KK_foreverSalzburg

Members
  • Gesamte Inhalte

    287
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über KK_foreverSalzburg

  • Rang
    Teamspieler
  • Geburtstag 07.01.1987

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Vorarlberg
  • Interessen
    Red Bull Salzburg, Frau und Familie, mein Beruf

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Red Bull Salzburg
  • Selbst aktiv ?
    Nein
  • Lieblingsspieler
    Kevin Kampl, Xaver Schlager, Amadou Haidara
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Underdog
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Aus Interesse zu meinem Verein

Letzte Besucher des Profils

829 Profilaufrufe
  1. Sollte Dabbur wechseln, bin ich noch etwas unschlüssig, ob ich mich voll und ganz auf das vorhandene Stürmerpersonal verlassen möchte. Aus meiner Sicht hängt es auch etwas von Gulbrandsen ab - der muss verlängern, sonst wäre mir das Risiko zu groß. Prevljak kann ein sehr guter Stürmer sein, wenn er in Szene gesetzt wird - das traue ich uns auch zu. Leider ist er doch mehr wie nur etwas verletzungsanfällig. Gemeinsam mit Gulli könnte das ein gutes Duo geben. Auch Daka könnte von einer möglichen Systemumstellung profitieren. Auf Haaland freue ich mich sehr, setzt jedoch im Frühjahr noch keine besonders hohen Erwartungen in ihn. Ich denke als Mannschaft können wir einen Dabbur Abgang abfedern, vor allem in der Meisterschaft. International glaube ich, werden wir ihn schon schmerzlicher vermissen. Ich persönlich würde schon hoffen, dass von dem vielen Geld, welches wir einnehmen, spätestens im Sommer ein starker Stürmer verpflichtet wird - sofern sich im Frühjahr nicht enorme Leistungsexplosionen und unerwartet steile Entwicklungskurven bei Daka und Co zeigen.
  2. Also Schmidt hat sich schon mal nicht umstimmen lassen mit Liefering Danke für die Info @mrbonheur...mir würde eine PN mit der Info gesendet, dass A.Schmid überhaupt nicht mehr bei uns im Verein ist. Stimmt das? Hätte diesbezüglich nie etwas vernommen. Sorry, soeben die Pressemitteilung gesehen. Schade um den Typen, war da hoffnungsvoll, dass er bei uns einen ähnlichen Weg wie Rose macht.
  3. Hat es nicht geheißen, man wolle sich das Geld sparen und das ein Trainingslager im Winter sich nicht rentiere? Ich finde das verantwortungslos vom Verein - scheiß Wetter, zunehmende Kälte bei uns, wahrscheinlich weniger Teambuilding und weniger effektives Training. Im Sinne des Abstiegskampfes hätte ich keineswegs hier mit Sparen begonnen.
  4. Endlich kommt die semierlösende Nachricht, dass Struber von Liefering ist. Bin zwar der Meinung, dass er unserem Verein nicht erhalten bleiben muss. Bei Liefering katastrophal, darf demnach keineswegs Thema für den irgendwann freiwerdenden Cheftrainerposten werden. Im Nachwuchs sehe ich ihn auch nicht - da kann er noch mehr schädigen. Ich hoffe auf Alex Schmid bei Liefering und ggf. Schiemer bei der U16. Oder es ergibt sich eine spannende externe Trainerlösung für den Nachwuchs. Habe ein gutes Gefühl, dass es in Liefering im Frühjahr einen ordentlichen Schub geben wird und mehr Entwicklung zu sehen sein wird. Eine Frage an die Community - würdet ihr in Schiemer eine gute Lieferingbesetzung sehen? Ich bin mir über sein Potential noch nicht im Klaren.
  5. 👍...absolut meine Meinung. Bitte nicht noch länger an dem Ratsche festhalten. Das passt einfach nicht zusammen. Um diesen freien Platz sollen sich jetzt die vielversprechenden Szobo und Mwepu bemühen - die haben auch unsere Spiel DNA und verstehen unser Spiel.
