Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Veilchen aus dem Süden

Immer mehr gewaltbereite "Fans"

20 Beiträge in diesem Thema

orf.at

Es war irgendwie klar, dass solche Berichte kommen. Ich bin mir auch sicher, dass umso näher die EM kommt sich wie das Beispiel Schweiz zeigt, dass "Hooligan-Problem" in Österreich mehr thematisiert wird und es mehr Schikanen für die aktiven Fans geben wird. Beispiel: Pyro-Verbot, keine Zaunflaggen, Choreographie-Verbot bei Österreich - Wales usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GEGEN IDIOTENFANS DIE ALLEN ANDEREN DEN SPASS VERDERBEN

831898[/snapback]

was ist denn schon groß passiert in letzter zeit genau goar nix!! und wenn hats nie irgendwen unschuldigen betroffen!??? also mir vergeht der spass nicht wenn sich irgendwo welche kloppen od. pyro zünden etc. genau das macht den reiz fussball aus - wenn mich das stören würde würd ich zu Hypo Südstadt gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn sich irgendwo welche kloppen

831979[/snapback]

Da kann einem der Spass durchaus vergehen.

Ich finds aber durchaus amüsant, dass du Fetzereien und Pyro auf eine Stufe stellst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da kann einem der Spass durchaus vergehen.

Ich finds aber durchaus amüsant, dass du Fetzereien und Pyro auf eine Stufe stellst...

831996[/snapback]

nein das soll auf keinen fall auf einer stufe stehen - war nur hintereinander genannt! nur mal um das richtig zu stellen!!

zur klopperei - kann sich irgendwer hier erinnern wann das letzte mal irgendwer unschudliger (ich mein jetzt keine watschen die irgendein vogel einem unschuldigen gibt, das hat wenig mit Randale etc. zu tun) zum handkuss gekommen ist!???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Red Bull Salzburg Dritter im Problemranking

Allein beim Heimspiel von Red Bull Salzburg gegen die Wiener Austria waren neben 150 privaten Sicherheitskräften nicht weniger als 150 Polizisten im Einsatz.

Hier haben nämlich gleich zwei Mannschaften aus jenen drei Vereinen gespielt, bei denen es nach den Erfahrungen des Innenminsteriums die größten Probleme mit Fans gibt. Das Problemranking sieht dabei Rapid vor der Wiener Austria und Red Bull Salzburg.

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was ist denn schon groß passiert in letzter zeit genau goar nix!! und wenn hats nie irgendwen unschuldigen betroffen!??? also mir vergeht der spass nicht wenn sich irgendwo welche kloppen od. pyro zünden etc. genau das macht den reiz fussball aus - wenn mich das stören würde würd ich zu Hypo Südstadt gehen!

ich bin normalerweise auch der meinung, dass sich eh immer die richtigen in die pappn haun, aber wenn in ried ein paar dutzend durchgeknallte sturmfans 10 minuten vor spielende ihre sachen packen und aus dem auswärtssektor abhaun, um wenig später hinter der rieder westtribüne aufzutauchen (auf der sicher 1900 leute stehen, die nicht bereit sind, sich in die fresse hauen zu lassen), dann muss man sich schon fragen. auch wenns im endeffekt eh wieder die richtigen erwischt hat, wurde man das gefühl nicht los, dass diese aktion nicht gerade zu lockereren sicherheitsbestimmungen im hinblick auf die EM führen wird (verständlicherweise!!!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde sowas eher lächerlich. Wenn die Exekutive ihre Arbeit so machen würde, wie es sich gehört, wäre das alles kein problem. Aber gleich allen Fans den Spaß zu verderben, nur weil ein paar Idioten rumlaufen, dann ist das eine rundum Bestrafung aller.

Wenn sich einzelne Fangruppen die Schädel einschlagen wollen, von mir aus - wird sich auch nicht verhindern lassen. Leider gibts unter solchen "Fans" nicht nur "Gentleman-Boxer" bei denen auch völlig unbeteiligte zum Handkuß kommen. Da brauchts jetzt keine Beispiele, des is einfach so.

Aber Banner und Pyro verbieten wollen... Wieder mal eine Idee, die übers Ziel hinausschießt. Das zerstört nur die ganze Fankultur. Was ist dann das nächste? Sollen wir der gegnerischen Mannschaft bei einer schönen Aktion applaudieren? Oder gehts dann soweit, daß nur mehr politsch korrekte Schlachtgesänge wie "x vor, noch ein Tor" erlaubt sind. :nein: :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was ist denn schon groß passiert in letzter zeit genau goar nix!! und wenn hats nie irgendwen unschuldigen betroffen!??? also mir vergeht der spass nicht wenn sich irgendwo welche kloppen od. pyro zünden etc. genau das macht den reiz fussball aus - wenn mich das stören würde würd ich zu Hypo Südstadt gehen!

831979[/snapback]

polemik braucht gegenpolemik - so war mein posting gedacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zur klopperei - kann sich irgendwer hier erinnern wann das letzte mal irgendwer unschudliger (ich mein jetzt keine watschen die irgendein vogel einem unschuldigen gibt, das hat wenig mit Randale etc. zu tun) zum handkuss gekommen ist!???

832028[/snapback]

Meistens nur wenn sich die Cops einmischen und den Knüppel-Tango spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man wird sich im Orf-Artikel ja nicht mal ganz einig was jetzt wirklich steigt:

1. Immer mehr gewaltbereite "Fans"

Also zahlenmässig immer mehr gewaltbereite Fans

2. Die Gewaltbereitschaft mancher so genannter Fans nimmt zu

Also eh immer die gleichen, die gewaltbereiter werden

Was ich aber mal ganz sicher bezweifle, dass es sich von "Fans" um Red Bull Salzburg handelt :D die das Ranking der Festnahmen anführen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag mal 90% der Unschuldingen die verletzt werden, sind weil die Bullen auf alles einschlagen was sich bewegt. Bei (zum Teil abgesprochenen) Fetzereien zwischen TGS und AG werden kaum Unbeteiligte verletzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.