Chef-Statistiker

Weg aus Pasching?

21 Beiträge in diesem Thema

Stadion-Allianz: LASK klopft in Pasching an

LINZ. Der Hype um die neue Allianz-Arena in München beflügelt auch Linzer Fußball-Fantasien. Der LASK Linz klopfte jetzt in Sachen Stadion-Allianz bei Superfund Pasching an.

Bei einer Tennis-Partie servierte kürzlich LASK-Beirats-Vorsitzender Georg Starhemberg Pasching-Präsident Franz Grad ein gemeinsames Stadion-Projekt. Nicht unbedingt ein Volltreffer, aber auch kein Outball. "Grundsätzlich ist so eine Idee, wie die Bayern und 1860 München eine gemeinsame Arena zu haben, nicht schlecht", meinte Grad, der eine Übersiedelung des FC Superfund in das Linzer Stadion aber kategorisch ausschloss.

Kein Problem für den LASK, der sich in der Standortfrage flexibel zeigt. Schon vor Monaten haben die Linzer den Unternehmensberater Josef Anreiter beauftragt, Standort-Studien für ein modernes Linzer Fußball-Stadion zu erstellen. Auch Spielplätze jenseits der Linzer Stadtgrenzen kamen dabei offenbar für den Linzer Traditionsverein in Frage.

"Die Linzer Gugl entspricht nicht mehr den Anforderungen des moderenen Fußballs, in so ein Stadion müssen Mehrfachfunktionen verpackt werden, damit es funktioniert. Außerdem muss die Verkehrsanbindung passen", so Anreiter.

Eine Wohngemeinschaft mit dem LASK in einer neuen Arena - Vorbilder könnten die Stadien in Salzburg, Innsbruck oder Graz sein - wäre auch für den FC Superfund interessant. Das Waldstadion wurde in den vergangenen Jahren zwar nach und nach modernisiert, aber in der Infrastruktur spielt Pasching längst noch nicht dort, wo es sportlich in der Bundesliga steht. In der Winter-Pause sind weitere Umbauarbeiten fällig. Diese könnte sich Grad sparen, wenn er künftig nicht nur einen Tennisplatz mit dem LASK teilt.

Standortfrage

Als mögliche Standorte für ein neues Fußball-Stadion wurden Pichling, ein Gelände bei der Voest, der Raum Traun/ Haid/Nettingsdorf, Pasching und Auhof geprüft. Letztere Variante hätte einen Vorteil: Grundbesitzer wäre LASK-Mann Georg Starhemberg. Der Umbau der Gugl (u. a. ausziehbare Tribünen) ist ebenfalls ein Thema

Ich hoffen einmal, dass das nur Träume der schwarz-weißen Medienlandschaft sind. Sollte dieser Umzug wirklich kommen, dann verbindet den "FC Superschund" nichts mehr mit Pasching. Einfach zum Kotzen was man als Paschingfan erdulden muss :kotz:

Da kann man sich über sportliche Erfolge nur schwer freuen.

bearbeitet von Chef-Statistiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe deine Aversion gegenüber einem gemeinsamen Stadion nur zu gut. Eine gemeinsame Spielstätte der beiden Wr. Großklubs wäre für mich auch nicht vorstellbar. Hinzu kommt, daß Pasching eine eigene Gemeinde ist, kein Stadtteil von Linz und sich die Gemeinsamkeiten auf die geographische Nähe reduzieren lassen. Zudem wurde den Paschingern mit dem Vereinsnamen bereits genug Schmach angetan. In diesem Sinne alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor man solche Pläne verurteilt, sollte man noch auf einige Details warten... weiß ja kein Mensch WO das Stadion überhaupt stehen würde. Ein Stadion mitten in Linz wird ja wohl kein Thema sein...

Ich bin - bzgl. Linz/Pasching völliger Outsider - bin noch nie in Pasching gewesen... ich sag aber nur, dass die 1860er Fans auch geflucht und geheult haben wegen der Allianz-Arena... und jetzt sind die Münchner dermaßen geil drauf, dass die meisten Spiele ausverkauft werden... insofern kann ein derartiges Projekt für Pasching einen Quantensprung in der Entwicklung bedeuten.

bearbeitet von multispeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bevor man solche Pläne verurteilt, sollte man noch auf einige Details warten...  weiß ja kein Mensch WO das Stadion überhaupt stehen würde. Ein Stadion mitten in Linz wird ja wohl kein Thema sein... 

Ich bin - bzgl. Linz/Pasching völliger Outsider - bin noch nie in Pasching gewesen... ich sag aber nur, dass die 1860er Fans auch geflucht und geheult haben wegen der Allianz-Arena...  und jetzt sind die Münchner dermaßen geil drauf, dass die meisten Spiele ausverkauft werden...  insofern kann ein derartiges Projekt für Pasching einen Quantensprung in der Entwicklung bedeuten.

826585[/snapback]

Also ich interpretiere die Berfürchtungen der Paschinger eher so: Es geht weniger darum, ein gemeinsames Stadion mit dem LASK zu haben, sondern vielmehr um die Tatsache, dass diese Arena nicht in Pasching angedacht ist.

Korrigiert mich, wenn ich vollkommen falsch liege!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich interpretiere die Berfürchtungen der Paschinger eher so: Es geht weniger darum, ein gemeinsames Stadion mit dem LASK zu haben, sondern vielmehr um die Tatsache, dass diese Arena nicht in Pasching angedacht ist.

Korrigiert mich, wenn ich vollkommen falsch liege!