  6. Vom Gefühl her war da @Patz026 eher sarkastisch, würde ich mal meinen. Warum jetzt alle Panik schieben ist aber auch interessant - es wird nicht ewig so weitergehen und es war klar, dass irgendwann die Topangebote kommen werden - jetzt halt für Haidara, Lainer, Sammasekou....und wer weiß, vielleicht im Sommer für Schlager, Wolf, Minamino und Dabbur. Damit muss man leben und halt wieder aufbauend arbeiten. Ich denke jedoch das alle sehr bestrebt sind, diese Umbrüche schonender zu gestalten und da habe ich mittlerweile großes Vertrauen in Freund. Interessant wird eher, welche Transfer auf der Einkaufsliste möglich sind - unsere Reputation steigt und wer weiß, vielleicht angelt man bereits weiter in den Gefielden der absoluten Toptalente, die kurz vor dem Durchbruch stehen, also weniger Zeit benötigen, bis sie eine Stütze werden - was halt wieder bedeuten würde, dass die Verweildauer eher sehr kurz wäre. Soviele Fragen - zum Glück sportlicher Natur - ist wenigstens interessant und bringt uns langfristig auch weiter.
  7. Das passt schon so. Sehr viel Geld für einen Spieler, der uns diese Saison nicht mehr wirklich helfen hätte können und wahrscheinlich im Sommer eh weg gewesen wäre. Zudem eine Option mehr, unsere Rohdiamanten zu fördern...und Money, neue zu scouten. Persönlich hätte ich ihn auch sehr gerne woanders gesehen und ich bin auch der Meinung, dass er nicht mit Keita vergleichbar ist - Naby hatte noch mehr kreatives Potential - wobei ich Amadou schon einen ähnlichen Weg zutraue. Vielleicht macht er in Deutschland noch einen entscheidenden Schritt vorwärts. Mein persönlicher Wunsch - Stevie und Diadie sollen erst im Sommer wechseln und uns bis dahin noch ordentlich beglücken. Wenn einer aus dem Duo geht, dann würde ich es Stevie gönnen. Würde zwar unser internationales Frühjahr doch auch deutlich schwerer gestalten (wäre bei beiden so), andererseits attestiere ich Todo doch sehr gute Fähigkeiten. Viele Spiele im Frühjahr würden seinen Entwicklungsprozess sicher pushen und er könnte ggf. im CL Herbst eine stärkere Stütze sein. Wird schon - wir sind Salzburg, wir sind geil drauf und ich freue mich auch schon sehr auf unsere Jungen
  8. Rein vom Gefühl her und das ist nach diesem Herbst leider pessimistisch geprägt, läuft es wie folgt ab... In der Vorbereitung wird (werner)beinhart Gearbeitet und dies gebetsmühlenartig in der VN kundgetan. Das geschaffene Werk offenbart sich dann anschließend während der ersten 4 Frühjahrsrunden - mit weiteren miserablen Vorstellungen und der nochmaligen Krisenverschärfung. Das Einsehen wird spät kommen und man trennt sich dann vom Werner. Blöd nur, dass eine wertvolle Vorbereitung verschenkt wurde und man zuerst mal einen Feuerwehrmann für die verbliebenen Runden, bei der engen Kiste finden muss. ☆Pessimismus off☆ Irgendwie wird es geschafft, nicht abzusteigen, der Entwicklung des Vereins und des Fananspruches wird jedoch erheblicher Schaden zugefügt. PS: Ich würde mich enorm freuen, wenn alles anders kommt und ich mich täusche 🙄
  9. 😉😅...nur wäre Meilinger halt deutlich weniger gelaufen, zumindest das kann Gebauer sehr gut. Der Marco ist einfach ein Badkicker und hat mit seiner Einstellung in der Bundesliga nichts verloren. Das Talent für mehr hätte er, aber da scheitert es definitiv an der Einstellung zum Beruf.
