Jump to content
flachzange1987

Was von der Bundesliga Saison 2015 / 2016 übrig bleibt...

81 posts in this topic

Recommended Posts

5.3.16: Die Partie geht in die Geschichte ein, den Auswärts kann man lt. Foda besser nicht spielen.

Die Talk und Tore Runde. Mit dem Klimkeit von der Keinen Zeitung, Goldi gegen Pucher... wer es nicht wie die Medielandschaft korrupiert ist, der sieht es dort in Farbe

Edited by Alex011

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, was wird in Erinnerung bleiben:

Im Endeffekt war es eine schwache Saison ohne positive Highligts mit vielen katastrophalen Spielen, bei denen man komplett die Lust auf Fußball verliert. Ein paar einzelne Aktionen sind mir dann doch spontan eingefallen:

- die Schmoll-Aktionen einer großteils unsympathischen Mannschaft
- Die Realitätsverweigerungen des Trainers und die mangelnde Selbstreflexion bei jeder PK
- der Sky-Journalist, der Foda wegen einer normalen Frage fast zum Ausrasten gebracht hat
- das "What a Game" nach dem peinlichen Auftritt in Ebreichsdorf
- der lächerlichste und peinlichste Zeitungsartikel den ich je gelesen habe

Aber um auch etwas positives hervorzuheben:
- die Verpflichtung von Kreissl
- die Lord Franggo Facebook-Seite :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was bleibt:

Zitate des lordhaften Wahnsinns: (sinngemäß)

- "Außer Bayern, Real und Barcelona können wir in 2 Spielen jede Mannschaft schlagen."

- "Wir wollen um den Tiddel mitspielen."

Leider kam der Lord dann drauf das:

- "Besser kann man auswärts nicht spielen! "

Damit war klar:

- "Die Erwartungshaltung der Fans ist zu hoch."

Tja was soll man dazu noch sagen?

gruber-jubel-fans-kritisiert80.jpg

Franco Gusch und Schleich di!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was bleibt:

Zitate des lordhaften Wahnsinns: (sinngemäß)

- "Außer Bayern, Real und Barcelona können wir in 2 Spielen jede Mannschaft schlagen."

- "Wir wollen um den Tiddel mitspielen."

Leider kam der Lord dann drauf das:

- "Besser kann man auswärts nicht spielen! "

Damit war klar:

- "Die Erwartungshaltung der Fans ist zu hoch."

Tja was soll man dazu noch sagen?

gruber-jubel-fans-kritisiert80.jpg

Franco Gusch und Schleich di!

:D:D:D

:clap::clap::clap: Herrliches Posting, vielen Dank dafür :clap::clap::clap:

Es bleibt kaum etwas positives, im Vergleich zu Rapid und Austria haben wir ein komplettes Jahr verloren, auch was die Entwicklung der Mannschaft, junger Spieler und der Infrastruktur betrifft! Eine weitere Saison wie diese wäre der engültige Tod der Position als 4. Kraft, welche an sich schon unerfreulich genug ist!

Positiv ist jedoch sicherlich die ERsetzung von GG durch Kreissl und die Entwicklung von Edo, Horvath, Schmerböck und mit Abstrichen Gruber sowie Spendlhofer. Auch mit Esser einen guten Tormann zu haben ist nach den Jahren zuvor eine sehr schöne Abwechslung!

Unterm Strick überwiegt aber eindeutig das Negative!

FODA RAUS!!!

Meine persönlichen Konsequenzen:

Ich werde zwar weiterhin den Mitgliedsbeitrag zahlen, hätte aber vorgehabt, das upzugraden und ein paar schöne Merchandisingartikel zu kaufen! Die zusätzlichen 150-200,- wandern also in die Geldlade und bleiben dort, bis Foda endlich den Klub verlässt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Positiv ist jedoch sicherlich die ERsetzung von GG durch Kreissl und die Entwicklung von Edo, [...] mit Abstrichen Gruber..

nick-young-confused-face-300x256.png

Wo siehst du bitte ein Entwicklung bei den beiden? Abgesehen von den paar Toren in den 2-3 Spielen war bei Edo fast nix positives zu sehen. Bei Gruber ebenfalls nicht.

Edited by Chr1s

Share this post


Link to post
Share on other sites

nick-young-confused-face-300x256.png

Wo siehst du bitte ein Entwicklung bei den beiden? Abgesehen von den paar Toren in den 2-3 Spielen war bei Edo fast nix positives zu sehen. Bei Gruber ebenfalls nicht.

Wie gesagt, Gruber mit Abstrichen, körperlich und technisch ein wenig stärker als letztes Jahr, aber eben nichts großartiges.