826832[/snapback]

100 % richtig! Der Ort ist beinahe das einzige was uns noch geblieben ist. Außerdem wäre diese Arena sowieso Unsinn für uns. Der Lask braucht (einen Aufsteig vorausgesetzt) ein Stadion für 15.000 Leute, wenn man davon ausgeht dass sie ähnliche Erfolge wie die letzten Aufsteiger feiern könnten. Bei uns sind 10.000 für ein Spiel gegen Rapid oder vielleicht RBS die absolute Obergrenze. Das heißt das Stadion würd so gut wie immer leer aussehen, was jetzt selbst bei schwächerem Besuch nicht der Fall ist.

Ganz einfach eine Schnapsidee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde dass der lask im falle eines aufstiegs sich schon nach einem neuen stadion umschauen sollte, die gute alte gugl ist halt auch nimmer das wahre!

nur jetzt nicht böse sein liebe pasching fans, aber für was braucht pasching bitte ein neues stadion???

für das dass bei einem bundesliga spiel wo man sich an 2. stelle in der tabelle befindet 3000 leute kommen??

aber wirklich nicht! :aaarrrggghhh:

und wenn maan für beide mannschaft ein neues stadion baut dann bräuchte man halt so eines wie in salzbur(von der größe her) und nicht wie in ried.

also grundsätzlich wäre ich für einen stadionneubau im falle des aufstiegs vom lask und sonst nicht! :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich finde dass der lask im falle eines aufstiegs sich schon nach einem neuen stadion umschauen sollte, die gute alte gugl ist halt auch nimmer das wahre!

nur jetzt nicht böse sein liebe pasching fans, aber für was braucht pasching bitte ein neues stadion???

für das dass bei einem bundesliga spiel wo man sich an 2. stelle in der tabelle befindet 3000 leute kommen??

aber wirklich nicht! :aaarrrggghhh:

und wenn maan für beide mannschaft ein neues stadion baut dann bräuchte man halt so eines wie in salzbur(von der größe her) und nicht wie in ried.

also grundsätzlich wäre ich für einen stadionneubau im falle des aufstiegs vom lask und sonst nicht! :verbot:

826980[/snapback]

Guter Vergleich. Und böse ist eh niemand, es ist vermutlich eh nur ein Hirngespinst von irgendeinem Schwarz-Weißen, der halt von einer neuen von Pasching mitfinanzierten Arena träumt. Also hoffentlich Schwachsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hirnrissige idee

würden beide mannschafte aus einem ort/einer stadt sein, wäre es ja einzusehen. so ist es absoluter blödsinn.

pasching braucht höchstens mal einen gscheiten rasen (so wie der gestern schon wieder ausgschaut hat, kann man sich kaum vorstellen, dass das ding neu verlegt worden ist) und einen weiteren ausbau einer bundesligatauglichen infrastruktur (was aber eh ständig gemacht wird).

den verein jetzt auch noch aus wagram (womöglich nach linz) abzusiedeln wäre der todesstoß für das, was vom verein als verwurzelung in pasching noch übrig ist, und würde wohl über kurz oder lang auf eine fusion mit dem lask hinauslaufen (sonst steigt der eh nie wieder auf).

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stadion NEUbau

Linz wäre reif für ein neues Stadion ! Pasching, Blau-Weiss und auch der LASK haben kein optimales Stadion zur Verfügung! Sollte der LASK in die 1. Liga aufsteigen und evtl. Blau-Weiss in die 2te Liga kommt, würde sich ein Stadion durchauszahlen ! 22.000 Sitzplätze wäre eine schöne größe...und Auhof mit direkter Autobahnverbindung sicher die ideale Lösung ! Wenn Linz den Schritt in die Zukunft machen will - dann jetzt ! Für die EM hats Linz sowieso schon verschlafen - Klagenfurt auszustechen !

geschrieben von XSigl auf www.nachrichten.at

:nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ja ungefähr so als würden Bayern, 1860 und Unterhaching ihre Heimspiele in der Allianz-Arena austragen .... unvorstellbar!! 8P:nein:

bearbeitet von reebok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Idee ist in meinen Augen einfach lächerlich und indiskutabel! Ich meine was soll das? Der SV Pasching ist KEIN Linzer Verein! Warum zum Teufel soll man dann in Linz spielen? Der Verein gehört nach Pasching und dort soll er auch bleiben! Sollte man sich zu einem Umzug entschliessen wäre das wohl der grösste und schlechteste Witz des Jahrtausends :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du solltest aber den herrn grad nicht vergessen. der will auf alle fälle nach linz.

er erhofft sich wohl damit auch einen höhenflug in den zuschauerzahlen. außerdem hat er es mit dem neuen namen "superfund" schon geschafft das die identität von pasching vollkommen gelöscht wurde. somit steht einem wechsel in die hauptstadt wohl nichts mehr im wege. aber zuseher bekommt man in linz halt nicht als geschenk mitgereicht. außerdem werden da einige pasching-anhänger nicht mitziehen.

bei diesem thema kommt mir das :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
außerdem hat er es mit dem neuen namen "superfund" schon geschafft das die identität von pasching vollkommen gelöscht wurde. somit steht einem wechsel in die hauptstadt wohl nichts mehr im wege. aber zuseher bekommt man in linz halt nicht als geschenk mitgereicht. außerdem werden da einige pasching-anhänger nicht mitziehen.

bei diesem thema kommt mir das  :kotz:

827885[/snapback]

Nicht ganz, die Vereinsfarben und eben der Standort Pasching sind uns geblieben! Sollte man die Heimstätte des Klubs wirklich aus Pasching wegverlegen, ist auch meine Geduld zu Ende, denn das wäre dann endgültig nicht mehr mein Verein! Ich hoffe, dass das ganze wieder nur ein Hirngespinst von irgendwelchen sensationsgeilen Journalisten ist! Im übrigen hast du recht, das Thema ist zum :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.