Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
WilhelmHeinrichRiehl

Es wird weiter gehen!

75 Beiträge in diesem Thema

Sodala, eine Nacht darüber geschlafen. Ärger und Zorn sind verflogen und die Gedanken drehen sich um die Zukunft von Austria Wien!

Wenn wir alle unsere Kräfte bündeln und bereit sind Verantwortung für eine violette Austria zu übernehmen, dann bin ich zuversichtlich, dass uns eine sehr gute violette Zukunft bevor steht. Die Wirtschaftsleute sollen Sponsoren suchen und die Fans sollen geschlossen auftreten. Die AUSTRIA muss der KIT für uns alle sein und die AUSTRIA muss das höchste Gut sein. Nie wieder darf dieser Verein verscherbelt werden, nie wieder darf dieser Verein in die Abhängigkeit von einem Mann gelangen und wenn wir alle es schaffen zusammen zu rücken und gemeinsam einzustehen, dann kann uns niemand aufhalten.

bearbeitet von WilhelmHeinrichRiehl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sodala, eine Nacht darüber geschlafen. Ärger und Zorn sind verflogen und die Gedanken drehen sich um die Zukunft von Austria Wien!

Wenn wir alle unsere Kräfte bündeln und bereit sind Verantwortung für eine violette Austria zu übernehmen, dann bin ich zuversichtlich, dass uns eine sehr gute violette Zukunft bevor steht. Die Wirtschaftsleute sollen Sponsoren suchen und die Fans sollen geschlossen auftreten. Die AUSTRIA muss der KIT für uns alle sein und die AUSTRIA muss das höchste Gut sein. Nie wieder darf dieser Verein verscherbelt werden, nie wieder darf dieser Verein in die Abhängigkeit von einem Mann gelangen.

892370[/snapback]

Ich sehe das sehr ähnlich...bin zwar immer noch enttäuscht, daß solche "Figuren" wie Langer, Rudas und Pelinka immer noch im Präsidium sitzen, aber das ist ja hoffentlich nur eine Frage der Zeit...

Die Austria hat jetzt wieder eine gewisse Eigenständigkeit...sicherlich wird es den einen oder anderen "starken Mann" geben, das ist aber in jedem Verein so...

Innerhalb von 1 1/2 Jahren wird man schon ein adäquates Budget aufstellen können...die Horrorszenarios von manchen "Magnaten" sehe ich absolut nicht so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sodala, eine Nacht darüber geschlafen. Ärger und Zorn sind verflogen und die Gedanken drehen sich um die Zukunft von Austria Wien!

Wenn wir alle unsere Kräfte bündeln und bereit sind Verantwortung für eine violette Austria zu übernehmen, dann bin ich zuversichtlich, dass uns eine sehr gute violette Zukunft bevor steht. Die Wirtschaftsleute sollen Sponsoren suchen und die Fans sollen geschlossen auftreten. Die AUSTRIA muss der KIT für uns alle sein und die AUSTRIA muss das höchste Gut sein. Nie wieder darf dieser Verein verscherbelt werden, nie wieder darf dieser Verein in die Abhängigkeit von einem Mann gelangen und wenn wir alle es schaffen zusammen zu rücken und gemeinsam einzustehen, dann kann uns niemand aufhalten.

892370[/snapback]

1911% zustimmung.

Gemeinsam mit Austria wien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir aus können wir gemeinsam ein Stroßgebet aussprechen - mit den Leuten, die sich dafür eingesetzt haben die Austria blind und planlos ins Verderben zu stürzen möcht ich persönlich bei Gott nichts zu tun haben.

100% Austria

0% Selbstdarsteller

0% Hirnis

PS: Bin mir sicher, dass die Totengräber der Wiener Austria jetzt am dicksten auftragen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum kommen solche Spruche immer von denjenigen, die den Karren in den Dreck gefahren haben und immer dann, wenn's schon zu spät ist? :ratlos:

Zuerst denken, dann handeln! Tut man das nicht, muss man mit den Konsequenzen leben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum kommen solche Spruche immer von denjenigen, die den Karren in den Dreck gefahren haben und immer dann, wenn's schon zu spät ist? :ratlos:

Zuerst denken, dann handeln! Tut man das nicht, muss man mit den Konsequenzen leben!

