Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MrRuin

GAK-Austria 1:0

31 Beiträge in diesem Thema

ja ich würde Mal sagen glücklicher Sieg für uns, den Elfer hab ich nicht gesehen aber bei so einer Eckball Rangelei ists immer eine fragwürdige Gschicht.

Wurscht, kämpft habens sehr brav und die Austria Offensiv wirklich kaum Platz gelassen. Vor allem weil der Hieblinger auch noch ausgefallen ist.

Stark:

Schrott (ausser dass er 4 Mal den Ball ins Out gelassen hat, defensiv aber toll)

Plassnegger (rackert bis zum Umfallen, im Finish noch mit letzter Kraft einen Schuss geblockt, erstmals Sprechchöre für ihn!)

Demo (sehr sehr engagiert)

Majstorovic (um vieles gesteigert gegnüber den letzten Spielen)

Bleidelis war auch ok

Sick hat gut gespielt beim Comeback, Kollmann hat den Elfer sicher verwertet.

Der Sieg war ganz ganz wichtig.

EDIT: Sonnleitner ganz vergessen...klassemann

bearbeitet von MrRuin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonnleitner Klassemann? JEDER Pass ein Fehlpass, schwach in den Zweikämpfen, nervös.....euer Vorteil: der Bua is noch jung, aus dem KANN mal was werden. Ihn aber jetzt als Klassemann zu bezeichnen halt ich für eine Realitätsverweigerung.

Elfmeter war klar KEINER, aber unsere Leistung war indiskutabel...

Bazina liegt 80 Minuten von 90 am Boden, da ist unser Linz ja nix dagegen, schad, denn der Bazina is a Wahnsinnskicker.

Ansonsten, Gratulation zum Auftritt - geile Pyroshow... :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na für euch scheint sein Können ja zu reichen...für sein 4tes oder 5tes buli Spiel wars doch hervorragend, der Mann hat viel Potential.

Elfer war hart, kann man aber geben, besonders wenn er vorher wegen Haltens ermahnt wurde. Wenn er dann trotzdem die Hand um seinen Hals legt ist der Tokic selber Schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Elfer hab ich nicht gesehen. War aber überrascht, muss ein einigermaßen blödes Foul gewesen sein, denn so wirklich gefährlich war die Flanke nicht. Oder es war eine Schwalbe. :ratlos: Einwaller halt. An sich nicht so schlecht gepfiffen aber, wenns kein Foul war, wieder eine spielentscheidende Fehlentscheidung... das wäre ihm nicht zum ersten Mal passiert.

Zum Spiel; Momentan liegt die Latte nicht allzuhoch. So gesehen war ich mit HZ 2 eigentlich ganz zufrieden gestern. (HZ 1 war nur mit Bier zu ertragen)

Dafür, dass das mehr oder weniger das letzte Aufgebot war, ging spielerisch dann gar nicht sooooo wenig. Allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Austria wohl auch einen miesen Tag hatte. Bzw. eine miese Einstellung. So wie die aufgetreten sind... die haben wohl gedacht, sie gewinnen die Partie im Schongang.

Nächste Runde ein Sieg gegen die Admira. Pasching und Rapid nehmen sich gegenseitig die Punkte weg, in der momentanen Form könnte der Austria gegen Mattersburg durchaus ein X passieren. Da könnten sich die Roten wieder ein Bissl in der EC Region einbauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war gestern wieder mal im wunderschönen herbstlichen graz und mir das spiel im auswärtssektor angesehen.

erste halbzeit war mMn die austria klar besser, die gak-abwehr hatte schlimme probleme mit den hohen bällen auf rushfeldt, mit denen die austria operierte. zwingende torchancen jedoch hüben wie drüben mangelware, da beide mannschaften zu wenig risikofreudig waren.

