Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fry

Pasching - Wacker

21 Beiträge in diesem Thema

Innsbruck ist derzeit wohl so schwach wie lange nicht und wir sind trotz des Ausrutschers gegen Sturm bei den Großen mitdabei. Auch wenn Aganun und Pacanda zwei gute Stürmer sind, glaub ich an ein zu Null. Ob´s ein Remis oder ein Sieg wird, hängt vermutlich wie immer in dieser Saison an Chiquinho und Sariyar. Mein durchaus optimistischer Tipp: 2:0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe auf minimum 2 Stürmer, was eigendlich schon einer zu wenig ist. Lt Schurl aber einer zu viel......da er ja immer mit drei oder zwei-ein halb Stürmer spielt.

Insider WISSEN was ich meine!!!!!

Denke WACKER INNSBRUCK :clap: muß man zu Hause schlagen

Tip: 4:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Iregnd ein sehr, sehr optimistischer teil in mir ist der meinung dass wir am Samstag einen Punkt holen. Denn teilweise haben wir gegen die stärkeren Teams bis jetzt immer besser gespielt.

Realistisch tippe ich allerdings auf eine Niederlage, womit ich zurzeit allerdings auch leben kann solang sich jeder am Platz kämpft und rennt.

Mein Tipp: 2:0 für Pasching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Innsbruck ist derzeit wohl so schwach wie lange...

hast wohl deine infos aus unserem suderforum...

haben zwar grad keinen lauf, aber als schwach würde ich unsere mannschaft nicht bezeichnen, höchsten als sehr verunsichert

3 niederlagen in serie hört sich zwar schlimm an, ist es aber nicht

gegen rapid haben wir uns lange zeit gut gehalten und auch mehrere sehr gute torchancen rausgespielt

gegen sturm haben wir das spiel bestimmt, sind dann kurz nach der pause nach einer unachtsamkeit und einem weltklassetor vom nzuzi in rücksatnd geraten und haben dann erst in der nachspielzeit aus einem konter das 2:0 erhalten, kann passieren...

gegen die admire waren wir ab der 12.min zu 10. und haben dennoch einen 2:0 rückstand aufgeholt..., klar dass wir nach dem 3:2 nicht mehr zusetzen konnten (bei admira merkte man bis zu diesem tor nicht, dass sie einen spieler mehr ma platz hatten)

also nur nicht zu selbstsicher sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage mal Abseits des Spiels: Gibt es den Shuttlebus zum Stadion vom Linzer Bhf wirklich noch, oder ist die Homepage nicht mehr aktuell?

Habe gehört, dass das wegen diverser Ausschreitungen eingestellt worden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hast wohl deine infos aus unserem suderforum...

haben zwar grad keinen lauf, aber als schwach würde ich unsere mannschaft nicht bezeichnen, höchsten als sehr verunsichert

3 niederlagen in serie hört sich zwar schlimm an, ist es aber nicht

gegen rapid haben wir uns lange zeit gut gehalten und auch mehrere sehr gute torchancen rausgespielt

gegen sturm haben wir das spiel bestimmt, sind dann kurz nach der pause nach einer unachtsamkeit und einem weltklassetor vom nzuzi in rücksatnd geraten und haben dann erst in der nachspielzeit aus einem konter das 2:0 erhalten, kann passieren...

gegen die admire waren wir ab der 12.min zu 10. und haben dennoch einen 2:0 rückstand aufgeholt..., klar dass wir nach dem 3:2 nicht mehr zusetzen konnten (bei admira merkte man bis zu diesem tor nicht, dass sie einen spieler mehr ma platz hatten)

also nur nicht zu selbstsicher sein...

