Jump to content

firewhoman

Members
  • Content Count

    10,769
  • Joined

  • Last visited

Reputation Activity

  1. firewhoman liked a post in a topic by fußball123oö123 in [VOR] Ukraine - Österreich   
    Auch wenn Platz 3 die Chancen auf ein Viertelfinale theoretisch erhöht, will ich eine Mannschaft sehen, die sich den Achtelfinaleinzug auch verdient. 
    Dann werden wir halt von den Italienern am Arsch versohlt, aber ich glaube ein zweiter Sieg bei einer EM Endrunde gegen einen guten Gegner wie die Ukraine wäre auch herzeigbar. 
    Außerdem ist es nicht gesagt, dass wir gegen eine andere Mannschaft, wenn wir Dritter werden, automatisch das Achtelfinale überstehen. 
    Wir brauchen selbst für das benötigte Unentschieden eine sehr gute Leistung.
    Gijon Reloaded wirds hoffentlich nicht werden, aber ist schon möglich, dass man sich in der 80. beim Stand von 1:1 stillschweigend auf ein x einigt. 
  2. firewhoman liked a post in a topic by Robert2809 in Alles über unsere Gegner   
    Bitte warte mit deinem Urteil bis zu dem Zeitpunkt, wo er auch bei euch frisch alles hingeschmissen hat.
    Der Tag wird kommen, wie das Amen im Gebet.  Nämlich am Schluss. 
    Vorher dürfts euch noch anhören wie amateurhaft und primitiv alles bei euch ist, und eine Forderung nach der anderen entgegennehmen.
    Wenn ein vermeintlich besseres Angebot lockt ist der Herr sowieso auf die Minute weg. 
    So macht man sich langfristig Freunde. 
  3. firewhoman liked a post in a topic by fußball123oö123 in [VOR] Ukraine - Österreich   
    Man kanns positiv sehen. Entweder wir holen die nötigen 1 bis 3 Punkte. Dann wurde etwas Historisches erreicht und als Belohnung gibt's ein Duell gegen (höchstwahrscheinlich) einen Turnierfavoriten
    oder wir verkackens, dann stehen die Chancen zumindest gut, dass FF in Bälde Geschichte ist.
    Also da kannst als Fan nur gewinnen. 
  4. firewhoman liked a post in a topic by Leaving Las Vegas in [VOR] Ukraine - Österreich   
    Von mir aus können sie ihm auch einen angemessenen Pokal überreichen für die Leistung die er für uns erbracht hat.
     

