Oleg B.

RLM Saison 2017/2018

117 Beiträge in diesem Thema

...mit bad gleichenberg hätten wir eine aktuelle nr.1 hinsichtlich weiteste auswärtsfahrt....würde sagen, das würde definitiv wieder für einen mittwoch abend termin sprechen :)

...wiederum zu den wolfberg amateuren zu fahren bereichert den auswärtshorizont auch nicht unbedingt....noch dazu, wo wir mittlerweile ja auch in den jahren zuvor gesehen haben, dass auch dort die amateure niemanden interessieren...ein jammer mit den amateur teams, für die vereine selber sportlich gesehen durchaus wertvoll, hinsichtlich zuschauerinteresse aber komplett wertlos...

...bleibe dabei, in jeder liga sollten die zweiten mannschaften jeweils eine eigene meisterschaft bekommen und deren spiele nach den spielen der 1sten mannschaft abgehalten werden....naiv?! - selbstverständlich, aber planungstechnisch bzw. zuschauertechnisch wäre es für die meisten vereine einfacher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, dass die b-manschaften (vlg. "revue" :) ) das spielfeld vor dem hauptspiel schon ordentlich umackern,  ist natürlich eine tatsache und daher eher bedingt sinnvoll...

bearbeitet von Oleg B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte die 1b aber auch nach der Kampfmannschaft spielen lassen. Wenn da nur ein relativ kurzer Zeitraum zwischen den Spielen wäre, dann würde das sicher gut funktionieren (meiner Meinung nach).....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile stehen alle Teilnehmer der Regionalliga Mitte der nächsten Saison fest (Aufsteiger fett)

Oberösterreich:

Union St. Florian

Pasching/ LASK Amateure

ATSV Stadl-Paura

Union Gurten

SK Vorwärts Steyr

(aus der Oberösterreich Liga aufgestiegen) UVB Vöcklamarkt

Steiermark:

SC Kalsdorf

SV Lafnitz

USV Allerheiligen

DSC Deutschlandsberg

Sturm Graz Amateure

SC Weiz

FC Gleisdorf 09

(aus der steirischen Landesliga aufgestiegen) Tus Bad Gleichenberg

Kärnten:

SK Austria Klagenfurt

(aus der Kärntner Liga aufgestiegen) WAC Amateure

Vöcklamark und die Amateure des WAC kennen wir bereits aus vergangenen Jahren, neu in der Liga begrüßen wir Bad Gleichenberg ;)

Was erwartet ihr von der neuen Saison?

Wer steigt in die neue Zweite Liga auf, wer muss runter?

Wo landet der SKV?

bearbeitet von PostingGmbH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die steirischen vereine sind gebietsmäßig in einer bezirksliga verteilt, werden wieder zache auswärtsfahrten.....

absteiger trau ich mir keinen zu sagen, aufstieg in liga zwei wird lustig- wer hat am meisten geld um sich ein luftschloss zu bauen? die austria aus klagenfurt mit herrn svetits wär wieder einmal drann, um uns mit diversen plänen zu beglücken.....

wir werden hoffentlich die leistung der abgelaufene saison bestätigen, sprich nach unten keine gefahr und mit oben auch nix zu tun haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerheiligen rüstet auf:
 

Tadej Trdina will in der dritthöchsten Spielklasse neu durchstarten. Der Slowene, der den Wolfsberger AC ablösefrei verlassen hat, heuert in der Regionalliga Mitte beim SV Allerheiligen an.

Der 29-Jährige hat für die Wolfsberger in 39 Pflichtspielen acht Treffer erzielt. Die vergangenen beiden Saisonen waren allerdings von Verletzungen geprägt.

Quelle: laola1

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würd mir wünschen, wenn wir so lange wie möglich in der spitzengruppe bleiben mit zumindest theoretische aufstiegschancen, damit die zuschauerzahlen wieder nach oben gehen! heuer hat man ja sogar als dritter noch eine chance für den aufstieg!

die saison danach sollte man meiner meinung nach dann aber auch den aufstieg in den mund nehmen, alleine schon wegen der konstelation 100 jahre vorwärts (=medien aufmerksamkeit, interessant für sponsoren und wichtige spielerverträge laufen aus) 

zum thema in stadl-paura backt man wegen der finanziellen lage kleinere brötchen :-) 

http://www.ligaportal.at/regionalliga-mitte/aktuell/144-news/9215-erste-neuzugaenge-und-vertragsverlaengerungen-bei-stadl-paura

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin überzeugt , dass kommende Saison für uns härter wird als die abgelaufene . Warum ? Erwartungshaltung  von Fans und Mannschaft plus Betreuer höher , im Hinterkopf spuckt der Gedanke ganz vorne mitzuspielen herum .