854357[/snapback]

Naja aber ein neunter Platz und nur 2 Saisonsiege sprechen schon eine deutliche Sprache. Dazu eben noch die 3 Niederlagen in Folge und unsere stabile Abwehr, da ist Optimismus durchaus angebracht. Den etwas zu forschen 4-Tore-Tipps meiner Kollegen möcht ich mich eh nicht anschließen aber auf einen Sieg kann man angesichts dieser Ausgangslage schon spekulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eigentlich sollten für den verein aus dem "kuhdorf" pasching gegen den verein aus der "weltstadt" innsbruck 3 punkte pflicht sein.

einzig der ausfall von sariyar stimmt mich ein wenig nachdenklich, trotzdem tippe ich auf ein klares 3:0 für den SVP

bearbeitet von andile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eigentlich sollten für den verein aus dem "kuhdorf" pasching gegen den verein aus der "weltstadt" innsbruck 3 punkte pflicht sein.

einzig der ausfall von sariyar stimmt mich ein wenig nachdenklich, trotzdem tippe ich auf ein klares 3:0 für den SVP

855269[/snapback]

Hochmut kommt vor dem Fall. Ihr schießt uns niemals 3 Tore, sollte nicht wieder einer von uns nach 10 Minuten die Ampelkarte sehen.

Wenn uns das erste Tor gelingt, dann wirds knapp für euch, sonst tippe ich auf ein knappes 2:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richtung weisendes Spiel für Pasching

Auf die Paschinger wartet nach dem Ende ihrer ungeschlagenen Serie (10 Spiele) und ihrer Torsperre (794 Ligaminuten) ein laut Trainer Georg Zellhofer "Richtung weisendes Spiel" gegen Wacker, können sie doch mit drei Punkten gegen den Vorletzten wieder an der Tabellenspitze anklopfen.

Die Tiroler sind auswärts noch sieglos, haben zuletzt fünf Ligaspiele nicht gewonnen. "Jede Mannschaft hat einmal ein Loch. Jetzt müssen wir so schnell wie möglich herauskommen, dann sind wir noch stärker", lässt sich Wacker-Coach Stanislaw Tschertschessow nicht aus der Ruhe bringen.

Quelle: www.sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ohne Sariyar gegen Wacker Tirol

 

Der FC Superfund empfängt am Samstag um 18.30 Uhr den FC Wacker Tirol im Paschinger Waldstadion. Für Georg Zellhofer ist dieses Spiel richtungsweisend für die nächsten schweren Ligaspiele. Nach der 2:0 Niederlage in Graz gegen den SK Sturm will man gegen die Innsbrucker drei Punkte einfahren. Die Begegnung mit den Tirolern ist vor allem für Co-Trainer Helmut Kraft ein besonderes Spiel. „Natürlich sind da Emotionen vorhanden. Ich kenne den Verein und die Spieler ganz genau. Das ist allerdings zweitrangig. Wichtig ist, dass wir drei Punkte gegen meinen Ex-Verein einfahren. Nachdem der SK Sturm unsere Serie gestoppt hat, wollen wir mit einem Sieg eine neue Serie starten.“, meint Kraft.

Für Yüksel Sariyar ist der Herbst gelaufen

Trainer Georg Zellhofer muss in diesem Spiel auf Yüksel Sariyar verzichten. Der Nationalspieler wurde am Donnerstag am Abend von Dr. Gmen in der Döblinger Privatklinik operiert. Die Diagnose: Kreuzband-Teileinriß. Glücklicherweise sind die Knorpel in Ordnung. Dennoch wird Yüksel Sariyar erst wieder im Frühjahr im Trikot des FC Superfund auflaufen können. Der Herbst ist für den Offensivspieler gelaufen. Ansonsten sind alle Mann an Board.

“Der Ausfall von Yüksel Sariyar schmerzt natürlich. Er ist ein flexibler Offensivspieler, der unser Spiel variantenreicher gestaltete. Das Spiel gegen den FC Wacker Tirol ist ein Sechs-Punktespiel. Beim 2:2 in Innsbruck haben wir ein gute Partie abgeliefert. Diesmal wollen wir unbedingt einen Sieg, denn danach kommen zwei sehr schwere Auswärtsspiele gegen Admira und Salzburg. Wir müssen bei den Tirolern vor allem auf die beiden schnellen Angreifer Aganun und Paganda aufpassen.”, so Georg Zellhofer. Die Bilanz gegen die Tiroler ist ausgeglichen. Neben zwei Unentschieden gab es jeweils einen Sieg für beide Teams. Den bislang einzigen Sieg (3:2) fuhr der FC Superfund im Vorjahr im Paschinger Waldstadion ein. Bei der zweiten Begegnung in Pasching trennten sich die Teams mit 1:1.

Quelle: SV Pasching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.