Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
PostingGmbH

SK Vorwärts Steyr - Union Gurten

35 Beiträge in diesem Thema

Das erste Heimspiel der neuen Saison steigt gegen Gurten. Können wir uns von der Auftaktpleite erholen und gegen Gurten die ersten Punkte einfahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann sich nur einen 3er wünschen, aber irgendwie hab ich ein ungutes Gefühl. Hoffe wir können zu Hause den Gegner richtig unter Druck setzen und Chancen kreieren.

bearbeitet von Powerstation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub dass der Trainer nach dem griesskirchenspiel schon die richtigen Worte gefunden hat und die Mannschaft auf Vordermann gebracht hat und dass wir am Samstag eine ganz andere vorwärtself sehen werden! Bin zuversichtlich auf einen Heimsieg ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem es in der nächsten Woche in Lafnitz mit größter Wahrscheinlichkeit nichts zu holen gibt, ist es umso wichtiger in diesem Spiel einen vollen Erfolg einzufahren. Ob das Sinnlos-Testspiel am Mittwoch gegen die Türken förderlich ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...meiner meinung nach schadet ein testspiel nicht, auch wenn´s gegen übermächtigen gegner geht...meiner bescheidenen spielererfahrung nach hilft ein testspiel in punkto wettkampferfahrung dennoch mehr als ein normales training und grieskirchen hat ja gezeigt, dass wir uns vorerst einmal aufs tore verhindern konzentrieren müssen, und das können wir heute gleich wieder üben :) ...find ich ok !

...das standard gerede von "vielleicht nach RB spiel schon ein bißchen abgehoben..." will ich so nicht stehen lassen, denn ich hoffe ja doch, dass wir nicht so "bescheidene" typen in der mannschaft haben, die nach einem,zugegeben, braven kampf gegen die zweite garnitur eines bundesligisten schon abhebt und daher gleich gegen einen motivierten aufsteiger eine mächtige watsche einfängt...

...auf jeden fall haben sie es erfolgreich geschaft, die kleine euphorie nach dem cupspiel gleich wieder abzuwürgen und gleich wiedermal negativwerbung fürs erste heimspiel zu machen...daher wird das gurten spiel ziemlich ausschlaggebend werden, ob wir vielleicht doch den zuschauerschnitt wieder ein bißchen heben können oder der minustrend beibehalten wird...es liegt an den spielern, hilft alles nichts, da hat man in steyr eben ein bißchen mehr verantwortung und das sollte der trainer den burschen wohl nochmals vermitteln...

...gurten wird es uns auf jeden fall wieder schwer machen, haben mittlerweile dann doch auch schon ein bißchen RL erfahrung und der vorwärts eine reinhauen ist ja zusätzlich für jede OÖ mannschaft eine reizvolle sache....schau ma amoi, 1919% einsatz und leidenschaft wird notwendig sein !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...also, wenn man ein klein wenig vom geliebten schwarz(rot)/weiß - himmelhochjauchzend/zu tode betrübt denken abstand nimmt, dann könnte man sich mit dem nötigen abstand vielleicht schon ein bißchen eingestehen, dass die erste halbzeit gegen grieskirchen nicht so schlecht war....über die zweite halbzeit muss man dann natürlich wohl schon den mantel des schweigens hüllen....

...die wahrheit wird wohl in der mitte liegen...sprich, zwischen RB und grieskirchen....möge das hoffentlich gurten sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache ganz einfach das, was ich immer mache wenn die unseren spielen:

Mich auf ein gutes Spiel freuen, hoffen dass uns was gelingt, dass wir den Gegner wegputzen und die 3 Punkte da hinwandern wo eigentlich jeder Punkt seine Heimat haben sollte. Nämlich am Konto des SKV.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.