nach der pause kam schwung in die partie mit kollmann, der sehr bissig war. der gak und austria beide mit schnellem kurzpaßspiel, beide mannschaften wollten den sieg, wobei der gak jedoch immer feldüberlegener wurde und besonders mit distanzschüssen ein paar mal gefährlich war.

bei der austria ging dann immer weniger nach vorne.

der elfmeter mMn 100% berechtigt. der schiri hatte vor der ausführung des eckballs sick und tokic schon ermahnt und auf die beiden sicher genau geschaut. sick hat sich geschickt freigelaufen, war vor tokic und dieser hat dann sick von hinten mittels klammergriff umgerissen. so sah es zumindest aus meiner perspektive aus.

die austria probierte zwar noch auf den ausgleich zu drängen, verlor aber immer die entscheidenden zweikämpfe am 16er bzw. der letzte paß kam nicht an, sodaß der gak im konter noch zu guten chancen kam.

unverständlich für mich, daß die austria die hohen bälle auf rushfeldt in hz 2 einstellte, weil da war die gak-innenverteidigung wirklich sehr unsicher.

auffällig auch noch, daß es sicher insgesamt 7 oder 8 sehr enge abseitsentscheidungen ( auf beiden seiten) gab, wo der linienrichter bis auf einmal in der letzten minute immer die fahne oben hatte. hat man da im fernsehen was gesehen? für mich sah das ein paar mal nach fehlentscheidung aus.

auffällig auch noch, daß toni ehmann beinahe händchenhaltend und schmusend mit sionko aufwärmte und beim obligatorischen "ehmann, du arschloch" den daumen in richtung fans nach oben hob. der lernt es echt nimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
auffällig auch noch, daß toni ehmann beinahe händchenhaltend und schmusend mit sionko aufwärmte und beim obligatorischen "ehmann, du arschloch" den daumen in richtung fans nach oben hob. der lernt es echt nimmer.

829187[/snapback]

Naja, Ehmann halt.

Ich hatte schon mit diesem sieg von euch gerechnet nach den Vorstellungen der Veilchen in den letzten Wochen, auch wenn ihr wohl tatsächlich nur das letzte Aufgebot zur Verfügung hattet. Dank euch ist es wieder verdammt eng da vorne, jetzt könnt ihr aber wieder Punkte lassen, danke ;)

Zum Elfer: Hab es mir öfter angeschaut und ich denke der fällt unter die Kategorie "kann man geben, muss man nicht". Tokic hält zwar, aber Sick fliegt auch sehr leicht, schwierig zu entscheiden.

Ich fand es erschreckend wie wenige Torchancen beide Mannschaften gestern herausspielten. Das war ja ein ziemlich fades Topspiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonnleitner spielt für sein Alter wie ein Klassemann, ich hab selten einen 18-jährigen IV gesehen, der 2 Klasseleute so kalt stellt. Klar war die Austria in HZ 1 durch Linz und Rushfeldt gefährlich, aber zu einer wirklichen Torchance kamen die Austrianer nicht, obwohl die Wiener im ersten Durchgang überlegen waren. Sonnleitner war alles andere als schwach in den Zweikämpfen. Wenn Sonnleitner sich weiter entwickelt, könnte er Tokic mehr als nur ersetzen. Bazina konnte teilweise wieder seine Klasse aufblitzen lassen, teilweise nur durch Fouls zu stoppen und hatte durch eine Klasseaktion das 2:0 am Fuß. Kollmann war sehr engagiert und zeigte alte Qualitäten. Sehr stark für mich diesmal Schrott, sowie Bleidelis und Plassnegger. Plassnegger spielt schon seit geraumer Zeit sehr gut und engagiert. Den Elfmeter kann man geben. Warum sich Pferdchen Stöger so aufregt, ist unbegreiflich.

bearbeitet von johnny_knoxville

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in der momentanen Form könnte der Austria gegen Mattersburg durchaus ein X passieren.

