Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SilverShark

Der "Ich bau mir einen Monster PC" Thread

360 Beiträge in diesem Thema

So wie angekündigt, mach ich mal lieber einen eigenen Thread auf, um net alle damit zuzumüllen und damit etwaige Vorschläge net flöten gehen.

Wie schon mal im Beratungsthread gesagt, liegt das Budget für den PC mal so zwischen 2500-3500 Euro. Es darf ruhig etwas dekadent sein, dafür bau ich ihn mir ja, dass sie Seele etwas entspannter wird. 

#nogirlfriendfound #somethingforthesoul #canbesomeoverkill #notimeforvacation :rofl: 

Grundsätzlich wird der Donnerstag zwecks den offiziellen Testberichten noch abgewartet, die Tendenz liegt derzeit aber eindeutig bei den AMD Ryzen Prozessoren und der, wohl morgen vorgestellte, GTX 1080 ti mal so als Grundpfeiler. Wenn ihr aber gänzlich anderer Meinung seid, muss man das alles natürlich mal abwiegen. 

Ansonsten stell ich hier mal die Liste rein, die dann immer editiert wird bis das "perfekte" Endprodukt steht:

 

CPU: AMD RYZEN R7 (1700, 1700x, 1800x) Kostenpunkt: ?

CPU-Kühler: Der 1700 hat ja einen Wraith Kühler dabei, die X-Modelle allerdings nicht, hier ist die Frage ob ein Luft-Kühler oder evtl. eine Wasserkühlung interessant erscheint. Empfehlungen? Kostenpunkt: ?

Motherboard: Asus Crosshair soll ja sehr empfehlenswert sein, ich hab zwar noch nicht genauer recherchiert, aber bisher wäre mir kein Motherboard mit AM4 Sockel aufgefallen, welches 2 M.2 Steckplätze zur Verfügung hätte -> wäre interessant zwecks der Speicherwahl. Kostenpunkt: ?

RAM: ?? soll ja bis zu 2666 Mhz unterstützt werden, allerdings kenne ich mich ehrlich gesagt bzgl der Frequenzen etc da nicht besonders gut aus, worauf zu achten ist :( Kostenpunkt: ?

SSDs: siehe Motherboard-Frage, wenn möglich 2 M.2 "Platten", ansonsten die Frage ob nur eine kleinere fürs OS, oder eine wo die "wichtigsten" Spiele auch draufpassen + einer "normalen" SSD mit größerem Speicher Kostenpunkt: ?

PSU: ebenfalls keinen blassen Schimmer leider, was hier zu empfehlen wäre, man merkt ich bin eher Laie :davinci: habe nur gelesen, dass man auf "Platinum" etc. achten sollte zwecks der Qualität und dass Seasonic als Marke anscheinend ganz gut sein soll. Kostenpunkt: ?

GraKa: GTX 1080 ti angepeilt, nehme aber gerne Vorschläge entgegen. Kostenpunkt: ?

Blu-Ray-Laufwerk: Jaja ich weiß, altmodisch, aber ich hab gern ein Laufwerk für den Fall der Fälle. Kostenpunkt.

So dann tobt euch mal aus, als entschädigung werdet ihr am fertigen PC verewigt, wie weiß ich zwar noch net, aber irgendwie halt :D:lol::love: 

I summon you @Doena, @mazunte, @k3nny, @lonelycowboy, @j.d., @aficionado und alle die noch mit "brainstormen" wollen.

Ich danke euch jedenfalls schon mal vielmals im Voraus :love: 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
k3nny schrieb vor 6 Minuten:

rein von linus-tech-tips-video im amd-fredl hätt ich mich fürn  1700x entschieden, weil er mir wohl ausreichen würde; wenn aber geld keine rolex spielt geht natürlich auch der 1800x.

Stimmt, wie gesagt da bin ich gespannt auf die Benchmarks. Da AMD offenbar eine Software mitliefert mit der man tatsachlich per Click overclocken kann, sollte das dann eben kein Problem darstellen. V.a da man sich mehrere Profile einstellen kann anscheinend :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich seh grad, dass es das Fractal auch mit Seitenfenster gäbe. Arg, da ist jetzt echt das Style-Argument interessant, gefallen mir beide gut. Hat irgendwas von den beiden bestimmte Vorteile gegenüber dem Anderen? :feiervinci: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oggy4tw schrieb vor 1 Stunde:

Phanteks Enthoo Evolv ATX Glass

 

 

 

 

download.jpg

Dieses Gehäuse habe ich mir gegönnt, als es mir das letzte Mal in Sachen Hardware den Vogel rausgehaut hat. :D

Daher kann ich dich bezüglich "Monster PC" gut verstehen, @SilverShark

Ich habe den Kauf des Phanteks Gehäuses kein bisschen bereut. Das Tempered Glass lädt auch direkt dazu ein mittels RGB LED Streifen ein wenig Zeit in Modding zu investieren. Der einzige Nachteil ist, dass nun Glasreiniger und Microfasertuch fixer Bestandteil meines Schreibtisches wurden. Das Ding zieht Fingerabdrücke und Staub direkt magisch an.

Außerdem gibt es keinen 5.25 Schacht. Somit kannst du kein Blu Ray Laufwerk verbauen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, mal abwarten was Ryzen und 1080 Ti jetzt wirklich reißen, aber als Plan schon mal schwer okay :super: 

Wichtig ist : du kannst dir mit allem Zeit lassen, aber die RAM würd ich vermutlich gleich bestellen sobald du weißt welches MoBo du nehmen wirst, die sollen ja wieder ordentlich teurer werden die nächsten Monate. Da am besten ein 4x8GB Kit nehmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.