Jump to content

Imperator

Members
  • Content Count

    1,426
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Imperator

  • Rank
    Bunter Hund im ASB

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Niederlande

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

5,450 profile views
  1. hab letztens ähnlich gefühlt wie ich mir das angehört hab:
  2. Ich kann dir jetzt keinen Erfahrungsbericht zur Rax geben, aber wenn dort viele mit Schneeschuhen oder Touren-Ski unterwegs sind (was bei der Rax wohl anzunehmen ist), dann stehen die Chancen gut, dass man auch mit normalen Wanderschuhen gut voran kommt. Außer es gab erst kürzlich Neuschnee... Ich war vorletztes Wochenende auf der Gleinalm (vom Krautwasch zum Speikkogel) unterwegs und der Weg war so gut ausgetreten, dass es fast wie normales Wandern war. Nur der steile Anstieg auf den Speikkogel war im tiefen Schnee, aber mit Gamaschen ging es auch hier recht gut. Sobald man über der Baumgrenze ist, sollte der Schnee sowieso verweht sein, bzw. angefroren sein und es ist wieder leichter.
  3. Imperator

    Podcasts

    Wenn es abseits der "alltäglichen Geschichte" sein darf, dann "Zeitsprung FM".
  4. Für die Pächter ist es ja perfekt - denen ist es ja gar nicht zu verübeln, außer dass es bei dem Publikum wohl jetzt ein Müll-Problem am Berg gibt. Die Olpererhütte ist soviel ich weiß ja auch kein Stützpunkt für den Berliner Höhenweg, die brauchen eh alternative Einnahmequellen.
  5. Da tuts mir echt für jene leid, die den Berliner Höhenweg gehen und dann bei diesen Menschenmassen vorbei müssen. Soziale Netzwerke sind manchmal echt furchtbar. Die quälen sich die 600HM 3h lang hinauf nur um sich dann als abenteuerlustige Bergsteiger präsentieren zu können (wobei sie dann im Kleid da rumstehen).
  6. Hab seit diesem Mai neue Merrell Schuhe, bin seitdem 200km und 13000 HM gegangen - bisher ohne eine einzige Blase an den Füßen. Aber da ist denk ich halt auch jeder Fuß unterschiedlich...
  7. Dafür gibt's eine eigene Spotify playlist. Allein die Musik bringt da einiges an Kindheitserinnerungen hoch. "Vor" dem Internet hat man noch gesüchtelt um diese Filme nacheinander freizuschalten.
  8. Boah Multiplayer kann ich mir bei Factorio gar net vorstellen, wär aber sicher lustig. Bin was Multiplayer betrifft bisher nur in CS unterwegs gewesen.
  9. Ich spiel seit 2-3 Wochen auch wieder exzessiv Factorio. Ich glaub das letzte Mal hab ich vor vier Jahren gespielt. Aber bin wieder voll reingezogen worden und toll dass es aus dem Early Access raus ist, auch wenn es mit 0.17 wohl schon "fertig" war. Ich bin grad dabei die Errungenschaften zu machen, die letzte Base (noch 0.17) hab ich mit 9h 5min abgeschlossen, jetzt versuch ich verzweifelt ein Blueprintbook zusammenzustellen, mit dem ich <8h schaffe. Krastorio schaut sehr interessant aus, aber davor muss ich noch Vanilla richtig "lernen", würd gern mal eine Megabase machen, Uran hab ich auch noch nie angegriffen und großflächige Zug-Logistik muss ich mir auch erst anschauen...
  10. https://www.bergtour-online.de/bergtouren/bergwanderungen/schwer/lalidererspitze-lalidererbiwak-dreizinkenspitze/ Aus den Kommentaren:
  11. Bei den Infektionszahlen in den USA hab ich das eh fast erwartet, aber dass es so schnell geht überrascht mich doch.
  12. Super Compilation von Tale of Us
  13. Hab die letzten Wochen nicht wirklich verfolgt. Was is das Problem - das Gehalt? Wollen die Teams da wirklich lieber die ganze Saison ausfallen lassen, bevor sie die Spieler zahlen, ich mein das würd im Endeffekt ja finanziell ein genauso großer Schaden sein...
×
×
  • Create New...