892396[/snapback]

also willst am sonntag wieder einmal eine schlägerei auf der west? bravo :aaarrrggghhh:

er hat nur geschrieben, dass wir jetzt mal ruhe einkehren lassen sollten, die leute arbeiten lassen, dass sie ein gutes budget für die ära nach stronach aufstellen (wäre ja so und so irgendwann passiert) und das die fans die mannschaft unterstützen.

nicht mehr nicht weniger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also willst am sonntag wieder einmal eine schlägerei auf der west? bravo  :aaarrrggghhh:

:verbot: keine Unterstellungen.

er hat nur geschrieben, dass wir jetzt mal ruhe einkehren lassen sollten, die leute arbeiten lassen, dass sie ein gutes budget für die ära nach stronach aufstellen (wäre ja so und so irgendwann passiert) und das die fans die mannschaft unterstützen.

892412[/snapback]

Wo war die Unterstützung der Mannschaft als man in dr Südstadt zur Haupttribüne marschiert ist um Magna Raus! zu skandieren? Hoffe, du erkennst die Scheinheiligkeit ohne meine Hilfe. :winke:

... (wäre ja so und so irgendwann passiert) ...

Der Unterschied wäre, dass die Fans nicht gespalten und solche Postings nicht von Nöten wären! zuerst setzt man sich über einen nicht unbeträchtlichen Teil (wenn nicht Großteil) der Fans hinweg und anschließend sollen alle den Mund halten? Da sag ich BRAVO! :nein:

bearbeitet von Fex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es verbietet dir ja keiner den mund zu halten oder sonst was. ich sag nur, dass es jetzt mal wichtig wäre, dass wieder ruhe einkehrt oder willst du sagen, dass die leute von west.at schuld sind, dass der stronach das handtuch geworfen hat.

das hat er von sich aus selbst getan und die gründe haben mehrere ursachen. das sind nicht nur die leute in der südstadt, welche magna raus gerufen haben.

ich für meinen teil freu mich aufs match am sonntag und hoffe, das wir keine abfihr bekommen.

das einizige was ich in gefahr seh, isst das wir in zukunft keinen neuen trainer bekommen werden und das macht ma a bisserl angst :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das einizige was ich in gefahr seh, isst das wir in zukunft keinen neuen trainer bekommen werden und das macht ma a bisserl angst  :eek:

892536[/snapback]

Nicht nur das, auch der zukünftige Kader macht mir Angst, sollte nicht doch (wie auch immer dieses Wunder geschehen soll) ein deutlich höheres Budget, als das Rapids, aufgestellt werden können. :heul:

Ich bin ja jetzt noch immer Mitt- und Spätneunziger geschädigt.

Profifußballer, bei denen man froh ist, wennsas ned gleich auf die Pappm haut, wenns mal ein Dribbling probieren. :glubsch:

Sowas ist leider grauer österreichischer Ligaalltag, hat bei der Austria aber verdammt nochmal nichts zu suchen, und sowas möchte ich nie, nie, nie mehr erleben!

bearbeitet von CarolusMagnus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Sportsendung am ORF befindet sich der FAK in Gesprächen mit z.B. Intersport und man will bis Jänner ein Budget von gut 20 Mill. sichern.

Zudem fliegt man morgen nach München zwecks Sponsorengespräche.

Mehr in Sport am Sonntag. :ratlos:

Erwähnt wurde auch noch, dass, falls das mit den Sponsoren und einem Budget von in etwa 20 Mille klappt, Prohaska und Polster zur Austria kommen würden.

Schon feig. Vom Toni erwarte ich mir nichts anderes, als dass er erst kommt, wenn er wieder ordentlich abkassieren kann, während ich dem Schneckerl schon mehr Initiative zugetraut hätte.

Klingt alles ziemlich wirr, konnte mich nicht aufs Schreiben konzentrieren, während ich gleichzietig ferngesehen hab. :)

Jeden Tag was anderes in den Medien. Wenn das jetzt so bis 07 geht, zuck ich aus! :aaarrrggghhh:

EDIT: Eventuell falscher Thread?

Haggod!

Geh leck!

Bin ich besoffen?

bearbeitet von CarolusMagnus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, die supertollen Ikonen sind in erster Linie auf ihren eigenen Vorteil bedacht... soviel zu violettem Herz.

Ich kann's ihnen nicht verdenken; ich bin selber ein Vollblutkapitalist. Als Fan muss ich aber einmal mehr sagen, dass ich solche Leute nicht auf Biegen und Brechen holen muss. Wir ist die Vergangenheit der Funktionäre schnurzpiepegal - ich möcht in erster Linie Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.