Jump to content
Mecki

Der Spekulationsthread

40,235 posts in this topic

Recommended Posts

irgendeiner schrieb vor 2 Minuten:

also als Persönlichkeit scheint er schon sehr wichtig gewesen zu sein. Und Abwehrchef war er durchaus, vielleicht nicht der Bestmögliche, aber man kann schon noch was abschauen von ihm. 

Was willst abschauen..wie man seit vielen Jahren Slapstick-Einlagen bringt und falsch steht..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldige, stimmt ja, wir haben ja fast nichts erreicht mit ihm. Seine Erfahrungen hat er sicher vergessen und er wird sich als vermutlicher Stammspieler sicher nie an das enorme Tempo der Regionalliga anpassen können. Am besten ist wohl, er stellt Hütchen auf für die U9-Mädchenmannschaft. 
Kannst du über einen Rapidler im Kader noch was Positives sagen? Es ist unheimlich schwer, jemanden, der so verbohrt ist wie du, auch nur halbwegs ernst zu nehmen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
oestl schrieb vor 3 Minuten:

Was willst abschauen..wie man seit vielen Jahren Slapstick-Einlagen bringt und falsch steht..

Ich finde es beschämend, wie hier teilweise mit SEHR verdienstvollen Rapidspielern umgegangen wird! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

was sich jeder rapidspieler vom sonnleitner abschauen kann, ist dessen professionelle einstellung zum sport. der hat sich nie geschont und imemr alle für den verein gegeben. manchmal hat es nicht gereicht, aber meistens hat es gepasst um für die liga ein überdurchschnittlicher verteidiger zu sein. sein wille und sein einsatz haben ihn aber über jahre zu einem echten rapidler gemacht, auch wenn er vielleicht nicht der talentierteste spieler war. er verkörpert tugenden von denen sich viele spieler etwas abschauen und auch lernen können. ich habe persönlich hohen respekt vor dem mensch und vom spieler sonnleitner.

Share this post


Link to post
Share on other sites
irgendeiner schrieb vor 2 Stunden:

Entschuldige, stimmt ja, wir haben ja fast nichts erreicht mit ihm. Seine Erfahrungen hat er sicher vergessen und er wird sich als vermutlicher Stammspieler sicher nie an das enorme Tempo der Regionalliga anpassen können. Am besten ist wohl, er stellt Hütchen auf für die U9-Mädchenmannschaft. 
Kannst du über einen Rapidler im Kader noch was Positives sagen? Es ist unheimlich schwer, jemanden, der so verbohrt ist wie du, auch nur halbwegs ernst zu nehmen.

 

Seine Einstellung mag ja sehr gut sein, aber fußballerisch kritisiere ich Sonnleitner schon einige Jahre wo in 70% seiner Spiele immer 1-2 extreme Schnitzer dabei waren. Ist die Realität und keine verklärte Vergangenheit. Wenn du öfter von mir lesen würdest dann wüsstest du das ich Joe, Kvili immer über den grünen Klee gelobt habe, aber auch Maxi und Auer. Murg ist Gott sei Dank in der heurigen Saison richtig der Knopf aufgegangen und..ach..mag nimma...

Share this post


Link to post
Share on other sites
oestl schrieb vor 10 Stunden:

Seine Einstellung mag ja sehr gut sein, aber fußballerisch kritisiere ich Sonnleitner schon einige Jahre wo in 70% seiner Spiele immer 1-2 extreme Schnitzer dabei waren. Ist die Realität und keine verklärte Vergangenheit. Wenn du öfter von mir lesen würdest dann wüsstest du das ich Joe, Kvili immer über den grünen Klee gelobt habe, aber auch Maxi und Auer. Murg ist Gott sei Dank in der heurigen Saison richtig der Knopf aufgegangen und..ach..mag nimma...

Das haben auch die Trainer gemerkt das seine Leistung abgebaut haben nehm ich an, sonst wär er nicht nurmehr größtenteils Ergänzungsspieler wenn jemand ausfällt.

Und einen Müldür ins Kalte Wasser stoßen gegen Sturm kann genau so in die Hose gehen!

Aber ich habe immer noch größten Respekt von Sonnleitners menschlichen Art und seinen absolut sympathisch auftreten auch wenn es die letzten Jahre sportlich nicht mehr so lief!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
oestl schrieb vor 11 Stunden:

Seine Einstellung mag ja sehr gut sein, aber fußballerisch kritisiere ich Sonnleitner schon einige Jahre wo in 70% seiner Spiele immer 1-2 extreme Schnitzer dabei waren. Ist die Realität und keine verklärte Vergangenheit. Wenn du öfter von mir lesen würdest dann wüsstest du das ich Joe, Kvili immer über den grünen Klee gelobt habe, aber auch Maxi und Auer. Murg ist Gott sei Dank in der heurigen Saison richtig der Knopf aufgegangen und..ach..mag nimma...

