Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
shibuya

(Lokalbericht) Paddy's

36 Beiträge in diesem Thema

+ Preise (1,10 für den pint in der happy hour, welche vom freundlichen staff gerne ausgedehnt wird)

+ Atmosphäre (sehr viele natives)

+ keine unnötigen protzigen verzierungen

+ mädels :yes:

+ Auch unter der woche stimmung

- das bier schmeckt sehr verdächtig nach pissoir :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- psychos
:D
- eng v.a. unten bei der tränke
Was mir ja eher entgegenkommt.
- türsteher (id-control)
Wurde noch nie gecheckt :king:

Aber du hast recht, arge leute gibt es da unten.

@musik, mir taugt das meiste nicht. Hin und wieder ein bischen oi bzw punk halt ich aus, aber generell nicht mein genre. Positiv nur die abende wo sie funkmaster flex mixes auflegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oi & punk hab ich dort noch nie vernommen, vielleicht auch deswegen da ich nur sehr sehr selten dort anzutreffen war

ich hörte dort mehr britpop oder wie auch immer man die damalige stilistische richtung einordnen möchte.

mittlerweile sind solche lokale aber nicht mehr meins, ich bevorzuge da doch eher angenehmere räume, in denen man sich mit freunden problemlos unterhalten kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paddy O'Brien's Irish House ist in meinen Augen Wiens echtestes Irish-Pub.

Die Luft ist stickig, alles ist dunkel, es gibt britische Arbeiterklasse-Atmosphäre und mit Mücke einen sehr kultigen und vorallem bulligen Türsteher.

Speziell zu hervorheben ist die zumeist recht späte Sperrstunde, zumal man an guten Tagen auch bis nach vier oder fünf Uhr im Paddy's-Keller herumlungern kann.

Das Paddy's ist eines der idealen Lokale für ASB-Treffs, bei denen mehr als nur 5 - 8 Leute teilnehmen. Sobald man mal die 10er-Grenze überschritten hat, führt der erste Weg eigentlich zwangsläufig zu Maria am Gestade um im Angesicht der Kirche 15 Bier zu kippen.

Diese 15 Bier sind zudem unter der Woche so billig, dass man mit 35€ auskommt und sich dazu gleich noch ein Taxi nach Hause gönnen kann.

Aufgrund einiger sehr kultiger Erlebnisse, beispielsweise die Erfindung des "Schwing", eine der epischsten Tequila-Sessions aller Zeiten, Steffos Klofenster-Felgeaufschwung, Ceskys Voddi-Klau und meine erste etwas intimere Bekanntschaft mit meiner Freundin, gebe ich dem Lokal die Note 9,5 von 10. Den restlichen halben Punkt hätte das Lokal bekommen, wenn die Bierauswahl noch etwas größer wäre.

Aber an alle, die es noch nicht erlebten, kann ich nur sagen: HINSCHAUEN ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hach, das Paddy's... meine Leber regeneriert sich noch heute von den vielen Abenden, die ich früher dort verbracht habe.

Hat leider nachgelassen, vor allem Freitags und Samstags tummeln sich viele Leute dort herum, die eigentlich nicht hingehören.

Aber vor alldem deshalb leiwand, weil man nciht starr auf einem Sitzplatz verharrt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
+ st. patrick

naja st. patricks letztes mal bei der opa verteilen sie abgelaufenes cider und smirnoff ice (was hatt das bitte mit st. patricks day zu tun?), und wie die rattenfänger farns dann richtung paddys... ned so mein geschmack, aber wurscht

- psychos

jo manche meiner freunde haben leider schon lokalverbot :D

und der türsteher is echt stressig, aber naja is halt überall in der stadt/schwedinger mehr oder weniger so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
abgelaufenes cider

ja, das ist mir im zusammenhang mit dem paddy's auch schon aufgefallen und schon insofern eine suende, als mir cider seitdem generell nicht mehr wirklich schmeckt... (irgendwas ist seither anders :D )

ansonsten bin ich allerdings auch hin und wieder gern dort, wobei das stark von meiner stimmung abhaengt, manchmal ist es mir fast schon zu eng und hektisch...

1,10 für den pint

irre ich mich, oder wird das bier im paddy's nicht 0,4l-glaesern ausgeschenkt?

trotzdem natuerlich sehr guenstig.

bearbeitet von rigobert.song

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Paddy's ist eines der idealen Lokale für ASB-Treffs, bei denen mehr als nur 5 - 8 Leute teilnehmen. Sobald man mal die 10er-Grenze überschritten hat, führt der erste Weg eigentlich zwangsläufig zu Maria am Gestade um im Angesicht der Kirche 15 Bier zu kippen.

Wann ist es denn mal wieder soweit ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist eines der leiwanden Irischen Lokale. Vor allen gibt es eine Großbildleinwand, wo auch ausländisches Gekicke zu sehen ist. Sehr forza. Leiwande Biere - und die Bierpreise sind auch einigermaßen moderat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.