Wenn der Berisha eh in seinen Augen in so ziemlich jedem Spiel nicht seine Leistung brachte, ja warum hat er ihn dann immer aufgestellt. Warum ist der Verein hier so lethargisch? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
KK_foreverSalzburg schrieb vor 14 Minuten:

Stimme dir voll zu. Jeder Tag, wo Pastoor seine Predigten hält, ist einer zuviel. Der soll sich mal selber kritisch beäugen - immer diese öffentliche Kritik an den Spielern. Wenn der Berisha eh in seinen Augen in so ziemlich jedem Spiel nicht seine Leistung brachte, ja warum hat er ihn dann immer aufgestellt. Warum ist der Verein hier so lethargisch? 

Weils Freundelwirtschaft ist das es dir graust!! Schmidt hat man nicht verlängert weil wir nur 7. wurden und das mit teilweise 12 verletzten Spielern. Die haben in der 2. hz gegen den Trainer gespielt, das war ja als ob man allen schlafmittel eingeflösst hat. 
 

Pastoor raus!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist so eine Sauerei dass Pastoor immer noch Trainer ist!! Den Schmidt hat man vom Grabher absägen lassen!!! Jeder im Verein weiß das. Das war ein guter Mann aber ein gewisser Reporter hat ständig den WG gefordert. Schmidt wäre heute noch unser Trainer, so schaut es aus! Pastoor schimpft in den Medien über die Spieler. Einfach schäbig! Große Trainer stellen sich vor die Mannschaft und geigen intern die Meinung. Dem Pastoor ist nur wichtig in den Medien gut da zu stehen. Bin schon wieder gespannt was morgen in der VN steht. Ich rate mal: So viele Chancen - Hartberg brutal effektiv - nicht aufgeben - Knoten muss halt platzen - individualfehler - Trainer nimmt Mannschaft in Pflicht.

Klar ist der Kader nicht superklasse, aber soooo schlecht ist er auch nicht. Wir müssen halt mal ein vernünftiges System spielen und keinen holländischen Traumtänzerfußball. Pastoor unterbietet alle schlechten Trainer der letzten 25 Jahre nochmal um eine Etage. Pastoor raus! Der hat sportlich keine Ahnung und passt mir charakterlich null ins Gesicht. Ein Neuanfang muss her sonst endet das in der 2. Liga :facepalm: 

Forza SCRA!!!! Ein Leben lang!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://newsroom.scra.at/de/scra/1.Mannschaft/der-tag-danach:-stimmen-und-statistik-51/

Sportdirektor Christian Möckel vor dem Spiel über mögliche Transfers: „Die Mannschaft wird eine Veränderung erfahren. Es werden einige Spieler gehen, einige werden kommen. Detaillierte Positionen oder Namen kann und möchte ich noch nicht nennen. Es wird mit Sicherheit für uns ein Mittel sein, Spieler aus der Bundesliga von der Bank zu holen. Ich bin gut vernetzt in Deutschland und da erhoffe ich mir den ein oder anderen Transfer, der eben schnell Qualität verspricht – damit der Verein SCR Altach auch nächste Saison Bundesliga spielt.“

…über die Zusammenarbeit mit Alex Pastoor: „Der Trainer ist überhaupt nicht unter Druck. Ich habe ihn jetzt kennengelernt, habe die ersten zwei Wochen viel beobachtet: Wie ist der Umgang mit der Mannschaft, wie reagiert er in Situationen im Spiel, wie ist der Umgang mit einzelnen Spielern, welche Gedanken macht er sich, wie bereitet er das Thema vor. Also das ist alles auf einem Top-Level.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
A76MK schrieb vor 16 Minuten:

https://newsroom.scra.at/de/scra/1.Mannschaft/der-tag-danach:-stimmen-und-statistik-51/

Sportdirektor Christian Möckel vor dem Spiel über mögliche Transfers: „Die Mannschaft wird eine Veränderung erfahren. Es werden einige Spieler gehen, einige werden kommen. Detaillierte Positionen oder Namen kann und möchte ich noch nicht nennen. Es wird mit Sicherheit für uns ein Mittel sein, Spieler aus der Bundesliga von der Bank zu holen. Ich bin gut vernetzt in Deutschland und da erhoffe ich mir den ein oder anderen Transfer, der eben schnell Qualität verspricht – damit der Verein SCR Altach auch nächste Saison Bundesliga spielt.“

…über die Zusammenarbeit mit Alex Pastoor: „Der Trainer ist überhaupt nicht unter Druck. Ich habe ihn jetzt kennengelernt, habe die ersten zwei Wochen viel beobachtet: Wie ist der Umgang mit der Mannschaft, wie reagiert er in Situationen im Spiel, wie ist der Umgang mit einzelnen Spielern, welche Gedanken macht er sich, wie bereitet er das Thema vor. Also das ist alles auf einem Top-Level.“

Also wenn das Möckels Meinung ist über Pastoor, dann haben wir da ja den nächsten Fehlgriff. 10!!!!! Punkte aus 15 Spielen, da hat man noch Grabherr unterboten, in jedem normalen Verein wäre der Trainer schon vor Wochen entlassen worden, nur nicht bei uns. Bei uns darf er wursteln, Spieler öffentlich an den Pranger stellen, die Qualitätsmängel nur in den Mannschaft hervorstreichen, während er jedes Spiel vercoacht!! Da hat er einmal Glück, stellt die Mannschaft richtig ein, so das der gegnerische Trainer nach 45 Minuten schon 2x reagieren muss, aber der Tulpenzüchter wechselt 1x, und da noch völlig falsch, nimmt Schreiner raus, lässt den desolaten Rapdi Lockenkopf weiter spielen, die anderen Spieler auf der Bank müssen sich ja auch wie die grössten Trottel vorkommen!!!