Und wir reden immer noch von den Amateuren. 
Ja, ich habe deine Beiträge öfter gelesen und frag mich gerade, warum ich überhaupt was dazu schreibe. Ernesto und Alberto$ haben eh dazu geschrieben, was zu schreiben ist. 
Wir reden davon, dass wir keine "Mentalitätsmonster" mehr haben und wollen auf Typen wie Sonnleitner verzichten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
trifon1 schrieb vor 13 Stunden:

Das Spiel gegen Sturm hat gezeigt das Rapid ohne Galvao und Boli nicht konkurenzfähig ist.

Schaub und Kvilitaia können gehen und dann ist Schluss.

 

Mit dem Abgang von Boli kann ich eher leben, als mit Galvao. Boli, so sehr ich den Spieler mag und gerne zusehe, ist zwar ein Publikumsliebling, macht aber auch sehr, sehr oft eklatante Fehler. Im Cup hat uns dies 2 Gegentreffer eingebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zidane85 schrieb vor 5 Minuten:

Mit dem Abgang von Boli kann ich eher leben, als mit Galvao. Boli, so sehr ich den Spieler mag und gerne zusehe, ist zwar ein Publikumsliebling, macht aber auch sehr, sehr oft eklatante Fehler. Im Cup hat uns dies 2 Gegentreffer eingebracht.

Galvao ist das Um und Auf in unserem Spielaufbau und stabilisiert uns gleichzeitig massiv in der Defensive. Mit Strebinger, Galvao, Schwab, Murg hat man über das ganze Feld eine Achse an Spielern die andere mitziehen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schleicha schrieb vor 2 Minuten:

Galvao ist das Um und Auf in unserem Spielaufbau und stabilisiert uns gleichzeitig massiv in der Defensive. Mit Strebinger, Galvao, Schwab, Murg hat man über das ganze Feld eine Achse an Spielern die andere mitziehen können.

Auch wenn er verletzt ist und erst wieder zurück kommen muss,. vergesst mir Dibon nicht!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schleicha schrieb vor 2 Minuten:

Galvao ist das Um und Auf in unserem Spielaufbau und stabilisiert uns gleichzeitig massiv in der Defensive. Mit Strebinger, Galvao, Schwab, Murg hat man über das ganze Feld eine Achse an Spielern die andere mitziehen können.

Sehe ich genauso! Die Basis muss auf jeden Fall gehalten werden. Murg hat sich in diesem Jahr enorm gesteigert. Nicht auszudenken, wenn seine gefühlten zig Stangenschüsse alle reingegangen wären.

Lucifer schrieb Gerade eben:

Auch wenn er verletzt ist und erst wieder zurück kommen muss,. vergesst mir Dibon nicht!

 

Das stimmt schon. Leider ist er halt recht oft angeschlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zidane85 schrieb vor 1 Minute:

Sehe ich genauso! Die Basis muss auf jeden Fall gehalten werden. Murg hat sich in diesem Jahr enorm gesteigert. Nicht auszudenken, wenn seine gefühlten zig Stangenschüsse alle reingegangen wären.

Das stimmt schon. Leider ist er halt recht oft angeschlagen.

Abwarten, wenn sie wirklich das Grundübel in dieser Hüftdysbalance gefunden haben, dann wird Dibon das wo ich ihn eigentlich immer gesehen habe...als heimlicher Redelsführer.. er un Galvao könnte sehr stark sein, daneben noch Potzmann und Bolingoli (oder sein Ersatz), ist für Ö. Verhältnisse top.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 7 Minuten:

Abwarten, wenn sie wirklich das Grundübel in dieser Hüftdysbalance gefunden haben, dann wird Dibon das wo ich ihn eigentlich immer gesehen habe...als heimlicher Redelsführer.. er un Galvao könnte sehr stark sein, daneben noch Potzmann und Bolingoli (oder sein Ersatz), ist für Ö. Verhältnisse top.

Zudem wäre bei diesem Szenario jede Position mindestens doppelt besetzt (man tausche die AVs von links auf rechts und umgekehrt wenn gewollt):

Thurnwald/Auer       Dibon/Hofmann           Galvao/Sonnleitner/Müldür          Bolingoli/Potzmann

 

Die Verteidigung würde damit stehen. Bleibt nur zu hoffen, dass uns Boli wirklich erhalten bleibt und Dibon die Vorbereitung ohne Rückschläge übersteht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schwemmlandla3 schrieb Gerade eben:

Zudem wäre bei diesem Szenario jede Position mindestens doppelt besetzt (man tausche die AVs von links auf rechts und umgekehrt wenn gewollt):

Thurnwald/Auer       Dibon/Hofmann           Galvao/Sonnleitner/Müldür          Bolingoli/Potzmann

 

Die Verteidigung würde damit stehen. Bleibt nur zu hoffen, dass uns Boli wirklich erhalten bleibt und Dibon die Vorbereitung ohne Rückschläge übersteht.

kann sich mMn absolut sehen lassen!
Zudem gibt es u.a. Ljubicic, der ebenfalls problemlos als IV agieren kann. Galvao, Potzmann und Co. sind zudem polivalente Spieler, sprich wir sind zumindest in der Defensive sehr variabel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...