Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tintifax1972

Der Regio-Vergleichsfred

27 Beiträge in diesem Thema

Ich ordne den thread hier ein- die 1. Liga ist eingleisig unmittelbar über den 3 Regios und in dem Amateursektor gibt es leider nicht die Möglichkeit überregionale threads zu erstellen.

Die Frage beschäftigt die Fußballfreunde immer spätestens dann, wenn es zur Relegation für die 1. Liga kommt. Dafür bietet sich der thread ebenfalls an.

Man kann einen Vergleich auch über den ÖFB-Cup ziehen, da gab es an diesem WE folgende Spiele:

RLO vs Bundesliga (nach 90 Minuten auch folgend)

Sollenau vs Mattersburg 0:3

Oberwart : Austria 0:3

Schwechat : Admira 1:1

RLO vs 1. Liga

Vienna vs. Wr. Neustadt 0:1

Parndorf vs. LASK 2:7

RLO vs RLM

ASV vs Stadlau 1:4

RLO vs LL und tiefer

Ebreichsdorf vs Penzing 4:0

Amstetten vs Kottingbrunn 2:2

Leobendorf vs Wr. Sportclub 0:0

RLM vs Bundesliga

Gurten vs Grödig 1:0

Hartberg vs. Sturm 0:6

DSC vs. Salzburg 0:7

BW Linz vs Innsbruck 1:1

Weiz vs Rapid 1:5

Lafnitz vs Altach 1:2

RLM vs 1. Liga

Allerheiligen vs Kalsdorf 0:3

RLM vs. RLW

Stadl-Paura vs. Wattens 1:5

RLM vs. RLO

ASV vs. Stadlau 1:4

RLW vs. 1. Liga

Eugendorf vs. Austria Salzburg 2:2

Dornbirn vs. St. Pölten 0:2

RLW vs. RLM

Stadl Paura vs. Wattens 1:5

Reichenau vs. Austria Klagenfurt 1:4

RLW vs LL und tiefer

Höchst vs Seekirchen 1:2

Bregenz vs Wels 0:1

Dazu kommt noch Relegation RLO vs RLM

Parndorf vs Austria Klagenfurt 2:1

Austria Klagenfurt vs Parndorf 2:1

Ich mache jetzt noch keine Auswertungen- möglicherweise habe ich ein Spiel vergesen/Fehlerteufel usw.

Wenn das da oben einmal verifiziert ist, gibt es eine spannende Aufgabe: Quervergleiche machen und die Erfolge bzw. Mißerfolge gewichten. Das könnte lustig werden, wenn ein paar mitmachen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

letzte saison war die RLM die stärkste liga, nach dem abgang von Klagenfurt (und dem LASK) sowie den invesititionen in Horn und Ritzing sollte jetzt die RLO die nase vorne haben.

OK dann hamma den nächsten Indikator: Investitionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marktwert der Spieler lt. Transfermarkt (Gesamte summe/ Mittel)

RLO 3,45 Mio./ 216 K

RLM 1,63 Mio./ 102K

RLW 1,00 Mio./ 63 K

hat noch wer irgendwelche Indikatoren, die man hernehmen könnte?

Zieh bei den Marktwerten der RLO Prosenik und Kvasina ab, die mMn eher in der Bundesliga zum Einsatz kommen sollten/werden, sind´s schon um € 0,9 Mio weniger.

Und leider fehlen bei einigen, nicht unwesentlichen Vereinen, zumindest teilweise die Marktwerte: zB Steyr, BW Linz, Lafnitz ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

letzte saison war die RLM die stärkste liga, nach dem abgang von Klagenfurt (und dem LASK) sowie den invesititionen in Horn und Ritzing sollte jetzt die RLO die nase vorne haben.

Seh ich auch so. Darüber, dass die RLW wohl die schwächste der drei Ligen ist, gibt es wohl keine Diskussion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar kleine Fehler haben sich bei den Ergebnissen oben eingeschlichen :

Die Partien ASV - Stadlau bzw. Stadl-Paura - Wattens stehen jeweils 2 x drinnen

Die Partie BW Linz gg. Innsbruck gehört in die Kategorie RLM vs. 1. Liga

Reichenau gg. Austria Klagenfurt gehört zu RLW vs. 1. Liga (ja, Klagenfurt ist aufgestiegen :) )

und Allerheiligen hat gegen Kapfenberg und nicht gegen Kalsdorf gespielt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marktwert der Spieler lt. Transfermarkt (Gesamte summe/ Mittel)

RLO 3,45 Mio./ 216 K

RLM 1,63 Mio./ 102K

RLW 1,00 Mio./ 63 K

hat noch wer irgendwelche Indikatoren, die man hernehmen könnte?

Gar kein Indikator, in der RL wird von TM kein MW vergeben. Bei den Spielern mit MW handelt es sich entweder um Spieler von Amateur Teams die auch im KM Kader stehen, oder der MW wurde noch nicht entfernt.

Weils oben angemerkt wurde: Es fehlt also nichts.

bearbeitet von BurgiB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar kleine Fehler haben sich bei den Ergebnissen oben eingeschlichen :

Reichenau gg. Austria Klagenfurt gehört zu RLW vs. 1. Liga (ja, Klagenfurt ist aufgestiegen :) )

@tinti Also dass das ausgerechnet dir passiert entbehrt nicht einer gewissen Komik :facepalm:

:D :D :D;)

bearbeitet von Muerte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beste Indikator: Aufstiege der letzten Jahre, unter Bezugnahme der Relegation. Exklusive der fixen Aufstiege.

Seh ich nicht so.

Relegationsspiele sind keine normalen Spiele, die man einfach so vergleichen kann.

bearbeitet von Muerte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh ich nicht so.

Relegationsspiele sind keine normalen Spiele, die man einfach so vergleichen kann.

aber immer noch besser als cupspiele.

1 weil cup keinen interessiert und

2. es nur ein spiel gibt. in der relegation hast wenigsten hin und rückspiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regionalliga Ost mit vielen Clubs, die über kurz oder lang (wieder) im Profifußball spielen wollen: Amstetten, Horn, Parndorf, Ritzing, Sportclub, Vienna.

Dafür mit 4 Amateurteams, die keinen interessieren! (Admira, Austria, Rapdi, St. Pölten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber immer noch besser als cupspiele.

1 weil cup keinen interessiert und

2. es nur ein spiel gibt. in der relegation hast wenigsten hin und rückspiel

Dafür gibt es wesentlich mehr Cupspiele, die als Quervergleich in Frage kommen, die Probe ist wesentlich größer.

Regionalliga Ost mit vielen Clubs, die über kurz oder lang (wieder) im Profifußball spielen wollen: Amstetten, Horn, Parndorf, Ritzing, Sportclub, Vienna.

Dafür mit 4 Amateurteams, die keinen interessieren! (Admira, Austria, Rapdi, St. Pölten)

Das ist auch ein interessanter Aspekt: Wie viele sich je Liga nach oben orientieren. Da hat die Ost denke ich die Nase vorne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.