Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
pironi

Der Konkurrenz-Thread

68,724 posts in this topic

Recommended Posts

andyyyxxx schrieb vor 36 Minuten:

Weils die gruppe noch nicht mal angefangen hat?

Ich sag mal ich hab hier die letzten tagen ausgiebig von unseren fantastischen möglichkeiten gschwärmt im vergleich zu den meisten anderen teams der liga. 

Wenn wir unsere möglichkeiten gut nutzen, dann sieht uns der lask die nächten 5 jahre vermutlich eh 5 mal nur von hinten. Über 32 runden gegen ein taktisch gleichwertige mannschaft mit besseren einzelspielern sein ist halt schwer. So wies halt auch schwer für uns sein wird auch trotz guter arbeit vor salzburg zu sein, so lange salzburg keine fehler macht.(wohl aber können wir näher rankommen und sowas wie einen hauch von spannung erzeugen nach der halbierung, da bin ich schon überzeugt)

Aber wenn wir taktisch nicht auch auf das niveau kommen, das der lask hat (insbesondere was das pressingverhalten betrifft) und ständig neue trainer holen, die ständig neue spielertypen bevorzugen und die trefferquote am tranfersmarkt so ist, wie sie ist (was ja dann die probleme mit der doppelbelastung mitverursacht), dann hat der lask auf jeden fall gute chancen in einigen jahren vor uns zu sein denke ich, wenn er den weg weitergeht wie bisher.

 

Das ist das erste Posting in der ganzen Diskussion wo ich dir voll zustimme.

Einzig der letzte Satz, es wird auch beim LASK nicht über Jahre nur in eine Richtung gehen, die werden auch Fehler machen, wie wir in den letzten 3 Jahren und sich dann schwer davon erholen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dan_72 schrieb vor einer Stunde:

 auf einmal ist der lask vielleicht nur mehr auf platz 6...

Auch dann wäre man immer noch besser als in 18 der letzten 20 Saisonen. Könnte wohl jeder in schwarz-weiß damit leben, den Grunddurchgang auf Platz 6 zu beenden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb Gerade eben:

Auch dann wäre man immer noch besser als in 18 der letzten 20 Saisonen. Könnte wohl jeder in schwarz-weiß damit leben, den Grunddurchgang auf Platz 6 zu beenden. 

Lustigerweise "nerven" die LASK-Fans diesbezüglich weniger als die Medien, die so tun, als hättet ihr jetzt schon seit Jahren durchgehend gute Leistungen und Rapid und Co. wären alle komplett ahnungslos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb vor 2 Minuten:

Auch dann wäre man immer noch besser als in 18 der letzten 20 Saisonen. Könnte wohl jeder in schwarz-weiß damit leben, den Grunddurchgang auf Platz 6 zu beenden. 

Ich und alle in Grün wohl auch!

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 40 Minuten:

Super ist es, wenn Rapid immer Platz 2 erreicht. Titel sind max. Draufgabe.

Da sind wir uns zu 100 prozent einig und das wäre ja eh schon der hammer. Das würde ja bedeuten, dass wir jedes jahr chance auf die cl hätten und ab 2024 vermutlich gute chancen auf die neue zweite liga. Dann wäre ja eh alles auf schiene.

Meistertitel sind aus momentaner sicht fast nur möglich, wenn salzburg fehler macht, auch wenn man sagen muss, dass die 82 punkte der austria unter stöger nur ein einziges mal in der red bull ära nicht zum meistertitel gereicht hätten in der 10er liga (wo sie dann 83 punkten hatten)

Insofern gibts wohl eine winzig kleine außenseiterchance immer aber meistertitel als ziel ausgeben wäre eher sehr kontraproduktiv.

Edited by andyyyxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 2 Stunden:

 

Was genau würdest du wissen wollen?

ich weiß zufällig, dass "kleinere" (das ist nicht ganz korrekt, aber jedenfalls kleiner als hsv, stuttgart oder h96)  deutsche zweitligisten tools haben, die ihnen videos on demand zu so ziemlich jedem profifußballer anbieten. also komplette matches, aber auch highlight-videos des jeweiligen spielers. hat rapid zugang zu solchen tools?

Edited by Birdy90

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 45 Minuten:

Finde ich nicht. Aber teilweise wird da schon so geschrieben, als hätte der LASK jetzt schon seit Jahren international aufgezeigt, während Rapid seit Jahren rein gar nichts reißt. Dabei hat der LASK eben erst einmal seit Jahren wieder besser abgeschnitten als wir und das in einer Saison, bei der wir wohl in der Liga kaum konkurrenzfähig waren.