  5. firewhoman liked a post in a topic by Christian2016 in [VOR] Ukraine - Österreich   
    Ein großes Debakel Marke 0:9 gegen eine Top-Nation oder ein normales Debakel ab 0:6 gegen wen wie Schweden würde Foda wohl auch den Job kosten. Wobei, sicher bin ich mir auch nicht.
    Am liebsten wäre mir sowieso, wenn Foda bei diesem Turnier noch das Maximum für Österreich herausholt und er danach von mir aus mit viel Ehre und tausend schönen Worten und Danksagungen verabschiedet wird, damit der Nachfolger sofort ein Team aufbauen kann, das die WM-Quali über die Nations-League-Hintertür schaffen wird.
  6. firewhoman liked a post in a topic by Robert S in TEAM ÖSTERREICH   
    Alaba im Tor oder planst Du mit 12 Spielern?
  7. firewhoman liked a post in a topic by quaiz in [NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)   
    Das was wir spielen ist halt weder Fisch noch Fleisch. Ich würde niemals einen Sieg gegen eine Topnation fordern aber ärgern kann man auch diese. Die Ukrainer haben gegen Holland besser ausgesehen.
    Wenn man die letzten Spiele vor der Euro nie das System spielt in dem man dann bei der Euro beginnt, braucht man sich nicht wundern wenn Mechanismen nicht greifen und eigentlich solide bis gute Spieler planlos herumirren. Klar es sind Profis und die können viele Systeme spielen, trotzdem wäre mMn eine gewisse Eingespieltheit speziell für eine kleine Fussballnation wie wir es sind bei einem Turnier nicht von Nachteil. Wir sind natürlich auch auf einen günstigen Spielverlauf angewiesen.
    Wenn ich hinten Dicht machen will um den Gegner zu zermürben, müssten hin und wieder auch einmal schnelle Konter gespielt werden um zu Entlasten. Nur destruktiv wie zb. Island bei der letzten EM funktioniert auf Dauer halt auch nicht. Island hatte zudem auch ziemlich viel Brunzglück bei ihren Spielen. 
    Ich sehe weder eine kompakte Defensive, obwohl wir da eigentlich unsere besten Leute haben, noch ein gutes Angriffsspiel. Da ist man natürlich auch von seinen Spielern abhängig aber Standarts und gewisse Spielzüge bei Kontern könnte man schon trainieren. Gesehen habe ich davon aber nichts. Keine gefährliche Eckball oder Freistoßvariante, nichts. 
    Ich hoffe natürlich auf ein gutes Ergebnis gegen die Ukraine aber der Mann an der Seitenlinie hat leider wenig Ideen. Das war auch die meiste Zeit bei Sturm zu sehen, dort hatte er wegen seiner Allmachtsstellung aber Narrenfreiheit. 
  8. firewhoman liked a post in a topic by fußball123oö123 in [NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)   
    Sind natürlich schon unterschiedliche Spiele, denn Schottland - England kannst vom Emotionalen her wie Österreich - Deutschland betrachten und da haben wir gerade in den Heimspielen uns seit 2008 immer gut präsentiert. 
    In den letzten Jahren wäre vllt sogar auf Pflichtspielebene etwas gegen die Deutschen gegangen, aber da haben wir sie leider nie gehabt. Aber  tut jetzt nichts zur Sache. 
    Den Schotten kann man zu dem Punktgewinn nur gratulieren. Sie hatten einen guten Plan, das nötige Spielglück und sind insgesamt 2021 weitaus gefestigter als wir (bitte nicht zu verwechseln mit "besser" im Sinne der Qualität der Einzelspieler ). 
    Unseren Plan gegen Holland kann man nur schwer beurteilen, da relativ früh das 0:1 gefallen ist. Trotzdem kann man sich selbst als Außenseiter nach einem frühen Rückstand noch anders und besser präsentieren. 
    Da ist natürlich einerseits unser Plan zu hinterfragen - gab es einen ausreichend guten? - bzw was dazukommt, unser Auftreten ist bei weitem nicht so gefestigt heuer, als dass wir Rückschläge gegen Top Nationen einfach so wegstecken könnten. Dazu kommt natürlich noch die individuelle Qualität des Gegners, der das zu verhindern weiß. 
    Also es ist immer von mehreren Faktoren abhängig, ob ich als Außenseiter Chancen hab:
    - Spielverlauf/Spielglück
    Antwort: Schottland ja, Österreich nein
    -  Wie gut bin ich derzeit drauf. Schlicht und ergreifend die Form.
    Antwort: ich glaube für Schottland ist das Jahr bisher sehr okay, Österreich solala, auch wenn meine Hoffnung war, dass der Nmaz Sieg bisserl die Brust löst. 
    - Hab ich selbst ein gutes Konzept. 
    Antwort: die Schotten kampfkräftig wie eh und je, taktisch kann ich es nicht beurteilen, aber sie werden sicher vieles auf Defensive gesetzt haben. 
    Österreich derzeit nicht Fisch und nicht Fleisch. Ich weiß nimmer wer es geschrieben hat, aber wir sind halt weder sonderlich "kompaggt" noch sieht man ein blindes Verständnis für Laufwege wenns ums Umschalten geht. So bleibt ein "braver" Eindruck, der sich in Interviews wie von Alaba manifestiert. (Trotzdem ein würdiger Kapitän wie ich finde) 
    - Wie gut ist der Gegner drauf, individuell als auch vom Plan des Selbigen. 
    Antwort: individuell sind sowohl England wie auch Niederlande ein ganz anderes Kaliber als Schottland und Österreich.  
    Die Engländer haben verabsäumt ein frühes Tor zu erzielen. Dann wärs für die auch leichter geworden. 
  9. AC58 liked a post in a topic by firewhoman in [VOR] Ukraine - Österreich   
    https://www.derstandard.at/story/2000127540147/zweifel-am-fussballteam-foda-der-verteidiger
  10. firewhoman liked a post in a topic by Zidane85 in [NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)   
    Den Schotten haben wir auswärts 2 Tore eingeschenkt. Aber das war einigen hier drinnen zu wenig (auch ich hab mir damals mehr erwartet). Trotzdem kann man diese Spiele nur schwer miteinander vergleichen. Die Schotten sind noch dazu gegen England insbesondere  bei einem großen Turnier ungefähr so motiviert wie wir gegen Deutschland. Abgesehen davon, sagt es schon @halbe südfront. Ein günstiger Spielverlauf ist hilfreich. Wir waren sehr gut im Spiel, dann kommt der Elfmeter und dann wird es sehr schwer. 
    Keine Frage, dass man attraktiver spielen kann und vielleicht als Team mehr herausholen kann. Aber Holland wäre auch so der haushohe Favorit. 
    Die Erwartungshaltung ist halt leider utopisch und die Spieler zum Teil maßlos überschätzt. 
    Zwischen auch international gesehen sehr guten bis guten Leuten (Alaba, Sabitzer, Hinteregger) mischt sich halt als Großteil europäischer Durchschnitt und genau dort stehen wir auch. Wurde eh schon zig Mal erwähnt. Ukraine, Russland, Slowakei, Tschechien, Polen, Schweden, Norwegen, Schottland etc. können wir mit guter und konzentrierter Leistung schlagen. Deutschland, Frankreich, Belgien, England, Portugal, Holland, also Topf 1 Teams werden immer schwer sein. 
  11. firewhoman liked a post in a topic by SKV1919 in Alles über unsere Gegner   
    Es geht nicht darum, dass er gegangen ist, sondern WIE er gegangen ist.. 
    Darum habts Spaß mit ihm, irgendwann werdets genauso denken wie wir jetzt!
  12. firewhoman liked a post in a topic by lonelycowboy in [VOR] Ukraine - Österreich   
    Ulmer spielt beim Verein auch komplett anders. Bei den Bullen hat er mehrere Mitspieler vor und neben sich, die sich bewegen, die in die Tiefe gehen, die Gegenspieler binden, die sich für Doppelpässe anbieten, die ihn bedienen und Bälle in seinen Lauf schicken. Im Nationalteam steht er an der Linie, bekommt den Ball an den Fuß und die einzigen Anspielstationen sind nach hinten oder quer.
    Für Lainer gilt auf der anderen Seite dasselbe und dann kommt eben heraus, dass gegen einen defensiv halbwegs gut stehenden Gegner weder über die Flügel noch durch die Mitte was geht, weil überall nur Spieler sind, die ihre offensiven Stärken darin haben, Bälle zu verteilen und andere "einzusetzen", statt in die Räume zu sprinten und sich anspielen zu lassen.
    Vermutlich wärs besser man stellt echte Flügelstürmer auf, nur ist das Foda zu viel Risiko, da spielt er lieber mit acht defensiv orientierten Feldspielern.
    Sicher haben wir keine Wunderstürmer aber Foda dürfte schlichtweg nicht in der Lage zu sein offensive Automatismen zu trainieren. Hinteregger hat das nach dem letzten Spiel eh durchklingen lassen, dass man offensiv zu wenig trainiert hat.
  13. sturmtank1969 liked a post in a topic by firewhoman in Testspiele Saison 21/22   
    Danke, Tank!
  14. neuschönauer liked a post in a topic by firewhoman in Alles über unsere Gegner   
    Hab ich doch recht gehabt (etwas verspätet halt)!
  15. Karambesi liked a post in a topic by firewhoman in [VOR] Ukraine - Österreich   
    https://www.derstandard.at/story/2000127540147/zweifel-am-fussballteam-foda-der-verteidiger
  16. firewhoman liked a post in a topic by skv.freund in Alles über unsere Gegner   
    War doch sowieso sein Wunsch dort hin, man erinnere sich noch als man versuchte ihn wärend einer Saison von uns abzuwerben, was damals nicht gelang. Heute würden  wirs besser wissen!
     
