Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wayfarer

Lawaree fordert Schadenersatz!!!

42 Beiträge in diesem Thema

Kronenzeitung von morgen, dem 25.08.:

Heiße Post für Didulica: Lawaree will 40.000 Euro!

Aufregung bei der Wiener Austria vor dem heutigen Rückrundenspiel in der UEFA-CUP-Qualifikation daheim gegen MSK Zilina: Tormann Joey D. erhielt nämlich heiße Post von Rapid-Stürmer Axel Lawaree - dieser fordert den Keeper wegen seines "Kung-Fu-Fouls" und dessen Folgen zur Zahlung von Schadenersatz auf - kolportierte 40.000 Euro! D. bestätigt den Erhalt des Schreibens, will und darf aber noch keinen Kommentar abgeben....

Am 26. Mai hatte D. beim Derby im Happelstadion mit einer Attacke im Kung-Fu-Stil Lawaree das Nasenbein gebrochen, die Bundesliga sperrte den Tormann daraufhin für acht Spiele - doch damit ist der Ärger für den Kroaten nicht vorbei...

...denn dieser Tage flatterte ihm ein Brief von Axel Lawarees Anwalt ins Haus. In dem Schreiben wird D. zur Zahlung von Schadenersatz aufgefordert, die Forderung mit drei Punkten begründet:

.) Verdienstentgang

Lawaree konnte aufgrund der Verletzung im wenige Tage später stattfindenden Cupfinale nicht von Beginn an spielen, wurde erst nach 71 Minuten eingesetzt - offen, ob Rapid, wenn er von Anfang an gespielt hätte, das Endspiel gewonnen hätte...

.) Schmerzensgeld

Klar, für die entstandenen Schmerzen aufgrund des Nasenbeinbruchs...

Psychische Alternation:

Das sind die neben den köperlichen Schmerzen entstandenen psychischen...

"Er zeigt keine Reue"

Warum Lawaree das Schreiben erst jetzt veranlasste? "Weil D. keine Reue zeigte", so der Belgier, den ärgerte, dass...

...D. nichts unternahm, um sich zu entschuldigen (demgegenüber steht jedoch dessen Aussage, es viermal bei Lawaree probiert zu haben, dieser nie antwortete;

...D. auf Fotos mit einem Fanschal, auf dem eine Bildstrecke des Fouls abgebildet ist, posiert;

...D. Austria-Fangesänge ("Lawaree du A...") nicht stoppte.

Wie reagiert man bei Austria? Sportchef Peter Stöger wurde gestern von der "Krone" mit den neuesten Fakten konfrontiert, zeigte sich überrascht: "Ich weiß davon noch gar nichts. Es betrifft zwar die Privatperson J.D., aber wir werden mit ihm über diese Geschichte reden."

D. selbst ist noch zu keiner Stellungnahme bereit: "Derzeit darf ich dazu auch gar nichts sagen."

P.S.: Zahlt D. nicht, könnte Lawaree zu Gericht gehen - dazu bräuchte er aber eine Klageerlaubnis der Bundesliga...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und auch hier:

Das mit dem Verdienstentgang ist lächerlich, der Punkt mit den Fan-Gesängen auch, genauso wie die Schuldzuweisung er wollte sich nicht entschuldigen!

Einzig die unnötige Schalgeschichte ist richtig...

Trägt ja alles in allem wieder zur Deeskalation :glubsch: bei und wieso man erst jetzt auf die Idee kommt ist ja auch sonnenklar, man will einfach das Feuer weiter schüren! Normalerweise hätte man so eine Klage schon vor 3 Monaten eingereicht, sagt meiner Meinung nach auch einiges über den Charakter von Lawaree aus, auch wenn einzelne Punkte durchaus berechtigt sind!

Naja, jeder wie er glaubt... :winke:

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ist das vertragliche schon ausverhandelt worden von deinereiner?  :winke:

798166[/snapback]

Angekündigt hab ich dich bereits und Nico hat, nachdem ich den gesamten Namen sagen konnte, gewußt wer du bist - ajo, der hot bei Landhaus gespielt?!

Um zum Thema noch etwas loszuwerden:

Ich glaub nicht, dass jemals Ruhe einkehren wird. Lawaree handelt jetzt wie ein kleines Kind welchem man den Ball weggenommen hat.

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie drüben schon gesagt, man sollte die ganze gschichte ruhen lassen ..

emotionen wurden geschürt (ist auch cool, verleiht den derbys noch mehr brisanz), aber diese schadensersatzforderung ist schon etwas übertrieben ..

ausserdem: zusätzlich zu der strafe scheint er vielleicht sein leiberl verloren zu haben und u.u. die zukunft bei austria wien ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Angekündigt hab ich dich bereits und Nico hat, nachdem ich den gesamten Namen sagen konnte, gewußt wer du bist - ajo, der hot bei Landhaus gespielt?!

798181[/snapback]

sehr gut :D

ja, aber ich weiß gar nicht wie lang er bei uns war.. :ratlos:

ich weiß auf jeden fall haben wir mal in st. pölten gemeinsam gespielt gg so eine landtagsauswahl oder sowas.. (da hat z.b. pfeffer u steinkogler gespielt)

und zum eigentlichen thema:

:laugh::heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verdienstentgang

:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: So ein Zigeuner! :laugh:

Vielleicht sollte ihm Didulica beim nächsten Derby wirklich was zertrümmern, damit er mal erfährt wie "Verdienstentgang" aussieht.

Aber hoffentlich geht das durch. Bin dann schon auf Klagen diverser Spieler gespannt: Schiri gibt fälschlicher Weise eine Rote Karte (oder gelbe, die zu einer Sperre führt) --> na der Wuzzi wird sich deppert brennen; Verein klagt bei Niederlage auf Schadenersatz (schließlich wäre der Spieler ja zur Verfügung gestanden), Spieler klagt auf Verdienstentgang, Fans klagen die Rechnung des Wirten ein weil sie Frustsaufen gehen mussten + Schadenersatz, immerhin entstand ein riesiger psychischer Schmerz.

Im Endeffekt ist nur ein Satz treffend: Lawaree du Orschloch! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll man dazu noch sagen :hää?deppat?:

40.000.- Euro :laugh:

Offensichtlich war die Verletzung ober den Augen am schlimmsten! Da dürfte etwas zurückgeblieben sein :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was soll man dazu noch sagen  :hää?deppat?:

40.000.- Euro  :laugh:

Offensichtlich war die Verletzung ober den Augen am schlimmsten! Da dürfte etwas zurückgeblieben sein  :nope:

798237[/snapback]

Schau, ich finds auch etwas übertrieben aber ich kann den Axel verstehen. Didulica hat bei besagten Derby einfach provoziert und es war klar das er irgendwann ausrastet. Das er dabei die Gesundheit eines Spielers gefährdet und Lawaree mit nur ein bisschen weniger Glück das Augenlicht verloren hätte darf man auch nicht vergessen.

Klar das ganze ist am Spielfeld passiert, während eines Derbys wo Emotionen Pflicht sind. Aber wie sich ein Herr D. nachher verhalten hat, wie die Emotionen schon weg waren, ist einfach eines Profisportlers nicht würdig (ob das eine Klage ist lass ich mal dahingestellt). Irgendwie ghörts ihm, irgendwie hätte man aber auch die Sache ruhen lassen sollen. Dem Didulica kosten seine Ausraster doch eh seine Karriere das sollte dem Axel reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.