Wenn man das schreibt oder ernst nimmt hat man vom Fußball keine Ahnung. Etwas klareres als die 5 Jahreswertung gibt es wohl kaum, dass die Leistung der letzten Jahre international zeigt. Und das ist eines der wenigen Sachen, wo die Vergangenheit wirklich nützlich ist. Von vergangenen Titeln hat man heutzutage nichts, wenn man für einen Verein aufläuft. Von der 5 Jahreswertung allerdings schon.

Dass der LASK jetzt oft in den Medien ist und als das Team der Stunde gehypt wird, jo mei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pyron schrieb vor 9 Minuten:

Das ist auch das Ziel, das vor Saisonstart ausgegeben wurde. Platz 6 nach dem Grunddurchgang würd ich sofort unterschreiben.

Einfach oben sein, dann wird eh halbiert.

Die reform ist meiner meinung nach insbesondere sehr rapid freundlich. Nach 22 runden wären wir auch vor 3 jahren (wo wir fünfter wurden) locker im oberen play off gewesen trotz doppelbelastung. Alles was besser ist als letzte saison reicht im prinzip schon um oben zu sein und dann wird halbiert und alles schiebt sich wieder zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor einer Stunde:

:lol: 

Super ist es, wenn Rapid immer Platz 2 erreicht. Titel sind max. Draufgabe. Außer du hast an Sturm und LASK auch die Erwartung, dass sie in den nächsten 5 Jahren immer unter den Top 5 sind und zumidnest 2 mal sich vor beide Wr. Vereine positionieren, wenn die nicht gerade sich selbst aus der Gleichung nehmen.

"Super" beschreibt auch nicht den Normalzustand und ich kann doch wohl annehmen, dass der Verein mit dem 2t höchsten Budget im Schnitt den 2ten Platz erreicht, oder? 

Also, was wäre dann die Steigerung dazu? Doch wohl, dass auch hinundwieder die Mannschaft mit dem höchsten Budget geschlagen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
phy schrieb vor 2 Minuten:

Also, was wäre dann die Steigerung dazu? Doch wohl, dass auch hinundwieder die Mannschaft mit dem höchsten Budget geschlagen wird. 

Was ich mir vorstellen könnte, wäre ein szenario wo beispielsweise salzburg nach 22 runden hausnummer 7 punkte vor uns liegen und dann wird halbiert und dann sinds nur mehr 3 punkte vorsprung und dann ist genau das eine spiel wo wir sie schlagen (wie im frühjahr ja passiert) und plötzlich ist spannung drinnen und dann bringt man vielleicht das eine oder andere talent doch zum nachdenken und die bälle gehen dann doch nimmer so wie von selbst rein...

Aber so ein szenario wird fürchte ich eher selten sein und meistens dann am ende trotzdem zu gunsten von salzburg ausgehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Birdy90 schrieb vor 41 Minuten:

ich weiß zufällig, dass "kleinere" (das ist nicht ganz korrekt, aber jedenfalls kleiner als hsv, stuttgart oder h96)  deutsche zweitligisten tools haben, die ihnen videos on demand zu so ziemlich jedem profifußballer anbieten. also komplette matches, aber auch highlight-videos des jeweiligen spielers. hat rapid zugang zu solchen tools?

Ja das ist sogar schon in der Akademie in Verwendung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
phy schrieb vor 5 Minuten:

Also, was wäre dann die Steigerung dazu? Doch wohl, dass auch hinundwieder die Mannschaft mit dem höchsten Budget geschlagen wird. 

Nicht über den Verlauf einer Saison. Wenn man meint, Rapid müsse alle Kleinen schlagen können und dann halt gegen die Großen nur halbwegs punkten, dann ist halt im Umkehrschluss das für Salzburg eine noch leichtere Aufgabe. Zusätzlich sind ja teilweise wir bzw. die anderen Großen für sie schon "Kleine". Mir fehlt da wirklich die Fantasie, wie das möglich sein soll OHNE dass Salzburg selbst strauchelt.

 

phy schrieb vor 16 Minuten:

"Super" beschreibt auch nicht den Normalzustand und ich kann doch wohl annehmen, dass der Verein mit dem 2t höchsten Budget im Schnitt den 2ten Platz erreicht, oder?

Den "Normalzustand" zu erreichen, ist ja auch alles andere als eine gemähte Wiese. Im Gegensatz zu Salzburg haben wir einen Verein auf Augenhöhe mit uns. Und auch Sturm ist näher an uns dran, als wir an Salzburg. Wenn man die eigenen Möglichkeiten Jahr für Jahr abrufen kann, dann ist das schon super.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 1 Stunde:

Nicht über den Verlauf einer Saison. Wenn man meint, Rapid müsse alle Kleinen schlagen können und dann halt gegen die Großen nur halbwegs punkten, dann ist halt im Umkehrschluss das für Salzburg eine noch leichtere Aufgabe. Zusätzlich sind ja teilweise wir bzw. die anderen Großen für sie schon "Kleine". Mir fehlt da wirklich die Fantasie, wie das möglich sein soll OHNE dass Salzburg selbst strauchelt.