829082[/snapback]

Das stimmt! Wird aber eher eine Niederlage, außer es gibt einen Trainereffekt =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hätte den elfer auch gegeben. der schiri hat wohl dadurch dass er so nah stand, dass genau gesehen, was nur premiere-schauer in der großen lupe erkennen konnten - atv hat auf die auflösung ja wiedermal verzichtet :kotz:

tokic hat den gakler von hinten mit einem arm umklammert und nach hinten gerissen, saudumm wenn man bedenkt dass dieser wohl eh nicht zum kopfball gekommen wäre. allerdings hät sich dieser müde kick in wahrheit wohl keinen sieger verdient gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jawohl! 1:0 wichtige drei Punkte und in dieser PArtier zählen wohl wirklich nur die Punkte. Allerdings war das in der zweiten Halbzeit auch ein Kick der für die nächsten Spiele stark hoffen lässt. Nachdem der Traxi nicht da ist kann man ja beruhigt übern Plassnegger schreiben. Der spielt ausschließlich Partien mit 150% Einsatz. Bestes Beispiel gestern: Der Schuss in den er sich hineinwirft und so ein Tor verhindert. Er rackert von 1. bis zur 95. Minute durch, und das als Raucher. :) Endlich gab es auch Sprechchöre für den Gernot :clap:

Sonnleitner spielt hintne eine trockene PArtie. Sein einziger Fehler gestern war der eine Ball den er im 16er gefischt hat. Aber es sei ihm verziehen.

Schranz: fehler- und makellos.

Auch Schrott hat eine starke Partie als LV abgeliefert. Wenn er noch bei den verloren geglaubten Bällen nachhirscht passts vorn und hinten.

Ein besorderes Zuckerl gestern war ja endlich wieder Kollmann unverwechselbaren Watschelgang sehen zu dürfen :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man den Elfmeter pfeift, muss man pro Partie 5 geben.

Warum sich Stöger so aufregt ist dir unbegreiflich? Vielleicht spielt es eine Rolle, dass wir aufgrund falscher Schirientscheidungen jetzt 3x hintereinander verloren haben! :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man den Elfmeter pfeift, muss man pro Partie 5 geben.

Warum sich Stöger so aufregt ist dir unbegreiflich?  Vielleicht spielt es eine Rolle, dass wir aufgrund falscher Schirientscheidungen jetzt 3x hintereinander verloren haben!  :[

829324[/snapback]

Aha? :lol:8P

Wennst jemand so ungeschickt umreißt, musst einfach bestraft werden. Der Ball wäre ins gegenüberliegende Out gekullert....

Derart offensichtliches Halten im Strafraum kann man mit Elfmeter bewerten. Die Austria hat in den letzten Wochen 2 Elfmeter durch Linz-Schwalben bekommen, also schön ruhig verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man den Elfmeter pfeift, muss man pro Partie 5 geben.

Warum sich Stöger so aufregt ist dir unbegreiflich?  Vielleicht spielt es eine Rolle, dass wir aufgrund falscher Schirientscheidungen jetzt 3x hintereinander verloren haben!  :[

829324[/snapback]

wie wärs mit torchancen rausspielen und sie verwerten?

tokic ist 20 sekunden vorher ermahnt worden, die flanke geht 5 meter über die spieler drüber, er umklammert sick, da ist es klar, dass es elfer gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aha?  :lol:  8P

Wennst jemand so ungeschickt umreißt, musst einfach bestraft werden. Der Ball wäre ins gegenüberliegende Out gekullert....

Derart offensichtliches Halten im Strafraum kann man mit Elfmeter bewerten. Die Austria hat in den letzten Wochen 2 Elfmeter durch Linz-Schwalben bekommen, also schön ruhig verhalten.

829342[/snapback]

Den Elfer gestern kann man geben, aber dei Linz-Schwalben-Argument ist wohl kompletter Schwachsinn, den konnte man nämlich genauso geben und ein 2ter wäre mir jetzt nicht in Erinnerung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.