Grubi8

Banned
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Das ist ja das Problem. Unsere Krise kommt nicht nicht von irgendwoher sondern war leider abzusehen. Wir haben uns seit Finks Amtsantritt nicht weiter entwickelt. Oder sagen wir seit dem ersten Halbjahr. Ab da haben wir Stillstand. Nachdem sich aber unsere Gegner immer besser auf uns einstellen weil wir immer noch den selben Stiefel auf Punkt und Komma runterspielen wie vor 2 Jahren ist es nun endgültig vorbei mit der "vorgelogenen" Herrlichkeit. Unsere Gegner wissen genau wie sie uns bespielen müssen, Fink schafft es nicht unser Spiel weiter zu entwickeln und dies bedeutet im Endeffekt Rückschritt. Mal ganz davon abgesehen dass Fink anscheinend ein defensives Nackerpatzerl ist wenn man sich unser Abwehrverhalten anschaut. Seit 1 Jahr ist diese Krise langsam aber sicher auf uns zugekommen. Man könnte sie teilweise echt spüren wenn man die Zeichen richtig gedeutet und sich nicht davor verschlossen hat. Und jetzt schlägt es mit voller Härte zurück. Zum Glück ist St. Pölten gar so schlecht. Denn wenn man nach hinten schaut kann einem echt schlecht werden. Und unsere Tussis im Abstie......... Nein, ich möchte gar nicht weiter denken.
  2. Xaverl hat 1 Match gebracht, elmod gleich 4. Weiß jetzt nicht was da jetzt offensiver ist. Und bei soviel Schwachsinn wie ihn z. B. elmod bringt kann ich meine Finger einfach nicht still halten. Tut Leid. Oder wenn ich lesen muss "muss irgendwer Schuld haben?" Oder den Blödsinn der Untastbarkeit jedes Vereinverantwortlichen den bestimmte User monatelang Tag für Tag gebracht haben und innerhalb weniger Tage plötzlich komplett umkippen und Protestmails an den Verein schicken und nach jahrzehntelangen Abos dies plötzlich kündigen möchten. Oder der Schwachsinn dass kein Geld da wäre und ur-plötzlich einer der Verfechter dieser Aussage auf einmal der Meinung ist dass genug Geld da wäre. Ein bissl mehr Realismus hier und es würde viel weniger gestritten. Man sollte zum Bsp. Mal nachdenken warum man unter Fink jedes 3. Ligaspiel verliert, pro Saison 50 Gegentore fängt und kein Hoffnungsschimmer besteht dass Fink die Defensive irgendwann nochmal in den Griff bekommt. Er hatte genug Personal bis jetzt. Vielleicht liegt doch nicht am Personal sondern an demjenigen der dieses Personal trainiert und sie taktisch einstellt. Aja, als ich 1 Monat nicht hier war das Niveau um keinen Deut besser.
  3. 13 Niederlagen und 50 Gegentore sind eine "hervorragende" Saison? Unglaublich, einfach unglaublich. Diese Denkweise hat uns da hingebracht wo wir jetzt sind. Bei solchen Meldungen wie deinen kann man echt nur mehr den Kopf schütteln....
  4. Auf der einen Seite darf man es mit einbeziehen, auf der anderen also nicht. Interessant. Witzig auch dass @elmod dein post liked obwohl du eigentlich sein post bzw. eine wichtige passage davon widerlegst. Generell ist für mich die wichtigste Statistik dass wir unter Fink jedes 3. Ligaspiel verlieren. Jedes Jahr. Und das kann, nein darf einfach nicht sein!
  5. Bin gespannt ob er meint dass Trainer, SD, die komplette Führungsetage und auch die Spieler alle gehen sollten. Danke. Dürfte er anscheinend überlesen haben. Kommt halt davon wenn man sich in andere Unterhaltungen einmischt. Genau so wie du denn ansonsten hättest du das Argument gebracht.
  6. Ojeeee. Kindergarten geht los Ich hab dir die gleiche Antwort gegeben wie du sie gegeben hast. Wer sagt dass alle rausgeworfen gehören?
  7. Hat irgendwer geschrieben dass alle rausgeworfen werden sollen???
  8. Ich war einer davon und ich stehe dazu. Jetzt sehe ich ein dass das ein Schwachsinn war und wünsche mir die Zeiten unter Daxbacher zurück. Wir spielten teils echt schönen Fussball und waren bis auf die letzten Wochen eigentlich immer recht sich in den EC-Rängen. Für ganz oben hat es halt leider nicht gereicht. Aber weit besser das als das momentane.
  9. Ja sicher muss es Schuldige geben. Wenn was schief läuft gibt es immer Schuldige. Aber typische Einstellung. Genau diese hat uns dorthin gebracht wo wir heute sind. Gratuliere dass du diese Einstellung anscheinend unterstützt. Super posting. Kurz und prägnant auf den Punkt gebracht.
  10. Sagt man TF oder FW oder sonst wer sei Schuld heißt es immer "es ist nicht nur eine Person schuld" Sagt man TF und FW und die Austria-Führung ist es auch wieder nicht Recht. Wer nun? Wer hat an der aktuellen Situation nun tatsächlich Schuld? Wer hat was verbockt dass wir nach 2/3 der Saison diese fast schon ad acta legen können?
  11. Das verkannte Genie Gager hat aber nach uns auch nicht viel zu Wege gebracht als K-Trainer. Auch wenn du im Kern natürlich recht hast.
  12. Es sind nicht nur die Spieler schuld. Der Trainer mind. genauso. Detto FW, MK und die gesamte Austria-Führung und Aufsichtsrat. Das haben schön allesamt miteinander verbockt. Die Spieler selbst tun mir noch am ehesten Leid weil sie dieses scheiß System jeden Tag trainieren müssen das sowieso noch den letzten aus dem Stadion vertreibt aber bis zum erbrechen durchgeboxt wird.
  13. Gut, du dürftest das Wort "nachhaltig" nicht ganz verstehen bzw. seine Bedeutung nicht genauer kennen.
  14. Jetzt a er wirklich wirklich! Ganz echt jetzt...