Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - SR Donaufeld 3:1 (Noel2x, Markic)

46 Beiträge in diesem Thema

Die Meisterschaft geht in die Zielgerade, 4 Spiele noch, zwei davon daheim auf der Hohen Warte.

Von der Papierform her müsst´s ein Sieg werden. Im Herbst siegten wir auswärts mit 4:2.

Schiri: der Wiener Serkan Keser

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das beliebte matchtags-aufstellungstableau gibt es auch nach dem webteam-rücktritt noch. der fanclub plüschponybande hat sich dessen angenommen:

Eingefügtes Bild

(bitte nicht löschen, das tableau ist satire :davinci:)

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mittlerweile hat auch der verein die aufstellung mitgeteilt. schade, dass keine grafische aufbereitung mehr erfolgt:

Eingefügtes Bild

(plüschponybande lag nicht weit daneben :))

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3:1, verdient gewonnen

Man of the Match: Gary Noel

Ans hinterherschauen unseres Arnberger-Ersatzmannes bei langen Kopfbällen hab ich mich mittlerweile nolens volens gewöhnt. Fausten/Springen dürfte nicht seine Sache sein, warum auch immer ... Hauptsache wir haben diesmal 3 Punkte gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste HZ war echt grauslich. So hergespielt werden, und das von Donaufeld - gar ned despektierlich gemeint - das kanns eigentlich ned sein. Die Donaufelder spielerisch in HZ 1 MINDESTENS eine Klasse besser als die Vienna.

Warum war das so? Ich behaupte: es is die Aufstellung. Apaydin und Noel im Sturm, dahinter Wojtanowicz, das kann mMn einfach nicht funktionieren. Die beiden Stürmer einfach technisch nicht stark genug um gemeinsam zu spielen, da springen die Bälle beim Annehmen meterweit weg, Ball halten is auch eher selten gut gegangen, Wotanowicz dahinter kann das zwar, sonderlich kreativ is er aber auch nicht.

In HZ2 war das dann schon besser, weil Markic und Noel einfach viel besser zusammen passen, rein vom Spielertyp her. Auch Apaydin Markic hätte wohl funktioniert. Was ich aber auffällig fand: Pantic kam dann mMn irgendwie ins Spiel, und der is mir vor allem aufgefallen, wenn er in die Mitte ziehen konnte, Düzgün dann mit sehr viel Schwung über den Flügel, gefällt mir, was ich aber nicht verstehe ist, warum Pantic für ihn gehen musste.

Aus dem ganzen folgt jetzt, das ich in Zukunft gerne mal folgende (oder eine ähnliche) Aufstellung sehen würde:

-Rotter-Speiser-

Kröpfl Krisch

-Nikolic-Pantic-

Gökcek Düzgün/Steiner/Gruberbauer

-Markic-Noel-

(uuups, natürlich seitenverkehrt)

Ich denke nämlich, dass Pantic im zentralen Mittelfeld (nicht als 6er) seine Dynamik ganz gut ausspielen könnte, und somit auch ein bisserl Leben in unser "totes" Mittelfeld bringen könnte. Markic und Noel sollten die richtige Mischung aus Durchschalgskraft / Wuchtigkeit und Schnelligkeit / Technik bieten und über die Flügel könnte da eigentlich auch einiges gehen. Wojtanowicz, so sehr er auch "will" könnte man mMn gerne mal auf die Bank setzen, wäre evtl. auch statt Noel eine Möglichkeit.

MOTM: schwierig, bei Noel waren mir in HZ 1 viel zu viele Annahme und Abspielfehler dabei. Würde zu Pantic tendieren.

Und wenn wir schon damit anfangen: honorably mentioned: Volkan Düzgün, technisch ein Traum.

bearbeitet von BurgiB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pffft! Doch noch gutgegangen! 2 Großchancen von Donaufeld bei 0:0 - wenn da eine sitzt, schauts ganz anders aus! Mit den Auswechslungen nach der Pause weit besserer Auftritt und noch verdienter Sieg.

MoM: Gary NOEL,

die besondere Erwähnung gebührt diesmal unserem Goalie, der zwar beim Gegentor nicht ganz unschuldig war, aber mehrere Bälle gut abwehrte und gegen Ende einen Supersave hinlegte. War sein bisher bestes Spiel in der Ersten!

bearbeitet von up the Bohs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.