Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
NoOneElse

Teamspieler des Jahres

Welcher ÖFB-Spieler hat 2005 die besten Leistungen erbracht?   124 Stimmen

  1. 1. Welcher ÖFB-Spieler hat 2005 die besten Leistungen erbracht?

    • Markus Schopp
      2
    • Rene Aufhauser
      23
    • Roland Linz
      4
    • Martin Stranzl
      29
    • Andreas Ivanschitz
      8
    • Andreas Ibertsberger
      2
    • Helge Payer
      33
    • Anderer
      13

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

54 Beiträge in diesem Thema

Nachdem heute bekannt wurde, dass heuer kein Ländermatch mehr stattfindet, kann man auch schon vorzeitig den besten Spieler wählen. Letztes Jahr war es ganz klar Schopp, dieses Jahr hat sich eigentlich keiner besonders hervorgehoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schopp

weil er bei Salzburg spielt.

(Aufhauser zwar auch aber der hat eh schon ein paar Stimmen)

848795[/snapback]

tolle argumentation..... sauf net z'vü verwässerte gummibärlis, es schadet der gesundheit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schopp

weil er bei Salzburg spielt.

(Aufhauser zwar auch aber der hat eh schon ein paar Stimmen)

848795[/snapback]

Also wenn solche Beweggründe entscheiden........... :madmax:

.......dann wird's sicher Payer werden, ausser es entscheiden sich einige der Rapid-Lobbyisten für Ivanschitz. Die meisten Rapidler hier haben in etwa dieselbe engstirnige übersichtslose subjektive Sichtweise wie du Bela B...........leider :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung für wen ich da stimmen soll.

Ivanschitz hat mich 2005 enttäuscht, Stranzl spielte im Team zumeist unter seinen Möglichkeiten. Eine richtige Lichtgestalt gibts für mich derzeit nicht im Team... zumindest nicht am Feld... im Tor haben sich sowohl Macho als auch Payer ausgezeichnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pogatetz, weil er durch seine brutale Spielweise bei seinem Verein und in der Nationalmannschaft den internationalen Durchbruch geschafft hat. Ivanschitz is ja wirklich lächerlich, was spielt er denn leicht. Gleiches gilt für Schopp und Co. Einzig Stranzl ist noch ein Kandidat. Aber Abwehrspieler werden für gewöhnlich nicht Spieler des Jahres, da fehlt die Lobby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut gefallen hat mir eigentlich keiner, deshalb [x] Scharner

Begründung:

a) Er hat zwar nur zwei Spiele gemacht, aber konnte dafür wenigstens nicht enttäuschen.

b) Ich sag nur: Der Weg des Geparden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keiner, schon gar nicht der ivanschitz...

würde aber irgendwie auch am ehesten zum kiesenebner tendieren, hat sich zumindest immer sehr bemüht wenn er am feld war - einer der wenigen bei denen man merkte, dass er froh war, für österreich spielen zu können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.