Jump to content

Imperator

Members
  • Posts

    1,468
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Niederlande
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz

Recent Profile Visitors

5,666 profile views

Imperator's Achievements

Bunter Hund im ASB

Bunter Hund im ASB (24/41)

237

Reputation

  1. Lacchesi & Mac Declos - Give It To Me (Nelly X - Rated Edit) by Mac Declos & Lacchesi
  2. Das ist ein Mobile game, portiert auf alle anderen Plattformen.
  3. Die Silo-Trilogie fand ich sehr gut, das ist aber recht "wenig" Sci-Fi im klassischen Sinn. Ansonsten kann ich alles aus dem Foundation Zyklus (Trilogie oder auch die davor spielenden Werke) empfehlen. Ich habe übrigens mit der Mars Trilogie von Kim Stanley Robinson in die Science Fiction gefunden, tolle Geschichte aber man muss schon bissl Interesse an Planeten und am Mars haben. Wenn dir sowas gefällt dann sicher auch 2001 - Odysee im Weltraum Arthur C. Clarke. Wenn du mal Kurzgeschichten lesen willst, dann besorg dir von Stanislaw Lem die Sterntagebücher oder Die phantastischen Erzählungen (eher zweiteres). Die Geschichten darin sind halt eher witzig als ernst, aber sehr lesenswert.
  4. Schöne Sache Interessant, für den Karlhochkogel ist gar kein Kreuz eingetragen auf den Karten, in der ÖK ist es sowieso komplett "unberührtes" Land, ganz ohne eingetragene Wege/Steige. Welche Runde seids da genau gegangen?
  5. Das Geschirr ist eine Art "taktisches Geschirr", mit mehreren Griffen und starken Metallschnallen um den Hund auch mal über Felsstufen, Weidezäune usw heben zu können. Das man den Hund schnell und einfach anheben kann ist wirklich sehr praktisch, brauchen wir bei fast jeder Wanderung. Mittels Molle System lassen sich auch beliebige Taschen anbringen, wir haben da zwei Taschen beim Militärshop gekauft, damit der Hund sein Futter usw selbst tragen kann.
  6. Am Donnerstag waren wir am Preber (2741m) oben. Vom wunderschönen Prebersee sind wir über die Preberalm rauf, dann runter zur Grazer Hütte und über die Straße zurück zum See. Aussicht auf die Schladminger Tauern. Hochgolling, Waldhorn und Hochwildstelle sind schon in Schnee gekleidet. Der Dachstein versteckt sich unter ein paar Wolken. Aussicht auf die Hohen Tauern. Super Fernsicht! Diesem sanftem Bergrücken folgt man entlang bis zur Grazer Hütte, die man unten bereits erkennen kann. Zurück beim Prebersee, ist dieser schon im goldenen Abendlicht getaucht. Super schöne Tour, für uns war es halt fast grenzwertig lang (14 km, 1200 hm), aber trotzdem ein perfekter Bergtag bei bester Aussicht.
  7. Den Urlaub in Kärnten hab ich gleich für eine Bergtour genutzt. Mohar (2605m) in der Goldberggruppe, mit super Ausblick auf den Großglockner. VID_20210719_100559.mp4
  8. Gestern bei Davidecks gehört. Sommer-Hit!
  9. Hab davon jetzt knapp die Hälfte gelesen. Ist natürlich sehr interessant, aber stilistisch ist das schon um einiges schwerer nachzuvollziehen und holpriger geschrieben, als die Krakauer-Bücher. Trotzdem ein toller Abenteuer-Reisebericht.
  10. Endlich ein neuer Lane 8 Mix.
  11. Generell schau ich immer auf https://www.alpenverein.at/portal/wetter/ , das gibt nach Berg-Region aufgeschlüsselt einen groben Überblick bzw eine Zusammenfassung. Bergfex kam mir in letzter Zeit auch etwas unzuverlässig vor, aber ich kann da jetzt keine Vergleiche ziehen. Der Regen-Radar ist halt sehr praktisch bei bergfex, weil man dann zumindest selbst auch etwas abschätzen kann, wie die nächsten 1-2 Stunden ausschauen werden.
  12. Danke für den bookly Tipp. Bin genau der Typ, für solche (unnützen) Statistiken übers eigene Leben.
×
×
  • Create New...