 

Pastoor raus!!!!
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

als ich interpretier dass jetzt eher so, dass Möckel als erstes mal für neue Spieler sorgen wird. Alles andere ist offen und was hinter den Kulissen abgeht, werden wir ja hoffentlich nicht über Presseaussendungen des Vereins erfahren :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
A76MK schrieb vor 22 Minuten:

als ich interpretier dass jetzt eher so, dass Möckel als erstes mal für neue Spieler sorgen wird. Alles andere ist offen und was hinter den Kulissen abgeht, werden wir ja hoffentlich nicht über Presseaussendungen des Vereins erfahren :-)

Ja, das glaube und hoffe ich auch, darum habe ich ja geschrieben WENN das seine Meinung wäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manchmal sind die Äußerungen von Pastoor schon eigenartig. Da sagt er nach der gestrigen Leistung von Berisha auf die Kritik von letzter Woche angesprochen, dass das, was er gestern gezeigt hat, die untere Grenze seiner Leistungsfähigkeit sei. Solange er so kämpft, spielt, passt und trifft wie gesten bin ich eigentlich sehr zufrieden mit ihm aber vielleicht braucht Berisha das ja :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites
jtb1995 schrieb vor 12 Minuten:

Manchmal sind die Äußerungen von Pastoor schon eigenartig. Da sagt er nach der gestrigen Leistung von Berisha auf die Kritik von letzter Woche angesprochen, dass das, was er gestern gezeigt hat, die untere Grenze seiner Leistungsfähigkeit sei. Solange er so kämpft, spielt, passt und trifft wie gesten bin ich eigentlich sehr zufrieden mit ihm aber vielleicht braucht Berisha das ja :ratlos:

Wenn es, wie du sagst kalkuliert ist das Berisha mehr von seinem Potential abruft, kann man Pastoor nichts vorwerfen und er hat das absolut richtig gemacht. Gestern lieferte er, für mich, sein stärkstes Spiel ab. Neben den beiden Toren hat er ordentlich gefightet und auch nach hinten sehr fleissig gearbeitet. Hätte der den einen oder anderen Ball in den Kontersituationen früher gepasst hätte er auch noch 1 oder 2 Assists auf dem Konto. 

Das Positive an dem knappen Sieg war auch das das Publikum endlich wieder mal abgeholt wurde. Es ist einfach toll wenn die Energie von den Rängen kommt und nicht nur das schimpfen vernommen wird (Ich gehöre auch zu beiden Fraktionen:ssst:).

Schmiedl nach dem Ausfall von Anderson hat es auch ordentlich gemacht. Oft humorlos den Ball einfach weggeschossen. Dessen gelbe Karte fand ich übrigens ein Witz. Niangbo rennt ihm in die Schulter... Der Schiri war übrigens gestern auch alles andere als ein Heimschiedsrichter. Jede Aktion wurde pro WAC gepfiffen. 

 

Edited by BARON

Share this post


Link to post
Share on other sites
BARON schrieb vor 14 Minuten:

Der Schiri war übrigens gestern auch alles andere als ein Heimschiedsrichter. Jede Aktion wurde pro WAC gepfiffen. 

 

stimmt. Schon lange nicht mehr so einen "parteiischen" gesehen. War  zum Teil eine echte Frechheit, was sich der geleistet hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BARON schrieb vor 4 Stunden:

Wenn es, wie du sagst kalkuliert ist das Berisha mehr von seinem Potential abruft, kann man Pastoor nichts vorwerfen und er hat das absolut richtig gemacht. Gestern lieferte er, für mich, sein stärkstes Spiel ab. Neben den beiden Toren hat er ordentlich gefightet und auch nach hinten sehr fleissig gearbeitet. Hätte der den einen oder anderen Ball in den Kontersituationen früher gepasst hätte er auch noch 1 oder 2 Assists auf dem Konto. 

Das Positive an dem knappen Sieg war auch das das Publikum endlich wieder mal abgeholt wurde. Es ist einfach toll wenn die Energie von den Rängen kommt und nicht nur das schimpfen vernommen wird (Ich gehöre auch zu beiden Fraktionen:ssst:).

Schmiedl nach dem Ausfall von Anderson hat es auch ordentlich gemacht. Oft humorlos den Ball einfach weggeschossen. Dessen gelbe Karte fand ich übrigens ein Witz. Niangbo rennt ihm in die Schulter... Der Schiri war übrigens gestern auch alles andere als ein Heimschiedsrichter. Jede Aktion wurde pro WAC gepfiffen. 

 

Genau das meine ich und sich dann hinstellen und sagen, dass das gestrige Spiel die untere Grenze seiner Leistungsfähigkeit ist finde ich eigenartig..

Ja da stimme ich dir voll zu. Auch die gelbe gegen Schreiner und Berisha kann (bei Schreiner muss) man geben, aber auf der anderen Seite gabs bei taktischem Foul an Berisha unmittelbar vor seiner Frustaktion keine Gelbe.. 

Edited by jtb1995

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...