Ich finde einfach, Edomwonyi hat sich im Vergleich zum letzten Jahr stark verbessert, technisch, läuferisch, was die Qualität seiner Abschlüsse betrifft... Verbessert bedeutet halt nicht, dass er unfassbar super ist, aber ein 21-jähriger mit 6 Toren bei diesem Mittelfeld, dass dir eigentlich nie eine gute Flanke/Stanglpass bringt, finde ich nicht sooo katastrophal wie hier viele tun!

Es ist halt typisch ASB - manche suchen sich halt ein Opfer und dass ist dann für immer der Buhmann, siehe Edo, Gruber, Kayhan, Offenbacher, während einem Esser oder Spendlhofer eben öfter mal ein schwächeres Spiel zugestanden wird.

Mir gefällt Edo einfach mehr als zB Kienast oder Tadic, er ist viel aktiver und schneller, macht das Spiel vorne variabler, letztendlich wird er sich aber ohnehin hinter Alar anstellen müssen, so what!? Nebenbei gibt es in der Torschützenliste keinen Spieler vor ihm, der in Jahren jünger ist - wenn er nächste Saison Hausnummer 12 Tore macht und ablösefrei geht werden dann hier aber sicher Vergleiche mit Beric angestellt :D Also bitte etwas Geduld mit dem jungen Stürmer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist halt typisch ASB - manche suchen sich halt ein Opfer und dass ist dann für immer der Buhmann, siehe Edo, Gruber, Kayhan, Offenbacher, während einem Esser oder Spendlhofer eben öfter mal ein schwächeres Spiel zugestanden wird.

Er hat Schick beim Versuch eines Querpasses so auf die Rübe gewi*xxt, dass dieser kurz nicht weiterspielen konnte. Da wird gar kein Opfer gesucht. Der Hawi soll einfach nie mehr das Sturm Trikot tragen dürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erste Saison wo ich tatsächlich ein paar Spiele verpasst habe UND es mir egal war.

Unsympatischer Kader,Unsympatischer Trainer,Unfähige Funktionäre aber ein Martin Ehrenreich der den Schmäh am laufen hält.

Ich hab freiwillig die ersten 2, dass gratis Cup Spiel und das letzte Spiel ausgelassen. Trotz Abo, aber auch nicht bereut.

Abo wird nicht verlängert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde einfach, Edomwonyi hat sich im Vergleich zum letzten Jahr stark verbessert, technisch, läuferisch, was die Qualität seiner Abschlüsse betrifft... Verbessert bedeutet halt nicht, dass er unfassbar super ist, aber ein 21-jähriger mit 6 Toren bei diesem Mittelfeld, dass dir eigentlich nie eine gute Flanke/Stanglpass bringt, finde ich nicht sooo katastrophal wie hier viele tun!

Es ist halt typisch ASB - manche suchen sich halt ein Opfer und dass ist dann für immer der Buhmann, siehe Edo, Gruber, Kayhan, Offenbacher, während einem Esser oder Spendlhofer eben öfter mal ein schwächeres Spiel zugestanden wird.

Mir gefällt Edo einfach mehr als zB Kienast oder Tadic, er ist viel aktiver und schneller, macht das Spiel vorne variabler, letztendlich wird er sich aber ohnehin hinter Alar anstellen müssen, so what!? Nebenbei gibt es in der Torschützenliste keinen Spieler vor ihm, der in Jahren jünger ist - wenn er nächste Saison Hausnummer 12 Tore macht und ablösefrei geht werden dann hier aber sicher Vergleiche mit Beric angestellt  :D  Also bitte etwas Geduld mit dem jungen Stürmer!

+1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gruber ist ein Ungustl wie er im Buche steht. Ich such noch immer nach der Telefonnummer einer Voodoo-Hexe aus New Orleans, die mit ein paar Hasenherzen und Fledermaushoden einen "Schweiß den Finger an die Lippe bis zum jüngsten Tag"-Fluch wirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dennoch hat er öfter brauchbare Anlagen gezeigt, und wie beeinflussbar ein Kicker in dem Alter ist, kann man sich wohl auch vorstellen.

Ich hab Null Dunst, ob Foda oder wer höherer sowas gegenüber der Mannschaft thematisiert.

Aber da es Foda mit seiner Art bestenst versteht, Medien und Fans auf seine Seite zu bringen (und Kicker jetzt nicht zwangsweise zu den Intelligenzbestien zu zählen sind), kann ich mir die Auswirkungen so eines "Da gibts einige Fans in der Kurve, die sind ständig unzufrieden, weil wirnicht wie Barca spielen, aber ich halte bestimmt an meinen jungen Talenten, wie dir Andi, fest. Brauchst nur schaun, wer schon alles durch meine Hände..." blabla gut vorstellen.

Nicht umsonst glauben soviel Spieler immer betonen zu müssen, dass der Trainer super sei (incl Donis).

Dieses Trugbild, dass draussn alles Heckenschützen sein, und man sich intern den Rücken freihält, verfestigt sich halt in den Köpfen. Siehe diverseste Interviews Richtung Saisonende.

Traurig oba woah...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...