  10. Mhmmm. Ist das ein Laden vom Saltbee (k.A ob richtig geschrieben)? Der lebende Salzstreuer 😅
  11. Freu mich sehr auf diesen Gegner. Denke generell das dies ein 50:50 Duell werden wird - sehe die beiden Mannschaften auf Augenhöhe, würden wir jetzt gegeneinander spielen, wäre das Momentum wohl auf unserer Seite. Das sind doch genau die Spiele an denen man reift. Man hat einen Gegner, der sehr kompakt agieren wird und im Konter wohl gefährlich sein wird. Die Belgier werden sich aber wohl nicht hinten reinstellen wollen. Es heißt also, eine tolle Balance zwischen Ballbesitzspiel, Pressingmomenten und Kompaktheit zu finden. Das Spiel gegen die unaussprechlichen Serben war da so ähnlich - nur wird wohl von Brügge offensiv mehr Gefahr ausgehen. Im Endeffekt war Sociedad letztes Jahr auch kein Jausengegner und damals in der Liga nicht sonderlich in Form - die Spiele werden wohl eher knapp. Toll finde ich, dass wir zuerst auswärts eine Basis schaffen können. Gelingt uns dies, traue ich uns mit unserer Festung einiges zu.
  12. Man kann es in beide Richtungen übertreiben - beides wird uns als Verein nicht gerecht. In Summe mag Leipzig etwas mehr Quantität bei den Qualitätsspielern haben - sehe das mittlerweile jedoch eher als geringen Unterschied. Da pfeif ich doch auf Klostermann, Demme, Mvogo, Augustin, Sarrachi, Bruma, Ilsanker (So geil er bei uns war), Poulsen... Höher einzuschätzende Qualität haben für mich nur Werner, Gulasci, Kampl und Forsberg. Sabitzer mit Abstrichen. Was jedoch viel wichtiger ist - wir haben ein richtiges Team, wo Schwächen einzelner aufgefangen werden, wo der unbedingte Wille da ist. Eine ehrliche, nicht überhebliche Truppe mit einer großen Seele. Dieser Spirit, das sind wir. Überheblichkeit ist nicht so mein Ding - mir ist bewusst, dass es durchaus sein könnte, das bei blöder Auslosung im 16. Finale Schluss wäre - so erhaben sind wir nicht, dass dies einfach Formsache ist. Mir ist aber auch bewusst und ich glaube fest daran, dass es auch ganz ganz weit gehen kann. Letztes Jahr hätten wir uns das Finale verdient , egal wie weit wir kommen, ich bin schon jetzt wieder verdammt stolz auf Rose und die Truppe. Weiter so 😉
  13. So ist es doch immer mit unserem Ligabetrieb. Macht mir eigentlich keine Sorgen - dafür greifen unsere Mechanismen bereits zu gut und zudem denke ich, gestalten wir die Winterpausen bisher immer höchst erfolgreich.
  14. Dabbur wird sich wohl die Chance auf CL nicht entgehen lassen - bin mir nämlich sicher, dass der nicht zu einem Club der CL spielt wechseln wird können. Die Situation um Prevljak und Daka ist mir etwas suspekt - gut beide spielen nach ihren Verletzungen verkrampft und nicht in guter Form. Sie erhalten aber auch keine kontinuierlichen Chancen. Mir ist die Wechselpolitik von Rose 😍 irgendwie unerklärlich. Wieso immer so spät? Wieso zumeist nicht mal 3 Wechsel? Wieso muss Samassekou immer spielen? Wieso darf Dabbur immer spielen? Ich vertraue voll und ganz in das Trainerteam, hätte einfach mal gern, dass die bescheidenen Reporter bei einer PK diesem Punkt auf den Grund gehen. Vom Gefühl her denke ich mir, war das doch im ersten Rose Jahr nicht so extrem wie derzeit, oder?
  15. Könnte man, wenn man will. Ich hätte ihm mal eine Pause gegönnt. Im Endeffekt hat aber Munas seinen Wert schon oft genug bewiesen - die Jungen ambitionierten müssen dies aber erst tun und deshalb erwarte ich mir da einfach mehr bei so einer Chance zu Spielen.