  17. Südtribünenfan liked a post in a topic by firewhoman in Alles über unsere Gegner   
    Hab ich doch recht gehabt (etwas verspätet halt)!
  18. firewhoman liked a post in a topic by sturmtank1969 in Testspiele Saison 21/22   
    Jep. Es hatte übrigens angenehme 24 Grad in Windischgarsten weil eine Stunde vor dem Spiel ein kühlendes Gewitter niederging.
    Turner im Tor machte einen guten Eindruck, der farbige Testspieler aus Memmingen hat mir ganz gut gefallen. Das Tor haben wir wunderschön rausgespielt...ein schöner Pass in die Tiefe.....sowas hat man schon lange nicht mehr gesehen von unserer Mannschaft.  Lageder solide, Freitag solide. Auf den zweiten Testspieler hab ich ehrlich gesagt nicht so geachtet. Ansonsten halt ein erstes Testspiel in dem erkennbar war dass die Malteser schon länger am Platz stehen als wir. Potential nach oben bleibt, es gab aber auch schon schlechtere erste Testspiele. 
  19. firewhoman liked a post in a topic by Amarildo Lambrechtsteiner in Alles über unsere Gegner   
    Selbst wenn: Lieber wieder 2. Klasse Ost mit der Vorwärts als Bundesliga mit Eurem städtisch alimentierten Fusionskonstrukt. Auf ins geschenkte Stadion, ihr antikapitalistischen Piraten der Liga. 
  20. firewhoman liked a post in a topic by sturmtank1969 in Alles über unsere Gegner   
    Ich wette unsere Anti-Stahlstadt-Fraktion wird heute anständig feiern. 😉
    Sowas wünscht man seinem schlimmsten Feind eigentlich nicht
  21. firewhoman liked a post in a topic by Powerstation in Kader Saison 2021/22   
    Passt erm wieder richtig gut dieses Dress 😬😬😬😬😬😬

