american

SK Rapid Wien - SV Ried

78 Beiträge in diesem Thema

Alles zum Match am 5.11. um 18:30 hierrein!

Also das wird sicher spannend das erste Spiel dieser Saison ging 2:2 aus und war sehr spannend und interessant!

Doch wie wird es am Samstag`????

post-8006-1130673268_thumb.jpg

bearbeitet von CopaKagrana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eines der Spiele, bei denen ich von einem Pflichtsieg sprechen möchte (in diesen Reigen gehören vermutlich auch noch die Heimspiele gegen Admira, Mattersbrough und Sturm :D )!

Nein, (schwacher) Scherz ohne:

Ich gehe trotz des wochenteilenden Championsleaguespiel in Belgien von einem Sieg aus!

Aufstellungsmäßig kann man momentan nicht einmal im besten Kaffeesud lesen - völlig unmöglich (wer wird fit :allaaah: , wer verletzt sich :nervoes: ...)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gegen die Rieder muß wieder ein Sieg her, damit wir den Anschluß nicht verpassen.

Tipp: 3:1 Ivanschitz, Lawaree, Kincl

Zuschauer: 11500

867101[/snapback]

nanana!

mein tipp :support: 3:0

Torschützen: Ivanschitz x2 & Martinez

Zuschauer: 13.500

Pasching - Austria könnt a x werden.

Admira könnt daheim für eine Überraschung sorgen gegen Salzburg!

:clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn Ivanschitz wieder fit ist, gewinnen wir. Aber er ist ja verkühlt und fällt wahrscheinlich 4 Wochen aus.  :glubsch:

Ohne Ivanschitz verlieren wir.

867200[/snapback]

Rapid is eine Mannschaft, nicht nur ein Spieler...

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Höchste Rieder Saisonniederlagen: 0-2 in Favoriten und in Salzburg, nur so am Rande angemerkt. Bisher wars ja in Hütteldorf bei uns immer so, dass wir entweder eine Klatsche bekommen haben (1-5, 0-4, 0-5) oder aber einen Punkt geholt haben (2-2, 1-1, 0-0). Hoffe im Sinne des Innviertels diesmal auf zweitere Option. Wenn euer Team unsere Mannschaft unterschätzt, dann könnt sogar mehr für uns rausschaun. Glaub ich aber nicht, da mit Hickersberger dafür der falsche Trainer (noch) im Amt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffe im Sinne des Innviertels diesmal auf zweitere Option. Wenn euer Team unsere Mannschaft unterschätzt, dann könnt sogar mehr für uns rausschaun. Glaub ich aber nicht, da mit Hickersberger dafür der falsche Trainer (noch) im Amt ist.

Wir unterschätzen euch sicherlich nicht, das haben wir auch beim ersten Saisonduell nicht getan. Ein Punktgewinn ist für euch aber sicherlich drinnen, vor allem wenn die Mannschaft morgen wieder mal einen Tiefschlag hinnehmen muss - das kam in letzter Zeit leider ein wenig zu oft vor.

Wenn Ivanschitz allerdings wieder spielen kann, ist das ein Pflichtsieg; Sollten wir an Salzburg dran bleiben wollen, darf Aufsteiger Ried in Hütteldorf kein Stolperstein sein.

Rapid is eine Mannschaft, nicht nur ein Spieler...

Achso? Dann scheinst du die letzten Spiele nicht gesehen zu haben - ich hab da nur ein Team gesehen, das von der Form eines Spielers extrem abhängig war...

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Punktgewinn ist für euch aber sicherlich drinnen, vor allem wenn die Mannschaft morgen wieder mal einen Tiefschlag hinnehmen muss - das kam in letzter Zeit leider ein wenig zu oft vor.

867729[/snapback]

Denke genau andersrum. Hoffe auf einen Sieg eurerseits in Brügge (auch im Sinne des österreichischen Europacuppatriotismus), sodass jeder glaubt die "Krise" ist ad acta gelegt. Bei einer Niederlage in Belgien wiederum ist die Mannschaft zum Siegen verdammt und muss am Samstag noch ein Quäntchen mehr aus sich herausholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denke genau andersrum. Hoffe auf einen Sieg eurerseits in Brügge (auch im Sinne des österreichischen Europacuppatriotismus), sodass jeder glaubt die "Krise" ist ad acta gelegt. Bei einer Niederlage in Belgien wiederum ist die Mannschaft zum Siegen verdammt und muss am Samstag noch ein Quäntchen mehr aus sich herausholen.

Das Spiel wird laufen wie die letzten Meisterschaftsspiele in Hütteldorf: Rapid beginnt in den ersten fünf Minuten furios, das Angriffsspiel schläft irgendwann ein, die Spieler werden immer ängstlicher, weil nicht sofort alles funktioniert - und der Gegner wird immer stärker, weil er merkt, dass wir im Weststadion keine Macht mehr sind. Wenn wir das erste Tor machen, werden wir dieses Spiel gewinnen, das gibt der Mannschaft genügend Sicherheit; Sollte dies nicht der Fall sein, wird's das übliche Gewurschtel, völlig egal, wie das Spiel morgen Abend in Belgien ausgeht.

Bist du auch in Wien? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.