Gegner sehen in uns keinen “wollen nur die Klasse erhalten“ Verein mehr . Hat sich auch im Frühjahr schon gezeigt . Man wird beweisen müssen , dass wir zu den top sechs Mannschaften gehören und das wird hart genug !

Also die Füße auf den Boden lassen und die Sache realistisch angehen . So wie wir derzeit sportlichen aufgestellt sind würde ich mit einem Platz sechs am Ende der kommenden Saison wieder mehr als happy sein ! 

Bin mit der Philosophie unserer Verantwortlichen zu 100% einverstanden . Junge Spieler aus der näheren und weiteren Region einbauen und an das RLM Niveau heranführen . Sollte mehr als Platz sechs heraus kommen , einfach super !

Die Früchte der Saat werden wir so hoffe ich eine Saison später ernten !

Also mit Vorfreude aber am Boden bleibend der neuen Saison entgegen blicken ! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offenbar wurde der Spielplan für die neue Saison bereits ausgelost (siehe Link zum Thread) :yes:

saku schrieb vor 1 Stunde:

1. Runde (21.-23.7.):

St. Florian vs. Vorwärts Steyr

...

2. Runde (28.-30.7.)

Vorwärts Steyr vs. WAC Amateure

...

Wir starten in St. Florian :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

Zitat

 

RLM | Spielplan für die Saison 2017/18

 

Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft enden Bundesliga und Erste Liga bereits Mitte Mai 2018. Diesem Zeitplan passt sich auch die Regionalliga Mitte an, weshalb im Herbst 2017 bereits 18 der 30 Runden auf dem Programm stehen.

Auftakt ist am Freitag, 21. Juli, mit einem OÖ-Derby in St. Florian. Eine Woche später kommt Aufsteiger Wolfsberger AC Amateure in die Life Radio Arena nach Steyr.

Vorwärts-Spieltermine Regionalliga Mitte, Herbst 2017
(Änderungen möglich!)

1. Runde - Freitag 21. Juli, 19 Uhr
Union St. Florian - SK Vorwärts

2. Runde - Freitag, 28. Juli, 19 Uhr
SK Vorwärts - WAC Amateure

3. Runde - Freitag, 4. August, 19 Uhr
FC Gleisdorf - SK Vorwärts

4. Runde - Dienstag, 8. August, 19.30 Uhr
SK Vorwärts - Union Vöcklamarkt

5. Runde - Freitag, 11. August, 19 Uhr
Austria Klagenfurt - SK Vorwärts

6. Runde - Freitag, 18. August, 19 Uhr
SK Vorwärts - SC Weiz

7. Runde - Freitag, 25. August, 19 Uhr
USV Allerheiligen - SK Vorwärts

8. Runde - Samstag, 1. September, 19 Uhr
SV Lafnitz - SK Vorwärts

9. Runde - Freitag, 8. September, 19  Uhr
SK Vorwärts - SPG Pasching/Lask Juniors 

10. Runde - 15./16. September
Union Gurten - SK Vorwärts

11. Runde - Freitag, 22. September, 19 Uhr
SK Vorwärts - Atsv Stadl-Paura

12. Runde - 29./30. September
SK Sturm Graz Amateure - SK Vorwärts

13. Runde - Freitag, 6. Oktober, 19 Uhr
SK Vorwärts - Deutschlandsberger SC

14. Runde - Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr
SC Kalsdorf - SK Vorwärts

15. Runde - Samstag, 21. Oktober, 16 Uhr
SK Vorwärts - Bad Gleichenberg

16. Runde - Samstag, 28. Oktober, 16 Uhr
SK Vorwärts - Union St. Florian

17. Runde - 3./4. November
Wolfsberger AC Amateure - SK Vorwärts

18. Runde - Samstag, 11. November, 16 Uhr
SK Vorwärts - FC Gleisdorf 09


 

 

http://www.vorwaerts-steyr.at/news/rlm-spielplan-fuer-die-saison-201718.html

bearbeitet von Juvenal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.