  22. firewhoman liked a post in a topic by miffy23 in Franco Foda neuer Teamchef   
    Ganz ehrlich: wenns nach der EM doch der von mir so befürchtete Gregerl Senior wird, wär ich auch nimmer böse. Hauptsache, irgendwer mit einem neuen Konzept und klaren Vorgaben. Es geht ja kaum schlechter, man könnte wirklich mit diesem Kader *irgendeinen* an die Seitenlinie stellen, wenns da kein System gibt.
  23. firewhoman liked a post in a topic by halbe südfront in [NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)   
    Eine WM ist keine EM. Die EM war oft etwas für kleinere Veranstalterländer, die WM immer etwas für größere. Jetzt haben wir eine EM in ganz Europa und Asien, und dafür eine WM in einem Witzland wie Qatar.
    Mit Italien, England, Deutschland, Spanien, Holland und Dänemark haben 6 Gruppenköpfe 3x Heimvorteil in der Gruppe. Das erleichtert die Aufgabe für diese Teams eklatant und ist völlig unfair gegenüber den anderen Teams. Teams mit der Klasse von Frankreich, Belgien und eventuell Portugal können das noch eher kompensieren, vielen anderen Teams nimmt man da aber zu viel Energie um eine gute Rolle im Bewerb spielen zu können. Den Fans verlangt man da auch viel zu viel ab. Ökonomisch ist es der helle Wahnsinn. Ein Turnierflair kann gar nicht entstehen. Die Pandemie spielt da natürlich auch noch großartig hinein.
    Wenn sie die Topteams verwöhnen wollen, dann sollen sie halt wieder eine 8er-EM spielen. Ich hätte kein Problem damit. Die Aufblaserei des Turniers hat eh nur den Sinn, dass die großen Verbände auf jeden Fall dabei sind, auch wenn sie gerade unterirdisch spielen.
  24. firewhoman liked a post in a topic by miffy23 in [NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)   
    Ich erwarte ja keinen Offensiv-"Zauber". Lediglich, dass es aus einer Defensive heraus möglich sein sollte, erkennbare Achsen, gute Spielverlagerungen, und Spiel in die Tiefe beim Umschalten zu Erkennen. Und das ist es schon seit geraumer Zeit nicht.
    Ich sags ja gerne nochmal: was machen denn die ganzen anderen Mittelklasse-NTs so anders, die auch nicht besser vorne besetzt sind, aber trotzdem mehr vom Spiel nach vorne haben? Ich strapaziere das Argument jetzt, aber man sehe sich bitte einfach beide Spiele der Ukraine an. Da wurden immer wieder flüssige, schnelle Gegenzüge kreiert, und man war regelmäßig gefährlich - auch gegen die Holländer. Dass man hier Weltklasse-Spieler braucht, um auch nur irgendwas zu Zeigen, ist doch absurde Übertreibung.
    Bei Standards bin ich auch ganz bei dir, allein wie der eine in der ersten Hälfte gespielt wurde war erschreckend. Auch Alaba hat an der Ecke mMn nichts zu suchen, aus seinen Ecken kommt einfach konstant nichts heraus. Lieber aus der Sicherung heraus auf den Schuss aus der Distanz warten, das kann er sehr gut. 
    Das Spiel unter Foda ist einfach zwiegespalten, unentschlossen und fast schon schizophren manchmal. Und das merkt man an der Orientierungs- und Planlosigkeit der Spieler immer wieder.
     
  25. firewhoman liked a post in a topic by halbe südfront in [NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)   
    Grundsätzlich mal wegen einer EM mit zig Millionen Flugkilometern, bei der die besten Teams ständig Heimvorteil und keinen Reisestress haben, während die anderen gnadenhalber als Kanonenfutter und Lückenbüßer mitspielen dürfen, dafür auswärts gegen die stärksten Teams antreten und nach jedem Spiel durch ganz Europa reisen müssen.
    Und dann noch weil es ein verlogener, korrupter Haufen ist dem ich schlechte Presse und Häme vom Herzen vergönne.
×
×
  • Create New...