Den "Normalzustand" zu erreichen, ist ja auch alles andere als eine gemähte Wiese. Im Gegensatz zu Salzburg haben wir einen Verein auf Augenhöhe mit uns. Und auch Sturm ist näher an uns dran, als wir an Salzburg. Wenn man die eigenen Möglichkeiten Jahr für Jahr abrufen kann, dann ist das schon super.

Eh, es wird nur auch Salzburg auch nicht ewig ein derart gutes Händchen haben und der Mangel an Eigenbauspielern im jetzigen Kader zeigt zumindest einige der Salzburger Grenzen auf. 

Ich dachte, dass diese eine solche Saison sein könnte aber bisher straft Marsch mich Lügen. 

Anyway - du hast mit all dem Recht aber wenn ein Verein die Möglichkeit hat das "Dortmund" zu sein dann ja wohl Rapid. Ein Meisterschaftssieg des WAC wäre eher so eine Leicester Story.. 

Wenn es Stögers Austria schafft, wenn Sturm und der LASK die Spannung zumindest bis April hochhalten können sollte das bei vernünftiger Planung auch für Rapid möglich sein. Imho. 

Aber davor müsste Rapid mal in die Umgebung des Solls kommen,weil die letzte Saison war ebenso wie jene der Austria schlicht peinlich. 

Alles imho. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
phy schrieb vor 15 Minuten:

Eh, es wird nur auch Salzburg auch nicht ewig ein derart gutes Händchen haben und der Mangel an Eigenbauspielern im jetzigen Kader zeigt zumindest einige der Salzburger Grenzen auf. 

Als wären sie jemals auf Eigenbauspieler angewiesen gewesen. Umgekehrt ist das doch ihre große Stärke, dass sie eben komplett unabhängig von der Jugendarbeit sind, weil sie einfach die Finanzmittel und das Standing haben, um gute Spieler zu bekommen.

phy schrieb vor 15 Minuten:

Ich dachte, dass diese eine solche Saison sein könnte aber bisher straft Marsch mich Lügen. 

Warum sollte sich das also in den nächsten Jahren großartig ändern? Selbst wenn sie mal ein etwas schlechteres Händchen haben, alle Spieler von ihnen, inkl. allen Spielern, die verliehen sind oder bei Liefering spielen, haben wohl mehr Potenzial als 80% der Spieler uns und viele wohl auch mehr Qualität.

phy schrieb vor 15 Minuten:

Anyway - du hast mit all dem Recht aber wenn ein Verein die Möglichkeit hat das "Dortmund" zu sein dann ja wohl Rapid. Ein Meisterschaftssieg des WAC wäre eher so eine Leicester Story.. 

Ich bezweifel massiv, dass das in einer Liga wie Österreich ähnlich zu schaffen ist, wie in einer großen Liga, wenn ein Verein massiv über dem Rest steht. Aber auch dort sieht man, dass das alles nicht von Dauer ist und während die Bayern halt ein paar mal nur nicht Meister wurden, hat Dortmund dann zwischenzeitlich wieder einige Probleme gehabt.

phy schrieb vor 15 Minuten:

Wenn es Stögers Austria schafft, wenn Sturm und der LASK die Spannung zumindest bis April hochhalten können sollte das bei vernünftiger Planung auch für Rapid möglich sein. Imho. 

Stögers Austria ist eine absolute Ausnahmeerscheinung, die so in der Form nicht planbar oder erwartbar ist. Da muss schon wirklich alles in einem Jahr zusammenlaufen. Spannung hochgehalten hat Rapid auch unter Barisic jahrelang, das wirklich über noch längeren Zeitraum zu schaffen, ist schwer genug. Dass man aktuell nicht mal in der Nähe ist, darüber braucht man eh nicht diskutieren, das ist natürlich viel zu wenig. Am Ende wird es halt mit diesem Salzburg, wie es aktuell existiert, selten zu mehr reichen.

Mit dem neuen System wäre wohl Stöger nicht Meister geworden, mit dem alten hätte der LASK auch nicht bis April die Spannung hochgehalten.

phy schrieb vor 15 Minuten:

Aber davor müsste Rapid mal in die Umgebung des Solls kommen,weil die letzte Saison war ebenso wie jene der Austria schlicht peinlich. 

Eh. Aber selbst als man unter Barisic zum 3. mal hinter Salzburg gelandet ist und Salzburg da bei Weiten noch nicht diese Stärke wie aktuell hatte, konnte man nicht erwarten, dass man den Titel holt. Das kann nur der Verein, der mit Abstand alleine die Runden zieht.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...